„Markerschütternde Schreie!“ – Migranten attackieren TV-Reporterin vor laufender Kamera!


Vor einigen Tagen wurde die italienische TV- Reporterin Francesca Parisella mit ihrem Kamerateam vor Roms Hauptbahnhof angegriffen!

Die Kollegen drehten für die Sendung „Matrix“ die Situation mit den Hunderten obdachlosen afrikanischen Migranten.

Als die Kamera über die in Decken gehüllte Personen schwenkt, plötzlich ein Ruck das Kamerabild ist weg, die Liveschaltung unterbrochen.

„Matrix“ Moderator Nicola Porro  sagt im Studio,dass da etwas passiert sei. Zunächst geht er von technischen Problemen aus.

Doch in Wirklichkeit ist die Reporterin plötzlich überfallen und attackiert worden!

Man sieht auf dem nachfolgenden Video nicht genau, was passiert ist, allerdings hört man sie markerschütternd schreien!

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Motiv für die Attacke ist noch nicht bekannt, in einem Telefongespräch noch während der Sendung hat Parisella die Zuseher beruhigt, dass ihr nichts passiert sei.

Quelle

Hier das Video, das inzwischen auf verschiedenen Portalen gelöscht wurde:

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Fotos: Screenshot/Bildzitat aus og. Video


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


3 Kommentare

  1. Wie in Frankreich, jetzt ist ganz Europa verseucht. Vor etwa 20 Jahre (als ich nach Deutschland aus Amerika gekommen bin) habe ich bereits in Städten, Busse und Züge Probleme mit lästige Moslems gehabt. Mein damalige Freund ist in Stuttgart von einer Schwarzafrikaner durch die Straßen verfolgt und angepöbelt worden. Nach den 11. Sept.2001 haben deutsche Bekannten mir gesagt, dass sowas in Deutschland nicht passieren würde, da „wir verstehen uns gut mit unsere Muslime“ und „wir sind nicht rassistisch wie in Amiland“. Sie haben mich dann als Paranoid und sogar Radikal genannt. Ich habe gesagt „wart ab bis die Zahlen die Muslime hier noch mehr werden“
    Darauf haben sie nur gelacht und etwas wie „wir sind nicht wie die Amis“ gesagt.
    Tja, und jetzt? Ich bin überhaupt nicht schadenfreudig und es bricht mir auch das Herz was hier, in unsere wunderschöne Europa, die Menschen aufgezwungen wird. Eins ist für mich aber sicher. Merkel weiß sehr wohl was sie tut. Es ist eine Invasion und Genozid an das europäisches Volk. Nicht weniger.

  2. Was nützt es denn, es wird zur Zeit vermehrt versucht, alles tot zu schweigen, was durch Migranten geschieht und verbrochen wird!
    Morgen wird in NRW gewählt, aber was bringt das noch, wir wissen ja, dass die Zahlen geschönt werden und wahlen zur Beruhigung des Wahlviehs veranstaltet werden! Wir sind doch nur noch die Sklaven und mehr nicht und werden zur Schlachtbank geführt!
    Keiner greift ein, Keiner tut was, Keiner will es wirklich glauben!
    Wo soll es noch enden??

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.