ABSCHIEBUNG illegaler Migranten: JOURNALISTIN & SCHÜLER drehen im „Welcome-Refugee-Rausch“ völlig durch!


Die „Gutmenschen-Verblödung“ hat längst schon unsere Schulhöfe und auch Redaktionsstuben erreicht.

Selbst Migranten, die aufgrund von juristischen Entscheidungen abgeschoben werden müssen, können mit Unterstützer rechnen. Darunter auch  Schüler und Journalisten, die die Illegalen mitunter mit eigenem Körpereinsatz verteidigen.

Sie erinnern sich doch noch bestimmt an den afghanischen Asylbewerber Asef N. aus Nürnberg. Ende Mai hatte die zuständige Ausländerbehörde versucht, den Mann abzuschieben. Als Polizisten ihn nicht in seiner Unterkunft antrafen, passten sie ihn während des Berufsschulunterrichts ab.

Damit geriet die – in die Gehirne (auch) der jungen Menschen indoktrinierte  – Merkelsche „Welcome-Refugee-Politik“ völlig außer Kontrolle!

Schüler und Linksautonome wollten die Abschiebung des jungen Afghanen mit Rangeleien, Sitzblockaden und einer Demonstration verhindern. Es kam zu einem wilden Handgemenge, bei dem neun Polizisten verletzt wurden!


Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF

Ist der Crash näher als gedacht?

Die große Inflationslüge

  • Das ist der wahre Grund, warum Ihnen die Medien die korrekten Zahlen der Inflation vorenthalten!

  • Glauben Sie, Ihr Vermögen und Ihre Altersvorsorge sind vor dieser Inflation geschützt? Leider ist das Gegenteil der Fall…

  • Haben Sie genug Geld, um in 30 Jahren für ALLES das 4,5-fache zu bezahlen?

Jetzt die Geheimakte „Die Inflationsschutz Studie“ GRATIS als PDF anfordern! >>> KLICKEN SIE HIER!


Hier das Video:

Quelle

Mit Erfolg: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat nun zurückgerudert, den Fall neu aufgerollt!

Laut Asef N.s Anwalt (!) hat das Amt einen Asylfolgeantrag zugelassen.

Damit ist die Abschiebung des Asylbewerbers erst einmal abgewendet!

Der massive Protest der Refugee-Welcome-Schüler und Linksextremen hat also Wirkung gezeigt. Und ihr Widerstand gegen die Polizei wird im Nachhinein sogar noch „relativiert“.

So forderte beispielsweise die parteilose Abgeordnete Claudia Stamm die Einstellung aller laufenden Ermittlungsverfahren gegen Schüler im Zusammenhang mit dem Fall Asef N.

„Zivilcourage kann nicht strafbar sein“, sagte sie. Zudem wichen die Schilderungen der Schüler von den Vorgängen von Ende Mai von denen des bayerischen Innenministeriums deutlich ab.

Quelle

Noch einmal: Der Staat entscheidet aus guten Gründen und nach eingehender Prüfung, dass ein Asylbewerber abgeschoben werden muss und Linke und „Welcome-Refugee-Schüler“ verhindern dies mit Widerstand gegen die Staatsgewalt.

Statt alle zu bestrafen und den Asylbewerber endlich abzuschieben, wird dieser Widerstand als „Zivilcourage“ bezeichnet und der Migrant erhält eine neue Chance.

Das Gesetz wird somit komplett auf den Kopf gestellt.

WO LEBEN WIR EIGENTLICH? Wenn Sie falsch parken und das Knöllchen nicht bezahlen, werden Sie so garantiert nicht davon kommen!


1 Woche bis zum größten Goldraub der Geschichte

Einfache Aktien-Gewinne für Einsteiger

  • Wenn Sie Ihr Gold verkaufen möchten, können astronomische Steuern fällig werden
  • Wenn der Staat knapp bei Kasse ist, kann er Ihnen Ihr Gold sogar einfach beschlagnahmen.
  • Genau dieses Horror-Szenario kommt am 26. auf Sie zu!
Heute noch gratis!

Auch bei unseren Nachbarn in Österreich drehen die „Welcome-Refugee-Proleten“ vollkommen durch. Ebenfalls gegen geltendes Gesetz!

Vor wenigen Tagen wollten Beamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug (AFA) in Wien einen Festnahme-Auftrag des Bundesamts für Fremdenwesen und Asylum durchführen.

Davon betroffen waren ein Ehepaar aus Tschetschenien samt ihren sechs Kindern.

Eine Journalistin einer österreichischen Zeitung mischte sich ein, gab sich als angebliche Freundin der Familie aus und wollte die Abschiebung verhindern. Mit den Worten, sie sei Journalistin, wollte sie Druck machen, scheiterte aber an den Beamten.

Danach beschimpfte die Pressevertreterin die Polizisten lautstark, schrie herum, schlug um sich, ließ sich zu Boden fallen. Damit nicht genug: Sie versuchte sogar eine Beamtin ins Bein zu beißen (!) und verletzte sie leicht.

Auch der ebenfalls in der Wohnung anwesende Großvater (58), der von der Abschiebung selbst nicht betroffen war, verhielt gegenüber den Polizisten äußerst aggressiv. Ein Beamter wurde zu Boden gerissen und verletzt. Der 58-Jährige wurde vorläufig festgenommen und angezeigt. Die Journalistin wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und mehrerer Verwaltungsdelikte angezeigt.

Quelle

Für solche „Kolleginnen“ kann ich mich nur schämen!

Sie sehen also: Der Geist der Merkelschen „Welcome-Refugee-Politik“ hat sich in die Gehirne der jungen Leute und der Medienvertreter längst schon eingenistet.

Wenn nicht einmal mehr Gesetz und Ordnung durchgesetzt werden darf oder kann, dann bewegen wir uns auf gefährlichem Terrain!


Siehe auch:

ILLEGALE Merkels Refugee-Welcome-Politik? – VERDUMMUNG durch die Mainstream-Medien?


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie HIER!


Foto: Screenshot/Bildzitat aus og. Video


Investigativ & schockierend!

https://gugramediaverlag.wordpress.com/


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


14 Kommentare

  1. Die werden sich noch alle wundern, was sie von diesen Migranten bekommen werden!!
    Merkel und Konsorten haben gute Arbeit geleistet und die Hirne nicht nur gewaschen, sondern sogar meiner Meinung nach, zum schrumpfen gebracht!
    Denen ist nicht klar, dass ein Asylant kein Bleiberecht hat, noch nicht mal den Status eines Asylanten, da illegal im Land!
    Ich wurde gestern von einem sehr dunklen Kerl dieser Migranten dumm angesprochen, am liebsten hätte ich gleich zugeschlagen!!
    Als Frau hast du nirgends im Land mehr deine Sicherheit und Ruhe, ab jetzt gehe ich nur noch mit Pfefferspray und einer 12 cm Klinge aus dem Haus, die ich an einem Gürtel trage!!
    Die Hälfte der Deutschen haben nicht mehr alle an der Waffel, auch das haben wir dieser Regierung zu verdanken.
    Weg mit dem Dreck!!

    1. Hallo Emi!

      Genau, die Gehirnwäsche hat sich für die satanistischen Elite zurzeit gelohnt….ABER, die gehirnamputierten Gutmenschen / Zombies werden es noch BEREUEN!

      Die Geschichte wiederholt sich..in dem Sinn, dass die Mentalität die die Elite (und genau wer IST die Elite überhaupt? Der Vatikan, die Illuminaten, die Freimauern, die Ashkenazi Juden (die eigentlich aus dem Region Kaukasus abstammt), oder echte israelische Juden, oder alle miteinander? ich tippe auf all of the above.) manipuliert und gefördert haben, und dadurch die damalige perfekte „Nazis“ erschaffen haben, auch heutzutage, ganz geplant, die perfekte kleine ANTI-Nazis erschaffen haben!

      Divide and Conquer.

  2. „(…)Noch einmal: Der Staat entscheidet aus guten Gründen und nach eingehender Prüfung, dass ein Asylbewerber abgeschoben werden muss und Linke und „Welcome-Refugee-Schüler“ verhindern dies mit Widerstand gegen die Staatsgewalt.(…)“

    Den ersten Teil kann man aber auch differenzierter sehen.
    Ich habe jetzt schon öfter gehört/-lesen, dass teils bestens integrierte Asylbewerber, die schon länger hier leben, abgeschoben werden, wogegen andere, bei denen die Voraussetzungen genau konträr sind, hier bleiben dürfen.

    1. Den ersten Teil kann man aber auch differenzierter sehen.
      Ich habe jetzt schon öfter gehört/-lesen, dass teils bestens integrierte Asylbewerber, die schon länger hier leben, abgeschoben werden, wogegen andere, bei denen die Voraussetzungen genau konträr sind, hier bleiben dürfen.

      @mark2323

      Ein politisch gewolltes Spektakulum. Es werden absichtlich die gut oder sogar bestens integrierten Ausländer versucht abzuschieben, damit ein Aufschrei erfolgt und alle wieder sagen können:“ Die Deutschen wollten das das doch so“. Die Kriminellen unter den Ausländern werden nicht angerührt.

      1. Danke für diese durchaus plausibel klingende Einschätzung, Kokolores.

        „(…)Die Kriminellen unter den Ausländern werden nicht angerührt.“

        Bzw erhalten selbst bei erwiesenen Straftaten häufig äußerst milde Strafen bzw „Strafen“.
        Wogegen dann bei Fällen wie dem folgenden ein riesiger Aufstand gemacht wird. :

        „Osnabrück. Es blieb bei ein paar verkohlten Seiten und einem Sachschaden von 100 Euro – doch die Anklage lautet auf versuchten Mord: Eine 22-Jährige aus Georgsmarienhütte muss sich derzeit vor dem Landgericht Osnabrück verantworten, weil sie mit einem Feuer eine Ärztin des Osnabrücker Marienhospitals töten wollte. (…)“

        Das hatte sie gemacht:

        „(…)Die Kombination habe dazu geführt, dass sie in die Kapelle des Marienhospitals ging und dort versuchte, mit einer Kerze ein Fürbittenbuch in Brand zustecken. Nachdem sie die Kapelle verlassen hatte, zündelte die 22-Jährige im Flur noch an einigen Flyern. Mehr als ein Sachschaden in Höhe von knapp 100 Euro entstand glücklicherweise nicht. Beim Versuch, die Flyer in Brand zu stecken, wurde die Frau erwischt.(…)“

        Dieses Auseinanderklaffen von Verhältnismäßigkeiten wird zunehmend skurril.
        Hier gibt es eine Anzeige wegen Mord (!!), wogegen in anderen Fällen bei viel größeren Folgeschäden fast nichts geschieht.

          1. Hallo Emi, danke der Nachfrage.

            Ja, den Umständen entsprechend bin ich ganz in Ordnung drauf.

            Und Ferien habe ich auch. Schon etwas länger sogar. Die Würfel sind dahingehend gefallen… 😉 Zu 90% zumindest.
            Grüße!

    2. mark2323,
      vielleicht dürfen die Kriminellen deshalb bleiben, weil mit ihnen noch etwas ganz anderes geplant ist?
      oder aber um den Hassaufbau auf unsere Regierung und korrupte Justiz zu schüren??
      Wir werden doch provoziert auf Teufel komm raus—von der Politik, von der Justiz, von den Medien, von den Einwanderern selbst!
      Ich denke, die wundern sich alle, was sie noch alles bringen müssen, damit es hier endlich explodiert, der Deutsche sich wehrt! damit man dann sagen kann, seht her, der Deutsche hat sich seit dem zweiten WK nicht geändert und ist immer noch ein Nazi! da ist es dann egal, dass ein ganzes Volk in die Enge getrieben wird, bis es explodiert!

  3. Ziovilcourage aus der anderen Richtung ist jedoch strafbar! Mal wieder einseitige Meinungsäußerung, Diktatur pur und Linksfaschismus! Mal sehen, wenn …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.