BILD DER „SCHANDE“! Wie die größte Boulevardzeitung Deutschlands nach dem Terroranschlag in St. Petersburg gegen Putin hetzt!


Die BILD der „Schande!“

Nach dem verheerenden Terroranschlag vor zwei Tagen in der St. Petersburger Metro mit inzwischen 14 bestätigten Toten und 50 Verletzten, zeigte Deutschlands größte Boulevardzeitung als Aufmacher:

„Zu Hause bei Stefan Mross … und seiner neuen Liebe.“

Selbst „Bayern bangt um Müller“ nimmt noch den wichtigen Platz in der ersten Hälfte der Seite (vor dem Falz) ein!

Erst darunter und kleiner dann der Artikel „Bomben-Terror in St. Petersburg“.

Hier:


Zum Terroranschlag siehe auch hier:

TERROR IN ST. PETERSBURG: Das skandalöse Versagen der deutschen Medien!

TERROR IN ST. PETERSBURG: Video erste Sekunden nach der Explosion!

EIL+++VIDEOS: TERRORANSCHLAG IN ST. PETERSBURG+++BOMBEN IN METRO EXPLODIERT+++WLADIMIR PUTIN IN DER STADT!!!+++


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Stattdessen „hetzt“ die BILD (heute) in gewohnter Weise gegen den syrischen Machthaber Assad, dem sie einen (mutmaßlichen) Giftgas-Angriff unterstellt. Und das, ohne dass Beweise dafür vorliegen!

Nachfolgend die jeweilige  Screenshots/Bildzitate von heute (Bildonline):

Dann veröffentlicht die BILD auch noch folgendes Schockfoto:

Darunter heißt es dann:

Warum BILD dieses Foto zeigt
Kleine Körper in Todesstarre. Kinder, erstickt von Giftgas. Leben um Leben ausgelöscht, dahingemordet. Das Bild ist in seiner Grausamkeit schwer zu ertragen, wir aber müssen das Unerträgliche zeigen. Denn unsere Gesellschaft darf sich nicht gewöhnen an das Morden, das in Syrien schon viel zu lange währt. Das Entsetzen, das dieses Foto hervorruft, steht für das Leiden Hunderttausender.
BILD berichtet seit Jahren über die Jahrhundertverbrechen des Diktators Assad und seines Helfers Putin am syrischen Volk. Bilder wie das der toten Kinder sind Zeugnisse dieser Verbrechen. Nur noch diese Bilder sprechen für die Toten. Sie klagen an. Sie zeigen die brutale Wahrheit dieses Krieges. Nein, nicht das Foto ist unerträglich – die Ermordung dieser Kinder ist es.
Foto: picture alliance / AP Photo

Quelle: Alle Screenshots/Bildzitate

So also geht die BILD mit dem schrecklichen Terroranschlag in St. Petersburg um!

Und zwei Tage später unterstellt sie „Diktator Assad“ und „seinem Helfer Putin“ JAHRHUNDERTVERBRECHEN am syrischen Volk.

Das ist einfach unglaublich!

BILD Dir Deine Meinung, kann ich da nur sagen!


Foto: Pixabay.com

Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier



 

7 Kommentare

  1. Die BILD kann solche Dinge nur tun, weil sie dafür Abnehmer in ausreichender Zahl findet. Der Punkt ist also nicht dass sie es machen, sondern das es Abnehmer dafür gibt.

    So lange die Menschen freiwillig im Tiefschlaf bleiben und die Wohlfühlcouch der Realität vorziehen und wegsehen, so lange werden Kriegstreiber und Lügner Oberwasser behalten.

    Danke für diese Aufklärung, die ja vielleicht doch den ein oder anderen ins Leben zurückholt.

  2. Man muss sich nur noch schämen was die deutsche Lügenpresse verbreitet. Nur noch Hass und Hetze gegen Trump, Putin und Assad. Gehirn einschalten ist nicht bei denen. Die machen stur ihre Lügenmärchen weiter.
    Anschuldigungen erheben ob sie stimmen oder nicht. Aber hinterher wenn es anders war sich nicht entschuldigen für ihre Artikel.
    Warum kauft jemand noch diese Hetzblätter?

  3. Das das Bild mit den angeblichen Todesopfern absolut gestellt ist, sieht ein Blinder mit Krückstock! Erstens sind Fingernägel nicht mehr rosig, wenn man tod ist, zeitens sieht man bei den geöffneten Augen, das da noch Leben drin ist, drittens, hat ein Toter keine rote Bäckchen mehr, geschweige, dass er noch die Hände nach oben hält, die wären nach unten gesunken, weil die Muskeln mit dem Tod erschlaffen und die Arme oder Beine nicht mehr halten können! Das geschieht nur bei den z. B. Toten im Russlandfeldzug, bei minus 30°, wenn ein Körper sofort gefriert!
    Diese Effektheischung kennen wir von Bild ja seit dieses Schmierblatt besteht!!
    Fake News haben wir, was Syrien anbelangt nun zur Genüge ertragen müssen, die Realität sieht doch anders aus!
    Anstatt die wahren verantwortlichen dieses Krieges zu benennen, wird nichts anderes getan, als Hetze und Lügen zu verbreiten! Wer soll diesen Mist den noch glauben?
    Wenn man vehement so derart unverschämt versucht, gegen immer die Gleichen zu hetzen, der wahre Verursacher, Verbrecher aber nicht benannt wird, dann gehen alle Alarmglocken hoch und das zu Recht!
    Dies ist alles nur Hetze und Aufwiegelung gegen Assad, Putin um ja was, um sie zu provozieren, damit sie endlich ihren krieg gegen Russland beginnen können, den sie anstreben; darauf läuft die ganze Miste nämlich raus!
    Amerika sind die eigentlichen Verbrecher, weil sie alle diese Kriege angezettelt haben und niemand sonst! Merkel hat lustig mitgemacht und dadurch tausende und abertausende Flüchtlinge nach Europa schleusen lassen, damit der Plan, Europa zu zerstören aufgehen kann!
    Bildzeitung wurde unter anderem ja auch von der CIA mitgegründet, ein böser Mensch, der da was böses hinter vermutet!

  4. …bin das erste Mal auf dieser Seite und was mir beim lesen etwas seltsam vorkam ist: Warum schreibt man als Bezeichnung fuer Assad – „Machthaber“??? Das ist doch genau die selbe herabwuerdigend-denunzierende Propagandasprache wie in den Luegenmedien. Da gibt es noch eine ganze Reihe anderer solcher „Unwørter“ welche alle samt nicht real in der Deutschen Sprache vorkommen sonder zum Zweck der Beschimpfung, Beleidigung, Herabwuerdigung und zweideutigen Denunzierung in der Kueche der NWO-Erfinder zusammengekocht wurden…..und das Teilweise schon vor dem 2. WK (Antisemitist z.B.).
    Wir alle wissen, dass dieser Assad ein demokratisch gewæhlter President seines Landes ist welches noch vor einigen Jahren vom Westen hofiert wurde und erst dann der Bøse Feind geworden ist als Assad sich weigerte durch sein Land eine Pipeline bauen zu lassen. Daraufhin sprangen die ueblichen Verdæchtigen natuerlich schnell noch auf diesen Zug auf (Israel,Tuerkei) denn die hatten selbstverstændlich ihre eigenen Intervensions-Interessen in Syrien und hofften auf dessen Zerschlagung.
    Zum Thema: Natuerlich ist diese Meldung der MSM ein riesengroser Fake und muss leider sagen, dass diese Fake-News bis Nippon reichen! Jedenfals kam genau diese Fake-News-Meldung gestern Abend mit allem Tam-Tam und „Erklærung zur Sache“ mit den einschlægig-bekannten „Experten“ hier in den Nachrichten als besondere News. Ergo – auch hier sind die Medien leider schon von der Zionpest okkupiert und nicht mehr frei im recherchieren! Traurig aber wahr.

  5. …. das erste Mal ? …… hoffentlich auch das letzte Mal, denn hier hast Du
    keine Überlebenschance !
    Gehe wieder zurück zu „Contra“, da bist Du unter Deines gleichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.