„Mischt euch nicht mehr in unsere Angelegenheiten!“ – Syrischer WUT-FLÜCHTLING fordert VERBOT der AfD & FPÖ!


Seit einigen Wochen liefern sich ein syrischer Flüchtling und der österreichische FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache einen Schlagabtausch in den Medien und sozialen Netzwerken.

Doch zunächst die Selbstdarstellung des Flüchtlings auf der Huffington Post:

Mein Name ist Aras Bacho. Bin 19 Jahre alt und komme aus Syrien. Ich lebe seit 6 Jahren in Deutschland und berichte über Wahrheiten. Ich kämpfe für Gerechtigkeit und suche immer nach wesentlichen Antworten über die ich dann auf der HuffPost Blogge.

Quelle

Ende März 2017 veröffentlichte Aras Bacho einen „offenen Brief“ an die AfD und die FPÖ (Hervorhebungen durch mich):

Liebe Alternative für Deutschland und FPÖ,

warum denkt ihr so schlecht über uns Flüchtlinge? Ihr seid doch die, die intolerant sind. Ihr greift uns von rechts an und langsam nerven ihr und eure Wähler. Sie beleidigen Migranten und können Fakten zu ihrer Partei und Abgeordneten nicht ausstehen.

Ihr seid nicht besser als AKP-Anhänger. Die sind genau so schlimm. Ihr denkt, eure Arbeitsplätze werden von uns bedroht. Seit wann? In Deutschland gibt es genug Arbeitsplätze und nein, niemand von uns hat eure Arbeitsplätze weggenommen.

Die Steuergelder gehen über das Jobcenter an Flüchtlinge? Ja, das tun sie. Gerade neuangekommene Flüchtlinge brauchen Geld und Zeit, um sich ein neues Leben aufzubauen. Das Geld fließt dann später über die Arbeit, die die Flüchtlinge leisten, zurück in die Kassen. Nein, wir sind nicht stolz darauf, dass wir am Anfang Hilfe brauchen. Und doch bekommen wir deshalb Beleidigungen von rechts.

Man kann euch und die AKP-Anhänger unter eine Decke stecken. Wenn ihr für eine Demokratie seid, dann überlegt euch besser, wie ihr mit Flüchtlingen arbeiten könnt. Demokratie bedeutet Freiheit und Akzeptanz. Deshalb solltet ihr uns Flüchtlingen eher beim Integrieren und bei der Sprache helfen, damit wir euch das eher zurückgeben können.

Hass bringt keinen von uns weiter und ihr solltet das lassen. Wir alle sind Fremde auf der Erde. Ihr fordert: „Ausländer raus“. Hier bisschen Nachhilfe: Wenn ihr für den Urlaub in die Türkei fliegt, seid ihr automatisch Ausländer.

Die meisten eurer Wähler sind die von der NPD, und die sind brandgefährlich. Ihr seid selbst schuld, wen ihr in die Partei aufnehmt.

Bitte mischt euch nicht mehr in unsere Angelegenheiten ein. Wir Flüchtlinge besitzen auch einen Mund und können sprechen. Warum sollten wir nicht nach Deutschland passen? Deutschland ist sehr schön. Demokratie hat uns in diesem schönen Land ganz weit gebracht und es freut mich, dass andere Asylanten sich hier auch wohlfühlen und nach Deutschland kommen wollen.

An eurer Stelle würde ich stolz darauf sein, viele Migranten im Land zu haben, die sich zum Teil integriert haben, eine Schule besuchen oder arbeiten. Geht auf die Straßen zum Demonstrieren, wenn ihr wollt, aber nicht gegen Flüchtlinge. Sagt: „Wir wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen und wir sind hilfsbereit.“

Wir Flüchtlinge haben nichts gegen euch. Wenn manche von euch Flüchtlinge verletzen wollen, dann tut mir das leid. Das ist nicht normal, sucht euch eine Selbsthilfegruppe.

Danke für eure Aufmerksamkeit und über eine Rückmeldung höchstpersönlich von Frauke Petry und Heinz Christian-Strache würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Aras Bacho

Quelle

FPÖ-Chef Strache antwortete darauf, dass der Flüchtling Asyl mit Migration verwechsle und dass Integration keine Hol-, sondern eine Bringschuld sei.

„Sie müssen sich unserer westlichen Lebensweise anpassen, nicht wir Ihre Lebenseinstellung übernehmen. Wir müssen uns unsere Gesellschaft und unsere Kultur nicht neu „unter“ordnen. Unterstützung für Ihren Weg bei uns bekommen Sie mehr als genug.“ 

Strache wies darauf hin, dass unsere Großeltern dieses Land wieder aufgebaut haben und Bacho dies – wenn es ihm so gefalle – auch in seinem Heimatland Syrien machen solle. Den Brief des Syrers bezeichnet er als „rotzfrech“. Zum Schluss verabschiedet er den Asylwerber mit den Worten: „Wenn Sie nicht verstehen, was das bedeutet, dann lassen Sie sich es übersetzen.“

Quelle

Auf diese Kritik wiederum erklärte der syrische Flüchtling:

Sehr geehrter Herr Strache,

Nur weil (wir) Flüchtlinge auf Zeit in Europa leben, heißt nicht, dass wir uns gefallen lassen, von euch angegriffen und beleidigt zu werden. Sie haben keine Ahnung, wie sich Flüchtlinge fühlen, wenn Ihre Wähler sie beleidigen oder hassen. Sie sollten sich damit beschäftigen, Ihre Leute zu erziehen.

FPÖ und AfD sagen, dass sie nicht rechtsradikal sind. Das stimmt natürlich nicht. Sie wollen Flüchtlinge in den Krieg abschieben. Von wegen Sie seien demokratisch. Von einer Demokratie haben Sie keine Ahnung. Wie die Alternative für Deutschland (AfD),  verweigern auch Sie genauso viele Fragen und das ist gar nicht gut. Ein Verbot wäre gut. Ihre Leute sind brandgefährlich, wie sie sich nach Ihrem Post bei mir benehmen. Deren Kommentare sind eklig und Sie sollten sie erziehen.

Nur weil Flüchtlinge auf Zeit in Deutschland sind, haben FPÖ- & AfD-Leute kein Recht sie zu beleidigen, zu schlagen und zu bedrohen. Flüchtlinge sind keine Spielzeuge und das sollten Sie und Ihre Leute wissen.  Wir werden nicht mehr zulassen, dass Sie uns täglich im Internet und außerhalb beleidigen. Wenn Sie wirklich Ahnung hätten, dann hätten Sie klüger auf meinen Brief geantwortet. Ich habe Ihre Antwort natürlich gelesen und finde sie kindisch.

Ihre Antwort ist frech! Sehr witzig ist, wie Ihre Leute sich nicht benehmen können. Sie beleidigen, sie bedrohen und sie beherrschen die deutsche Rechtschreibung oft nicht. Die sollten am besten einen Deutschkurs besuchen. Deren Kommentare sind peinlich und traurig, wie ältere Menschen sich benehmen. Bitte, Herr Strache, beantworten Sie diese Frage: Warum greifen Ihre Leute ohne Grund Flüchtlinge an?

Mit freundlichen Grüßen,

Aras Bacho

P.S.: Über eine klügere Antwort von Ihnen werde ich mich freuen ;).

Quelle

Bacho legte mit einem „Wut-Brief“ nach:

Sehr geehrter Herr Strache,

ich habe eigentlich nicht erwartet, dass Sie wieder meine Fragen nicht beantworten werden. Aber Sie haben es gemacht und meine Fragen verweigert. Sie haben wirklich keine Ahnung. Wenn Sie Ahnung hätten, dann hätten Sie auf meine Fragen geantwortet.

Ihre Fans – also Wähler – sind eklig und manche posten Nazi-Bilder auf meiner Facebook Seite und schreiben „Weg mit Flüchtlingen“. Bedeutet das bei Ihnen willkommen? Bei mir nicht. Ihre Anhänger sind ekelhaft. Sie sollten sie alle mal erziehen. Wenn Sie mir nicht glauben, schauen Sie doch auf meine Seite. 

Wie sich Ihre Wähler benehmen, gehört Ihre Partei (und die AfD) verboten. So eine Partei sollte nicht in einem demokratischen Land existieren. Sie gefährdet das Leben anderer. Solche Parteien sind brandgefährlich. Wenn Sie Ihre Leute anschauen, ziehen Sie vielleicht eine magische Brille auf, dass Sie nur positives sehen können.

Herr Strache wie viele Male wollen Sie noch meine Fragen verweigern? Ich finde das feige, Herr Strache. Beantworten Sie meine Fragen: Warum benehmen sich Ihre Leute wie Verbrecher? Warum hassen Ihre Leute Flüchtlinge? Wieso können Sie deren Taten nicht wahrnehmen – das Leben ist doch kein Ponyhof? 

Wenn Sie Mumm haben beantworten Sie meine Fragen wie ein Mann!

Mit freundlichen Grüßen,

Aras Bacho

Quelle

Strache schwieg weiterhin. Dafür jedoch schaltete sich Wiens FPÖ-Vizebürgermeister Johann Gudenus  in das Streitgespräch ein.

„Dieser „Flüchtling“ hat hier nichts verloren und auch nichts zu melden“, schreibt er auf Facebook.

Er wittert hinter den Zeilen des Syrers, der seit sechs Jahren in Deutschland lebt, eine Verschwörung. Er wird sicher nur von den gutmenschlichen, profitgierigen NGO’s missbraucht zu ihren verwerflichen und unmoralischen Zwecken. Am besten man dreht diesen NGO’s den Geldhahn ab“, fordert der Freiheitliche.

Quelle

Im Januar 2017 schrieb Aras Bacho u.a. über sich, dass er eine „öffentliche Person“ geworden sei:

Es ist fast ein Jahr, seit ich angefangen habe, bei vielen Online-Tageszeitungen zu schreiben, wie der Huffington Post und oe24. Ich habe viel zu tun seitdem ich meine Meinung öffentlich teile. Das Interesse der Leser steigt und auch die Anzahl derer, die meine Accounts stalken.

Für mich hat sich das Leben völlig verändert, seit ich eine öffentliche Person geworden bin. Ich erhalte 24 Stunden am Tag Benachrichtigungen. Die Nachrichten sind sehr unterschiedlich, alles von Interviewanfragen, über Beleidigungen, Morddrohungen und auch netten Nachrichten ist dabei.

Und weiter:

(…) Manchmal werde ich tatsächlich auf der Straße erkannt, das private Leben gibt es nicht mehr (…)

Ich beschäftige mich gerade sehr viel mit der Schule, weil ich bald mein Fach-Abitur machen möchte, um später den Beruf des Journalisten zu erlernen. Ich liebe es, Geschichten zu erzählen, das Schreiben und Politiker zu treffen (…)

Meine Lehrerin sagte zu mir: „Du bist seit 6 Jahren in Deutschland, und kannst besser Deutsch, als manch hier geborener Deutscher.“ Das motiviert mich sehr und ich möchte noch mehr lernen.

Eine Huffington Post Redakteurin soll zu Bacho gesagt haben, es kommen Männer aus Syrien, weil die Familie die Stärksten nach Europa schicken, um von dort die Daheimgebliebenen zu unterstützen.

Die meisten Menschen, die mich beleidigen, sind AfD-Anhänger. Ich hatte schon Kontakt mit der Pressestelle von Frau Petry, die hat sich dazu aber nicht geäußert.

Viele sagen: „Komm, beweise mir, dass es AfDler sind, die dich beleidigen.“

Ich kann aber nicht täglich 200 Screenshots machen, wenn am Ende sich doch niemand dafür interessiert und dann eben auf eine andere Art pöbelt.

Dabei verstecken die Kommentierer ihre AfD-Anhängerschaft ja nicht. Ich sehe es täglich unter deren Twitter-Accounts, wo sie #AfD als Hashtag in ihrer Bio schreiben (…)

Bacho weiter über kritische User:

Die werfen mir vor, ich sitze in ihrem Land und kassiere ihre Steuergelder. Aber an die Waffenexporte denken sie nicht. Ich lebe jetzt von dem Geld, was unter anderem durch den Verkauf von Waffen eingenommen wurde. Waffen, mit denen jetzt Syrien bombardiert wird.

Außerdem arbeiten viele Migranten in Deutschland, nicht nur in Döner-Läden. Die zahlen auch alle Steuern (…)

Quelle

Mit Verlaub: Das hört sich meiner Meinung nach alles sehr „gesteuert“ an!

Auf Aras Bachos FB-Seite sieht man ihn in seinem Foto-Account u.a. mit:

Georg Restle (Leiter der Politiksendung „Monitor“ (ARD))

Bettina Böttinger (Fernsehmoderatorin & Produzentin)

Morten Wenzek (Journalist, Medienmacher, ua. Bild, Axel Springer)

Carolin Nieder-Entgelmeier ( Neue Westfälische)

Quelle

Jeder kann sich selbst einen Reim darauf machen!


Foto: Shutterstock


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


22 Kommentare

  1. Hiermit fordere ich der Verbot der Islam.
    Soll ich ein Brief an Herr Bacho (der 19 jährige Dschidisten und Hetzer) richten?
    Ich bin sehr zynisch geworden. Vor einige Monaten habe ich eine Mitbewohnerin gesucht. Gleich haben mehrere „Flüchtlinge“ sich gemeldet. Alle männlich, alle 19 Jahre alt. Komischerweise. Und sie alle haben behauptet sie haben vor hier in Deutschland zu studieren. …Ja und am besten war
    “ Die Miete und Nebenkosten werden für mich vom JobCenter übernommen. Sie bekommen das Geld direkt….“ Klingt gut, ich will auch studieren und nichts zahlen müssen.!!!

    1. Jawohl, sofortiges Verbot dieser Mörder- Vergewaltiger und Lügenideologie, bei Todesstrafe.
      Wenn dieser durchgeknallte Bacho mal Journalist wird, gute Nacht. Tägliche, dreiste Lügen und Verdrehungen zum Vorteil der Kulturbereicherer schon vorprogrammiert.
      Nach Guantanamo mit dem und dafür 3 lebenslängliche freilassen.

  2. Strache wies darauf hin, dass unsere Großeltern dieses Land wieder aufgebaut haben und Bacho dies – wenn es ihm so gefalle – auch in seinem Heimatland Syrien machen solle. Den Brief des Syrers bezeichnet er als „rotzfrech“. Zum Schluss verabschiedet er den Asylwerber mit den Worten: „Wenn Sie nicht verstehen, was das bedeutet, dann lassen Sie sich es übersetzen.“
    ====================================================================================
    Damit ist alles gesagt!

  3. Asylbescheide könnte ich aus dem Rahmen meiner Vermietungstätigkeit vorlegen, würde damit aber gegen den Datenschutz verstossen. Es gibt aber auch seltene Artikel, die meine Erfahrungen bestätigen: http://www.ksta.de/panorama/4-285-euro–hartz-iv-bescheid-einer-fluechtlingsfamilie-landet-im-internet-25117758
    Von Einzelfällen abgesehen, werden die allermeisten Zuwanderer NICHT arbeiten gehen, so ist meine Prognose.
    Hartz 4 bedeutet für Viele bereits jetzt ein „bedingungsloses Grundeinkommen“ mit Nebenverdienstmöglichkeiten !
    Es ist doch völlig klar, das jemand mit geringeren Sprachkenntnissen niemals deutlich mehr verdient. Warum also arbeiten ?

  4. Was hat dieser freche Dreckskerl zu fordern? Soll gefälligst dahin gehen wo er herkam. In unserem Land hat der nichts zu melden. Es ist furchtbar dass man solche Typen hier verköstigt und pampert. Das deutsche Volk hat dieses Pack nicht gerufen nur die Kanzlerin. Ohne dafür das ok des Volkes zu haben. So siehts aus.

    Nur blöde wollen den Islam im Land. Soll er doch zurück in seine Steinzeitkultur. Wir brauchen solchess Gesindel nicht.

  5. Das sieht verdammt nach Mache der deutschen Gegner der AFD aus, nichts anderes!!
    Für mich ist das Lüge von Anfang an!
    Ein Syrer, ein Moslem, spricht mit ganz anderen Worten, als wie die Worte in den Briefen von diesem Bacho!
    Komischerweise höre ich von den Linken und den Antifas genau die gleichen Worte und dies gebetsmühlenartig, also Selbstsuggestion, bis sie ihren Scheiß selber glauben!!!
    Die Briefe, sowie der Facebook Account, sieht für mich eindeutig danach aus, dass dieser Bache dies nicht alleine betreibt, sondern Andere dahinter stehen!! Für wie blöd halten die uns eigentlich??
    Kein Wort dieses Bache über Anschläge hier in Deutschland und auch in anderen Ländern Europas, die von den lieben Asylanten begangen werden! Totschweigen!!
    Ein Bekannter von mir, Meister in einem renommierten Betrieb, bekam letztes Jahr drei Lehrlinge aus Syrien:
    Ergebnis: 1ner kam am ersten Tag schon 2 Stunden zu spät, lümmelte 4 Stunden im Betrieb herum, sprach so gut wie kein Deutsch; am anderen Tag kam er nicht mehr!
    Der 2te und 3te, blieben nach drei Tagen dem Betrieb fern! Als man sie anrief und fragte, wo sie bleiben würden, kam zur Antwort; wir sind Gäste hier, von Merkel, wir müssen nicht arbeiten und so früh aufstehen wollen wir auch nicht!! Punkt das war es dann!
    Dieser Meister hat Kontakte zu anderen Ausbildern anderer Firmen, auch die hatten solche oder ähnliche Erfahrungen mit den tollen zukünftigen Steuerzahlern gemacht!!! Mag sein, dass es ganz wenige von diesen gibt, die tatsächlich hier arbeiten wollen, aber die dürften eher die Ausnahme sein!!
    Mein Exmann, Künstler, gibt Kurse für solche, die auch das malen lernen wollen. In einer seiner Gruppe war ein Syrer, der hier mit seiner Familie Asyl suchte—er war nachweislich in Syrien Architekt!
    Mittlerweile ist er mit seiner Familie in sein eigenes Land zurück gekehrt, da der Bürgerkrieg so gut wie ausgestanden ist! Von Anfang an, hatte er meinem Exmann gesagt: sobald es gehen würde, ginge er in sein Land zurück, mit seiner Familie, um dieses wieder aufzubauen!
    Auch sagte er: das viele junge Asylanten, nach der Genfer Konvention gar kein Recht hätten, hier Asyl zu bekommen, da sie aus einem Gebiet kommen würden, das nicht durch Krieg gefährdet sei! Die kämen hauptsächlich um hier ein schönes Leben zu haben und ihre armen Familien, in Syrien, finanziell zu unterstützen!
    So sieht das aus und nicht anders.
    Ich kotze langsam über diese dreisten Lügen, wir würden Asylanten schlecht behandeln! Wenn dem so wäre, dann glaube ich kaum, dass Tausende und aber Tausende genau in dieses Land kommen, um es auszuplündern!!
    Wie erklärt es sich dann, dass diese von Krieg und Gefahr geschüttelten Asylanten, dann in einen Flieger sitzen und genau in diesen angeblichen für Leib und Leben gefährdete Gebiete reisen, um „Urlaub“ zu machen????

    Die Lehrerin, die ihm angeblich sagte; er könne besser Deutsch, als die Deutschen selber, stellt sich für mich, ihr eigenes Armutszeugnis aus! Denn hat sie als Lehrerin nicht die >Pflicht>, Schüler zu lehren und zu lernen und ihnen etwas beizubringen??? Somit ist diese angebliche Lehrerin für mich genauso Fake, wie dieser angebliche Syrer!!

    Was bezeichnend ist, seine Aussage, er liebt Geschichten zu schreiben etc. Ich lach mich weg. Damit hat er doch selbst kundgetan, das er es liebt Märchen, was eine Geschichte auch ist, zu schreiben!!
    Genau die Schreiben, die oben stehen, sind somit was sie sind—-Geschichten und Märchen und allenfalls gut, kleine Kinder zu beeinflussen, aber doch wohl kaum Politiker, Bürger und Menschen, die hier geboren sind, aufgewachsen sind und hier die Berechtigung haben, in Ruhe und friedlich zu leben!
    Was durch diese vielen Asylanten nicht mehr gewährleistet ist!
    Die realen Fakten, wie sich diese Asylanten in einem Gastland benehmen und meinen sie hätten mehr Rechte, sprechen eine andere und deutlichere Sprache!
    Raus aus unserem Land, wenn man sich nicht anständig benehmen kann und sogar Gewalttaten an denen vollzieht, die eigentlich helfen wollen und wollten!
    Noch eines, wir hätten und müssten diese Asylanten überhaupt nicht aufnehmen, denn wir sind alles andere, als das nächstliegende sichere Land, wo sie um Asyl bitten konnten und können!!! DAS IST FAKT!

    1. Hi Emi!
      Du sprichts mir aus der Seele!
      Danke!
      Als ich es erst gelesen habe, da kochte mein Blut über und ich hatte ne riesen Krawatte.
      Fing dann etwas an zu googeln…und genau das, was Du am Anfang sagt, so sehe ich das auch!

      Dieser Typ ist „erschaffen“ worden, er wurde gezielt kreiert. damit bei all den Kritikern die Hälse genauso anschwillen, wie es bei mir gerade war.
      Sich auf den hirnlosen, dummen, zusammenhanglosen Schwachsinn dieses Typen einzulassen, und vorallem mit diesem geimpften Marionettentypen ein Diskussion öffentlich zu führen, ist reine Zeitverschwendung und dient nur der allgemeinen Belustigung und zum absoluten Hassaufbau.

      Hier wird nämlich folgendes versucht, man will, dass die Hasslatte bei den Kritikern und Skeptikern zum Thema Zugereiste dermaßen anschwillt, dass dieser Hass entsprechend überquillt.
      Man versucht Diejenigen aus einer Reserve zu locken, damit sich die Wut und Abscheu über das geflüsterte Gesagte dieser Marionette, auch schön auf die Straßen, in die Sozialen Netzwerke und sonstwo trägt und übergreift. Denn bislang ist es noch ruhig hier in Deutschland. Aber es schwelt im Untergrund arg.
      Und so hat die Obrigkeit dann wieder Gründe, GegenMAASnahmen zu ergreifen und all die Besorgten, Ängstlichen, Kritiker und Skeptiker wegen „rechter Gesinnung“ weiter zu MAASregeln und zu bestrafen!

      Wenn sich diese Wut und Ohnmacht auf den Straßen ausbreiten würde, so könnte man dann endlich so durchgreifen, wie sie es wollen und auch geplant ist. Doch bislang kam da nix.
      Ich verleiche die hiesige Situation ja gern immer mit der des 3.Reiches, weil es soviele Parallelen gibt.
      Nicht weil ich das toll finde, sondern weil ich so derat schockiert über die Art und Weise bin und darüber, daß sich solch eine Zeit jemals wiederholt, wovon wir alle dachten (und uns auch so gelehrt wurde), daß so eine Zeit nie wieder kommen würde!

      Nun sind wir aber mittendrin. Die Seiten haben sich geändert. Aus Rechts wurde Links!
      Auch die Opfer wurden ausgetauscht, denn nun sind wir, die Deutschen, das Opfer und sollen aber auch wieder zu den Schuldigen gemacht werden! Den damaligen Plan, die Deutschen zu vernichten, hat man offensichtlich nie aufgegeben.
      Nun bringt man uns über ne Millionen Fremde ins Land und tut alles dafür, dass die Situation hier bald überkocht. Das Ergebnis wird dann sein, dass wir dieses Land verlassen (entweder freiwillig oder gezwungenermaßen) oder/und wir die Schuldigen an einer Eskalation sein werden. Damals hat man die Deutschena als Judenhasser, Juden….ter, etc. betitelt, bald wird es so sein, dass wir dann als“Asylantenhasser und Asylantenvernichter“ bezeichnet werden können. Denn man hat uns mit allen Mitteln jegliche Gründe gleliefert, um uns ab einem bestimmten Punkt in irgendeiner Form irgenwie gegen diese Zugreisten zu wehren. Ob friedlich, verbal oder mit Gewalt, das wird letztlich alles über einen Kamm geschoren werden.
      Zum Schluß wird es wieder in den Geschichtsbüchern stehen, dass die Deutschen es mal wieder Schuld waren und ihren „Hass“ nicht unter Kontrolle hatten. Auch wenn diese katastrophale Situation anders ist als damals, aber man will es so! Somit werden wir keinen Platz mehr auf diesem Planeten finden und die Mission „Vernichtung des Deutschen Volkes“ wurde erfolgreich abgeschlossen.
      Ich weiß, das hört sich alles weit hergeholt an, aber um so mehr ich das Ganze zusammenpuzzel, um so öfter komme ich auf dieses Ergebnis. Das man genau das versucht mit uns zu machen.
      Dieser Typ ist nur eine erschaffene HassManipulationsMarionette erschaffen von den hirnverdrehten Medien und Politikern! Wenn man sieht, mit welchen absurden, abstrakten und manipulativen Ideen diese Idioten mitterweile verfahren, nur um Tatsachen zu verdrehen und ihre Lügen als Wahrheit zu platzieren, so halte ich mitterweile ALLES für möglich.
      Es wird täglich abartiger!
      Wenn diese Typ spricht, am besten nicht anbeißen und darauf reagieren. Das ist es doch was sie wollen!
      Und….schnapp da hat die Falle zugeschnappt…und man kann dann schön mit den Finger auf Denjenigen zeigen, der so blöd war, darauf hereinzufallen.
      Einfach nur noch abartig diese Welt!

      1. Gast2,
        auch dir danke ich und sage ich, Gott sei Dank gibt es noch Menschen mit Hirn und Verstand, die wie ich durchschauen, was wirklich gewollt ist und wo wir hin bugsiert werden sollen!

        Die Leyen hat ja nun den Auftrag auch in der BW Hass zu schüren und erfindet Dinge, die ohne Sinn und Fakten sind! man kann nur noch Mitleid haben—man erkennt, wie verzweifelt versucht wird, die Wut der Bürger zu steigern, bis es zur Eskalation kommt, so wie du geschrieben hast! Jetzt sind sie bass erstaunt, wieviel sie sich noch einfallen lassen müssen, bis der Topf überkocht!
        Leyen wurde blos gestellt—jetzt gehen sie zur Polizei über und beschuldigen diese im Fall Amris für den Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin verantwortlich zu sein!
        Alle sind wir wohl die Bösen, nur nicht sie selbst, allen voran die Merkel!
        Ich hoffe nur dass der Spruch aus der Bibel—wer Anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein—sehr bald Wirklichkeit wird und sie alle, die mitbeteiligt sind, an dieser Deutschvernichtung, selbst in ihre Grube fallen werden!!
        Dann lacht der am besten, der der Letzte ist und das sind dann wir, die deren Pläne durchschauen und warten können, bis sie selbst dran sind!

        1. ZUR ALLGEMEINEN INFORMATIONEN: JEGLICHE KOMMENTARE, IN DENEN MENSCHEN – EGAL WELCHER HERKUNFT – ALS „PARASITEN“ BEZEICHNET WERDEN, WERDE ICH SOFORT NACH KENNTNISNAHME LÖSCHEN! SIE KÖNNEN DISKUTIEREN UND KOMMENTIEREN ABER BITTE AUF SERIÖSER EBENE. AUCH AUSLÄNDER- oder INLÄNDERFEINDLICHE KOMMENTARE HABEN HIER NICHTS ZU SUCHEN! DANKE!

    2. Hi Emi,

      hier noch was zu Deiner Antifa-Kombination, die natürlich von Parteien und Medien (sonst würden sie sich ja nicht so bedeckt halten) unterstütz wird und letztlich von unserern Steurgeldern finanziert wird.
      Der Beweis wurde schon vor Jahren erbracht, wie Regierung und Politik diese Bande unterstütz!

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/linker-demo-tourismus-mit-steuergeldern.html
      http://www.politaia.org/balkanisierung/der-geheime-buergerkrieg-in-deutschland-demogeld-fuer-antifas-antifa-vom-staat-finanziert/

      Vor nicht all zu langer Zeit, wurde im einem Ostdeutschen Landtag eine Antrag bzg. gewisser Gelder
      gestellt, dabei kam dann heraus, dass dieses Geld zwecks finanzieller Unterstützung für Antifa verwendet wird/wurde. Leider kann ich den Link dazu nicht finden und erinner mich nicht mehr welcher LT es gewesen war.

  6. Wer sollte den Plan der Eliten durchkreuzen ? Niemand ! Das Ding läuft so weiter, koste es was es wolle.
    Sollte die AFD irgendwie mitsprache-Recht bekommen dann weiss ich jetzt schon das sich nix ändert ! Dann kommt wieder Hinhalte-Taktik die lautet „Flüchtlinge müssen besser verteilt werden auf andere EU Länder“ genau das kommt ! Keine Partei legt sich heute mit der Elite an ! Und die es versuchen leben nicht mehr lange. Ich habe ein Video welches aus dem 2 Weltkrieg stammt und da sagt ein ganz bestimmter Herr das die Welt von einer kleinen Elitären Gruppe tyrannisiert wird, dieser Herr wurde dann später verselbstgemordet. Alles läuft nach Plan der Eliten macht Euch keine Illusionen. Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern: die Deutschen werden abgeschafft !!!!
    Jeder der was anderes meint ist vollkommen verblödet, er lebt in der Matrix und ist Mind-Control-gesteuert.
    Die ganzen Deppen die dachten eine „Le Pan“ wird gewählt sind nix weiter als dumme Schafe, Ihre Köpfe sind voll mit Illusionen und nur Illusionen von einem funktionierenden Gehirn kann keine Rede sein ! Verblödet in der Kindheit, und die die sich für schlau halten sind die OberIdioten die hier rumrennen. Alles weiter an Text erspar ich mir, ich Rede nur gegen eine BetonWand.

  7. @Umlandt Gerhard
    Danke!
    Die Info bzgl. Strache und Jerusalem Erklärung kannte ich nocht nicht!
    Sie haben hier immer wieder sehr interessante Kommentare und sprechen Dinge an, von denen
    ich entweder gar nichts oder nur sehr sehr wenig wußte.
    Bin dann mal auf die Suche gegangen und konnte diese eine Seite finden.
    https://books.google.de/books?id=KQx-DAAAQBAJ&pg=PP6&lpg=PP6&dq=Jerusalem+Erkl%C3%A4rung+le+pen+wilders&source=bl&ots=-qDSTCmAwg&sig=k0IYbyTT1pYRxuaJH7Q-dwOHAH4&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjRq9mzpPnTAhVJjiwKHQKaBNUQ6AEIPzAH#v=onepage&q=Jerusalem%20Erkl%C3%A4rung%20le%20pen%20wilders&f=false

    Jetzt muß ich erstmal meine Gedanken komplett neu ordnen. Das die „Gegenbewegung“ nicht so ganz astrein und unbeeiflußt läuft, dachte ich mir schon und konnte man auch hier und da mal vernehmen.
    Aber das jetzt? Danke!
    Würde mich freuen, wenn Sie noch mehr solch interessante Hintergrundinfos in ihren Kommentaren
    einfließen lassen würden. Man kann ja immer nur dazu lernen! 🙂

  8. Ich fordere den sofortigen Aufnahmestopp von echten und unechten Syrern sowie deren sofortige Ausweisung bei Straffälligkeit, Aberkennung des erpressten Asylrechts bei Polygamie, bei Arbeitsverweigerung bzw. Integrationsunwilligkeit. Ich fordere sofortige Abschiebung aller Syrer in Gebiete in Syrien, in denen keine Kämpfe stattfinden. Ich fordere die Verweigerung des Klagerechtess für die falschen Migranten.

  9. Grüß Gott,
    nach allem was seit dem Herbst 2015 geschehen ist kann ich nur noch folgendes fordern:
    alles Islamische muß verboten und das Recht auf Asyl muß abgeschafft werden.
    Dieser rotzfreche Bengel Arsch Karacho sollte lieber mal seine Koffer packen,noch kann er es ohne Eile,aber aufgrund seiner Hetzschriften gegen uns Deutsche läuft seine Zeit ab!

  10. ich könnt k…..
    Wir sollten Das tun, was die Politkasper , die Antifanten und Gutmenschen fordern: alle AfD-Wähler und Kritiker gehen. Mal schauen, wer dann noch da ist, um das angenehme Leben zu finanzieren.

    1. in Schweden sind sie schon einen schritt weiter.
      da hat man mittlerweile festgestellt, dass nur ca. 0,3 % der Flüchtlinge arbeiten.
      die werden dann hier den laden am laufen halten und unsere renten verdienen!!

  11. Nun muß ich mich auch mal melden. Das Einzige weswegen das Dritte Reich, also Deutschland in so einem Hass
    der so genannten westlichen Demokratien geraten ist ,ist ausschließich die Tatsache das im nationasozialistichem
    Deutschland die Wirtschaft aus dem J. Spekulationssystem ausgekoppeld wurde. Und somit flossen die sonst
    von diesen global agierenden Finanzbetrügern aus der Wallstreet generierten Gewinne nicht in die gwünschte
    Richtung, sondern in die eigene Volkswirtschaft. Das ist der Grund für den Kometenhaften Aufstieg der Deutschen
    Volkswirtschaft, der Wissenschaft, und der Kultur. Hätte dies in anderen Volkswirtschaften schule gemacht währe
    das sorglose und mühlose Leben der der Betrüger zuende,und auch die Träume von der Weltherrschft, also haben sie den Keim versucht durch totale Vernichtung zu ersticken. Die anfänglichen Pläne ( Kaufmann & ) wären wegen der Auffäligkeit zu riskand . Jetzt bedient man sich einer Waffe welche nur Globlisten zur Verfügung steht, nähmlich die Migationswaffe sie hat schon früher ganze Kulturen ausgelöscht. Also wirksamer als Atombomben.

  12. Mit den Sonderzug nach Damaskus abschieben!
    Was anderes darf ich nicht vorschlagen – aber in Gedanken sind viele Menschen mit gesunden Verstand eng verbunden.

  13. Hallo Herr Strache.
    Dann müssen Sie die Kirchen aber auch verbieten,die sich massiv mit Geld
    und Geschrei für sehr „Dankbare“ einsetzen in der Hoffnung,dass die Kirchenbänke
    wieder mehr besetzt werden.
    Auch aus diesem Grund sollten Kirchen abgeschafft werden:
    kirchenopfer.de , theologe.de , spart-euch-die-kirche.de
    Buch : Der Steinadler und sein Schwefelgeruch
    Während immer nur „Altnazis“ von der Justiz verfolgt werden,rührt man die
    „Kirchenführer“ aber merkwürdiger Weise nicht an.
    Gerade die Evangelischen Kirchen hatten Hitler massivst dazu gedrängt,Andersartige
    und Andersgläubige abartigst zu verfolgen .
    Das war Anstiftung zum Genozid !
    Menschen ermorden zu lassen nur weil sie auch an Jesus glauben.
    100000e Opfer der Kirchen haben auch hier Entschädigungs-Anspruch !
    Und dann mal so:
    Also,ein kleines Kind betet „Lieber Gott“…
    Verstanden ?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.