IN EIGENER SACHE!

N A M E N S V E R W E C H S L U N G:

Aufgrund meiner auf diesem Blog veröffentlichten Distanzierungen und kritischen Beiträge zum Thema „Alpenparlament“, „Schil Consulting Group“, „Verlag Weltenwandel“ und „Scientology & Co.“

https://guidograndt.wordpress.com/2013/08/23/offentliche-distanzierung-vom-schweizer-alpenparlament-und-alpenparlament-tv/

https://guidograndt.wordpress.com/2013/08/28/alpenparlament-2-martin-frischknecht-und-seine-wunder-zaper/

https://guidograndt.wordpress.com/2013/08/29/alpenparlament-3-zusammenhange-zwischen-dem-verlag-weltenwandel-der-agentur-schil-consulting-group-und-dem-alpenparlament/

https://guidograndt.wordpress.com/2013/08/31/alpenparlament-4-irrungen-und-verwirrungen-rund-um-scientology-co/

gibt es immer noch Namensverwechslungen zwischen mir und meinem Bruder Michael Grandt.

Aus diesem Grund stelle ich hier richtig:

Nicht ich, Guido Grandt, habe nachfolgende Artikel im Kopp-Verlag veröffentlicht, sondern mein Bruder Michael Grandt!

Ich distanziere mich ausdrücklich von solchen Inhalten oder Aussagen!

Letztes Jahr habe ich meinen Film „Hinter dem Dorf die Hölle – Die letzten Konzentrationslager auf der Schwäbischen Alb“ veröffentlicht, zu dem mir der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein Grußwort zukommen ließ!

Also, noch einmal: Nicht ich, Guido Grandt, sondern mein Bruder Michael Grandt hat folgende Artikel verfasst:

Adolf Hitler: Teufel, Dämon oder schwer misshandeltes Kind? -Nur Fachhistoriker wissen, dass Hitler als Kind brutal geschlagen wurde – und halten sich bedeckt. Aber gerade frühkindliche Gewalterfahrungen sind maßgeblich für die spätere Charakterbildung. Darf das, was für andere misshandelte Kinder gilt, aufgrund politischer Korrektheit, für Hitler nicht gelten?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-teufel-daemon-oder-schwer-misshandeltes-kind-.html)

»Hitlers Machtergreifung« – ZDF-Serie verschweigt Details – Kam Hitlers Diktatur völlig überraschend? Eine neue Sendereihe von Historiker Guido Knopp widmet sich dem Thema »Machtergreifung«, beleuchtet in gewohnter Political-Correctness-Manier aber nur die halbe Wahrheit.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/-hitlers-machtergreifung-zdf-serie-verschweigt-.html

Adolf Hitler lebt! – Adolf Hitler is back: In den USA, Großbritannien und Israel sorgt er für helle Aufregung und Schlagzeilen, aber anders, als man zu meinen glaubt.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/michael-grandt/adolf-hitler-lebt-.html

Adolf Hitler im Ersten Weltkrieg (I) – Asozial oder guter Kamerad? – Noch immer ranken sich viele Legenden um Adolf Hitler. Das in Deutschland oft einseitig verzerrte, aber politisch korrekte Bild lässt, anders als im angelsächsischen Raum, jedoch häufig seriöses Quellenstudium missen. Doch 65 Jahre nach Hitlers Tod sollte man auch hierzulande objektiv über ihn berichten können – das sind wir unseren Großeltern, aber auch unseren Kindern schuldig. In dieser Folge: War der spätere Führer des Deutschen Reiches tatsächlich ein asozialer, menschenscheuer Sonderling?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-im-ersten-weltkrieg-i-asozial-oder-guter-kamerad-.html

Adolf Hitler im Ersten Weltkrieg (II) – Tapfer oder feige? Hitlers Fronteinsätze als Meldegänger und seine Verwundungen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-im-ersten-weltkrieg-ii-tapfer-oder-feige-.html

Adolf Hitler im Ersten Weltkrieg (III) – »Nur« Gefreiter? … Hitlers Auszeichnungen und Beförderungen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-im-ersten-weltkrieg-iii-nur-gefreiter-.html

Adolf Hitler im Ersten Weltkrieg (4) – im Urteil der VorgesetztenWie beurteilten Hitlers unmittelbare Vorgesetzte seine Fähigkeiten?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-im-ersten-weltkrieg-4-im-urteil-der-vorgesetzten.html

Adolf Hitler – »Geboren« in Versailles?

1.  Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges – 1. Teil

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-1-.html

2. Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges – 2. Teil

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-2-.html

3. »Geschlagene« Deutsche?  

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-3-.html

4. Der »Dolchstoß« – Legende oder Wirklichkeit?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-4-.html

5. Durch Hungertod erpresster Vertrag

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-5-.html

6. Das Schanddiktat

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-6-.html

7. Versailles – Das finale Verbrechen an den Deutschen

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-7-.html

8. Versailles und der Aufstieg der Nationalsozialisten

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-8-.html

9. Adolf Hitler und Versailles – eine Analyse seiner Reden 

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/michael-grandt/adolf-hitler-geboren-in-versailles-9-.html

Das »Gelobte Land« – Hat Israel ein Recht auf Palästina? Die Israeliten, das »Auserwählte Volk«, nahm einst das Land Kanaan, das heutige Palästina, mit der Begründung in Besitz, es sei das »Gelobte Land«. Diese gewaltsame Invasion hat Auswirkungen bis heute.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/michael-grandt/das-gelobte-land-hat-israel-ein-recht-auf-pala.html

Holocaust-Überlebende erhalten mehr Geld – 66 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges zahlt Deutschland immer noch Wiedergutmachung von jährlich über einer halben Milliarde Euro. Ein Ende ist nicht abzusehen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/holocaustueberlebende-erhalten-mehr-geld.html

Und weiter:

Nicht ich, Guido Grandt, habe das Buch „Das Hitler Tribunal – Ein Nürnberger Prozess“ geschrieben, sondern mein Bruder Michael Grandt, das im Kopp-Verlag vertrieben wird!

Inhalt des Buches: Adolf Hitler hat überlebt!  Bei der Verhaftung in der Reichskanzlei durch die sowjetische Armee, konnte sein Selbstmord verhindert werden.  Nun steht er vor dem Nürnberger Kriegsverbrechertribunal und muss sich für seine Verbrechen verantworten.    Sein Verteidiger plädiert auf die Mitschuld der Alliierten an den unheilvollen Geschehnissen zwischen 1914 und 1945, die zu dem schlimmsten Krieg führten, den die Menschheit je erlebt hat.    Ein historisch spannender Schlagabtausch im Kreuzverhör mit dem Hauptangeklagten Adolf Hitler beginnt, bei dem auch viele Tabus angesprochen werden.    – In- und ausländische Finanzierung Hitlers und der NSDAP (u.a. durch die Duldung von Georges W. Bushs Großvater Prescott Bush in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Union Banking Corporation)  – Hitlers Konkordat mit der katholischen Kirche  – Kriegsverbrechen und Neutralitätsverletzungen anderer Staaten (u.a. völkerrechtswidrige Vertreibung der Deutschen, völkerrechtswidriger Bombenkrieg auf deutsche Zivilisten)  – Nichtangriffspakt zwischen Hitler und Stalin  – Angriffskriege anderer Staaten (u.a. der Sowjetunion gegen Finnland)  – Tolerierung des Holocaust durch das Ausland  – Unnötiger Atombombenabwurf auf japanische Städte    Ein historisch objektives Buch.

Quelle: http://www.kopp-verlag.de/Das-Hitler-Tribunal.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B0806872&ci=%24_AddOn_%24

Nicht ich, Guido Grandt, habe das Buch „Das Hitler Tribunal, Band 2, Wege zum Krieg“ geschrieben, sondern mein Bruder Michael Grandt, das im Kopp-Verlag vertrieben wird!

Inhalt des Buches: Adolf Hitler hat überlebt!  Bei der Verhaftung in der Reichskanzlei durch die sowjetische Armee, konnte sein Selbstmord verhindert werden. Nun steht er vor dem Nürnberger Kriegsverbrechertribunal und muss sich für seine Verbrechen verantworten.  Der Jahrhundertprozess, auf den alle gewartet haben!  Hitlers Verteidiger plädiert auf die Mitschuld der Alliierten an den unheilvollen Geschehnissen zwischen 1914 und 1945, die zu dem schlimmsten Krieg führten, den die Menschheit je erlebt hat.  Alles was während der Verhandlung gesprochen wird, ist historisch dokumentiert. Hitler ist nur in Originaldialogen zu hören. Der Autor belegt alle Aussagen durch umfangreiche Dokumente und Quellen.    Ein historisch-objektives Buch.

Quelle: http://www.kopp-verlag.de/Das-Hitler-Tribunal.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B0806873&ci=%24_AddOn_%24

Ich hoffe, dass damit alle Unklarheiten beseitigt sind. Fragen zu dem og. Themenbereich und Artikel bitte direkt an ihn!

Danke!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.