NATO-Osterweiterung: Wer lügt – Genscher oder Gorbatschow?

GuidosKolumneNeu

444 (105/2014)

Liebe Leser,

die westlichen Mainstream-Medien lassen nichts unversucht, um im neuen Kalten Krieg – der  in der Ukraine immer mehr zum „heißen“ Krieg heranwächst (einen Bürgerkrieg im Osten des Landes gibt es schon seit vielen Monaten) – Russland für alles Übel in der Region die Schuld in die Schuhe zu schieben.

Dabei hat der Westen ganz bewusst und ganz aktiv die Ukraine mit den Maidan-Aufständen destabilisiert, um das Land geostrategisch an die EU (und bald an die NATO) anzubinden. So rückt das Atlantische Militärbündnis immer näher an Russlands Grenzen.

Bis 2009 sind 12 osteuropäischen Länder in die NATO integriert worden.

Kein Wunder also, dass sich Wladimir Putin dagegen wehrt. Wäre es umgekehrt, und die Russen würden die amerikanischen Grenzen bedrohen, dann hätten wir schon längst einen 3. Weltkrieg.

Immer wieder erinnert die russische Seite daran, dass im Jahr 1990 bei den Zwei-plus-Vier-Gesprächen die Osterweiterung der Nato ausgeschlossen worden sei, auch wenn dies nicht vertraglich fixiert worden wäre.

Gegen diese Argument gab es bislang nicht viel dagegen zu halten. Doch jetzt blüht der Mainstream auf, denn ausgerechnet der ehemalige sowjetische Staatschef  Michail Gorbatschow dementiert das, sagt, dies sei ein Mythos.

siehe: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/228#/beitrag/video/2279118/ZDF-heute-journal-vom-08-November-2014

oder beispielsweise: http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/nato-osterweiterung-Gorbatschow

Die westliche Politik und der Mainstream  jubeln, die Russen haben wieder einmal die Unwahrheit verbreitet. So der allgemeine Tenor.

Dabei ist längst vergessen, was der damalige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher nach Gesprächen mit seinem US-amerikanischen Kollegen James Baker öffentlich bekannt gab: Nämlich genau das Gegenteil!

siehe hier: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=JXcWVTpQF3k

Wer also lügt?

Der ehemalige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher oder der ehemalige sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow?

Warum hinterfragt der Mainstream das nicht?

Denn wenn er Gorbatschow glaubt, dann müsste Genscher als der größte Lügner in die deutsche Nachkriegsgeschichte eingehen oder etwa nicht?

_________________________________________________________

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

 

GUIDOs  KOLUMNE6docx

 

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________

Mehr Hintergrundinformationen betreff der Medienmanipulation, der Unterstützung der ukrainischen (teil)faschistischen Regierung durch Deutschland und den Westen:

Maidan-Faschismus-Cover

http://www.alaria.de/home/3240-maidan-faschismus.html

__________________________________________________________________________________________

 

Nachfolgend können Sie meinen kostenlosen GRAND(T)s NEWSLETTER  bestellen (und jederzeit wieder abbestellen):

[contact-field label='Ihr Vor- und Zuname' type='text' required='1'/][contact-field label='Ihre E-Mail' type='text' required='1'/][contact-field label=’Bitte um Zusendung des kostenlosen Newsletters (meine

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.