Internet-Gerüchte: VERTUSCHT in der Silvesternacht? PRÜGELTEN Migranten Feuerwehrleute krankenhausreif und ATTACKIERTEN Rettungskräfte?

fire-1857993_640


Soll dieser unglaubliche Sachverhalt vertuscht werden?

Wenn es nach Gerüchten im Internet geht , dann ja!

Mehrere Medien melden (hier z.B. n-tv):

Feuerwehrleute und Rettungskräfte sind auch in der zurückliegenden Silvesternacht Opfer brutaler Übergriffe geworden. Der dramatischste Fall ereignete sich in Salzgitter-Thiede, wie die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft in Solingen mitteilte. Dort feierten demnach Partygäste den Jahreswechsel ausgerechnet in der Zufahrt des Feuerwehrhauses. Als die Feuerwehr ausrücken musste, wurden die Einsatzkräfte den Angaben zufolge massiv daran gehindert und mit Böllern beworfen.

Der Zwischenfall mündete schließlich laut Feuerwehr-Gewerkschaft in einer wilden Prügelei, bei der Retter geschlagen und getreten wurden – auch als Einsatzkräfte bereits am Boden lagen. „Es fielen Äußerungen wie: ‚Der lebt ja noch.'“, berichtete der Verband. Zwei Feuerwehrleute mussten mit Knochenbrüchen und ausgeschlagenen Zähnen ins Krankenhaus gebracht werden.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Und weiter:

Auch in Duisburg wurde demnach in der Silvesternacht ein Helfer verletzt, als Böller in einen Rettungswagen geworfen wurden. Im saarländischen Völklingen hinderte eine Gruppe Jugendlicher die Feuerwehr am Ausrücken – die Polizei musste Platzverweise erteilen.

In Dortmund wurden aus einer Gruppe von fast tausend Menschen gezielt Böller auf Polizisten und in die Menschenmenge geworfen. Mit Raketen beschossen und Böllern beworfen wurden Einsatzkräfte den Angaben zufolge auch in Augsburg und im Hochtaunuskreis.

Der Vorsitzende der Feuerwehr-Gewerkschaft, Ingo Schäfer, zeigte sich schockiert von den Übergriffen. „Gewalt gegen Rettungskräfte ist absolut unhaltbar, wir leisten unseren Dienst zum Wohl der Gesellschaft und konkret für Menschen, die unsere Hilfe benötigen … Gegen diese Täter muss konsequent vorgegangen werden. Wenn wie in Thiede sogar ehrenamtliche Retter angegriffen und krankenhausreif geprügelt werden, ist es nicht verwunderlich dass unsere Freiwilligen Feuerwehren keinen Nachwuchs finden.“ 

Quelle

Der Focus schreibt:

Gegen einen 21-Jährigen und bis zu drei weitere Verdächtige werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der Mann verweigere die Aussage.

Zur Gefährlichen Körperverletzung am Neujahrsmorgen haben die durchgeführten Vernehmungen mehrere Hinweise auf die derzeit noch unbekannten Tatverdächtigen ergeben.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei anhand eines Phantombildes nach einem Tatverdächtigen, der an der gefährlichen Körperverletzung beteiligt gewesen sei. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

•35 bis 40 Jahre alt

•165cm bis 170cm groß

•schlanke, durchtrainierte Statur, gepflegte Erscheinung, markantes Kinn.

Der Verdächtige trug zur Tatzeit einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd und schwarze Anzugschuhe. Hinweise nimmt die Polizei Salzgitter unter Telefon 05341/1897-0 entgegen.

Quelle

Das Phantombild eines Tatverdächtigen:

phantom

Quelle

Auffallend bei der Medienberichterstattung: Es wird die Ethnie der Täter nicht konkret benannt.

Ich bekam einen anonymen Tipp aus der Region, dass die Übergriffe in Salzgitter-Thiede durch Migranten begangen worden sein sollen. Dies soll nun vertuscht werden…

Aber stimmt das wirklich?

Ich fragte gestern bei der Pressestelle der Polizeiinspektion Salzgitter-Peine nach:


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin freier TV-Redakteur und Publizist und recherchiere momentan zur Gewalt von Migranten gegen Rettungskräfte.

Einer dieser Fälle scheinen die Vorkommnisse in der Silvesternacht in Salzgitter-Thiede zu sein.

Siehe beispielsweise hier:

http://www.n-tv.de/panorama/Rettungskraefte-in-Salzgitter-brutal-attackiert-article19461511.html

Ein anonymer Informant erklärte mir, dass es Migranten waren, die auf die Feuerwehrleute losgegangen sind.

Können Sie das bestätigen?

Wie sehen Ihre Ermittlungen dahingehend aus? Gibt es bereits Ergebnisse?

Für eine Rückantwort bis spätestens heute, 18 Uhr, bin ich dankbar, weil ich zu diesem Termin sonst einen Info-Aufruf an meine Leser über meinen Blog starte (ca. 3 Mio User), um Klarheit über diesen Sachverhalt zu erhalten.

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Guido Grandt


Eine schriftliche Antwort erhielt ich nicht. Stattdessen einen Anruf von Björn Hirsch von der dortigen Pressestelle, der mir folgendes mitteilte: 

Ein Tatverdächtiger sei ein deutscher Staatsangehöriger ohne Migrationshintergrund. Es gebe allerdings noch Hinweise auf zwei weitere u.a. mit südländischer Herkunft.

Mehr könne man derzeit nicht sagen.

Eine ehrliche Antwort der Polizei, um Fake News entgegenzuwirken.

Dennoch: Wissen Leser mehr (keine Gerüchte, sondern Fakten), dann schreiben Sie einen Kommentar oder mir persönlich:

guidograndt@web.de


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

10 Dinge, die Sie
jetzt auf jeden Fall bunkern MÜSSEN!

Der nächste Krisenfall steht bereits bevor! Mit dieser Checkliste sind Sie auf den kommenden Krisenfall vorbereitet!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Foto: Bearbeitetes Foto pixabay.com


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

fire-1857993_640

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.