VIDEO: EU-Kommissionspräsident Juncker flippt aus, beschimpft Europaparlament als „lächerlich & unseriös!“


Gestern zeigte es sich wieder einmal, was viele der Herren Politiker von Ihrem Auftrag, den sie vom Volk – also von Ihnen, den Wählern – erhalten haben, tatsächlich halten.

Und zwar in zweierlei Hinsicht!

Zum einen war am gestrigen Dienstagmorgen das Europaparlament in Strassburg bei einer Debatte über die Ergebnisse der endenden EU-Präsidentschaft Maltas mehr als unterbesetzt:

Von den etwa 750 Abgeordneten waren gerade mal rund 30 (!) anwesend! Das sind gerade mal 4 Prozent!

Die anderen 96 Prozent der europäischen Volksvertreter ließen sich nicht blicken.

Unfassbar!

Angesichts der leeren Ränge und des mangelnden Interesses seiner Kollegen verlor auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Fassung – zu Recht!

Er brachte sich in Rage, tickte komplett aus, malträtierte dabei sogar das Mikrofon.

So äußerte er sich abfällig über das Europaparlament, bezeichnete es mehrmals sogar als „lächerlich!“

Ein Eklat!

Juncker weigerte sich, wie eigentlich geplant, seine Rede zur Bilanz der maltesischen Präsidentschaft zu halten.

„Wenn Merkel oder Macron im Saal gewesen wären, hätten wir hier volles Haus2, schimpfte Juncker. „Ich werde nie wieder an so einer Art von Sitzung teilnehmen.“

Das Parlament sei „unseriös“.

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani reagierte auf die Vorwürfe des Luxemburgers empört und mit entschlossener Stimme: „Ich bitte Sie darum, eine andere Sprache zu verwenden. Wir sind nicht lächerlich.“

Es sei nicht an der Kommission, das Parlament zu kontrollieren, sondern umgekehrt, wies Tajani Juncker zurecht. 

Quelle

Hier die Videos:

Quelle


Foto: Bildzitat/Screenshot aus og. Video


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


9 Kommentare

  1. Was, an dieser Aussage ist denn der Skandal? Die sind nicht mal gewählt! Unseriös trifft es nicht mal annähernd!
    Spontan, fallen mir 10 weitere Zustands Beschreibungen zu diesem Verein ein und ich denke, nicht nur mir?!

  2. Tja, Junckerchen ist halt auf dem absteigenden Ast und das will er eben nicht wahr haben!
    Zumal er fast nie was wirklich wichtiges zu sagen hat und immer um den Brei eiert! Diese Gesellschaft hat eh schon verloren! Der Wind ist draußen, was übrig bleibt ist ein ausgelutschter Ballon, den niemand mehr interessiert. Eu schafft sich ab!
    Wieso wundert es mich jetzt nicht?

    Wolfgang,
    habe mir deinen Link mal angeschaut! Finde da aber recht viele Parallelen zu dem was ich ausgesagt habe!

    1. Ja Emi, ist doch kein Fehler, wenn viele Parallelen vorhanden sind. Im Gegenteil! ! Wenn sich noch mehr Menschen der Sache bewusst werden, umso besser! Zeigt doch nur, deine und unsere Lernbereitschaft . Passt doch! Die Frage ist, wie lange brauchen die „Hirngef*****“ bis es die nutzlose Masse zwischen den Ohren verarbeitet; -)

      1. Wolgang,
        ja hast recht, es ist kein Fehler, wenn wir immer mehr aufwecken und die sich bewußt werden, was in der Welt wirklich Sache ist!
        Der Wind dreht sich da immer mehr.
        Die nutzlose Masse wird es nicht verarbeiten, aber die sind dann definitiv selbst Schuld, sie wurden genug hingeweisen, vorbereitet, aber wollen es eben nicht glauben!
        Die werden dann die Opfer sein; aber wie ich in meinem neuen Video schon gesagt habe, da müssen wir dann gesunden Egoismus haben, no mercy!
        Einer schrieb mich gestern auf dem neuen Video an und beschimpfte mich aufs übelste, von wegen nicht ganz dicht in der Birne, paranoid und der Dinge mehr. Ich habe ihn gelöscht, sowas geht gar nicht!
        Kritik kann jeder anbringen, akzeptier ich auch, aber ich akzeptiere eben keine Beleidigungen, die unter die Gürtellinie gehen.
        Jeder wie er es verdient, so einfach ist das.

  3. Hier ging es „nur“ um eine Rede, aber als das Netzwerkgesetz letze Woche in Berlin abgestimmt wurde, waren
    gerade mal 40-60 Abgeordnete im Bundestag!
    In Brüssel werden auch die „Freitagssitzungen“ gerne geschwänzt, indem man sich vor der Abreise nach Hause als „anwesend“ eingrägt und dann schnell den Heimweg antritt. Natürlich wird das Siztungsgeld in voller Höhe eingeheimst!
    Ich frage mich generell, sind soviele Abgeordnete, ob Berlin, Brüssel oder Landtage, überhaupt nötig?
    Bezahlen tun wir es! Aber regiert wird gegen uns!

  4. Ja Emi. Das hier sind noch Zitate aus einem Gespräch mit einer Autorin der vsa. Sehr aufschlussreich.
    http://de.wikimannia.org/Migrationswaffe
    Bitte die Autoren Inder Mitte den Artikels beachten. Die schreiben es sogar selbst!!!
    Damit kannst auch die Kommentare einschätzen, die von diesen Gehirngef****** kommen Emi!
    Dort wird sogar offen gesagt, wie man diese Hohlkörper zu beeinflussen hat.

  5. Da hat der Herr Juncker mal recht gehabt. Aber nicht nur das sog. Europarlament ist ein lächerlicher und unseriöser Haufen, sondern der Herr Kommissar gleich mit. Ist ihm da im Rausch mal eine Geistesblitz zwischen die Ohren gekommen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.