GASTBEITRAG: „Inzwischen ist die EIGENE Meinung in diesem Land verboten!“


EIN GASTBEITRAG VON LEONIE WAGNER


Wir lieben das, worauf wir nicht verzichten wollen.

Aber wer liebt die Lüge? Nun, jeder der sie hinnimmt ohne zu klagen. Also ein großer Prozentsatz der deutschen Bevölkerung. Ein viel zu großer Prozentsatz. Vertrauensvoll den Mainstream lauschend, lasst ihr euch in eine Richtung lenken, die direkt in den Untergang führt.

Täglich werden unzählige Zeitungen,Zeitschriften gelesen und Nachrichten aus diversen TV Sender gesehen. Und das ganze noch während man nebenbei mit dem Smartphone spielt.

Ist ja auch nicht so wichtig. Die da oben werden`s schon richten. Das Verpasste hört ihr dann später im Vorbeigehen aus einem Radio flöten. Den Rest erzählt euch beim nach Hause kommen eure leichtgläubige Nachbarin. Dann könnt ihr euch eure umfassende Information selbst zusammenreimen. Ihr habt die Bild gelesen. Euch RTL und Pro 7 einverleibt. Natürlich dabei hin und her geswitcht, um auch nichts wichtiges zu verpassen. Somit habt ihr eure Pflicht als guter Staatsbürger und treuer Wähler erfüllt.

Und was habt ihr bekommen ? Verdrehte Informationen über Terroranschläge in aller Welt.

Habt ihr euch mal gefragt, warum von den Terroranschlägen in Deutschland an wenigsten berichtet wird? Soll schnell in Vergessenheit geraten. Schließlich sollen wir uns ja sicher fühlen in unserem eigenem Land. Unser eigenes Land. Ist es denn noch unser eigenes Land ? Na, ehrliche Antwort ?

Seid ihr von durch den Mainstream darüber informiert worden, dass unsere Bundeskanzlerin ein Gesetz nach dem anderem bricht? Wurdet ihr von euren bevorzugten Informationsquellen darüber informiert, dass sie ihren Eid in jeder Hinsicht gebrochen hat. Und dass sie rechtlich nicht einmal dafür zur Verantwortung gezogen werden kann?

Ach, ihr wisst das nicht? Tja, wen wundert`s?

Ihr glaubt euch zu informieren und fallt auf die primitivsten Lügen herein.

Ist euch eigentlich klar,wie hoch im Ansehen die Medien bei euch stehen? Wie viel Respekt und Anerkennung ihr diesen „Informationsquellen“ entgegenbringt?

Es ist erstaunlich, dass es bei anderen Dingen nicht auch so ist.

Viele von euch bezweifeln die Aussagen eurer Freunde,Verwandten und sogar eurer eigenen Kinder.

Und stempelt diese sofort als Lügner ab. Tut mir leid, aber ich finde das schändlich.

Der Mainstream steht euch näher als die Menschen in eurer unmittelbaren Umgebung. Wie kann das sein? Ich verstehe das nicht.

Ja, manchmal tut die Wahrheit weh. Aber Realitätsverweigerung, Schweigen oder Verdrängung wird sich diese Wahrheit nicht ändern. Ist es nicht besser sich vernünftig zu informieren anstatt das Risiko  einzugehen irgendwann aus allen Wolken zu fallen? Für die Gutgläubigen wird der Aufprall kaum zu verkraften sein.

Und er wird auch nicht zu verhindern sein. Denn solange die Mehrheit von uns alles glaubt und Spekulationen als gegeben hin nimmt, haben wir keine Chance. Und wir werden alle mit Stumpf und Stiel untergehen. Ratet mal wem unsere Kinder und Enkel dafür zu danken haben.

Keine Ahnung?

Dann werft mal einen Blick in den Spiegel – nein, nicht die Zeitung. Sondern den Spiegel über eurem Waschbecken. Seht euch doch mal in die eigenen Augen, sagt euch mal direkt ins eigene Gesicht: “Alles ist gut. Alles ist fein. Unser Land ist ein blühendes, aufstrebendes Land. Die Regierung sorgt gut für das Volk. Die Zukunft meiner Kinder ist gesichert. Wir werden umfassend über alles informiert.“

Könnt ihr das? Könnt ihr das wirklich?

Wahrscheinlich, denn nichts ist einfacher als sich selbst zu belügen. Zumal man dabei durch den Mainstream nach Kräften unterstützt wird. Da wird euch vermittelt, es geschehen zwar unangenehme Dinge aber das ist alles halb so schlimm. Wenn ihr gesagt bekommt, alles ist halb so schlimm, ist das für euch anscheinend gleichbedeutend mit „Alles ist gut.“

Ihr meint,die schrecklichen Dinge sind weit weg und merkt gar nicht,dass das Drama schon längst an eure Tür klopft. Denn davon hat ja die BILD und PRO 7 nie was durchblicken lassen.

„BILD dir deine Meinung“ der tolle Werbespruch dieser ebenso tollen Tageszeitung. Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll. Inzwischen ist eine eigene Meinung in diesem Land verboten.

Es sei denn, diese Meinung ist Systemkonform. Unsere Freiheit ist bereits im Eimer.

„Glaub nicht alles, was im Internet steht!“ Wie oft hört man diesen Spruch?

Ist ja auch richtig. Im Internet ist viel Käse zu finden. Unmengen totalen Schwachsinns.

Aber auch gute und reelle Information. Ich bin Dankbar das es das Internet gibt. Wir haben dadurch die Möglichkeit uns umfassend zu informieren. Und auch die Hintergründe zu beleuchten.

Und diese Hintergründe sind nicht gerade unbedeutend. Eine Information zu vertiefen ist mit einer Tageszeitung oder Fernsehsendung absolut unmöglich.

Es gibt so viele Alternativmedien. Dort findet man aktuelle Informationen, teilweise Verlinkungen zu weiterführenden Informationen. Und auch Quellenangaben. Auch YouTube bietet mehr als nur Musik und Katzenvideos.

Mit ein bisschen Eigeninitiative werdet ihr die Wahrheit schon ergründen können. Nicht alles einfach glauben. Prüfen ist angesagt. Das gilt für alles.

Wenn ihr nur eine Stunde im Internet nach Informationen sucht könnt ihr euch wirklich eure eigene Meinung bilden und habt eine Menge zum Nachdenken.

Für die BILD Zeitung braucht ihr höchstens eine halbe Stunde,inklusive Sportseite und Wetterbericht. Wie viel Information ist dabei dann rüber gekommen?

Welcher Pickel an welcher Körperstelle von welchem Promi haftet und wie es dazu kommen konnte.

Meine Güte! Ihr habt ein Hirn. Bitte benutzt es!

Mein Tipp – Nehmt euch mal die BILD Zeitung, wenn sie eine politischen Artikel bringen oder es mal wieder einen Terroranschlag gab. Lest euch das rein und geht dann zu den Alternativmedien und schaut mal wo die Unterschiede liegen und was verschwiegen wurde. Googelt nach Personen, die dort erwähnt wurden, und nach Vorkommnissen ähnlicher Art.

Sich mit den Aktuellen Geschehnissen zu befassen ist nicht genug. Alles hat eine Vorgeschichte. Und alles hat einen Zweck. Wer hat was verursacht? Wer profitiert davon? Wer lässt sich dafür bezahlen?

Wer sich vor der Wahrheit versteckt, der bietet sich selbst als Opfer an.

Bitte tut das nicht. Es ist unsere Zukunft und die der nachfolgenden Generationen. Falls es diese Generationen dann noch geben sollte.

Ich weiß, ich war zum Teil wieder mal etwas grantig. Aber manchmal muss das einfach sein.

Mit Freundlichkeit kommt die Botschaft nicht immer an.

Warum mach ich das eigentlich? Warum versuche ich euch dazu zu bewegen die Augen zu öffnen?   Warum will ich, dass ihr euch wirklich eure eigene Meinung bildet, dazu steht und danach handelt?

Weil ich so Menschenfreundlich bin? Aus reiner Güte und Selbstlosigkeit? Nee, in keinster Weise. Purer Egoismus! Ja, Egoismus in Reinkultur!

Das wichtigste für mich sind meine Kinder und meine kleine Enkelin.

Für meine Familie will ich nur das Allerbeste. Eine gute und glückliche Zukunft.

Was hat das nun mit euch zu tun, wenn ich vor lauter Egoismus nur so strotze?

Nun, das ist ganz einfach. Ich erwarte von euch denselben Egoismus. Jeder von uns ist ein eigenes Individuum. Da gibt`s nichts dran zu drehen. Jedes Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier hat den natürlichen Drang zur Selbsterhaltung und Arterhaltung. Sollte zumindest so sein. Vielen Menschen scheint dieser Trieb allerdings verloren gegangen zu sein.

Mal ehrlich,Leute. Welcher Löwe macht sich mehr Sorgen um das Überleben des Leoparden, als um sein eigenes, nur weil der Tiger gesagt hat, es müsste so sein? Der würde ihm was husten. Aber richtig! Sonst wär es bald vorbei mit dem Löwen.

Aber wir Menschen? Na, jute Nacht ooch! Der Mensch legt eine Opferbereitschaft an den Tag, die wirklich nicht mehr zu verzeihen ist. Das ist schon ein suizidales Verhalten. Gesteuert durch die Medien im Auftrag der selbsternannten Elite. Ihr seit darauf trainiert nicht mehr selber zu denken.

Durch diese Dressur und euren bedingungslosen Gehorsam werft ihr euer Leben und das Leben und die Zukunft eurer Nachkommen eiskalt vor die Säue. Und seit euch dessen nicht einmal bewusst.

Ihr lasst euch belügen und glaubt das Richtige zu tun wenn ihr dann nach diesen Lügen handelt. Erstaunlich, dass viele von euch dann sagen: “Ich glaube nichts, was ich nicht selbst gesehen habe!“

Ja,wenn`s denn mal so wäre. Wenn ihr euch durch Alternative Medien informiert habt,dann geht mal raus und seht euch um. Dann werdet ihr ganz schnell sehen,wer die Wahrheit sagt und wer lügt.

Beobachtet aufmerksam was draußen in der Welt wirklich vor sich geht. Manchmal liegt die Wahrheit direkt vor der eigenen Tür. Man muss nur mal hin schauen.

Wie viele von euch haben schon Schaden genommen durch das System in unserem Land?

Wie viele stehen auf der Abschussliste?  Das wäre mal `ne Überlegung wert,oder?

Also – umfassend informieren,denken und egoistisch sein.

Eine Gemeinschaft, die ein Ziel hat darf sich nicht durch den Mainstream beirren, beruhigen und beeinflussen lassen. Der Zusammenhalt einer Gemeinschaft funktioniert erst dann, wenn jedes Mitglied dieser Gemeinschaft einen gesunden Egoismus hat und sich dazu bekennt.

Ohne Kompromisse.

Vielleicht fällt euch das leichter, wenn ihr euch eine Frage stellt. „Was wünsche ich mir für meine Kinder?“

Seid egoistisch und hört auf die Lüge zu lieben!

Ich grüße euch, in der Hoffnung auf die Liebe zu euren Kindern!


Anmerkung: Der Inhalt dieses GASTBEITRAGS gibt ausschließlich die Meinung von Leonie Wagner wieder. Mitdiskutieren, mitstreiten erlaubt. Konstruktive Kommentare erwünscht. 


Foto: Symbolbild Pixabay.com


7 Kommentare

  1. Nun, ich denke die meisten die hier schreiben, haben sehr wohl eine eigene Meinung!
    Nicht alle fallen auf den mainstream herein, glauben die Lügen der Oberen!
    Bildzeitung, lese und kaufe ich nicht! Fernseher habe ich nicht, schon seit Jahren, kommt eh nur verquirrlter Mist und ständige Wiederholungen!
    Aber trotzdem Danke für diesen guten beitrag:-)

    Übrigens habe ich wieder ein Filmchen bei Youtoube hochgeladen! Sucht nach Emi stinksauer!
    Es geht da um Homoehe, also Ehe für alle—Adoptionen für Homoeheleute!
    Das nächste Video ist auch schon in Bearbeitung, da geht e dann um Waffen, die man selbst machen kann und legal sind!
    Also, viel Spaß beim schauen!

  2. „In Zeiten allgemeiner Täuschung die Wahrheit zu sagen ist eine revolutionäre Tat.“ – George Orwell

    Zitate zu Meinungsfreiheit:

    „Das erste was Diktatoren tun, ist die freie Presse abzuschaffen und die Zensur einzuführen. Es gibt keinen Zweifel, dass die freie Presse der erste Feind der Diktaturen ist.“
    -Fidel Castro Zitat

    „Die Meinungsfreiheit schützt auch abstoßende und hässliche Äußerungen – sogar Lügen können von der Meinungsfreiheit gedeckt sein. Aber eines ist klar: Die Meinungsfreiheit endet da, wo das Strafrecht beginnt.“
    -Heiko Maas Zitat

    „Meinungsfreiheit kann nur in einem gesellschaftlichen Klima bestehen, in dem niemand wegen seiner Haltung und seiner Meinung bedroht wird oder gar um Leib und Leben fürchten muss – weder um das eigene noch um das seiner Familie.“
    -Heiko Maas Zitat

    „Wenn unsere Gegner sagen: Ja, wir haben Euch doch früher die […] Freiheit der Meinung zugebilligt – –, ja, Ihr uns, das ist doch kein Beweis, daß wir das Euch auch tuen sollen! […] Daß Ihr das uns gegeben habt, – das ist ja ein Beweis dafür, wie dumm Ihr seid!“
    -Joseph Paul Goebbels Zitat

    „Meinungs- und Pressefreiheit sind unveräußerliche Grund- und Menschenrechte. Sie sind zugleich das Fundament jeder Demokratie.“
    -Markus Löning Zitat

    „Demokratie muss Unterschiede nicht glattbügeln, sondern Raum geben für Differenz und Widerspruch, vor allem in einer Zeit, in der das politische Meinungsspektrum in Deutschland wieder breiter wird. Nur im Disput der Verschiedenen können Alternativen geprüft und Kompromisse gefunden werden, nur so kann Erneuerung in der Demokratie gelingen.“
    -Joachim Gauck Zitat

  3. Hallo Emi.
    Möchte in diesem Forum nochmal darauf hinweisen, daß wir es selbst in der Hand haben. Auch heute ist wieder eine live Sendung.
    Vielleicht findest du ja auch mal die Zeit, es dir an zu schauen und mir deine Meinung darüber zu schreiben.

    Jetzt auf YouTube ansehen: Jonacast – Live Fragen und Antworten – 18.06.2017…
    Jonacast – Live Fragen und Antworten – 18.06.2017…: https://youtu.be/Hc-2-D70Lzg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.