ICH SCHWEIGE NICHT! – Alltäglicher Flüchtlings-Kriminalitätswahnsinn in Deutschland: „Sexuelle Belästigung von Mädchen & Körperverletzung von Frauen!“


Keiner redet mehr groß darüber.

Es scheint Alltag geworden zu sein in Deutschland:

Flüchtlingskriminalität!

Die Politik macht die Augen zu. Interessiert sich eher für ihren Wahlkampf, als für die Probleme und Sicherheit der Bürger.

Jeden Tag erhalte ich neue Polizei-Pressemitteilungen zu abscheulichen Delikten, die Menschen aus „Fluchtländern“, die wir aufgenommen haben, an Einheimische verüben.

Darunter vor allem sexuelle Belästigungen von Mädchen und körperliche Gewalt gegen Frauen!

Spricht man diese barbarischen Vergehen an, wird man von den rot-rot-grünen Gutmenschen-Klüngel als Nazi oder Populist bezeichnet.

Unglaublich!

An alle Kritiker: Widerlegt einfach die nachfolgenden Meldungen der Polizei!

Denn ich schweige & verschweige nichts!

Hier ein kleiner Auszug, was alleine in 2 Tagen geschehen ist:

Junge, betrunkene Flüchtlinge verletzten Vater mit Stein, der seine 18-jährige Tochter vor ihnen schützen will!

Drei junge Flüchtlinge haben auf dem Jüterboger Bahnhof Passanten angegriffen. Sie verletzten einen 42-jährigen Vater, der seine 18-jährige Tochter schützen wollte, mit einem Stein. Der Lokführer eines durchfahrenden Zuges habe den Vorfall gestern Abend beobachtet und die Polizei alarmiert, berichtet die Polizei.

Die drei betrunkenen Asylbewerber aus Syrien und Afghanistan im Alter zwischen 17 und 20 Jahren hätten auf dem Bahnhof Passanten angepöbelt und die 18-Jährige verbal sexuell belästigt. Als der Vater dazwischen ging, sprangen die jungen Männer ins Gleisbett und warfen mit Schottersteinen. Einer der Steine traf den 42-Jährigen am Hinterkopf. Er erlitt eine Kopfplatzwunde. Anschließend kam es zu einer Rangelei zwischen dem Vater und den jungen Männern.

Beim Eintreffen der Polizei versteckten sich die Täter in einem Buschwerk und wurden wenig später festgenommen. Alkoholtests ergaben Werte zwischen 0,48 Promille und 1,05 Promille. Zwei junge Männer wurden Betreuern ihrer Wohnheime übergeben. Auch der 20-Jährige wurde heute Morgen aus dem Gewahrsam entlassen.

Quelle

Jugendliche Mädchen von Irakern im Schwimmbad sexuell belästigt!

Am Samstagnachmittag begrapschten vier junge Männer drei Mädchen im Kasseler Auebad. Mitarbeiter des Bades informierten sofort die Kasseler Polizei, woraufhin Beamte der Polizeireviere Mitte und Ost die drei 20 Jahre und einen 16 Jährigen im Schwimmbad festnahmen. Die vier aus dem Irak stammenden Tatverdächtigen wurden später wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie müssen sich nun wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung verantworten.

Wie die Ermittlungen im Auebad ergaben, hatten die vier jungen Männer die Mädchen im Alter von 13, 15 und 16 Jahren gegen 16:45 Uhr im Bereich des „Studelbeckens“ angesprochen. Trotz mehrfacher Ablehnung ließen die jungen Männer nicht von den Jugendlichen ab. Im weiteren Verlauf sollen sie die Schülerinnen mehrfach an Gesäß und Brust begrapscht haben. Sie wandten sich schließlich an das Badpersonal, die sofort einschritten. Sie dirigierten die jungen Männer aus dem Wasser und verständigten die Polizei. Funkstreifen der Reviere Mitte und Ost brachten die Tatverdächtigen anschließend ins Polizeipräsidium. Von dort sind die 20-Jährigen später auf freien Fuß entlassen und der 16-Jährige in die Obhut seiner Eltern gegeben worden.

Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung führen nun Beamte des für Sexualdelikte zuständigen K 12 der Kasseler Kripo.

Quelle

Bereits abgeschobener, wieder illegal eingereister und betrunkener Marokkaner beraubt zwei junge Frauen, schlägt, tritt & würgt eine Helferin!

Ein 21 Jahre alter Mann aus Marokko soll in der Nacht zum Sonntag mitten in Karlsruhe zwei junge Frauen bedroht und beraubt haben. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern. Den Angaben zufolge hatte er in betrunkenem Zustand die 17 und 18 Jahre alten Frauen mit einer Glasflasche bedroht, sich dann ihre Handtaschen aushändigen lassen und einen kleinen Geldbetrag erbeutet.

Danach zwang er seine Opfer, zu einem Geldautomaten zu gehen. Als eine 24-jährige Passantin zu Hilfe kam, schlug, trat und würgte er die Frau. Die beiden 17- und 18-Jährigen alarmierten unterdessen die Polizei, während weitere Passanten den Mann festhielten. Der Marokkaner war zuvor schon wegen Raubes verurteilt und erst im Mai aus der Haft entlassen worden. Danach war er laut Polizeiangaben abgeschoben worden, jedoch wenig später wieder illegal nach Deutschland eingereist.

Quelle


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


12 Kommentare

    1. Wolfgang,
      es war der Plan, einen europäischen Zentralstaat zu machen; dass heißt, es gibt kein Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden, Spanien etc. mehr, sondern ein gesamt Staat!
      Das will aber niemand, ausser die Eliten und ihre Vasallen, allen voran Merkel!
      Deshalb wurde die Wahl in Frankreich auch so weit manipuliert, um Macron gewinnen zu lassen, denn der ist zusammen mit Merkel ein williger Helfer!
      Weil niemand diesen Zentralstaat haben wollte, wird Europa jetzt mit diesen Dödels aus Isalmländern geflutet, die dann Europa übernehmen sollen, auch dadurch, aus uns allen ein Mischvolk zu machen, dass sich leicht lenken läßt! Für diese da oben die Sklaven sind und ihren Mund halten, also leicht lenkbare Zombies, nichts anderes!
      Das ist der Plan, sonst nichts: deshalb werden diese ja auch so liebevoll behandelt und hofiert und die fühlen sich wie die Herrgötter im Schlaraffenland! Auch die wissen nicht, was für sie eigentlich geplant ist!
      Big brother is see you!

      1. Stimmt Emi. Das letzte Land, bei dem das Gleiche passiert ist, War Jugoslawien! Das Ende kennen wir. Uns um genau diesen Plan geht es!

        1. Coudenhove-Kalergi schrieb schon in den zwanziger Jahren es letzten Jahrhunderts von eine eurasisch-negroiden Mischrasse, gleiche Töne hören wir von Barnett. Zerstörung der Vielfalt der Völker, zugleich auch die Zerstörung der Staaten, kein Halt mehr für die Menschen in ihren Völkern und Ländern, auch durch Entgrenzung, so sind sie leichter steuerbar. Die IQ-Minderung in den europäischen Ländern ist eine weitere gewollte Schwächung.

          https://nachrichtensammelseite.wordpress.com/2017/06/28/nachrichtensammlung-28-juni-2017/

  1. Keiner sollte mehr schweigen, denn dann hätten die da oben gesiegt!
    Wir dürfen auch nicht vergessen, wir stehen vor den Wahlen und da passen negative Nachrichten nicht ins Bild einer heilen, lieben Einwanderungsdudelei!
    Wenn nicht bald der große Knall kommt, dann sind wir definitiv verloren!
    Aber wir alle haben dann die Mitschuld, denn wir hätten den Anfängen schon lange wehren können, tun es aber nicht!
    Eine Wahl wird da auch nichts mehr dran ändern! Es muss anders gelöst werden, dass muss auch allen klar sein!

  2. Alles geplant! Albert Pike?S Buch Morals&Dogma! Kalgeri gründete die Loge „Three Eyes“ Larry Fink,Bush,Obama,ACKERMANN ,Bezinski,Kissinger,Greespan,Rotschuld,Hayek,WINTERKORN,RÖSSLER! Pöhl die
    ALLE über die Trilaterale Kommison alles geplant unf durchgeführt haben….um uns zu vernichten! UN+EU Umsiedlungsprogramme aus der Urloge laufen..als Umsiedlungsprogramm …auch UN Agenda 21.


  3. WERBUNG

    „Du bist ein Hochverräter!“

    Lesen Sie den neuen spannenden, zeitkritischen
    Roman von Elke Sommer, wie sich die Ehefrau
    eines CSU-Politikers dazu durchringt, sich
    scheiden zu lassen.

    Monatelang verleugnete die Politikergattin vor
    sich selbst die Tatsache, dass ihr Mann als
    CSU-Politiker wesentlich an diesem mit der
    „Flüchtlings“-Politik gemachten Hochverrat
    gegen das deutsche Volk beteiligt ist.

    Ein Hochverrat, wie es ihn noch nie
    gegeben hat.

    Doch als eines Tages die Nachbarin zu ihr
    sagt, „ihr von der CSU seid Hochverräter mit
    dieser Asylpolitik! ich rede nicht mehr mit euch!“,
    will sie sich nicht länger in die eigene Tasche
    lügen. Als ihr Mann abends von seiner edlen
    Tätigkeit gegen das deutsche Volk –
    Vergewaltigungen zu vertuschen – nach Hause
    kommt, sitzt sie bereits auf gepackten Koffern
    und sagt ihm ins Gesicht, „Du bist ein
    Hochverräter! Ich lasse mich scheiden! Bleib
    du bei deinen heiligen Asylanten und deiner
    Asyl-CSU!“

    Bestellen Sie hier:

    https://www.kopp-verlag.de/Du-bist-ein-Hochverraeter-CSU-Frau-

    Scheidung.htm?websale9=kopp-verlag&pi=A3961988

  4. Jetzt fehlt nur noch, dass es von der CSU

    Belohnungen für Asylanten für das

    Vergewaltigen deutscher Frauen und

    Mädchen gibt!

    Keine Übertreibung, denn wie sehr die CSU

    auf der Seite hochkrimineller ausländischer Straftäter

    und damit gegen die eigene deutsche Bevölkerung

    steht, konnte man kürzlich auf HG lesen: Seehofer

    soll persönlich angeordnet haben, dass eine

    Gruppenvergewaltigung durch Asylanten an einer

    Deutschen vertuscht wird!

    Und dann gibt´s noch Idioten, die wählen diese

    Partei. Oder ist das ALLES – nicht nur ein

    bisschen – nur noch Wahlbetrug? Und der ist

    leichter machbar als es sich der Bürger

    überhaupt nur vorstellt!

    a) es gibt keinerlei Kontrolle – öffentliche schon

    gar nicht! – der Stimmauszählungen

    b) die Weiterleitung der Ergebnisse durch

    kriminelle Wahlleiter erfolgt telefonisch(!) ohne

    jegliche Kontrolle

    c) die endgültige Feststellung des Wahlergebnisses

    erfolgt ohne jegliche öffentliche Kontrolle!

    Ein System, wie für den Wahlschwindel gemacht!

    Und dies bei dem wichtigsten Vorgang, den es in

    der BRD gibt, den (Bundestags-) Wahlen! Denn der

    Ausgang dieser `Wahlen´ bestimmt, welche Politik

    gemacht wird und hat wesentlichen Einfluss auf das

    Leben aller Bürger!

    Ein weiter wesentlicher Skandal, der die

    WAHLFÄLSCHUNG unglaublich begünstigt, ist

    die Tatsache, dass die Stimmen ANONYM(!) sind!

    Kein Name, keine Adresse, nichts!

    So kann man natürlich beliebig viele „Stimmen“

    für die CDU und CSU – es betrifft IMMER diese

    Parteien! – produzieren! So erklärt sich auch die

    ungeheure Abgehobenheit der schwarzen Politiker

    dem Bürger gegenüber: ihr „Nazis“ da unten könnt

    meinen was ihr wollt! Wir Ethno(!)-`Elite´ [Anmerkung:

    genauer darf man es nicht sagen wie Ethno-`Elite´,

    sonst wird es zensiert; armes Deutschland!] hier

    oben machen nur noch auf NWO und wählen uns

    selbst!

    Und umgekehrt lassen die auch Stimmen von

    unliebsamen Parteien – früher die der NPD, heute

    die der AFD – verschwinden, im Parpierkorb. Noch

    eleganter ist, wenn man sie durch Zerreissen,

    Draufschmieren usw. „ungültig“ macht.

    „Welt der CDU/CSU“.

    Interessant ist, dass ein Kommentator auf HG,

    dem sogar ein PDF-Download gewidmet wurde,

    zu dem gleichen Ergebnis kommt – die „begünstigte“

    Partei ist IMMER die CDU bzw. in Bayern die

    „bayerische CDU“, die CSU!

    Der Kommentator hat auch einen wesentlichen

    Trick dieser systematischen Wahlfälschungen

    richtig erkannt: „erheblich gestiegene Wahlbeteiligung“!

    Und er fragt gleich zurecht, wieso in Zeiten der allgemeinen

    Politikunzufriedenheit mit der CDU/CSU wegen deren

    Asylpolitik die Wahlbeteiligung gestiegen sein soll

    und überdies, weshalb die Wähler dann gerade die

    Partei vermehrt wählen sollten, mit der sie extrem

    unzufrieden sind.

    Um es klar zu formulieren: die „erheblich gestiegene

    Wahlbeteiligung“ ist eine „erheblich gestiegene

    Wahlfälschung“! Es wird eine zugenomme

    Wahlbeteiligung vorgetäuscht, die es gar nicht gibt,

    und statt dessen viele vorher vorbereitete „Stimmen“

    für die CDU bzw. die CSU zum Stimmenhaufen

    geschmissen.

    So soll der Wahlbetrug nicht auffallen.

    Dazu passt, das auch kürzlich, aber auch früher,

    auf Hartgeld und auch auf anderen Blogs Blogger

    folgendes berichten: [sinngemäss zitiert]: ich bin

    gegen die CDU und IMMER wenn ich mit anderen

    Leuten spreche, dann sind die ALLE gegen die CDU,

    KEIN EINZIGER dafür! Wegen der Asylpolitik!

    Wie kommt es dann, dass die CDU solche

    Wahlergebnisse einfährt?

    Nun inzwischen wissen wir es.

    Mich wundert nicht, dass in der BRD beim

    Militär und auf Hartgeld inzwischen offen

    über Putsch diskutiert wird!

    Denn demokratisch abwählen lassen sie sich

    ja nicht, diese Wahlfälscher, Hochverräter und

    Asylverbrecher.

    Meine Meinung: ohne Wahlfälschung würden

    die Schwarzen nicht nur bei der kommenden

    Bundestagswahl TOTAL UNTERGEHEN, sondern

    wären SCHON SEIT JAHREN weg vom Fenster!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.