MUSLIMISCHER POLITIKWISSENSCHAFTLER: „Das sind die Bedrohungen durch unerwünschte Migranten!“

boy-509488_640


Migranten und Terrorismus – ein Tabuthema, das durch die Gesinnungsethik und Flüchtlingsromantik der Gutmenschen – vor allem auch in der Politik – verteufelt wird!

Der in Damaskus geborene emeritierte Professor für Internationale Beziehungen in Göttingen, Bassam Tibi, spricht dahingehend allerdings Klartext.

Siehe hier:

MUSLIMISCHER POLITIKWISSENSCHAFTLER: „Unkontrollierter Flüchtlingsstrom kann ethnisches Gleichgewicht aus den Fugen geraten lassen & Gewalt hervorrufen!“

Nachfolgend möchte ich weitere Aussagen von Bassam Tibi zitieren (Hervorhebungen durch mich).

Folgende Bedrohungen würden von „unerwünschten Migranten“ ausgehen:

Missbrauch der Aufnahmegesellschaft als Basis für Opposition gegen «home regimes» (die Regierungen im Herkunftsland).

– Eine Gegnerschaft zum «host country» (Gastland), etwa durch antiwestliche Islamisten in Europa. Islamisten nehmen das europäische Asylrecht in Anspruch, verachten jedoch die Europäer als «Ungläubige».

– Eine Bedrohung der kulturellen Identität. In Deutschland ist dieses Thema tatsächlich tabu, und wer dieses Tabu bricht, gilt als «identitär» und somit «rechtsradikal» und wird geächtet.

– Soziale und wirtschaftliche Kosten, das heisst die Belastungen für den Sozialstaat (die Flüchtlinge kosten Deutschland jährlich 28 bis 30 Milliarden Euro).

Ferner so Tibi, hätten die seit 2015 stattfindenden Migrationsschübe bisher zu einer Gewaltzunahme in der Gesellschaft und Destabilisierung des politischen Systems beigetragen.

Freiheitliche Demokratien sollten (…) das Recht haben, «zu bestimmen, wer ins Land kommt», und auch verhindern dürfen, dass bestimmte Migranten, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, zum Beispiel Islamisten, einreisen. Von diesem Recht macht die demokratisch gewählte britische Regierung Gebrauch und verweigert 10 000 afrikanischen Armutsflüchtlingen in Calais die Einreise. Dafür wird sie von «Pro Asyl» verfemt. Die Antwort der Flüchtlinge ist Gewalt, von Brandstiftung bis zu Angriffen auf die Polizei. Das darf nicht sein.

Tibi berichtet ferner davon, dass 2002 rund 4 Millionen Muslime zur Wohnbevölkerung Deutschlands gehörten (über 60 % davon Türken, der Rest überwiegend aus Nahost und Afrika).

Bis zum Beginn der Flüchtlingskrise stieg die Zahl auf 5 Millionen.

Und ein Jahr danach liegt sie bei etwa 6,5 Millionen Muslime.

Bassam Tibi will angesichts des Artikels 5, Abs. 1 und 3, des Grundgesetzes (Meinungs- und Forschungsfreiheit)

Widerstand gegen die Vorschriften der Political Correctness leisten,

die eine Zensur bedeute. Die Freiheit zu denken und zu sprechen müsse von den Vorschriften der Political Correctness abgekoppelt werden.

Tibis Lösungsvorschlag sieht so aus:

  1. Eine strenge Auswahl nicht nur der «wanted migrants», sondern auch der Asylanten und Flüchtlinge. So kann es nicht sein, dass Deutschland Truppen nach Afghanistan zur Bekämpfung der terroristischen Taliban schickt, aber es gleichzeitig zulässt, dass Afghanen in Deutschland die Mitgliedschaft bei den Taliban als Asylgrund angeben.
  2. Eine Kontingentierung der Newcomer auf der Basis der vorhandenen Ressourcen. So hat Bayern mit seinen 130 Integrationsklassen für Flüchtlinge und Zuwanderer ein Limit erreicht, wie mir die beteiligten Funktionäre mitteilten. Kein Land auf der Erde kann ohne Rücksicht auf Kontingente Flüchtlinge aufnehmen. Folgender Vergleich illustriert den Irrsinn der fehlenden Begrenzung: Im Jahre 2016 hat die Stadt Hamburg 35 000 Migranten aufgenommen, aber die USA haben im selben Zeitraum nur doppelt so viele, also 70 000 Migranten aufgenommen.
  3. Migranten und Flüchtlinge bringen eine Werteorientierung mit, die einer Weltanschauung zugrunde liegt: Selbst Muslim, aber auch Wissenschaftler, erkenne ich, dass islamische Werte in diametralem Widerspruch zu den Werten des Grundgesetzes stehen. In diesem Zusammenhang habe ich das Konzept einer europäischen Leitkultur als eine europäische Leitorientierung sowohl für die Einheimischen als auch für die Migranten entworfen. Leider haben bestimmte Kreise in Deutschland aus dem Konzept einer säkularen europäischen Leitkultur eine deutsche und christliche Leitkultur gemacht, ohne zu erkennen, dass muslimische Migranten sofort blockieren, wenn sie das Wort «christlich» hören, weil sie Missionierung befürchten.

Zu guter Letzt meint Bassam Tibi:

Im Interesse der Demokratie und eines friedlichen Zusammenlebens mit den Muslimen ist es eine Notwendigkeit, über diese Gefahren für den inneren Frieden frei zu denken, zu schreiben.

Es ist schlicht eine bösartige Verdrehung, wenn die Aufklärung über diese Gefahren mit dem propagandistischen Vorwurf «Islamophobie» stigmatisiert wird.

Quelle


Foto: Bearbeitetes Symbolbild Pixabay.com


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


boy-509488_640

18 Kommentare

  1. Die Widerstandslosigkeit die Mehrheit in Europa und die Machtlosigkeit der Polizei spricht sich herum.
    Einer Bekannte im Ausland hat mich gestern gefragt warum wir uns gegen gewalttätige Muslime nicht wehren dürfen.
    ich müsste erklären dass wir uns natürlich mit Pfefferspray in Notfälle wehren müssen, kann aber sein dass wir später vorm Gericht gezogen werden und bestraft werden. Auch dass die Polizei nicht viel dagegen machen kann / darf und dass die Kriminelle Muslime werden oft gleich auf freiem Fuß gesetzt.
    Das hat meiner Bekannte NICHT begreifen können.

    Im Gegensatz zu Westeuropa, Tschechien will seine Bürger gegen Muslime bewaffnen, schon vor Monate:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article160810409/Tschechien-will-seine-Buerger-bewaffnen.html

    Tirol: Iraner wird von „scheiß Österreichern“ behandelt wie jedermann
    http://www.pi-news.net/tirol-iraner-wird-von-scheiss-oesterreichern-behandelt-wie-jedermann/

    Merkel’s „Gäste“ haben den Eindruck bekommen (tja, woher bloß haben sie den Eindruch bekommen??? Hmmm…) dass sie etwas Besonders sind und über dem Gesetzt stehe.
    Sie glauben sie können einfach sagen „Ich bin Iraner“, oder „ich bin Somalier“, „ich bin…was auch immer“ halt MOSLEM…und abrakadabra…wir sollten sofort auf die Knien fallen und sie anbeten.

    Die Muslima (Musliminne?-ach, wen juckt das, ob das richtig buchstabiert ist oder nicht?) die über männliche Bademeister im Damenbad klagen, indem sie eine Online Petition erstellt haben um damit ein Zeichen zu setzten.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/streit-in-freiburg-maennliche-bademeister-in-damenbad-muslima-erklaert-warum-das-fuer-sie-kein-problem-ist_id_7299830.html

    ich glaube es geht weniger um die Bademeister und ob sie männlich oder weiblich sind, letztendlich beim ertrinken ist es doch egal wen man sich rettet, sondern damit wollen die Salifistinnen ihre WILLEN durchsetzten. Und dies als klarer Botschaft an die Bevölkerung schicken um zu zeigen, dass sie es einfach KÖNNEN!

    ich habe es persönlich SATT mit der ganze Moslem-Zirkus.

    1. Hi Kat,
      den letzten Abschnitt den du schreibst…so ist es!
      Habe es jetzt schon öfters gelesen und gehört, dass die Moslems genau das tun, weil sie es so wollen und wenn wir es nicht tun, dann …. lassen sie sich etwas einfallen!
      Habe es selbst auch schon erlebt, wie dreist die fordern! Da bleibt einem die Kinnlade unterm Schuh kleben, so sehr können die fordern, laut schreien, laut wütend rummeckern, Verstärkung aus der Familie holen und die Frauen drücken besonders gern auf die Tränendrüse. Das habe ich selbst erlebt!
      Mir würde es im Traum niemals einfallen, mich so zu benehmen! Niemals!
      Aber vielleicht sollten wir wirklich mal umdenken und vom lieben und brave Bitte Bitte abrücken, sonst bleiben wir auf der Stelle stehen oder gehen tausend Schritte und mehr zurück.
      Die sind schon kreativ, wenn die was wollen.
      Unterstützt, und zwar hächst fachmännsich, werden sie ja auch noch aus einer ganz bestimmten Ecke!
      Das läuft schön rund vor die.

      1. Habe gerade gelesen, dass 3 Randolierer in München (ein „deutsch-iraner“ und 2 Türken, 70 Polizisten auf Trab gehalten haben. Sie haben Polizisten mit Flaschen angegriffen! !!! Warum sind sie nicht im Knast oder abgeschoben? Nein, sie wurde wieder freigelassen! !! Unfassbar. 70 Polizisten im Einsatz wegen nur 3 Täter.

        Ich fühle mich vergewaltigt. Wir werden alle von dieser Dschihadisten/Invasoren täglich psychisch vergewaltet.

        Und auch noch von unsere verräterische Politiker die uns jeden Tag ein Gehirn-F..k verpassen!

  2. Die Zeit wird kommen, wo sich alles wieder dreht und das ist nicht mehr fern!
    Wir sollen bis aufs Blut gedemütigt werden und das mit Duldung unserer Politik!
    Aber alles hat eine Grenze, die ist schon lange erreicht!
    In Neckartailfingen wurde eine Frau an einem Badesee von einem Musel derart belästigt, dass sie ihren Aufenthalt beenden wollte und zu ihrem Auto lief. Natürlich der schwarze Musel hinter ihr her: Als sie ihr Auto aufschloß, lies dieser Kerl die Hosen runter, setzte sich zu ihr ins Auto und onanierte! Als er fertig war, ging er seelenruhig wieder von dannen! nachzulesen in den Stuttgarter Nachrichten!
    Wieso die Frau ihm nicht was über den Schädel gedonnert hat versteh ich nicht!
    Aber es kommt immer näher. Als sie ihn bei der Polizei anzeigte, wurde schnell klar, dass er schon mehrfach auffällig war. Aha, aber frei rumlaufen darf er noch und weiter seine Spielchen treiben, bis, ja bis was noch passieren muss, dass man ihn dingfest macht–etwa dann doch einen Mord begehen??
    Langsam denke ich, dass wir nicht drum rum kommen, selbst etwas zu tun!

    1. Emi, in letzter Zeit passieren soviele „Vorfälle“, man kann sie fast gar nicht mehr alle aufführen, weil es den Rahmen sprengt!

      Und wieder hat einer seinen Job gekündigt bekommen, weil er seine Meinung geäußert hat, diesmal in Österreich, ein Familienvater!

      Auch in Österreich: Familienvater verliert wegen Flüchtlingskritik seinen Job
      http://www.journalistenwatch.com/2017/07/03/auch-in-oesterreich-familienvater-verliert-wegen-fluechtlingskritik-seinen-job/

  3. Bassam Tibi hat schon Recht mit den Punkten, die er aufführt, doch die Probleme sind längst da und werden täglich mehr! Es brennt bereits und der große Knall steht längst vor unserer Tür!

    Was nutzt es, erst jetzt darauf hinzuweisen, welche Auswirkungen und Nachteile auf uns bzw. die Länder zukommen, die einen unbegrenzten Menschenstrom in ihreLänder lassen und nach fast 2 Jahren noch immer keine Obergrenzen gesetzt wurden? Im Gegenteil, heute Morgen wurde erneut in den Nachrichten gesagt, dass die CDU, also Merkel, nach wie vor keine Obergrenze festlegen will! Auch ist den Verantwortlichen das alles bereits längst bekannt, was Bassam Tibi hier aufführt!

    Gerade die CDU hatte sich noch vor ein paar Jahren vehement gegen Multikulti gestellt, allen voran Merkel! Schon damals wurde aufgeführt, welch negative Auswirkungen „Multikulti“ bislang schon auf unser Land hatte und haben würde! Doch die Wenigsten haben zugehört! Wie immer!

    In Italien können aktuell die Einreiseströme nicht mehr bewältigt werden! Dort versucht man nun im ganzen Land Schlafplätze für die Massen an Menschen zu finden! Doch anstatt sich z.B. an das Seerecht und sonstigen Vorschriften und Gesetze zu halten, werden die Einreisewilligen schon seit geraumer Zeit direkt an der Lybischen Küste aufgelesen und abgeholt und direkt nach Malta oder Sizillien befördert, nein geschleppt!, was gar nicht erlaubt ist! Normalerweise muss der nächstgelegene Hafen angesteuert werden und nicht die Wunsch-Zielbestimmungshäfen! Aber so zwingt man uns die Massen anzunehmen.

    Auch die EU hat offensichtlich überhaupt kein Interesse das Ganze auch nur ansatzweise zu mäßigen, geschweige zu unterbinden, da man nun versucht die Italiener mit viel Geld zu besänftigen bzw. die Ströme in Ausweichhäfen anderer Länder umleiten will, wie z.B. Barcelona (die Spanier werden sich freuen, bislang haben die nämlich das Ganze eigentlich ganz gut im Griff! Kaum einer kann dort unbemerkt ins Land, wenn die z.B. ein unbemanntes Bötchen an einer Küste finden, wird solange gesucht, bis die Personen gefunden werden, um dann entsprechende Schritte einleiten zu können. Die handhaben das wesentlich strenger und konsequenter, bis vor kurzem jedenfalls).

    Die Umverteilung, so wie Merkes sich das mal ausgedacht und gewünscht hat, funktioniert auch nicht!
    Die Wenigen, die bislang auf andere Länder verteilt wurden, haben größtenteils längst die Länder wieder verlassen und sind wieder in D angekommen! Und auch die Familien werden schon längst per Nachflüge nach Deutschland geleitet. Uns wird es aber so dargestellt, als ob die Verteilungsländer die Quoten (ansatzweise) erfüllt haben, was eben nicht der Fall ist und das der Familiennachzug erst noch kommen wird.
    Andere Länder, wie Polen, Ungarn und Tschechien machen es absolut richtig! Sie nehmen erst gar nicht auf, weigern sich, Zuwanderer zuteilen zu lassen! Man kann nur hoffen, dass sie konsequent bleiben und das vielleicht sogar auf andere Länder abfärbt um es ihnen gleich zu tun. Ich denke, einige Länder trauen sich nicht zu verweigern, weil sie die Expressungsstrafen der EU fürchten.

    Solange die Grenzen nicht endlich geschlossen und komplett strengstens überwacht werden und weiterhin großzügig eingeladen und aufgefordert wird hierhier zu kommen, solange unsere Sicherheitskräfte die Bürger in den betroffenen Ländern nicht beschützen können und die Gewalt und Selbstjustiz der Einreisenden nicht unterbunden wird, solange hier großzügigste Geld- u. Sachgeschenke verteitl werden, ihnen ein Leben wie im Schlaraffenland geboten wird, ohne auch nur einen Finger dafür zu krümmen, weiterhin Recht und Ordnung für die Zuwanderer gemildert und aufgehoben werden und solange Merkel die Zauberworte „Es kommt keiner mehr rein“ nicht ausspricht, solange werden WIR weiterhin ins Abseits gedrängt und die Menschenströme werden nicht aufhören sondern weiterhin ansteigen und zunehmen bis ins unermessliche!

    Mehrer Millionen stehen in Afrika schon bereit für die Schlepper der NGOs! Und sie werden kommen! Das kann man sich gar nicht vorstellen welche zusätzlich Folgen das alles haben wird!
    Denn es werden bald Versorgungsprobleme entstehen! Probleme in der Lebensmittelversorgung, an Unterkünfte wird es noch mehr mangeln, an Polizisten und sonstigen Sicherheitskräften, die Behörden sind jetzt schon unterbesetzt bei dem bürokratischen Aufwand, Gerichte schon jetzt überlastet, weil fast jeder einen abgelehnten Bescheid widerspricht. Die Ärtze und Krankenhäuser haben jetzt schon riesige Probleme! Einige Medikamente haben jetzt schon Lieferengpässe! Das Geld unserer Sozialkassen, welche wir durch jahrelange harte Arbeit und Entbehrung, eingezahlt haben, wird „fremdverteilt“ und kommt UNS nicht zu GUte! Die Kassen werden bald leer sein!
    Schon jetzt werden Zuwanderer bevorzugt gegenüber die zahlenden Deutschen behandelt! In sämtlichen Bereichen! Ob bei der mediz. Versorgung, Geldzuwendungen + sonstigen sozialen Leistungen werden Einheimische ganz offensichtlich benachteiligt, was man aber nicht aussprechen darf.
    Wo bitteschön, will Frau Merkel all die zig Millionen „noch kommende“ unterbringen und wie will sie sie versorgen? Stellen die Politiker ihre Wohnungen etwa zu Verfügung und beköstigen und verwöhnen die Zuwanderer?

    Andere Länder, wie z.B. die USA, haben Abkommen mit diverse Ländern, wenn in den USA z.B. eine große Naturkatastrophe passieren sollte wie z.B. der Ausbruch von YelllowStone. Man hat sogenannte „Evakuierungsabkommen“ getroffen mit z.B. Australien etc. Weil nämlich dann Millionen Menschen aus den USA fliehen werden! Vergleichbar mit dem was wir aktuell haben! Sie alle stehen schon an der Mittelmeerküste bzw. machen sich aktuell auf den Weg dorthin! Wie und wer soll das bewältigen? Wie soll das ausgehalten werden, koordiniert und organisiert werden? Es lieg noch nicht mal eine akkute Notlage vor!
    Es wird NICHTS getan, um diesen kommenden Strom auch nur ansatzweise abzuwenden! Im Gegenteil! Fast täglich hört man „keine Obergrenze“! So werden immer mehr motiviert, hierher zu kommen!

    In Syrien beruhgt es sich, entgegen der Meldungen, die uns man hier in den Nachrichten präsentiert!
    Die Irakische Regierung hat ihre Bürger im Ausland dazu aufgeforder, zurückzukommen!
    Syrien braucht Aufbauhilfe, sie wollen ihre Leute zurück!
    Normalerweise, geht man zurück in die Heimat, in der man geboren und aufgewachsen wurde, weil man dort verwurzelt ist. Insbesondere, wenn man seine Familien zurückgelassen hat.
    Daran sieht man, das es hier um etwas ganz anderes geht, ein großer Plan wird umgesetzt! Nein, eigentlich zwei!
    Der Islam, der der die Welt erobern will und alles Unreine vernichten will und der Tiefe Staat aus der westlichen Welt, der schon seit viele Jahrzehnten und länger einen Vernichtungskampf gegen Deutschland und die Deutschen führt! Nicht zu vergessen der Plan zur Reduzierung der Weltbevölkerung !
    Islam und die westlichen satanischen Regierungsmitarbeiter passen da irgendwie gut zusammen! Beide praktizieren und vereehren Grausamkeiten, die teuflischer nicht sein können! Und genau das, wird bereits umgesetzt und wird noch schlimmer werden!
    Wie entsetzt waren WIR alle, als die Bilder der Kopfabhacker um die Welt gingen?
    JA, das war WEIT weg! Doch jetz nicht mehr! Sie sind bereits hier! Sie sind hier angekommen! Und viele Opfer mussten hier schon ihr Leben lassen durch abartigste Gräultaten, die wir hier zuvor nie erlebt haben, weil Merkel sie alle eingeladen hat?

    Letzte Woche habe ich gelesen, dass die EU dabei ist, Fluchtgründe wie z.B. Klimaveränderung zuzulassen.
    Man sieht also, die Mächtigen wollen das so, sie wollen dass wir Deutschen und Europäer ins Abseits gedrängt werden und zur Minderheit gemacht werden, sie wollen gar keine qualifizierten Fachkräfte und sie wollen, dass die von uns und für uns bestimmten teuer finanzierten Sozialsysteme zusammenbrechen, sie wollen Anarchie und Gesetzlosigkeit in NoGoAreas und sie wollen uns nicht beschützen, geschweige die Grenzen sichern.
    Sie wollen auch die Einreisenden weiterhin nicht kontrollieren, auch wenn es sich um potentielle Terroristen handelt, sie wollen UNS nicht mehr!
    Die Regierung handelt mehr als grob fahrlässig! Alle ahnen es, doch keiner spricht es aus, aber es findet ein neuer Genozid statt! Geplant, gewollt und gesteuert! Alles unter dem Deckmantel der „Nächstenliebe, Akteptaz von Multikulti und Terrorakteptanz“!

    Als die USA und Frankreich die Lybienkrise inszenierte und man Gadaffi entsorgen wollte und tat, war jedem vernünftigen Menschen klar, dass dies zu ungebremsten Menschenströmen aus Afrika führen wird!
    Gadaffi hatte seinerzeit viel Geld dafür bekommen, uns, also EU und restliches Europa, die ausreisewilligen Menschenmassen aus Afrika vom Hals zu halten. Und das hatte hervorragend funktioniert! Man ist und war nie an einer „Neubesetzung“ diesbezüglich interessiert, ausser ein einseitiges Drohabkommen seitens Erdogan, was nur zur Volksberuhigung galt und der Türkei mehr Vorteile als je einheimste.
    Solange wir diese Volkszertreter an der Macht haben, solange wird es keinen zweiten Gadaffi geben!

    Man will uns nicht mehr, man wollte uns offensichtlich nie und man will eine komplette Radikalveränderung Europas insbesondere Deutschlands nach wie vor mit aller Macht erzwingen.
    Was nutzt es, jetzt Expertenratschläge zu erhalten, welche sowieso die MSM nie erreichen und veröffentlichen würden und auch von keinem normalen vernünftigen Politiker ausgesprochen werden würden!

    Es war von vornherein absehbar, was passieren wird und wohin das Ganze führen soll! Dafür braucht man keinen Experten. Merkel und Co erhalten solche „Einschätzungen“ in Massen, nicht nur duch sogeannte Islamexperten sondern insbesondere von den Geheimdiensten! Interessiert hats bislang keinen Verantwortlichen dieser Regierung, weil man es nicht will! Alles wird jetzt so weiterlaufen bis der große Knall kommt! Bis die ersten Städte anfangen zu brennen und die letzten Einheimischen aus ihren Heimatorten wie z.b. jetzt schon aus dem Ruhrgebiet vertrieben werden. Diess NoGoAreas werden weiter wie Pilze aus den Boden schießen und die unzähligen Einzelterrorattentate ebenfalls!
    Unsere Polizei wird sich nach und nach auflösen, weil kein normaler Mensch für diesen Dienst sein Leben aufs Spiel setzen wird, Gewalttaten durch Zuwanderer werden zahlenmäßig nicht mehr erfassbar sein.
    Bald werden dann spezielle Politiker und Regierungsmitarbeiter, nämlich islamische und Islamtreue, für das neue Volk die Arbeit aufnehmen, um speziell ihren Fokus auf die Zuwanderer legen zu können. Ist ja jetzt schon der Fall und wird mehr werden! In den NL gibt es schon eine „Moslempartei“!, London wird von einem islam. Bürgermeister regiert! Regierung und Poltik werden nach und nach islamischer! Das neue Volk muß schließlich umgarnt werden, verlangt Interessenvertretung und eigene neue Volksvertreter! Wir werden dabei wegkatapultiert!
    Neben dem Zwang zum Islam zu konvertieren, wird man uns bald nur eine einzige Alternativ lassen, nämlich eine IslamSchariaSteuerabgabe, so wie es z.Z. in Schweden geschieht Wer sich bei Beidem weigert, dem soll dann der Kopf abgeschlagen werden! (genau das, wird den Schweden aktuell durch ein Schreiben, was sämtlich Haushalte in den Briefkästen gelegt bekommen haben, angedroht!).

    Die Deutsche Sprache wird bald nur noch im geheimen, in den eigenen vier Wänden gesprochen werden dürfen.
    Weil, wie man jezt schon von uns erwartet und sehen kann, WIR uns anzupassen haben!
    Das Unreine und die Unreinen werden immer rasanter dezimiert werden. Das ist die Zukunft, die uns unsere „Volksvertreter“ bieten, eine Zukunft ohne Obergrenze für die Einreisenden, aber empfindlichste Grenzen und Eingriffe und Verbote bis hin ins Privatleben hinein für uns Deutsche und Europäer.

    Eine Alternative oder ein Lösung ist, wie man seit September 2015 sehen kann, nicht erwünscht und wird auch nicht geboten werden, solange wir diese Volksentwerter, Volkszertreter und Volksverräter in ihren Machtpositionen weilen lassen und deren Gesetztesverstöße (die übrigens immer häufiger und schneller praktiziert werden) hinnehmen und damit akzeptieren, solange wird es jeden Tag schlimmer für uns werden. Taten müssen jetzt folgen, es muss endlich gehandelt werden! Die Verantwortlichen, die NichtObergrenzensetzer, die Gesetzesbrecher und Deutsch(land(hasser, müssen endlich aus ihren Machtpositionen verschwinden!
    Die Folgen sind schon jetzt nicht mehr handelbar!

    Warum wohl, will man, dass wir über die diktatorischen Einzelenscheidungen, welche ein ganzes Land verändern und ruinieren kann und wird nicht laut sprechen dürfen? Warum wird jede kritische Meinung mittlerweile schlimmer geächtet und auch schon bestraft, als eine schlimme Straftat?
    Warum werden Bürger, die absolut zu Recht und verständlischerweise laut ihre Besorgnis und ihr Angst zu diesen Themen äußern, mundtot gemacht und als rechtes Pack und Nazis etc. bezeichnet?
    DIE haben Angst, dass unsere begründete Angst eine Massenangst enstehen lässt und somit der Plan nicht umgesetzt werden kann!
    Worüber nicht gesprochen werden darf, existiert auch nicht! Deswegen werden wir durch die MSM und Regierung mit Verschweigen, Lügen und Schönfärberei versorgt! Das haben DIE sich alles gut zurecht geplant! Bis ins kleinste Detaill!
    Sarazzin hatte Recht, als er sagte, Deutschland schafft sich ab!

    1. Hallo gast2,

      es ist eine bittere Pille und du sprichst die Wahrheit.
      Das Klimawandel ist nur eine Ausrede um Millionen von Afrikaner hier reinzulassen. Alles gelogen.
      Die Gedanken allein macht krank und wenn das so weitergeht habe ich keine Lust mehr auf dieser Erde.

      Das ist nicht unsere Welt…

      1. Schon vor mehrere Jahren haben islamisten laut gesagt was sie in Europa, Nordamerika und Australien vorhaben. Keiner wollte es war haben.

      2. Schon vor mehrere Jahren haben islamisten laut gesagt was sie in Europa, Nordamerika und Australien vor haben. Keiner wollte es war haben.

        1. Hi Kat,
          bzgl. des Klimawandels noch was interessantes!
          Ich habe mir letzte Woche in YTV von einem ex CIA Mitarbeiter angesehen, der wohl eine hohe Postition inne hatte. Er sprach über den Tiefen Staat, und dieser sich aus allen Geheimdiensten der USA zusammensestzt Plus + Plus eingie sonstige Mächtige Personen, die natürlich auf diese Geheimdienste angewiesen sind. Er sagte, dass z.B. die Mitarbeiter des meteorologische Dienste in den USA alle eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben müssen! Diese sind fast ähnlich aufgesetzt, wie für die Mitarbeiter der Geheimdienste!
          Solche Verschwiegenheitserklärungen sind ja nicht ohne und haben eine wichtige Bedeutung, nämlich, dass es da Dinge gibt, die das Volk nicht wissen darf.
          Man fragt sich jetzt sicherlich, wieso die Wetterdienste?
          Genau, wegen dem Klimawandel und den Wetterwaffen die das Millitär besitzt und Geoengineering! Im US Kongress gibt es Anhörungen, die man auf YT sehen kann,
          indem darüber ganz offen gesprochen wird! Also, keine VT! Es gibt all diese Sachen!

          Ein Klimawandel ist völlig normal und hat es in der Erdgeschichte immer gegeben, Warmzeit, Kaltzeit im Wechsel.
          Ein Vulkanausbruch wirft mehr Schadstoffe aus, als 100 Jahre Indusralisierung, so habe ich es noch in der Schule gelernt und das sagen die freien Wissenschaftler!
          Diesen Klimawandel den wir jetz haben, ist nicht normal!
          Letztes Jahr als diese komischen extremen Gewitter waren, mit den extrem gefährlichen Dauerblitzen, haben selbst die Meteorologen im ZDF/ARD gesagt, dass sei nicht normal!
          Die Temperaturen waren für die schwere der Gewitter einfach zu niedrig gewesen!
          Auch tauchen immer wieder merkwürdige Anomalien auf den Wetterkarten auf, es werden dichte Wolkenstreifen angezeigt, die es gar nicht gibt.
          Der Klimawandel ist teils künstlich erzeugt bzw. wird künstlich verstärkt oder gar eingeleitet, damit man gewisse Ziele erreichen kann,Kriege führen kann und gewisse Dinge in der Wirtschaft ankurbeln kann, bzw. den Leuten das Geld aus den Taschen und natürlich auch um Angst zu erzeugen.
          Trump hat ja schon durckblicken lassen, dass er sich mit den Alternativen Medien ganz gut auskennt. Er sprach z.B. von der flachen Erde und von anderen Dingen, die man sehr gern als VT abwinkt.
          Jdf. hat er ja den Klimagipfel durch seine Antihaltung prächtig durcheinandergewirbelt,
          weil er genau weiß, das ist die totale Verarsche!
          Deshalb haben Merkel und Co kurz danach durchblicken lassen, das die USA kein verlässlicher Partner mehr sei etc. bla bla bla. Man versuchte und versucht Trump als Blödmann hinzustellen, weil sie jetzt mit Sicherheit noch mehr Angst haben, dass er aus dem Nähkästchen plaudern könnte, was er ja auch gern tut!. Das passt aber nicht in deren Plan!

          Das Klima in Afrika wird sich, nachdem die EU entschieden hat (noch ist es ein Gerücht), dass der Klimawandel ein Asylgrund ist, ganz plötzlich ganz schlimm verschlimmern!
          Davon gehe ich aus!

          Bzgl. deiner Aussage der Islamisten…der türkische Außenminister hatte letzte Woche eine erneute Drohung/Warnung ausgespochen, dass der heilige Krieg jetzt bald losgehen wird in Europa.
          Veröffentlicht wurde das in den niederländischen Nachrichten. Aber du hast recht, es gab genug Anzeichen, Warnungen und Vorzeichen!

          Kat, wir haben aber im Moment nur diese Erde! ;-/ Zumindest wir Ameisen!
          Es würde mich nicht wundern, wenn die Mächtigen der Mächtigsten vielleicht schon einen Ausweichplaneten besitzen. Der wird für uns aber unerreichbar sein! Zumindest voerst.

          1. Hallo Gast2,

            Der Planet der Lügen…noch nie war es so eindeutig für mich wie in der letzte Zeit.
            Vor 20 Jahre habe ich kaum jemand zu reden gefunden. Viele haben es noch nicht kommen gesehen. Das ist aber seit 2 Jahre anders!

            Die Mächtigen mag viele Geheimnisse (die nicht mehr so Geheim sind) haben, DUMBS (deep undergrund military base locations) HAARP (Wetter Manipulation),
            andere Planeten…wir wissen doch nicht ob die Bilder von Mars und Mond die uns zeigen echt sind. Woher denn? ich glaube denen kein Meter mehr!
            Sie können uns erzählen was sie wollen und wir (die Mehrheit) glauben alles! Vielleicht gibt es doch Leben auf andere Planeten wie bei uns.

            Und wer weiß, vielleicht Gott hat doch etwas für uns „Ameisen“ vorgesehen. Etwas das diese böse Menschen und ihre Dämonen nie erreichen werden…
            da sie werden letztendlich vernichtet.

            „Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten.“ (Joh 14,2)

            Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes – Jn 14,1-6.
            In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott, und glaubt an mich!
            Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, hätte ich euch dann gesagt: Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten?
            Wenn ich gegangen bin und einen Platz für euch vorbereitet habe, komme ich wieder und werde euch zu mir holen, damit auch ihr dort seid, wo ich bin.
            Und wohin ich gehe – den Weg dorthin kennt ihr.
            Thomas sagte zu ihm: Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst. Wie sollen wir dann den Weg kennen?
            Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.

            Ich kann mich nur noch trösten indem ich weiß, dass Gott weiß genau alles was hier vorgeht, und die Menschen die die Erde zerstören, Lügner, Betrüger, Vergewaltiger, Mörder, und Anhänger eine böse Ideologie das all diese Dinge genehmigen und fördern werden mit Ihm keine Gnade finden.

            Wir können hoffen dass wir es finden werden.

    2. Hallo nochmal Gast 2,

      ich könnte auch Romane schreiben was ich alles in der letzte 20 Jahre passiert ist!
      ich weiß ganz genau was du meinst, sie sind alle gute Schauspieler!

      Hier ist nur EIN Beispiel:

      In 2007 war ich in eine Firma (die Firma nenne ich natürlich nicht) sagen wir, in der Nähe von Esslingen betätigt.

      Der „Hausmeister“ war ein Moslem aus Algerien. Also gut. Er war immer freundlich und hilfsbereit. Ja, das stimmt. Sie haben ihm „Alex“ gennant, wobei seine richtige Name war „Whalid…da da da…“
      Was ich schnell bemerkt habe ist das er „Beziehungen“ zu 2 oder sogar 3 Frauen im Geschäft hatte.
      Was ich nach und nach mitbekommen habe ist das dieser „Algerier“ eine deutsche Frau zuhause hatte, die total „Verhüllt“ war. Das heißt,diese deutsche Frau ist doch mit Burka herumgelaufen. Und er hat 5 Kinder mit ihr gehabt.

      Er hatte mit einer aus die Personalabteilung eine Beziehung angefangen. Er hat sie geschwängert. (diese Frau hat sich früher sogar als „lesbisch“ bezeichnet.)
      Als er von die Schwangerschaft erfahren hat, hat er angeblich (und ich glaube es auch) einen Firmenwagen genommen und währen die Arbeitszeiten zu ihr nach Hause gefahren. Dort hat dieser „Familienvater“ aus Algerien diese Frau Krankenhausreif geprügelt!!!! Das Kind hat sie dabei verloren!

      Sie hat ihm angezeigt! (richtig so) und er wurde von der Firma entlassen. Aber, NUR weil er während der Arbeitszeiten der Firmenwagen genommen hat! Nicht weil er die schwangere Frau geprügelt hat!!!!

      Er war entsetzt! Und zu mir hat er tatsächlich gesagt “ Wie konnten sie eine Familienvater mit 5 Kinder entlassen?“

      Er hat mir dann mal (er hat mich vom Bahnhof abgeholt wegen Zugverspätungen) gesagt, dass er aus FRANKREICH ausgewiesen wurde, wegen MORD an seine Ex-Freundin dort!!!! Er ist dann zurück über Deutschland nach Europa gekommen!

      Sie sind alle DRECKSÄCKE!!!!!!

      1. Als er mir das mit der Freundin in Frankreich erzählte war es natürlich bevor er seine Freundin in der Personalabteilung geprügelt hat.
        ich war schon nicht mehr in die Firma tätig, ich habe es von anderen später mitbekommen.

        Gott sei Dank bin ich nicht mehr in der Nähe von dieser….

        1. Wouw, das ist ja heftig!
          Aber so was in der Art, hört man so oft, und ja, man kann wirklich Romane dazu schreiben
          ich könnte jetzt auch noch was schreiben, aber es sprengt einfach den Rahmen.
          Wir wissen wie es ist, andere wollen es nicht wissen, wissen es aber doch irgendwie, und die anderen aderen wissen es tatsächlich nicht und würden sie es wissen, dann wären sie maßlos geschockt.

  4. Die Krankheiten, z. B. Tuberkulose und Syphilis, die diese (ungeimpften) Menschen oft haben, vergessen zu erwähnen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.