SCHOCK-VIDEO: Terror-Attacke in London -So stachen Islamisten auf Passanten ein! Polizisten erschießen sie!


LONDON: BRUTALES VIDEO AUS EINER ÜBERWACHUNGSKAMERA!

So stachen islamistische Terroristen wahllos auf Passanten ein!

Polizeibeamte erschossen sie!

Am vergangenen Samstag kurz nach 22 Uhr fuhr ein Lieferwagen in Fussgänger auf der gut besuchten London Bridge. Gleich danach verließen drei Terroristen das Fahrzeug und stachen in der Nähe des Borough Market mit Messern auf Passanten ein.

Dabei starben mindestens 8 Menschen, 48 wurden teilweise schwer verletzt.

Die Polizei erschoss kurz darauf die drei Attentäter, die Sprengstoffattrappen trugen.

Bei ihnen handelte es sich um Khuram Shazad Butt, Rachid Redouane und Youssef Zaghba.

Zwischenzeitlich hat sich die Terror-Miliz Islamischer Staat zur Tat bekannt. 

Gestern tauchte ein Video einer Überwachungskamera auf, das die Terror-Attacke in Borough Market am Samstag und den Zugriff der Londoner Polizei zeigt.

Darauf ist zu sehen, wie die drei Attentäter auf einen Passanten losgehen. Während sie auf ihr Opfer einstechen, kommen Polizisten, die die drei Angreifer erschießen.

Quelle

Nachfolgend das Video.

ACHTUNG: FÜR KINDER, JUGENDLICHE & LABILE ERWACHSENE NICHT GEEIGNET!

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Fotos: Screenshot/Bildzitat aus og. Video


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


7 Kommentare

  1. Was ich feststelle ist, dass die Polizei egal in welchem Land, jetzt nicht mehr lange fackeln, sondern sofort zu schießen anfangen!
    So sollte es auch sein, denn um die Bevölkerung zu schützen und auch sich selbst als Polizist, kann da nicht mehr zuerst, Hände hoch geschrien werden, dafür gibt es keine Zeit mehr!
    Die sind so fanantisch, dass gutes Zureden oder dergleichen, nur das eigene Leben kosten könnte!
    Auch sind sie zum Teil dafür ausgebildet worden, zu töten und zwar soviele wie möglich.
    Ich wünsche den Angehörigen der Opfer viel Kraft, mit diesem Schlag fertig zu werden, auf solch eine gemeine, menschenverachtende Art, seinen Angehörigen verloren zu haben.
    Was mich wütend macht, ist, dass die wahren Verantwortlichen, nicht dafür bestraft werden und immer noch auf ihren zu teuer bezahlten Posten sitzen!
    Darüber sollte man sich mal Gedanken machen!

    1. nein, das aller schlimmste ist doch, dass die blöden wähler noch zu 80% diese Parteien wählen. traut man den Umfragen, ergibt sich für die verfluchte merkelpartei, ca. 36%!
      für mich einfach nicht zu verstehen.oder geht es diesen dummen noch zu gut????

      1. asisi1,
        glaub den Umfragen nicht mehr, alles Fake!
        Mit diesen fiktiven %-Zahlen, will man den Wählern nur suggerieren, seht her, soviele im Land sind noch für Merkel und die glauben den Mist dann und denken, ha ja, wenn soviele noch an Merkel glauben, dann kann es sooo schlecht ja nicht sein!
        Begehen dann leider den Fehler, ihre Stimmen der CDU doch noch zu geben!
        Das ist nichts anderes, als Manipulation!
        Der Wind, was Merkel anbelangt, hat sich gedreht, selbst in den anderen EU-Staaten, dass ist Fakt, sonst nichts!

        1. @ Emi

          Du sagst es. Ein psychologischer Trick aus der Verkaufspsychologie. „Große Gruppe-Kleine Gruppe“. Der Mensch ist leider selten ein „gegen den Strom Schwimmer“ und wird sich zur großen Gruppe hingezogen fühlen. Bzw. wird in die große Gruppe/Masse mit solchen verlogenen Umfragewerten hineinmanipuliert. Bleibt authentisch und habt den Mut zur kleinen Gruppe 😉

          1. Kokolores,
            danke dir, genauso und nicht anders! das müssen wir denen, die noch im Wanken sind, wen sie denn nun wählen sollen, immer wieder einbleuen.
            Den was man öfters hört dringt irgendwann ins Unterbewußtsein!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.