Neuer Asyl-Skandal & Schock-Test in Dänemark: 75 Prozent der scheinbar minderjährigen Flüchtlinge sind erwachsen!

boy-509488_640


Noch immer ist die Republik entsetzt über die brutale Vergewaltigung und den Mord an der Freiburger Studentin Maria L. Diese Taten wurden mutmaßlich von dem angeblich 17-jährigen Afghanen Hussein K. begangen, der zwischenzeitlich in U-Haft sitzt. Er selbst kam im November 2015 als unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling nach Deutschland.

Siehe hier:

Mordfall Maria L.: „Mysteriöse Twitter-Nachricht“ – Linke Propaganda oder rechte Hetze?

TAGESSCHAU-SKANDAL: Kein TV-Beitrag über Mord an Maria L. durch Flüchtling wegen „regionaler Bedeutung“! Obwohl die Weltpresse darüber berichtete!

Tagesschau-Skandal: Hauptnachrichten verschweigen Vergewaltigung & Mord an Maria L. durch einen afghanischen Flüchtling! War das Opfer selbst „Flüchtlingshelferin“?

TAGESSCHAU-Skandal: „Morde von Polizisten an schwarzen Bürgern in den USA sind relevanter als Mord an Freiburger Studentin durch einen Flüchtling!“

Doch nun stellt sich Unglaubliches heraus: Hussein K. soll ein bereits verurteilter Gewaltverbrecher sein!

Wie der „Stern“ am Dienstag berichtet, sollen angestellte Recherchen des Blattes ergeben haben, dass der Bursche bereits im Mai 2013 beinahe den Tod einer 20- jährigen Studentin auf der griechischen Insel Korfu zu verantworten hatte. Er soll die junge Frau zunächst überfallen und nach der Tat eine Steilküste hinuntergeworfen haben. Die 20- Jährige habe wie durch ein Wunder überlebt, erlitt jedoch schwere Verletzungen, heißt es.

Hussein K. konnte damals festgenommen werden und wurde wegen versuchten Mordes und Raubes vor Gericht gestellt. Laut „Stern“ soll er beim Prozess im Februar 2014 zu zehn Jahren Haft verurteilt worden sein. Unklar bleibt aber, warum sich der Bursche bald darauf offensichtlich wieder auf freiem Fuß befand und schließlich nach Deutschland einreisen konnte. Ob ihn die griechische Justiz vorzeitig aus der Haft entließ oder ihn gar abschob, ist bislang unklar.

Und weiter:

Fest steht allerdings, dass bereits die griechischen Behörden große Zweifel daran hegten, dass Hussein K.s angegebenes Alter auch tatsächlich der Wahrheit entspricht und er die Tat als erst 17- Jähriger begangen hatte. Sie konnten es ihm allerdings nicht beweisen. Die Annahme, dass sein Alter ganz offensichtlich nicht stimmt, wird von der Tatsache gestützt, dass Hussein K. bei seiner Einreise nach Deutschland im Jahr 2015 angab, erst 16 Jahre alt zu sein.

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Ganz abgesehen davon, dass Hussein K. mutmaßlich eine grauenvolle Tat begangen hat, kommt nun die Diskussion wieder hoch, ob sogenannte „unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge“ auch tatsächlich „minderjährig“ sind.

Die Zweifel bestätigen sich nun. Denn die dänische Einwanderungsbehörde ließ Tests von Forensikern der Universität Kopenhagen durchführen.

Sie überprüften bis Ende November etwa 800 Migranten, die bei der Einreise angegeben haben, noch minderjährig zu sein. So wurden in erster Linie Zähne und Fingerknochen geröntgt, um das Alter der Personen zu bestimmen.

Das Ergebnis: Dreiviertel von ihnen, also rund 600, waren älter als 18 Jahre. Der Sinn, sich als minderjährig auszugeben, besteht darin, dass man so deutlich mehr Beihilfen erhält und eine größere Chance auf Asyl hat.

Eva Singer, Leiterin der dänischen Flüchtlingshilfe gab zu bedenken. dass es in vielen Ländern kein zuverlässiges Meldesystem wie in Dänemark gäbe und viele Menschen selber nicht wüssten, wie alt sie genau seien.

Und auch in Großbritannien stellte das Innenministerium im Oktober fest, dass von 11.121 minderjährigen Migranten 4.828, also beinahe 45 Prozent, über 18 Jahre alt waren!

Quelle

+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

GEZ-Geheimakte 2016: Die Rückkehr der Stasi?

Es gibt eine regelrechte Jagd auf säumige Zahler! Das Leben einer UNSCHULDIGEN Frau wurde komplett zerstört …

Diese Geheimakte ist für Sie völlig KOSTENLOS! >>> Klicken Sie hier


Meiner Meinung nach geben Flüchtlinge nicht nur falsche Geburtsdaten an, weil Sie nicht wissen, wie alt sie sind, sondern um mehr Beihilfen zu bekommen und größere Chancen zu besitzen, dass ein Asylverfahren positiv beschieden wird. Hinzu kommt, dass die Familie nachziehen kann. 

In Fällen wie bei dem mutmaßlichen Mörder und Vergewaltiger Hussein K., der nicht nur in Deutschland eine Studentin vergewaltigt und ermordet, sondern auch in Griechenland ein Mädchen schwer verletzt haben soll, ist dies besonders fatal: Wird ihm der Prozess gemacht und er nach Jugendstrafrecht verurteilt, erwartet ihn eine vergleichsweise harmlose Strafe!


Symbolfoto: Pixabay


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa! >>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

boy-509488_640

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.