Die Lügen haben ein Ende: "Pariser Staatsanwaltschaft bestätigt – Selbstmordattentäter reisten als Flüchtlinge in die EU!"

GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  582 (120/2015) ♦


Vor kurzem schrieb ich auf meinem Blog hinsichtlich Flüchtlinge und Terrorismus: Trotz konkreter Terror-Gefahren lassen Politiker und Sicherheitsbehörden die Bevölkerung hierzulande im Ungewissen. Das ist unverantwortlich!

Noch einmal: Flüchtlinge unter Generalverdacht zu stellen ist absolut inakzeptabel! Dennoch besteht die Gefahr, dass mit den Migranten auch Terroristen ins Land kommen. Die vorangegangenen Beispiele sprechen für sich.

Hier: https://guidograndt.wordpress.com/2015/11/17/nach-den-terror-anschlaegen-in-paris-kommen-is-kaempfer-als-fluechtlinge-getarnt-nach-Europa/

Auch die griechische Regierung warnte unlängst:

Die griechische Regierung hält für möglich, dass Terroristen mit falschen Pässen als Flüchtlinge getarnt nach Europa kommen. „In der Türkei gibt es eine regelrechte Industrie falscher Pässe“, sagte der für Migrationsfragen zuständige Vizeminister Ioannis Mouzalas am Montag dem griechischen Nachrichtensender Skai. 

Am Vorabend hatte Mouzalas die Pass-Identität eines Mannes veröffentlicht, dessen Pass in Paris bei der Leiche eines Selbstmordattentäters gefunden worden war. Demnach handelt es sich um den am 10. September 1990 in der syrischen Stadt Edlib geborenen Ahmad Almohammad.

Er sei am 3. Oktober im Boot mit 198 Flüchtlingen auf der griechischen Insel Leros angekommen und als Flüchtling registriert worden.

Quelle: http://www.n-tv.de/ticker/Athen-warnt-vor-Terroristen-unter-Fluechtlingen-article16362556.html

Nun ist es amtlich:

Zwei der Selbstmordattentäter von Paris sind nach Angaben der französischen Staatsanwaltschaft gemeinsam als Flüchtlinge über Griechenland in die Europäische Union gereist. Dies gehe aus einem Abgleich der Fingerabdrücke der beiden Leichen hervor, teilt die Justizbehörde mit. Die Fingerabdrücke beider Männer seien am 3. Oktober bei der Ankunft in Griechenland registriert worden. Dabei handele es sich um zwei der drei Attentäter, die sich vor dem „Stade de France“ in die Luft gesprengt hätten.

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/23-32-Zwei-Pariser-Selbstmordattentaeter-als-Fluechtlinge-eingereist-article16402291.html

Mehr dazu in meinem neuen Buch:

Cover


 

 

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

„Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.“
Klaus von Dohnanyi (SPD)

In eigener Sache: 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit „Gefällt mir“ markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts
Herzlichen Dank!

MEIN NEUES BUCH:

Fakten, Hintergründe & Verschwiegenes zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

Das Buch wird voraussichtlich Mitte Januar 2016 vorrätig sein und kann hier vorbestellt werden:

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.