BESTÄTIGT: MAINSTREAM-MEDIEN berichteten zu REGIERUNGSFREUNDLICH über WILLKOMMENSKULTUR & FLÜCHTLINGSKRISE!


In meinen UNCESORED NEWS habe ich Ihnen immer und immer wieder gepredigt, dass die Mainstream-Presse nicht mehr so unabhängig ist, wie sie es eigentlich sein sollte.

Dass sie entweder tendenziös, lückenhaft oder Regierungsnah und Regierungsfreundlich berichtet.

JETZT IST GENAU DAS BESTÄTIGT!!!

Denn noch vor wenigen Wochen, geschweige denn vor Monaten, galt der nachfolgende Satz als ausgewiesene VERSCHWÖRUNGSTHEORIE:

Die deutschen Mainstream-Medien berichteten am Anfang der Flüchtlingskrise zu freundlich über die Bundesregierung und die Willkommenskultur!


Der Absturz  des Euros ist vorherbestimmt!

Sind Sie auf den Ernstfall vorbereitet? Sie haben nicht mehr viel Zeit zu handeln – machen Sie noch heute den Gefahrentest! Mit der Geheimakte können Sie sofort prüfen, wie weitgehend Sie jetzt betroffen sind! 

Klicken Sie >>> HIER!


Nun der Schlag ins Gesicht aller „medialer Bahnhofsklatscher“:

Eine aktuelle 200-seitige Studie der Otto-Brenner-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Hamburg Media School und der Uni Leipzig bestätigt genau dies! Mehr noch, sie attestiert u.a.

der Bild, der Welt und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, bei der kritischen Berichterstattung versagt zu haben!!!

Demnach standen die Mainstream-Medien GESCHLOSSEN hinter der Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin.

Und:

Die „Systempresse“ (mein Ausdruck) ÜBERNAHM die Losungen der politischen Elite  -UNKRITISCH!

Zudem sollen sie eine „euphemistisch-persuasive Diktion“ des Begriffs der Willkommenskultur verbreitet haben.

Auf diese Weise sei „Willkommenskultur zu einer Art Zauberwort verklärt“ worden, „mit dem freiwillig von den Bürgern zu erbringende Samariterdienste moralisch eingefordert werden konnten“.

Der Studienleiter meinte, dass eine „Sinn- und Strukturkrise“ die Medienbranche erfasst habe.

„Große Teile der Journalisten haben ihre Berufsrolle verkannt und die aufklärerische Funktion ihrer Medien vernachlässigt.“

Meinungsstärke habe wohl Faktenschwäche ausgleichen sollen.

Nachrichtliche Texte seien häufig mit kommentierenden Passagen eingefärbt gewesen, Fachleute, Bürger und Migranten kaum zu Wort gekommen…

Quelle

Wenn das kein Beleg dafür ist, warum Sie die herkömmlichen Medien meiden sollten, wie der Teufel das Weihwasser, dann weiß ich auch nicht!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie HIER!


Foto: Symbolfbild Pixabay.com


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/

5 Kommentare

  1. Tja, wir sind halt nicht mehr in der DDR, wo alles tot geschwiegen und der Westen möglichst nichts mitbekommen sollte, was dort drüben an Menschen verbrochen wurde!
    Leider haben sich die Oberen mit ihrer Globalisierung ein eigenes Ei gelegt, denn jetzt erst recht fließen die Mitteilungen und Nachrichten, auch zu Menschen, die es nicht wissen sollen, nämlich die Wähler.
    Das Internet unterstützt es noch, weshalb ein Herr Maas da jetzt vorgehen will, aber leider wird er es nicht in dem Ausmaß hin bekommen, wie er gerne möchte!
    Die Menschen, die wachsam sind, sich nicht ein A für ein U vormachen lassen, haben den ganzen Schwindel von Anfang an erkannt!
    Jetzt stehen sie da, kämpfen mit Umsatzzahlen, weil Keiner, der was auf sich hält, diese verlogene Presse und MSM-Medien noch haben möchte! Diese gekauften Journalisten werden mit ihren Medien, für die sie gelogen, verschwiegen, verarscht haben, unter gehen!
    Ich sage: selbst schuld, wer nicht hören kann, muss eben fühlen!
    Nur ein Dummer sägt an seinem eigenen Ast und kommt mit ihm zu Fall!

    Meine Hochachtung gilt solchen Journalisten, wie Guido Grandt und andere!!!!

  2. Blöd, spiegel, stern, faz sind Ausgründungen des OSS bzw. MI6. Und der Rest durfte nur mit „Genehmigung“
    publizieren.

    Es gilt nach wie vor der „Medienvorbehalt“ der Alliierten-wallstreet bis 2099.

    Kauft einfach diesen Müll nicht mehr!!!

  3. http://www.epochtimes.de/politik/europa/schweden-bibliothek-verbrannte-pippi-langstrumpf-buecher-aus-ideologischen-gruenden-a2172959.html

    http://new.euro-med.dk/20170722-gewollter-volks-austausch-aussenminister-sigmar-gabriels-offener-brief-an-turken-sie-gehoren-zu-uns-ihre-freundschaft-ist-ein-grosser-schatz-riexinger-keine-turken-zuruckschicken.php

    https://mobile.twitter.com/rapic2012/status/703504408781463552

    Wenn doch jemand offensichtlich gegen uns Deutsche mit samt seiner Kultur usw. warum darf so einer Politik für uns machen? Bewirbt man sich auf eine Stelle, wird man per Assesment auf Herz und Nieren geprüft, ob man sich mit der ausgeschriebenen Stelle und allem drum herum identifizieren kann. Und im Politstadl kann jeder antideutsche, Plagiateur und Fachfremde ( siehe z.B. von der Leyen) ein gut bezahltes Ministeramt übernehmen. Das ist doch schizophren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.