Von wegen die „bösen“ Russen: So BEEINFLUSSTEN die USA demokratische Wahlen in anderen Ländern!


Schlechte Nachrichten für alle Russland-Basher, Mainstream-Hetz-Medien und Putin-Kritiker!

Sie wissen es:  Deutsche und amerikanische Politiker, vor allem aber die hiesige Mainstream-Presse, hetzt weiter, die russische Regierung hätte 2016 den US-Präsidentschaftswahlkampf zwischen Hillary Clinton und Donald Trump (zu dessen Nutzen) beeinflusst.

Das Russland-Bashing auf dem Höhepunkt. Allerdings kommt diesem nun eine seriöse Studie in die Quere. Diese begründet sich auf freigegebene amerikanische Geheimdienstdokumente und auf Auswertungen aus Archiven des russischen KGB.


1 Woche bis zum größten Goldraub der Geschichte

Einfache Aktien-Gewinne für Einsteiger

  • Wenn Sie Ihr Gold verkaufen möchten, können astronomische Steuern fällig werden
  • Wenn der Staat knapp bei Kasse ist, kann er Ihnen Ihr Gold sogar einfach beschlagnahmen.
  • Genau dieses Horror-Szenario kommt am 26. auf Sie zu!
Heute noch gratis!

Der Politikwissenschaftler Dov H. Levin von der Carnegie-Mellon University in Pittsburgh wertete als Beeinflussung „sämtliche bewussten russischen oder amerikanischen Aktionen, welche gezielt Wahlen in einem anderen souveränen Staat so manipulierten, dass mindestens eine der teilnehmenden Parteien Schaden oder Nutzen davon trug. Dazu gehören sowohl die öffentliche Drohung (zum Beispiel mit der Kürzung von Unterstützungsgeldern) wie auch Versprechen (von möglichen Abkommen und Deals), aber auch «schmutzige Tricks» wie das Bereitstellen von kompromittierendem Material.“

Levin kam zu dem Ergebnis, dass die USA und Russland (UdSSR) zwischen den Jahren 1946 und 2000 insgesamt 117mal versuchten, demokratische Wahlen in einem anderen Land zu beeinflussen!

Zur großen Verwunderung der „Russland-Basher“ gingen von diesen 117 Wahlbeeinflussungs-Versuchen alleine 81 von den USA aus und lediglich 36 von Russland (UdSSR).

Das entspricht 69 Prozent amerikanische Einflussnahme – also mehr als zwei Drittel aller Versuche in dem oben genannten Zeitraum!

Dabei integrierte die USA selbst bei den Wahlen in Russland (im Jahr 1996) und weiter z.B. in Jugoslawien (1992, 2000) oder in Italien (1948). Ebenso in Island, England, Japan, Indonesien, dem Iran, Brasilien und Argentinien usw.

Nicht immer fand die Beeinflussung bei Wahlen also im Verborgenen statt. In 36 Prozent aller Fälle geschah sie öffentlich – und diese Aktionen waren erfolgreicher als die geheimen. Das fand Levin im Rahmen seiner Forschung heraus. Der durchschnittliche Effekt beträgt rund 3 Prozent. Das ist auf den ersten Blick nicht viel – aber genug, um eine knappe Wahl in die gewünschten Bahnen zu lenken.

Quelle

Hier der Link zur Levin-Studie.

Soviel also zu Wahlbeeinflussungen durch Amerikaner und Russen.

Dass dabei die USA 69 Prozent aller Versuche starteten, Russland (UdSSR) lediglich 31 Prozent, werden Sie weder von Merkel & Co. noch von den Mainstream-Medien hören!

Stattdessen lediglich das bekannte Russland/Putin-Bashing.

„LÜCKEN-MEDIEN“ eben!

Vertrauen Sie diesen nicht.

Niemals!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie HIER!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


 

 

11 Kommentare

  1. Die Verlierer können es einfach nicht lassen. Sie sind wütend und buchstäblich mit den Zähnen knirschten, da sie nie gedacht haben, dass Hillary „Hitlery“ Clinton (eine Barack Hussein Obama und Angela Merkel Hybride) verlieren könnte!
    Jetzt erfinden sie Skandal nach Skandal, um Trump zu diskreditieren. Unsere Medien spielt auch, wie erwartet, sehr gerne mit.
    Bezahlte Proteste gegen Trump: Wie George Soros den US-Präsidenten stürzen will
    https://youtu.be/5mhX-fBQ9GI

    AT:
    Minnesota Frau ruft Notrufnummer an – und wird von Polizisten erschossen:
    https://www.welt.de/newsticker/news1/article166771770/Frau-ruft-Notrufnummer-an-und-wird-von-Polizisten-erschossen.html
    Seit dem Freispruch für einen Polisten wegen eines anderen tödlichen Einsatzes in Minnesota gibt es täglich Proteste
    Er ist SOMALI….heißt Mohammad, mehr brauche ich nicht zu wissen!

    Auch noch:
    Wie die Invasoren hier in Deutschland überall ihre Fäkalien verschmiert haben (anscheinend wenn sie mit ihrer Unterkünfte / Essen / Smartphones / usw. nicht zufrieden waren), jetzt benutzen Romas (auch Muslime) in den USA einfach offenen Strassen als Toiletten:
    https://youtu.be/RZewFnLyYec

    Es gibt Gründe warum unsere Vorfahren diese P. NICHT haben wollten und sogar Kriege gegen muslimische-Invasionen geführt haben. (siehe Gates of Vienna)
    Sie wussten damals, was unsere Gesellschaften heutzutage lieber ignorieren und verweigern.

    Wir werden mit „TOLERANZ“ indoktriniert und geplagt. Wir sollten tolerant trotz Untergang und Genozid-Volkstod bleiben. Der Plan läuft. Wie lange noch bis sie 6 1/2 Milliarden Menschen vernichten können um auf ihrer geniale 500 Millionen kontrollierbare Sklaven zu kommen.

    Die Masseneinwanderung bringt nicht nur Kriminelle und eine böse Ideologie mit, sondern auch tödliche Krankheiten (auch absichtlich übersehen bei der Einladung an der gesamte islamische Welt hierher einfach ohne Papiere zu kommen), inkl. der Ebola-Virus-Erkrankung was ca. 90% der Weltbevölkerung toten würde!

    Aber ich sage hier nichts was die Leser hier nicht schon wissen.

  2. Gestern habe ich etwas interessantes gesehen. Mir ist bewusst dass dieses Video nicht jeden gefallen wird. Es ist auch VIEL zu begreifen. Man muss das alles ein paar mal durch den Kopf gehen lassen.

    Mich überrascht das alles eigentlich nicht und es wird auch ein paar von euch auch nicht überraschen.

    Christoph Poth: Projekt Luzifer, der Alien-Jesus und der NWO-Plan der Jesuiten Teil I:
    https://youtu.be/dIUx3l1A-cc

    Kurz: Die Jesuiten (Pravda TV beschreibt sie so: Die Jesuiten handeln wie die Freimaurer nach dem Motto „Ordo ab Chao“ (Ordnung aus dem Chaos), und Vatikan haben ein Meisterplan am laufen.
    Sie behaupten bereits seit Jahren mit „Außerirdischen“ Kontakt zu haben. Sie bereiten uns auf eine neue Welt-Religion und eine Ein-Welt-Regierung mit einem Herrscher vor…

    Die Wahrheit ist manchmal schräger als Fiktion.

    1. @ Kat

      http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/07/jesuiten-papst-franziskus-warnt-vor.html

      Jesuiten Papst Franziskus warnt vor eine Beziehung zu Jesus: DIES SEI GEFÄHRLICH UND SCHÄDLICH
      Papst Franziskus ist gefilmt worden als er vor einigen Wochen 33.000 seiner (schlaf)Schafe versuchte, sie weg von Jesus Christus zu steuern. Er warnte, dass „eine persönliche Beziehung mit Jesus ist gefährlich und sehr schädlich sei“. Wenn man mit jahrhundertelangen christlichen Traditionen zerbricht, sagte Papst Franziskus vor der Menge in Rom, dass „eine persönliche, direkte, unmittelbare Beziehung zu Jesus Christus da diese gefährlich und schädlich sei“ um jeden Preis vermieden werden muss, um Angst zu erwecken, dass er ein unehelicher Papst mit einer unheimlichen Agenda ist. Die Rede, die am 25. Juni stattfand, lies so einige katholische Augenbrauen hochwandern als er dies verkündete. Das ist das wahre Gesicht unseres liberalen „Jesuiten“ Papst.

      Die Vatikantreuen werden neu justiert. Wurde nicht in den gefälschten Protokollen der Weißen von Zion der Kampf gegen das Christentum angesagt? Und andere Propheten hatten das auch schon vorhergesehen.

      1. Hallo Kokolores,

        wow, er lenkt sie absichtlich gegen eine Beziehung zur Christus durch Angst.
        Es passt zu die weltweite falsche Religion.
        Diese Organisationen sind richtig böse, Geldgierig, Machtgierig und die Elite benutzen sie als Werkzeug um die Schafe unter Kontrolle zu halten!
        Ob es durch der falsche Religion Islam, um die nützliche Idioten (Dschihadisten) für ihre Zwecken zu benutzen, und, und, und…

        Sie (wir) sollten bloß nicht zu viel wissen! Keine Fragen stellen, glaub halt alles was sie sagen!
        Sie haben doch früher Menschen verbrannt weil sie der Bibel GELESEN haben! Da hätte die Massen auf Ideen kommen können!

        Der Bibel warnt vor diese falsche, satanische Organisationen:

        Offenbarung 18,4.5 Und ich hörte eine andre Stimme vom Himmel, die sprach: Geht hinaus aus ihr, mein Volk, daß ihr nicht teilhabt an ihren Sünden und nichts empfangt von ihren Plagen! Denn ihre Sünden reichen bis an den Himmel, und Gott denkt an ihren Frevel.

  3. Ach was, nicht die VSA waren das, das waren die Russen, so ganz versteckt und hintenrum, in dem sie ganz böse die VSA beeinflußt haben. – Sowas könnte doch gut der krude Schluß eines p.c.-treuen Gutmenschen sein!?? Und diese Studie könnte aus der Sicht dieser besagten Gutmenschen auch – natürlich – von den Russen entsprechend beeinflußt worden sein.
    Und nicht zu vergessen, daß die Amis gerne Bomben, Attentate und Farbrevolutionen für ihre Demokratisierungsvorhaben einsetzen…

    https://nachrichtensammelseite.wordpress.com/2017/07/19/nachrichtensammlung-vom-19-juli-2017/

  4. Im Iran. Indonesien, Brasilien, Bolivien, Argentinien, Chile, Nicaragua, Panama, Honduras, Guatemala, Libyen, Syrien,
    Irak, Affghanistan, Pakistan, Vietnam, Kambodscha, Laos, Ukraine, Japan, Deutschland,
    Liste kann beliebig fortgeführt werden.

    Überall haben die amis mit ihrer CIA, NSA, die Finger im Spiel, oder es werden gleich fingierte Kriegsgründe konstruiert auf auf dessen Basis Krieg geführt wird; haben aktiv legitime Regierungen weg geputscht, Wahlen zu ihren Gunsten manipuliert oder genehme Regime gegen alle Regeln des Völkerrechts unterstützt wo sie nur können.

    In gut 250 Jahren ihres Bestehen haben die usa nur 20 Friedensjahre gehabt. JEDER bisherige US-Präsident hat min. einen Krieg geführt und deutlich mehr Kriege geführt als das Römische Reich Deutscher Nation in 1000 Jahren.

    Das sollte noch gesagt werden mit WEN wir es hier zu tun haben!!!

  5. Es gibt keine Regierungsmacht, ohne die Macht der Finanzeliten, den vE in der WallStreet und City und sonst wo! Es gibt keine Regierungsmacht, ohne die militärische Macht.
    Das System wackelt, weil das Schuldgeldsystem (FIAT Money) am Ende der Fahnenstange angekommen ist.
    Die vE entwickeln 2 x Alternativen zur allbekannten Lösung, dem Reset, des Machtsystems.
    – ein WW III (Krieg, als morbider Konjunkturmotor und in Quintessenz der Enteignung der Massen)
    – die virtuelle „Diktatur Total“, Orwell 2.0, in der, durch das Bargeldverbot, die virtuelle Enteignung kommt!
    Warum brauchen die vE nicht mehr so viele Sklaven!? Weil die Industrierevolution 4.0 ansteht! Warum sollten die vE ein (BGE) Bedingungsloses Grundeinkommen aufrufen!? Wozu? Der Sozialismus (deficit spending), bis der Arzt kommt, kommt auch weg!
    Ergo, wie immer, 0,01% gegen 99,99%.
    Jetzt kommt der intelligente Einwand! Warum machen sich die vE so viel Mühe diese Ziele zu vertuschen? Lassen so viele, angeblich konträre Parteien agieren!? Alles Mehl aus dem gleichen Sack. Es handelt sich um reinste Vernebelungstaktik. Verblendung! Mal so, mal so!
    Ergo, die vE haben einen elementaren Schwachpunkt! Oder zwei!?
    – die Aufdeckung des unmenschlichen, pyramidalen Ponzi Schuldgeld-, Machtsystems !
    – die Meinung der Masse, dazu !
    Es sollte, eigentlich, kein Problem sein, diese vE, auf dem falschen Fuß zu erwischen, sie mit den eigenen „Waffen“ zu schlagen:
    „NO MORE WAR“
    Wer will schon freiwillig sterben!? Der Überlebenstrieb ist, neben dem Sexualtrieb, sicher, einer der stärksten!? Der Weltpetition „NO MORE WAR“ sollte, ergo, jeder Bürger des Welt zustimmen können/müssen!
    Wieso, ist es so schwer diesen einfachen Sachverhalt zu verstehen, anstatt über Soros, Merkel, Francisus, Hillary, Putin zu schwafeln und sich die Gehirnwindungen heiß laufen zu lassen. Wer sind diese Politdarsteller, eigentlich!? Brauchen wir nicht!
    Was heißt „NO MORE WAR“. Ende des militärischen Unterdrückungssyndrom! Ende der Drohungen und der Macht. „NO MORE WAR“ entkräftet die Macht! Sobald die 99,99% einen Fuß in der Tür der Macht haben, kann diese nicht mehr vor ihrer Nase zugeschlagen werden. Mit 1 Trillion EUR kann man, anstatt das Machtsystem, welches wir nicht brauchen, eine Menge Probleme lösen. eigentlich, wahrscheinlich ALLE
    Traut sich keiner. Kann keiner mehr einfach denken!? Gehirnwäsche!? Wo bleibt der Überlebenswille?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.