"Lügenpresse hat fertig!" – Donald Trump räumt auf!

nose-156596_1280


 +++DONALD TRUMP WILL GEGEN „LÜGENPRESSE“ VORGEHEN++++++DIE NEW YORK TIMES ENTSCHULDIGT SICH FÜR PARTEIISCHE BERICHTERSTATTUNG+++


Ja ja, die „Lügenpresse“! Spricht man in Deutschland darüber wird man sofort in die wohlbekannte Faschistenecke gestellt. Obwohl es auch hierzulande alles andere als vollkommene Pressefreiheit gibt!

Glauben Sie mir, ich bin Journalist und TV-Redakteur. Ich weiß, von was ich spreche! Dazu an anderer Stelle  ausführlicheres…

Donald Trump weiß wohl auch, von was er spricht: Immer wieder kritisierte er während des Vorwahlkampfes zur 45. US-Präsidentschaft, dass die Medien nicht objektiv seien. Dass sie sich mit ihrer einseitigen Berichterstattung voll und ganz auf die Seite seiner Konkurrentin Hillary Clinton stellten.

Auch darüber regte sich in Deutschland manch einer auf und verwies das in das Reich von wohlbekannten Verschwörungstheorien. Und das, obwohl auch hier die Mainstream-Presse Donald Trump in fast schon ekelhafter Weise mit völlig unpassenden Titeln regelrecht zerriss. Ganz vorne mit dabei, die sogenannten Leitmedien, wie DER SPIEGEL, der jetzt – zur Freude vieler – mit massivem Stellenabbau zu kämpfen hat.

Die Leser vergessen eben nicht…


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Auch das Herbeischreiben von Clinton als neue US-Präsidentin hat den Medien in den USA geschadet. So auch der größten US-amerikanische Zeitung, der New York Times, die einen großen Verlust von verärgerten Lesern verzeichnet. Zahlen von über 18 Prozent machen die Runde.

So präsentierte das Blatt seinen Lesern die Gewinnchancen von Hillary Clinton:

unbenannt-jpg3

Nun, nachdem Trump das Rennen gewonnen hat, geht das Zittern in der Chefetage los. Und ein Mea culpa folgte.

So gelobte der New York Times-Herausgeber Arthur I. Sulzberg Jr. jüngst, unparteiisch und fair über Trump und sein Team berichten zu wollen. Also „ehrlich, ohne Angst und Bevorzugung“. Das jedenfalls geht aus einer von ihm unterzeichneten Mail an seine Zeitungs-Abonenten hervor.

Hier:

unbenannt-jpg2

Quelle

Wie peinlich ist das denn? Die größte US-Zeitung gibt damit zu, indirekt parteiisch (für Clinton) gewesen zu sein und will sich nun bessern. Offiziell will man das so jedoch nicht einräumen, sondern vermeint fair berichtet zu haben. Über all das berichtet die New York Post.

Auch der neuen US-Präsident reagierte auf Twitter darauf:

unbenannt

Trump wird sich das alles nicht länger bieten lassen.

So wie es aussieht, hat die „Lügenpresse“ in den USA „fertig“. 

Die erste Entschuldigung gibt es bereits!

 


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG:Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa! >>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

 nose-156596_1280

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.