UNANGREIFBAR LEBEN: „ABGEZOCKT!“ – So werden Sie künftig vom Staat & von den Banken zur KASSE gebeten!


Staat und Banken werden Sie in den nächsten Jahren noch mehr abzocken als bisher.

Ich verrate Ihnen, wie!

 Als ob es nicht schon genügend Einmischungen aus Brüssel geben würde, will nun auch noch der Internationale Währungsfonds (IWF) der Bundesregierung vorschreiben, was sie zu tun und lassen hat.

Das, was sich auf den ersten Blick eigentlich ganz gut anhört, erweist sich bei näherem Hinschauen als brandgefährlich für Ihr Vermögen und Ihr Eigentum.

Doch der Reihe nach…

Impulse für ein inklusives Wachstum

Der Internationale Währungsfonds will, dass es hierzulande eine breitere Teilhabe aller Bürger an den „Früchten des Wachstums“ gibt.

Dabei moniert der IWF die hohe Abgabenlast auf untere Einkommen. Und gleichzeitig die vergleichsweise niedrige Belastung von Vermögenden.

Deshalb müsse mehr für ein „inklusives Wachstum“ getan werden. Beispielsweise könnten höhere Lohnsteigerungen dem deutschen Wachstum Impulse geben.


Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF

Der RENTEN-TRICK

In 20 Jahren werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen eines faulen Tricks der Politik!

Guido Grandt hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Können wir uns noch schützen?

Diese Geheimakte zeigt die unglaubliche Realität und ist für Sie völlig KOSTENLOS! >>> KLICKEN SIE HIER!


Jubeln Sie nicht zu früh, denn die Zeichen stehen auf Sturm

Vielleicht jubeln Sie jetzt, weil Sie das auch genau so sehen.

Doch wenn ich Ihnen aufzeige, was der IWF sonst noch fordert, wird Ihnen die gute Stimmung vergehen.

Garantiert!

Zwangsabgaben auf Vermögen

Der IWF hält jedoch auch höhere Abgaben auf Sparguthaben in Deutschland für nötig. Kurzum: Höhere Steuern auf Ihr Eigentum.

Die treuen Leser von Unangreifbar leben wissen noch, dass ich schon vor langer Zeit genau davor gewarnt habe. Denn schon 2014 forderte der IWF eine solche Zwangsabgabe auf Vermögen.

Über den „Charme“ einer Vermögensabgabe

Im IWF-Bericht Fiscal Monitor hieß es damals zur Begründung:

„Die deutliche Verschlechterung der öffentlichen Finanzen in vielen Ländern hat das Interesse an einer Zwangsabgabe auf Vermögen (capital levy) geweckt. Dies ist eine einmalige Abgabe als eine außergewöhnliche Maßnahme, um die Nachhaltigkeit der Schulden wiederherzustellen.“

Und weiter: „Der Charme einer solchen Maßnahme besteht darin, dass eine solche Steuer erhoben werden kann, bevor es zu einer Steuerflucht kommen kann. Dazu muss der Glaube hergestellt werden, dass diese Maßnahme einmalig ist und niemals wiederholt wird. Die Steuer würde die Bürger nicht verstören. Einige würden sie sogar als fair empfinden.“

Der Bürger wird sprichwörtlich für dumm verkauft

Unglaublich, was der IWF-Bericht hier enthüllt! Dem tumben Volk soll so klar gemacht werden, dass eine solche Vermögensabgabe einmalig wäre. Das heißt im Umkehrschluss, dass sie das eigentlich ganz und gar nicht ist.

Selbst wenn der Staat dem Bürger dann tief in die Tasche greift, soll Sie das nicht weiter stören, einige würden das als fair empfinden.

Wie bitte? Auf welchem Planeten leben die IWF-Granden denn eigentlich?

Der Bürger wird getäuscht

Der IWF weiter:

„Eine solche Abgabe würde starke Hürden zu überwinden haben. Doch diese müssen abgewogen werden gegen die Alternativen: Diese wären die Ablehnung der öffentlichen Schulden oder Inflation.“

So läuft das Spiel also. Doch das ist noch längst nicht alles!

In Teil 2 verrate ich Ihnen, wie hoch die Vermögensabgabe sein soll. Und warum vor allem Sie als Durchschnitts-Bürger besonders davon betroffen sein werden.

NACHFOLGEND verrate ich Ihnen, wie hoch die Vermögensabgabe sein soll. Und warum vor allem Sie als Durchschnittsbürger besonders davon betroffen sein werden!

HIER:

http://www.gevestor.de/details/so-werden-sie-kuenftig-vom-staat-und-den-banken-zur-kasse-gebeten-801847.html

http://www.gevestor.de/news/die-banken-gebuehren-abzocke-wird-weiter-gehen-801935.html

http://www.gevestor.de/details/abzocke-sie-muessen-die-zinsabhaengigen-banken-stuetzen-802101.html

 



Print- und e-book-Ausgabe 3. Auflage mit aktualisiertem Vorwort & Zusatzkapitel:Vermögenssicherung in der Krise!
ENTHÜLLT: Was Politiker NICHT erzählen!
Was geschieht nach dem Zusammenbruch der Euro-Währungszone mit uns?
Was nach einem Euro-Crash auf Sie, Ihre Familie und Ihr Vermögen zukommt!
Wie »krank« Deutschland tatsächlich ist!
Wie groß die Gefahr einer »Eurobellion« ist!
Wie sich die Bundeswehr und Spezialeinheiten bereits auf Bürgerkrieg und Aufstandsbekämpfung vorbereiten!
Wie »schlecht« es den EU-Krisenländern wirklich geht!
Und vieles mehr …

KLICKEN SIE HIER!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie HIER!


gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


7 Kommentare

  1. Die Banken, die mächtigsten und größten Verbrecher dieser Welt, bestimmen, was der Staat zu tun hat.
    Der Staat, der in die Wirtschaft eingreift, und das geschieht ja immer beständiger, handelt „planwirtschaftlich!
    Angesichts dessen und der geplanten sonstigen Eingriffe (suggerierte Gleichhaltung der Bürger), kann man das Ganze doch eigentlich als puren Kommunismus bezeichnen, oder liege ich hier falsch?
    Der IWF hatte kürzlich übrigens auch Deutschland dazu aufgefordert, eine höhere Inflation zu schaffen. Das würde „gerechter“ gegenüber die anderen EU Staaten sein! Dieser absichtlich künstlich erschaffe Preisanstieg soll, lt. IWF, über mehrere Jahre dauern.
    Eine Vermögensabgabe gab es das letzte Mal nach dem 2. WK.
    Einmalig? Wir geben doch nur ab! Wir zahlen Steuern, auf bereits gezahlte Steuern, um dann nochmals Steuern zahlen zu dürfen! Beispiel Gehalt – Gespartes – Rente – private Vorsorge – Lebensversicherung etc. pp. Natürlich die Steurn im Allag nicht vergessen! Es gab mal Zeiten, da ging es ohne bzw. mit deutlich weniger Steuern!
    Wo geht das ganze Steuergeld hin?
    Kein Wunder bei all den historisch verpflichtenden Zahlungen, die Deutschland zu leisten hat und sonstige „humanitäre“ Entwicklungsabgaben! Und natürlich Erdogang nicht vergessen!
    Früher erhielt Gadaffi ordentlich Geld, damit er uns die Zuwanderer vom Hals hielt. Ja, da wird ne Menge Steuergeld regelrecht verbrannt. Wer immer leer ausgeht, sind WIR, das zahlende Volk!

    1. Der Leser hat gut aufgepasst! Nur, es ist bei Weitem nicht alles. Nur 8 Millionen Bürger tragen die ganze Nation, die keine ist. D ist eine Bananenrepublik, solange das GG/Verfassung durch die Geschäftsführung/Regierung mißachtet wird. Aber, das ist nicht alles. die vom Bürger dafür bezahlten Instititionen, wie Verfassungsgericht und Bundesstaatsanwaltschaft sind blind geschaltet!
      Die quantitavie Demokratie, die ausdrücklich dazu geschaffen wurde, nichts zu bewegen und den Bürger, durch Ohnmacht und Ignoranz zu „kassieren“. „One Man, One Vote“ ist die exakte Gleichschaltung und damit der Kommunismus in verdeckter Manier! Die Entscheidungsmasse (51%) wird solange weichgespült, bis die Demokratie zur Demokratur wurde! Die Gaus´sche Verteilungskurve, die mittelmäßige Entscheidungsmasse, von 80%, ist die Abwärtsspirale in der Politik/Gesellschaft, die sich, angeblich, keiner erklären kann!? Erklären will !!!
      Dumm geboren, nichts dazu gelernt! Das heutigen Erziehungssystem! Besonders versäumt es die Politik dem Bürger beizubringen, wie man sich selbst verwalten könnte. Sparsamer und dynamischer. Die „Direkte Selbstverwaltung“ von unten, nach oben und nicht umgekehrt, wird unterdrückt. „Nur zu eurem Besten“ !
      Solange der Bürger den § 20 ff des GG nicht lesen und bewirken will, fahren die Politschmarotzer mit uns „Schlitten“. Bis zum nächsten WW III oder verschärften „Diktatur Total“ Orwell 2.0 ! Die Enteignung wird nicht nur unsere Aktiva und Pensionen treffen, sondern auch vielen, sehr vielen das Leben kosten! Viele Grüße an eure Kinder und Enkel! Die sollen es ja mal besser haben!
      Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. Wer in der Diktatur noch weiter schläft, wacht garnicht mehr auf! Es gibt nur eine einzige, wirklich, störende Form die Dominanz auf dem falschen Fuß zu erwischen! Eine weltweite Internetpetition:
      ! NO MORE WAR !
      Man stelle sich vor WIR (99,99%) entziehen der Dominanz die Militaristic und investieren die 1x Billion in etwas, was UNS nutzt! Trump, Merkel, Putin !? Wer sind die!???

  2. Die einfachsten Formen der künftigen Abzocke fehlen.
    Die Inflation ist eine solche: Bei z.B. 2 % Inflation bedeutet dies, dass auf alle Waren und Dienstleistungen automatisch (und durchschnittlich!) diese 2 % quasi als Extrasteuer draufkommen. Man stelle sich den allgemeinen Sturm der Empörung und Entrüstung vor, die Regierung würde Mehrwert-, Umsatz-, Versicherungssteuer um besagt 2 % erhöhen. Nein, man macht es über die Inflation und suggeriert dem Schlafmichel, dass das auch noch gut ist…
    Man darf mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass unabhängig von dem eben gesagten die Mehrwert-, Umsatz-, Versicherungssteuer nach der Wahl steigen werden.
    Und es kommt sicher noch mehr auf uns alle zu.

    1. Die inoffizielle Inflation beträgt rund 4 %! Das ist den wenigsten bekannt. Aus 100 € werden so flux und quasi über nacht 96 €.

      1. Inflation, Negativzins, Enteignung und Zwangsanleihen sind die Instrumente, die, aber, nur mit dem Bargeldverbot, „zielsicher“, umgesetzt werden könnten! „Diktatur Total“ ist keine neues „Game“, sondern die Realität. Kriegsgerassel aller Orten. Wann hören Sie auf den Aufklärer zu miemen und das zu promovieren, wo unser Aller Zukunft von abhängt:
        ! NO MORE WAR !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.