"Ein Fass ohne Boden": GEZ-Zwangssteuer soll weiter erhöht werden!

cropped-logo-grandt-5-uncensored-news-neuuuuu.jpg

GEZ-ZWANGSSTEUER SOLL WEITER ERHÖHT WERDEN+++NEUES BERECHNUNGSMODELL ZUM NACHTEIL DER BEITRAGSZAHLER+++EIN „FASS OHNE BODEN“+++


Es gibt neue Pläne die GEZ-Gebühren, sprich die TV-Zwangssteuer noch weiter zu erhöhen!

Sie wissen: Bis zum Jahr 2013 berechnete die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) die Rundfunkgebühr nach Anzahl und Art der Geräte. Danach wurde diese durch einen Beitrag (monatlich 17,50 Euro) pro Wohnung oder Betriebsstätte abgelöst.

Gleichzeitig wurde die GEZ durch den sogenannten Beitragsservice der Öffentlich-Rechtlichen (ARD, ZDF und Deutschlandradio) ersetzt. Das hört sich freilich viel moderater als die Gebühreneinzugszentrale an. Obwohl ihre Funktion dieselbe ist: Die Zwangsgebühren einzutreiben.

Nun wollen die Öffentlich-Rechtlichen  den Rundfunkbeitrag wieder anders bemessen. Und das künftige Modell wäre aktuell keine gute Nachricht für Sie als Beitragszahler!

Und wissen Sie wie?

Die ARD hat vorgeschlagen, dass der Rundfunkbeitrag sich am Bruttoinlandsprodukt (BIP) orientieren soll.

Das ZDF jedoch wünscht sich ein etwas anderes Gebührenmodell. Offenbar befürchtet der Sender, dass sich bei einer Umstellung auf die Indexierung „die Gewichte zugunsten der ARD verschieben könnten“.

Egal wie – die GEZ-Beitrag, sprich die GEZ-Steuer wird spätestens ab 2021 teurer werden!

Konkret: Von 17,50 Euro auf 18,28 Euro.

Quelle

So sind die Pläne. Und so wird es auch kommen.


+++Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF+++

Diese Methoden erinnern an eine dunkle Zeit

GEZ-Zwangssteuer:
„Die Rückkehr der Stasi?“

Gier, Geldsegen und Gebührenerhöhung…

Das ist der geheime Plan, der direkt aus einer Stasi-Feder kommen könnte!


Und das für ein Programm, mit dem viele Zuschauer überhaupt nicht mehr konform gehen. Die Rede von „Kukident-TV“ ist da zu hören – veraltet, uninteressant.

Und obwohl ARD und ZDF darauf reagierten, um jüngere Zuschauer mit einem attraktiveren Programm anzusprechen, bleiben sie in der Kritik.

So schrieb mein Kollege Heinz G. Jakuba in seinem Streitkommentar:

Seit dem 1. Oktober 2016 gibt es bei den öffentlich-rechtlichen Sendern von ARD und ZDF unter der Dachmarke „Funk“ ein „Junges Angebot“ für 14- bis 29-Jährige. Insgesamt 40 Web-Formate (Serien, Unterhalten, Informieren und Orientieren) gibt es da. Per Website, App und auf sämtlichen Social-Media-Kanälen.

Als ob wir nicht schon zu viel Trash- und Assi-TV hätten, kommen nun neue Formate hinzu. Dieses Mal vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der eigentlich einen Bildungsauftrag hat. Aber lesen Sie selbst:

„Auf Klo“ 

trägt seinen Austragungsort schon im Titel: Das Talkformat ist für Mädels – und findet eben dort statt, wo Jungs nicht hin dürfen. Dort begrüßt Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim jede Woche einen neuen Gast und redet über Freundschaft, Liebe, Sex und andere Themen.

„Fickt euch!“ 

beantwortet allerlei Liebesfragen zum Thema Sex, so wie es und Moderatorin Kristina Weitkampf (a.k.a. DAFUQ Love & Sex) bereits seit zwei Jahren auf Youtube macht.

„Wumms! Sport-Satire mit Bumms“ 

greift humorvoll die Themen des Sports auf und ist für „Fans von Jogi Löws Eiern, 11 Freunde, kicker, Fankurve und Amateursport“.

„Banana“ 

kommt aus dem Hause BBC: Die Dramedy-Serie handelt vom 19-jährigen Dean, den familiäre Geheimnisse und die sexuell aufgeladene Beziehung zu einem mysteriösen, alten Mann umtreiben.

„#lovemilla“ 

ist eine finnische Comedy-Teenie-Dramedy und dreht sich um die 17-jährige Milla, die mit allerlei Coming-Of-Age-Problemen – wie Liebe, Sex und Tod – zu kämpfen hat.

„Datteltäter“ 

ist eine Polit-Satire und will einmal die Woche mit Stereotypen gegen Muslime in Deutschland aufräumen. Der Fokus gehe dabei aber in eine Richtung: Gesellschaftskritik.

Diesen Mist also zahlen Sie mit Ihren GEZ-Geldern, wobei die Jugendverblödung und Jugendsexualisierung – wie im Genderwahn der GRÜNEN propagiert – weiter voranschreiten kann:

Talkformat auf dem Klo, „Fickt euch“ zum Thema Sex etc., ein Format für „Fans von Jogi Löws Eiern“, eine Serie um einen 19-Jährigen mit sexuell aufgeladener Beziehung zu einem „mysteriösen, alten Mann“, „Coming-of-Age-Probleme“ einer 17-Jährigen usw.

Niveauloser geht es wohl nicht mehr. Hat unsere Jugend wirklich nicht mehr zu bieten?

Was ist aus dem Land der Dichter und Denker bloß geworden?

Ein Stall voller junger Debiler, unterstützt vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die Ihre GEZ-Gelder – pardon – GEZ-Steuern abkassieren?


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie meinen KOSTENLOSEN Newsletter!


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag: 

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014Guido GrandtNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook
 2018_Cover_3. Auflage
zu bestellen  oder Hier

cropped-logo-grandt-5-uncensored-news-neuuuuu.jpg

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.