Zum Tod von Helmut Kohl: „Ein etwas ANDERER Nachruf!“


Helmut Kohl ist tot.

Einer der bedeutendsten Staatsmänner Deutschlands und Europas und „Vater der deutschen Wiedervereinigung“ hat das Zeitliche gesegnet.

Die Medien sind voll von Lobeshymnen über ihn. Und auch Politiker – national und international – finden nur positive Worte über ihn.

Stellvertretend für die Medien, schreibt z.B. Deutschlands größte Boulevardzeitung die BILD:

Die Welt trauert um einen Jahrhundert-Politiker, einen großen Europäer. Ganz Deutschland trägt Trauer – und verneigt sich. In tiefer Dankbarkeit.

Helmut Kohl ist tot. Der Kanzler der Einheit wurde 87 Jahre alt (…)

Die deutsche Einheit sei Kohl „wie keinem anderen zu verdanken”, erklärte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Kohl sei „ein großer Europäer” gewesen. Im Gedenken an Kohl ließ er die Europaflaggen vor allen europäischen Institutionen auf Halbmast setzen (…)

Auch vor dem Reichstag wurde Schwarz-Rot-Gold auf Halbmast gesetzt (…)

In meinem Buch

schrieb ich u.a.:

Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, der „Kanzler der Deutschen Einheit“, der 16 Jahre lang die Geschicke der Republik lenkte, vom verstorbenen CSU-Vorsitzenden Franz Josef Strauß als „Filzpantoffel-Politiker“ abqualifiziert, äußert sich über seinen langjährigen Weggefährten Wolfgang Schäuble, damals CDU-Fraktionsvorsitzender, der jetzt wieder Bundesinnenminister unter Angela Merkel ist, alles andere als schmeichelhaft; er „demütigt“ ihn.

Es geht Anfang 2000 um Kohls geheimes Konten- und Finanzierungssystem, über das Millionen „schwarz“ geflossen sind und über das die „Bild“ schreibt: „Geldwäsche wie bei der Mafia“. Über allem thront damals der allmächtige Kohl (wussten Sie, dass er 1950 in seiner mündlichen Prüfung zum Abitur in Mathe eine sechs erhielt, die er nur durch eine eins in Deutsch ausgleichen konnte?).

Schäuble, seit dem Attentat an den Rollstuhl gefesselt, will seinen Parteifreund dazu bringen, die CDU bei der Aufklärung der Spendenaffäre nicht im Regen stehen zu lassen. Es kommt darüber zum Streit. „Später hat Kohl gesagt, dass er ‚noch nie’ in seinem Leben ‚einen solchen Haß gespürt’ habe,“ schreibt der investigative Journalist und Chronist zahlreicher Affären, Hans Leyendecker in „Helmut Kohl, die Macht und das Geld“. Und weiter soll Kohl über den Affront mit Schäuble gesagt haben: „Das Zerbrechen dieses Verhältnisses gehört zu den bittersten Erfahrungen meines Lebens.“

Leyendecker weiter: „Aber er hat auch gleich eine Erklärung dafür gefunden. Es müsse wohl damit zusammenhängen, dass er so groß sei und der ohnehin kleine, schmächtige Schäuble seit dem Attentat im Rollstuhl sitze. Da habe sich offenkundig viel bei dem aufgestaut. Eben doch ein Krüppel.“

Diese Worte und Beleidigungen sind unerträglich, gleich gar, wenn sie von einem der mächtigsten Männer dieser Republik stammen. Fast so, als sei er kein Parteifreund, sondern ein politischer Gegner. „Im Kampf um Macht und Territorien verfolgt Kohl potentielle Gegner ohne Nachsicht,“ schreibt Leyendecker weiter. Und ein langjähriger Wegbegleiter des „Kanzlers der Einheit“, der Journalist Wolfgang Wiedemeyer ergänzt: „Auf der Straße seines Ruhms liegen viele Gegner im Grab.“

Zudem soll Kohl derbe Späße auf Kosten anderer lieben: „Den Kultusminister Bernhard Vogel lässt er zu vorgerückter Stunde (auf seinem ersten Neujahrsempfang/d.A.) auf dem Tisch tanzen. Sträuben hilft nichts – barsch fordert Kohl ihn auf: ‚Mach de Aff.’ Die Abgeordneten der sozialdemokratischen Landtagsfraktion bringt er dazu, nach Gelagen über einen Strich am Boden zu laufen. Wer nicht mitmacht, wie der Sozialdemokrat Rudolf Scharping, ist ein Spielverderber. Scharping erfährt damals, ‚wie Kohl Menschen demütigen kann’.“ (Leyendecker)

Und das obwohl Ex-Bundespräsident Johannes Rau 2000 noch tönt: „Die Verdienste von Helmut Kohl um die staatliche Einheit der Deutschen können durch nichts geschmälert werden.“

Soweit meine Ausführungen in meinem Buch „Aktenzeichen Politiker.“

Der Kanzler der Einheit äußerte sich auch an anderer und früherer Stelle kritisch.

Helmut Kohl, CDU über Türken/Ausländer:

In einem ZDF-Interview vom 3. Oktober 1982:

„Aber es ist auch wahr, dass wir die jetzige vorhandene Zahl der Türken in der Bundesrepublik nicht halten können, dass das unser Sozialsystem, die allgemeine Arbeitsmarktlage, nicht hergibt. Wir müssen jetzt sehr rasch vernünftige, menschlich sozial gerechte Schritte einleiten, um hier eine Rückführung zu ermöglichen.“

Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/41/41800/2.html

Und an anderer Stelle:

„Das Problem ist, dass wir offen aussprechen müssen, dass wir mit der Zahl der türkischen Gastarbeiter bei uns, wie wir sie jetzt haben, die Zukunft nicht erreichen können. Die Zahl kann so nicht bleiben. Sie muss verringert werden.“

Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/41/41800/2.html

Im Wahlkampf 1982/1983:

„Wir werden die Arbeitslosigkeit und die Zahl der in Deutschland lebenden Ausländer um die Hälfte reduzieren.“ 

Quelle: taz vom 10. Juni 1998

In meinem Blog-Artikel v. Februar 2017

MERKEL GATE? „Hat die Bundeskanzlerin Mitschuld am Tod von Hannelore Kohl?“

dokumentierte ich:

Heribert Schwan & Tilman Jens schrieben in ihrem Buch Vermächtnis – Die Kohlprotokolle (München, 2014), um das es juristische Auseinandersetzungen gab, über den Tod von Hannelore Kohl:

„In der Nacht vom 4. auf den 5. Juli 2001 nimmt sich Hannelore Kohl, nach gut vierzig Ehejahren, das Leben. Krank, depressiv und einsam. Als sie Schlaftabletten und eine Überdosis Morphiumsulfat schluckte, weilte ihr Mann in Berlin. Bis dass der Tod euch scheide? Sie hat ihre letzte Entscheidung alleine getroffen. Und alleine, in einem menschenleeren Haus, ist sie auch gestorben.“ (S. 21)

Und über das Verhältnis zwischen dem damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl und der heutigen Regierungschefin Angela Merkel schreiben die Autoren:

King Lear aus der Pfalz hält Gerichtstag über seine missratene Brut. Angela Merkel?

„Frau Merkel konnte ja nicht richtig mit Messer und Gabel essen,“ knurrt der Kanzler außer Diensten (…) „sie lungerte sich bei den Staatsessen herum, so dass ich sie mehrfach zur Ordnung rufen musste.'“

Das Mädchen aus der Uckermark und ihr Vertrauter Friedrich Merz? 

„Das sind Leute, die es nicht können. Die Merkel hat keine Ahnung und der Fraktionsvorsitzende ist ein politisches Kleinkind.“ (S. 22)

Schwan und Jens weiter:

Er, der Übervater seiner Partei, musste dann persönlich den Karren aus dem Sumpf ziehen, die Drecksarbeit erledigen, für die sich Angela Merkel, seit 2000 CDU-Vorsitzende, natürlich zu fein sei.

Die Merkel hat das doch nie gemacht. Im Landesverband hatte sie einen Saustall, und der Bundesgeschäftsführer ist ein bürokratischer Ochse.“ 

Helmut Kohl habe wenigstens selbst die Ärmel hochgekrempelt. (S. 103)


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Foto: Wikicommons (Helmut Kohl (Chancellor of Germany) 1994, Author: Schirrmacher)


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier 


12 Kommentare

  1. Ehrlich gesagt, trauere ich diesem Mann nicht hinterher.
    Er war dafür verantwortlich, dass wir den Euro bekommen haben.
    Er hat auf absolut undemokratische Weise, ebenso wie es seine Schülerin Merkel macht und tut,
    entgegen dem Willen des Volkes entschieden, daß der Euro ohne Volksabstimmung eingeführt wurde!
    Ihm war absolut bewußt, dass er hierzu niemals die Stimmen des Volkes erhalten hätte!
    Und er wußte, daß seinerzeit 2/3 des Volkes gegen eine Einführung des Euros waren!

    Hier mal ein Zitat von Helmut Kohl, wie er persönlich zur Demokratie stand und darüber dachte:

    „„Das politische Leben läuft so: Demokratie hin, Demokratie her, Wahlen hin und her, repräsentative Demokratie kann nur erfolgreich sein, wenn irgendeiner sich hinstellt und sagt: So ist das.“

    Und genauso war und handelte er!
    Er hat mich immer an einen dicken, kräftigen, sturen, unsymphatischen großen spanischen Stier erinnern, der mit den Füßen scharrend und durch die Nüstern dampfend auf den Torrero zubewegt und diesen einfach umrennt und niedertritt.

    Helmut Kohl war ein Wegbereiter dessen, was wir z.Z. erleben. Nämlich Chaos, Unfriede, konsequenter Verlust der Lebensqualität und Abschaffung der Mittelschicht etc.
    Helmut Kohl hat seine Polittocher „Merkel“ ins Boot gezogen, obwohl er über ihre Vergangenheit und tatsächliche politische Einstellung und Richtung wußte! Somit wußter er auch, woher der zukünftige Wind wehen wird.

    Kohl war einer, der sich die Lorbeeren des Mauerfalls eingeheimst hat. Er und natürlich Genscher, die großen Helden des Mauerfalls!??Nein, für mich waren sie es nie! Der eigentliche Held war für mich aus dieser Zeit immer Gorbatschow gewesen und wird es sein und bleiben (unabhängig vom Mauerfall!). Obwohl der Mauerfall auch einer der vielen geplanten Aktionen auf der Weltbühne gewesen ist, denn nur so, konnte der Euro und die EU, wie sie jetzt ist, entstehen!
    EU und Euro waren die Bedingung, um die Mauer überhaupt fallen zu lassen! Und deshalb fand hier auch
    nie ein Volksabstimmung statt! Und deshalb mußten Länder wie Irland und NL solange wählen, bis das Ergebnis künstlich so ausfiel, das dieser dämliche Euro eingeführt, äh aufgezwungen werden konnte!

    Nein, diesem Mann kann ich und werde ich nicht hinterhertrauern.
    Es gibt Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, die weitaus mehr geleistet und bewirkt haben, und über deren Tod ich wirklich betroffen und schockiert bin bzw. war wie z.B. über den Tod des Herrn Udo Ulfkotte, ein Michael Jackson, ein Peter Scholl-Latour, oder Prince oder einen Dirk Bach, dem man seinerzeit nicht mal nach dem Tod eine Sondersendung widmete! Selbst der Tod von Kennedey, obwohl ich in dieser Zeit nicht lebte,
    hat mich nach diversen Recherchen, weitaus betroffener gemacht.

    Das für mich einzig Positive an Kohl war, daß er einer aus der alten PolitGarde war, der sich wahrscheinlich niemals einer Politk hingegeben hätte, wie sie aktuell und seit Merkel, der Fall ist. Während seiner Regierungszeit wurde ein Politker noch zur Verantwortung gezogen oder man hatte den Anstand zurückzutreten. Das wars aber auch schon!

    ps. der IWF ist übrigens aktuell der Meinung, daß die Deutschen (weiter/härter) enteignet werden sollen! Indem unsere Inflationsrate mehre Jahre hoch gehalten werden soll und die Preise somit ebenfalls! Nur so könnten, nach deren Meinung, die anderne EU Länder wieder wirtschaftlich erstarken! Danke dafür Herr Kohl und Co! Danke, dass wir seit Jahren aufgrund Ihrer egoistischen Unterstützung einer wahnsinnigen Idee, finanziell leiden müssen!

    Hätte es den Euro nicht gegeben, hätte jedes Land nach den entsprechenden Gegebenheiten ihre Währung auf- und abwerten können, und alles wäre gut gewesen! Die Mär von „würde es den Euro nicht geben, dann würde es in Euoropa Krieg geben“, zieht nicht bei mir und vielen anderen nicht!
    EU und Euro hätten NiEMALS so entstehen dürfen, wie es jetzt und seit Jahren der Fall ist. Und ein ganzes Land, nämlich Griechenland, wäre nicht ausgehungert worden! Soviel zu Krieg und Frieden! Ein land vorsätzlich aushungern zu lassen, den Menschen ALLES zu nehmen wovon sie (über)leben, kommt einer Kriegserklärung fast gleich!

  2. Gast 2 man hätte es nicht besser schreiben können. Daumen hoch.
    Ich heule dem Kerl auch keine Träne nach. Hoffentlich kriegt er wenigstens im Jenseits was er verdient hat.

  3. Gast2,
    danke für deine lieben Worte.
    Ich glaube ich hatte mich da ein wenig unglücklich geäußert.
    Mir wird es gerade einfach zu viel und ich ziehe mich jetzt erst mal eine Weile zurück!
    Habe gestern noch ein paar Dinge erfahren, die mich auch etwas aus der Bahn geworfen haben!
    Jetzt leiste ich erst einmal Verdauungsarbeit!
    Aber du hast da ganz bestimmt keinerlei Schuld, also mache dir bitte keine Vorwürfe, so wollte ich das auch nicht verstanden haben!
    Manchmal hat man einfach Zeiten, in denen es einem nicht so gut geht!
    Also, ich werde nicht gänzlich von hier verschwinden, sondern mich nach einer gewissen Auszeit wieder hier mit einbringen!
    Was Kohl anbelangt, konnte ich dem nie auch nur ein Wort glauben. Für mich war der immer das Böse in Person, so wie die Merkel jetzt auch!
    Aber das kommt in meinem nächsten Video bei YT sowieso zur Sprache!
    Gebe euch dann den Link, wenn ich ihn hochgeladen habe!

    1. Danke Emi!
      Ich Wünsche Dir auf jeden Fall Alles Gute, was auch immer Dich qäulen mag und das Du Dich wieder fängst!
      Jeder hat ja seine Höhen und Tiefen im Leben und jeder weiß, der Alltag bringt oft nichts Gutes!
      Es freut mich jedenfalls, dass Du Herrn Grandt und uns hier nicht aufgibst!
      Alles Liebe und hoffentlich bis Bald! :-

  4. für mein dafürhalten ist der kerl viel zu alt geworden.
    den hat man, die letzten jahre, mit macht am leben gehallten, damit seine jetzige schön was von der pension hat.

  5. Der Nachruf, den Kohl wirklich verdient

    SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz:
    „Helmut Kohl hat historische Weichen für Deutschland und Europa gestellt und sich Verdienste erworben, die Bestand haben und nicht vergessen werden.“

    Das hier sind diese Weichen und Verdienste:

    Kohl tot? Das bringt jetzt auch nichts mehr. Der Schaden ist längst angerichtet. Er ist ein Ziehkind der IG-Farben, bestehend aus BASF, BAYER, HOECHST(jetzt SANOFI), diese haben auf die gleiche Weise den 1. Weltkrieg angefangen und geführt, als sie sich noch nicht zur IG-Farben zusammengeschlossen hatten. Hinter der EU stecken immer noch die gleichen Personen oder deren Nachfolger. Diese Verrückten gibt es seit über 100 Jahren. Die IG-Farben haben den 2. Weltkrieg geplant, finanziert und durchgeführt. Die IG-F sind Kriegsverbrecher. Die IG-F hat die NSDAP finanziert und an die Macht gehievt. Die EU ist eine Erfindung der IG-F und des Dritten Reiches. Er hat uns die EU untergejubelt und damit alle anderen Verwerfungen gleich mit. Er hat unsere stabile Deutsche Mark geklaut. Er hat letztendlich die Masseninvasion verursacht. Er ist deshalb an den ganzen Morden und sonstigen Verbrechen der Invasoren schuld. Die offenen Grenzen der EU haben all das verursacht. Er hat uns die Hochverräterin Merkel untergejubelt. Er ist am Vermögensverlust schuld, den sein dummer € immer noch verursacht. Er hat Milliarden Steuergelder veruntreut, um die EU-Diktatur aufzubauen. Für diese Verbrechen gehört Kohl exhumiert und abgeurteilt, wie es sich gehört. Aber so, daß es jeder mitbekommt.

    Er ist und bleibt ein Verräter an uns allen. Ein Verräter an über 500 Millionen. Das ist alles sehr gut belegt und bewiesen. Die grünversifften können sich die Zähne ausbeißen.

    Siehe hier:

    The Nazi Roots of the ‘Brussels EU’
    What you always wanted to know about the ‘Brussels EU’ –
    But no one dared to tell you
    http://www.reject-the-eu.co.uk/nazi-roots/chapter.html

    The roots of the “Brussels EU”
    http://www.eu-facts.org/en/roots/index.html

    Kohl ist Bilderberger
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

    „langjährigen Weggefährten Wolfgang Schäuble“
    Schäuble ist Bilderberger
    https://alles-schallundrauch.blogspot.hu/2016/06/schauble-bei-bilderberg-angekommen.html

    Merkel ist Bilderberger
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Bilderberg_participants

    Alle Bilderbergartikel von Freeman
    https://alles-schallundrauch.blogspot.fr/search?q=bilderberg

    Kohl bekam einen Orden von B’nai Brith, Geheimbund von Zionisten
    https://berlin2012blog.wordpress.com/2012/08/09/dr-henoch-cohen-alias-dr-helmut-kohl-bekommt-den-hochsten-orden-den-die-judische-in-der-col-ansassige-bnai-brith-zu-vergeben-hat/

    What is Zionism?
    http://www.truetorahjews.org/whatiszionism

    Merkel will eine Europaregierung
    https://alles-schallundrauch.blogspot.hu/2012/01/merkel-will-eine-europaregierung.html

    Ziele der Bilderberger
    https://alles-schallundrauch.blogspot.nl/2017/04/emannuel-macron-der-bilderberg-und.html

  6. Der Nachruf, den Kohl wirklich verdient

    SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz:
    „Helmut Kohl hat historische Weichen für Deutschland und Europa gestellt und sich Verdienste erworben, die Bestand haben und nicht vergessen werden.“

    Das hier sind diese Weichen und Verdienste:

    Kohl tot? Das bringt jetzt auch nichts mehr. Der Schaden ist längst angerichtet. Er ist ein Ziehkind der IG-Farben, bestehend aus BASF, BAYER, HOECHST(jetzt SANOFI), diese haben auf die gleiche Weise den 1. Weltkrieg angefangen und geführt, als sie sich noch nicht zur IG-Farben zusammengeschlossen hatten. Hinter der EU stecken immer noch die gleichen Personen oder deren Nachfolger. Diese Verrückten gibt es seit über 100 Jahren. Die IG-Farben haben den 2. Weltkrieg geplant, finanziert und durchgeführt. Die IG-F sind Kriegsverbrecher. Die IG-F hat die NSDAP finanziert und an die Macht gehievt. Die EU ist eine Erfindung der IG-F und des Dritten Reiches. Er hat uns die EU untergejubelt und damit alle anderen Verwerfungen gleich mit. Er hat unsere stabile Deutsche Mark geklaut. Er hat letztendlich die Masseninvasion verursacht. Er ist deshalb an den ganzen Morden und sonstigen Verbrechen der Invasoren schuld. Die offenen Grenzen der EU haben all das verursacht. Er hat uns die Hochverräterin Merkel untergejubelt. Er ist am Vermögensverlust schuld, den sein dummer € immer noch verursacht. Er hat Milliarden Steuergelder veruntreut, um die EU-Diktatur aufzubauen. Für diese Verbrechen gehört Kohl exhumiert und abgeurteilt, wie es sich gehört. Aber so, daß es jeder mitbekommt.

    Er ist und bleibt ein Verräter an uns allen. Ein Verräter an über 500 Millionen. Das ist alles sehr gut belegt und bewiesen. Die grünversifften können sich die Zähne ausbeißen.

    Siehe hier:

    The Nxxxi Roots of the ‘Brussels EU’
    What you always wanted to know about the ‘Brussels EU’ –
    But no one dared to tell you
    http://www.reject-the-eu.co.uk/nazi-roots/chapter.html

    The roots of the “Brussels EU”
    http://www.eu-facts.org/en/roots/index.html

    Kohl ist Bilderberger
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

    „langjährigen Weggefährten Wolfgang Schäuble“
    Schäuble ist Bilderberger
    https://alles-schallundrauch.blogspot.hu/2016/06/schauble-bei-bilderberg-angekommen.html

    Merkel ist Bilderberger
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Bilderberg_participants

    Alle Bilderbergartikel von Freeman
    https://alles-schallundrauch.blogspot.fr/search?q=bilderberg

    Kohl bekam einen Orden von B’nai Brith, Geheimbund von Zionisten
    https://berlin2012blog.wordpress.com/2012/08/09/dr-henoch-cohen-alias-dr-helmut-kohl-bekommt-den-hochsten-orden-den-die-judische-in-der-col-ansassige-bnai-brith-zu-vergeben-hat/

    What is Zionism?
    http://www.truetorahjews.org/whatiszionism

    Merkel will eine Europaregierung
    https://alles-schallundrauch.blogspot.hu/2012/01/merkel-will-eine-europaregierung.html

    Ziele der Bilderberger
    https://alles-schallundrauch.blogspot.nl/2017/04/emannuel-macron-der-bilderberg-und.html

  7. http://www.guidograndt.de/2017/06/17/zum-tod-von-helmut-kohl-ein-etwas-anderer-nachruf/

    Der Nachruf, den Kohl wirklich verdient

    SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz:
    „Helmut Kohl hat historische Weichen für Deutschland und Europa gestellt und sich Verdienste erworben, die Bestand haben und nicht vergessen werden.“

    Das hier sind diese Weichen und Verdienste:

    Kohl tot? Das bringt jetzt auch nichts mehr. Der Schaden ist längst angerichtet. Er ist ein Ziehkind der IG-Farben, bestehend aus BASF, BAYER, HOECHST(jetzt SANOFI), diese haben auf die gleiche Weise den 1. Weltkrieg angefangen und geführt, als sie sich noch nicht zur IG-Farben zusammengeschlossen hatten. Hinter der EU stecken immer noch die gleichen Personen oder deren Nachfolger. Diese Verrückten gibt es seit über 100 Jahren. Die IG-Farben haben den 2. Weltkrieg geplant, finanziert und durchgeführt. Die IG-F sind Kriegsverbrecher. Die IG-F hat die NSDAP finanziert und an die Macht gehievt. Die EU ist eine Erfindung der IG-F und des Dritten Reiches. Er hat uns die EU untergejubelt und damit alle anderen Verwerfungen gleich mit. Er hat unsere stabile Deutsche Mark geklaut. Er hat letztendlich die Masseninvasion verursacht. Er ist deshalb an den ganzen Morden und sonstigen Verbrechen der Invasoren schuld. Die offenen Grenzen der EU haben all das verursacht. Er hat uns die Hochverräterin Merkel untergejubelt. Er ist am Vermögensverlust schuld, den sein dummer € immer noch verursacht. Er hat Milliarden Steuergelder veruntreut, um die EU-Diktatur aufzubauen. Für diese Verbrechen gehört Kohl exhumiert und abgeurteilt, wie es sich gehört. Aber so, daß es jeder mitbekommt.

    Er ist und bleibt ein Verräter an uns allen. Ein Verräter an über 500 Millionen. Das ist alles sehr gut belegt und bewiesen. Die grünversifften können sich die Zähne ausbeißen.

    Siehe hier:

    The Nxxx Roots of the ‘Brussels EU’
    What you always wanted to know about the ‘Brussels EU’ –
    But no one dared to tell you
    http://www.reject-the-eu.co.uk/index.html
    Read the Book

    The roots of the “Brussels EU”
    http://www.eu-facts.org/en/roots/index.html

    Kohl ist Bilderberger
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Teilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

    „langjährigen Weggefährten Wolfgang Schäuble“
    Schäuble ist Bilderberger
    https://alles-schallundrauch.blogspot.hu/2016/06/schauble-bei-bilderberg-angekommen.html

    Merkel ist Bilderberger
    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Bilderberg_participants

    Alle Bilderbergartikel von Freeman
    https://alles-schallundrauch.blogspot.fr/search?q=bilderberg

    Kohl bekam einen Orden von B’nai Brith, Geheimbund von Zionisten
    https://berlin2012blog.wordpress.com/2012/08/09/dr-henoch-cohen-alias-dr-helmut-kohl-bekommt-den-hochsten-orden-den-die-judische-in-der-col-ansassige-bnai-brith-zu-vergeben-hat/

    What is Zionism?
    http://www.truetorahjews.org/whatiszionism

    Merkel will eine Europaregierung
    https://alles-schallundrauch.blogspot.hu/2012/01/merkel-will-eine-europaregierung.html

    Ziele der Bilderberger
    https://alles-schallundrauch.blogspot.nl/2017/04/emannuel-macron-der-bilderberg-und.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.