Wegen Flüchtlingskrise: Neuer Krieg auf dem Balkan? (1-3)

pet

╔   NEWSLETTER  No. 6 – 8  


Meine neuen VOLKSPETITIONNEWS zu einem brandaktuellen Thema:

Mit ihrer Flüchtlingspolitik hat Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht nur die EU tief gespalten, sondern auch das eigene Land. Rund die Hälfte der Deutschen steht in dieser Hinsicht nicht mehr hinter ihr.

Seit EU-Mitgliedsland Ungarn seine Grenze mit einem Zaun dicht gemacht hat, veränderte sich auch die sogenannte Balkanroute, auf der die Schutzsuchenden überwiegend ins Zentrum der EU strömen.

Viele Migranten gehen nun weiter von der Türkei, Griechenland und Mazedonien aus nach Serbien, Kroatien, Slowenien. Oder über Rumänien, die Slowakei und Tschechien nach Österreich, Deutschland und Schweden.

Stellen Sie sich nun folgendes Szenario vor: Deutschland würde seine Grenzen schließen, also keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Dann würde Österreich sofort damit folgen. Was würde geschehen? Ein neuer Krieg auf dem Balkan könnte anstehen …

 

Mehr hier: 

http://archiv.investor-verlag.de/wegen-fluechtlingskrise-neuer-krieg-auf-dem-balkan-1/122248781/

http://archiv.investor-verlag.de/wegen-fluechtlingskrise-neuer-krieg-auf-dem-balkan-2/122248791/

http://archiv.investor-verlag.de/wegen-fluechtlingskrise-neuer-krieg-auf-dem-balkan-3/122248811/

 pet

https://www.volkspetition.org/

exklusiv im FID VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

Cover

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.