VIDEOS: Weitere TERRORANSCHLÄGE in Spanien+++CIA warnte vorab+++Putin fordert „gemeinsamen Kampf gegen den Terror“+++


Gestern rast auf Barcelonas beliebter Flaniermeile Las Ramblas ein Lieferwagen im Zick-Zack-Kurs in eine Menschenmenge. Der Terroranschlag, der kurz darauf vom Islamischen Staat für sich reklamiert, fordert 13 Tote, darunter 3 Deutsche und mindestens 50 Verletzte, wie der katalanische Innenminister Joaquim Forn gestern Abend bekannt gab. Andere Quellen sprechen von 80 bis 100 Verletzten.

Zwei Verdächtige wurden noch am Abend von der spanischen Polizei verhaftet. Laut dem katalanischen Fernsehsender TV3 ist ein Verdächtiger tot – dies wurde zunächst nicht bestätigt.

Hier ein Video, das die Verhaftung eines Verdächtigen zeigen soll:


Quelle

Ein Fahrer überfuhr zwei Polizisten bei einem Checkpoint in Barcelona, teilte die katalanische Polizei am Donnerstag auf Twitter mit. Über die Schwere der Verletzung der Polizisten war vorerst nichts bekannt, meldete der Sender CNN. Es war auch nicht klar, ob der Vorfall an dem Checkpoint in Zusammenhang mit dem Anschlag auf der Rambla stand. Ebenso ist nicht bekannt, wie viele Personen in den Terrorakt involviert waren. Es war der fünfte Anschlag mit einem Fahrzeug in einer europäischen Metropole seit Mitte 2016.

Der französische Dschihadismus-Experte Pierre Conesa wies auf Barcelonas besondere Rolle in der Salafistenszene hin. „Barcelona ist eine Stadt, in der es in der Tat seit langem eine sehr starke salafistische Präsenz gibt“, sagte er bei Franceinfo. Barcelona gehöre zu jenen Orten, wo sich Netzwerke organisieren könnten oder wo unter Umständen Anschläge geschehen könnten.

Quelle

Ministerpräsident Mariano Rajoy bezeichnete den Anschlag als Resultat eines „dschihadistischen Terrorismus“. Dies erfordere eine globale Antwort. „Das ist eine globale Bedrohung und die Antwort muss global sein.“

Inzwischen berichtete der britische Telegraph, dass die CIA die spanischen Behörden vor zwei Monaten gewarnt habe, dass Las Rambles eines der Ziele von Terroristen sei.

Quelle

Kremlchef Wladimir Putin bekräftigt nach dem Anschlag die Bereitschaft zum gemeinsamen Kampf gegen den Terror. „Der Vorfall bestätigt einmal mehr die Notwenigkeit, dass die gesamte Weltengemeinschaft sich im kompromisslosen Kampf gegen die Kräfte des Terrors vereinigen muss“, schreibt der russische Präsident an den spanischen König Felipe VI. „Wir verurteilen entschieden dieses brutale und zynische Verbrechen gegen friedliche Bürger.“ Das russische Außenministerium verurteilt die Tat ebenfalls scharf: „Für das Böse gibt es keine Rechtfertigung.“

Quelle

Der Terroranschlag steht offenbar in Zusammenhang mit einer Explosion in einem Wohnhaus in dem katalanischen Ort Alcanar. Bei der Gasexplosion in der Provinz Tarragona etwa 200 Kilometer südlich waren am Mittwoch ein Mensch getötet und sieben weitere verletzt worden. Es gebe „klare“ Verbindungen, bestätigte der katalanische Polizeichef Josep Lluís Trapero. Weitere Details nannte er nicht.

Die spanische Polizei vermutet, dass das am Mittwoch in Alcanar durch eine Explosion zerstörte Haus genutzt wurde, um einen Sprengkörper zu bauen. Das bestätigte Polizeichef Josep Lluis Trapero. „Anscheinend hat ein Überschuss von Gas die Explosion in dem Haus verursacht“, so Trapero weiter. Demnach fanden die Ermittler über zwanzig Gasflaschen in dem 200 Kilometer südlich von Barcelona gelegenen Wohnhaus.

Quelle

Hier Videos aus Barcelona:


  Quelle

Quelle

Quelle

 Quelle

Quelle

Quelle

In der Nacht kommt es in der Stadt Cambrils zu einem weiteren terroristischen Angriff:

Medienberichten zufolge hatte die Gruppe versucht, einen Lieferwagen in eine Fußgängerzone des Ortes zu lenken. Dabei überschlug sich der Wagen und Polizisten erschossen die Insassen. Berichten zufolge trugen sie Sprengstoffgürtel.

Bei dem Schusswechsel sind nach Angaben von Rettungsdiensten insgesamt sieben Menschen verletzt worden. Dabei handelt es sich um sechs Zivilisten und einen Polizisten.

Die Polizei geht von einem Zusammenhang zwischen den Angreifern in Cambrils und dem Anschlag in Barcelona aus. Zudem soll eine Verbindung zu der Explosion in Alcanar am Mittwoch bestehen, bei der eine Person getötet wurde.

Spanische Medien veröffentlichen weitere Details über den versuchten Terroranschlag in Cambrils. Demzufolge befand sich der fünfte Angreifer gar nicht in dem Lastwagen, sondern versuchte, zu Fuß und mit einem Messer bewaffnet Passanten zu verletzen.

Quelle

Hier ein Video:

Quelle

Siehe auch:

EIL: VIDEOS: TERRORANSCHLAG in BARCELONA+++Fahrzeug rast in Menschenmenge+++Tote & Verletzte!+++

VIDEOS: So ÜBERWÄLTIGEN Passanten den Hamburger Messer-Terroristen!

SCHOCK-VIDEO: Terror-Attacke in London -So stachen Islamisten auf Passanten ein! Polizisten erschießen sie!

VIDEOS: Terror in Großbritannien – „MASSAKER bei Pop-Konzert!“

SCHOCK-VIDEO: CAR ATTACK am Times Square, New York! – Vertuschte TERROR-ATTACKE?

TERROR IN PARIS: VIDEO vom tödlichen Schusswechsel!

VIDEO SCHWEDEN TERROR: „Amok-LKW rast durch Straße+++Menschen bringen sich in letzter Sekunde in Sicherheit+++

EIL+++VIDEOS: TERRORANSCHLAG IN ST. PETERSBURG+++BOMBEN IN METRO EXPLODIERT+++WLADIMIR PUTIN IN DER STADT!!!+++

TERROR IN ST. PETERSBURG: Video erste Sekunden nach der Explosion!

TERROR IN LONDON VIDEO: Hier rast der Attentäter in die Fußgänger!

+++TERROR IN LONDON+++ERSTE VIDEOS+++

TERROR IN BERLIN: Video – So raste der Amok-LKW auf den Weihnachtsmarkt!


Foto: Screenshot/Bildzitat aus og. 2. Video


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


 

Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


11 Kommentare

  1. warte, warte noch ein Weilchen, dann kommen wir auch zu Euch …
    Als ich vor Jahren warnte, daß mit den sogenannten Flüchtlingen auch jede Menge IS, Boko Haram und wie sie alle heißen einfallen, wurde ich als Nazi bezeichnet . Daher sind diese “ Einzelfälle “ zwar tragisch, aber Wasser auf meinen Mühlen . Außerdem reicht es doch, wenn Mutti und Co betroffen sind und diese Vorfälle “ aufs schärfste verurteilen „. Denkt immer daran, die größte Gefahr in unserem Land bzw. Europa sind PEGIDA , AfD , alternative Medien und Menschen, die das haarige Teil oben nicht nur haben, damit es ihnen nicht in den Hals regnet

  2. Wer nach ausführlicher Analyse folgender Tragödie immer noch nicht versteht, was hier wirklich gespielt wird, wer er selbst in Wirklichkeit ist, und zu was er selbst in der Lage ist, was genau jetzt und hier zu tun ist, dem ist nicht mehr zu helfen, für den sind alle „Messen“ gesungen.

    Man kann schreiben, schreien und sich über „Übles“ aufregen, oder man steht auf und stellt sich mit menschlicher Stärke und Größe dagegen, verlässt seine Deckung und vertraut auf sein „Selbst“.

    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/hintergrund…/

    Liebe Grüße aus Dresden
    Wir haben es auch für Euch getan!
    Fragt Euer „Selbst“, was jetzt durch Euch zu tun ist.

  3. Und jetzt das übliche Blabla: Die Täter waren alle der Pllizei bekannt, die Täter wurden überwacht. Wofür die Aushöhlung unser aller Privatsphäre und die Einschränkung bis zur Unkenntlichkeit unserer Rechte? ES BRINGT NICHTS! Weil breiärschige Beamte nicht den Arsch in der Hose oder wahlweise das Interesse daran haben uns zu schützen. Was anderes als Mittel zur Befriedigung von voyeuristischen Gelüsten und Allmachtsphantasien verbeamteter Geisteskrüppel ist der Überwachungsstaat? Ich liebe Deutschland aber auf die BRD ist geschissen!!!

  4. Die Merkel hasst das deutsche Volk wie die Pest. Wenn es solche Terroranschläge auch bei uns gibt, und die wird es geben, dann wird das für die diabolische Merkel doch nur ein Grund mehr sein noch mehr Terroristen nach Deutschland zu importieren.

    Ob die CIA, die ja bekanntlich die ISIS aufgebaut hatte, dahinter steckt, wissen wir nicht sicher, aber wer den False Flag von vom 11. September 2001 zu verantworten hat, der wäre sich auch nicht zu schade dafür so etwas zu verantworten.

    Aber letztlich ist es egal, ob die ISIS im Auftrag der CIA gehandelt hat oder ob die CIA die Kontrolle über die ISIS verloren hat, das Resultat ist in beiden Fällen dasselbe. Und es ist den Angehörigen der Toten vermutlich egal, welche Intrige dahinter steckt.

    Fakt ist jedenfalls, dass die Polizei wieder einmal grandios versagt hat, wie fast immer. Tatsache ist auch, dass der Staat nicht dazu in der Lage ist uns effektiv zu schützen, entweder weil er inkompetent ist oder weil er nicht dazu gewillt ist. So oder so, das Resultat für die Menschen ist dasselbe.

    Die Bürger müssen endlich die Konsequenzen daraus ziehen und wieder lernen für sich selbst zu sorgen, ihre eigene Verteidigung zu organisieren, und sie müssen lernen, dass der Islam nicht zu integrieren ist, nicht in Tausend Jahren, und dass wir erst dann wieder einigermassen sicher sein werden, wenn der Islam komplett und restlos aus Europa entfernt worden sein wird, und mit ihm all die Narren und Verräter, die uns diese Katastrophe beschert haben.

  5. Wenn ich jetzt wieder die dummen Anteilnahmen unserer Politiker höre, könnte ich kotzen!
    Wer glaubt denen den Scheiß den noch?
    Sie alle sind Schuld daran, dass wir solchen Angriffen der ach sooo lieben Neubürgern ausgesetzt sind!!
    Die wußten von vorne herein, was sie sich ins Land, in die ganze Eu geholt haben und noch holen!!
    Der Unmut und Hass gegen Merkel steigt in ganz Europa an und kein Land will noch mehr Asylanten aufnehmen!!
    Es wird weiter gehen und nicht mehr aufhören, bis wir endgültig den Krieg in unseren Städten, in unserem Land haben!
    Man kann schon lange nicht mehr von Einzelfällen reden.
    Ich schreibe es nochmals, alle Musels müssen aus Europa vertrieben werden—-es passt einfach nicht und wird nie passen—Integration gab es nie und wird es auch nie geben—so sicher wie das Amen in der Kirche!!
    Ich wünsche all den menschen, die wieder sinnlos ihre Angehörigen verloren viel kraft, damit fertig zu werden!
    Ich wünsche allen Verletzten, dass sie schnell genesen und keine bleibenden Schäden davon tragen!
    Merkel und Konsorten wünsche ich, daass sie endlich gesürzt werden und ihre gerechten Strafen bekommen!

  6. Seltsam nur, dass immer einige schon wissen, was kommt. Sind das vielleicht die Urheber? Und wenn man nichts dagegen tut, warum nur? Kümmertr es die Politiker einen feuchten Staub, was da passiert, Hauptsache, es geht in die richtige Richtung > Chaos? Bürgerkrieg? Alles geplant und gewollt? Das Trauergelaber ist schnell wieder vergessen (siehe Merkel und Germanwings, wo sich 2 Freimaurer das Händchen geben im ach so großen Leid. Klingt zynisch, aber leider fällt mir dies auf. Jedenfalls traue ich Keinem und Niemandem.

  7. Grüß Gott,
    wenn unsere Kinder und wir selbst eine Zukunft in Europa haben wollen müßen alle Mohammedaner inkl.aller Neger in deren Heimatländer deportiert werden ohne Widerspruch!
    Des weiteren muß das Recht auf Asyl Ersatzlos gestrichen werden und jeder der in der BRD Asyl beantragt hat muß unser Land Widerspruchslos verlassen!
    Um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten muß das Waffenrecht geändert werden.
    Jeder echte Deutsche muß ab 30 Jahren {ohne Vorstrafen,ohne Mitgliedschaft in AntiDeutschen Vereinigungen Stichwort AntiFa } das uneingeschränkte Recht auf Schusswaffebesitz zugesprochen werden {inklusive dem „verdeckten Tragen“ außerhalb der eigenen vier Wände}denn viele der Mohammedaner werden unser Land nicht freiwillig verlassen!

  8. Und es geht weiter.
    gerade Eilmeldung, Messerstecher verletzt mehrere Menschen in Finnland, Polizei hat ihn angeschossen!!
    So langsam habe ich das Gefühl, dass es jetzt definitiv los geht mit Bürgerkrieg!
    Schaun wer mal wo es noch Anschläge geben wird!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.