Sächsischer Innenminister WARNT: Über ein Drittel aller LIBYSCHER FLÜCHTLINGE sind MEHRFACH-INTENSIV-TÄTER!


Sachsens Innenminister Markus Ulbig ist besorgt. Und zwar über die hohe Straffälligkeit unter libyschen Flüchtlingen.

Konkret sagte er dahingehend:

„Allein über ein Drittel aller libyschen Zuwanderer sind als Tatverdächtige in Erscheinung getreten“. Sogenannte Mehrfach-/Intensivtäter Asyl – kurz MITA – seien „für einen Großteil aller durch Asylbewerber begangenen Straftaten verantwortlich und gefährden damit die Solidarität für politisch Verfolgte“, warnte er.

Libysche Staatsangehörige stellen laut Ulbig die drittgrößte Gruppe an Zuwandern im Freistaat. 155 von ihnen sind derzeit als MITA erfasst, davon sitzen 28 in Haft, wie aus einer Antwort des Ministers auf eine Kleine Anfrage eines AfD-Landtagsabgeordneten hervorgeht. Die Libyer stellen mit 155 MITA die größte Gruppe im Freistaat, vor Tunesiern (118) und Marokkanern (105).

Ulbig fordert erneut eine konsequente Abschiebung von Straftätern ohne Bleiberecht.

Quelle


Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF

Der Absturz des Euros ist vorherbestimmt!

Sie haben nicht mehr viel Zeit zu handeln!  Mit der Geheimakte können Sie sofort prüfen, wie weitgehend Sie jetzt betroffen sind: >>> KLICKEN SIE HIER!


Siehe auch:

Politische ABSCHIEBE-FAKE NEWS über kriminelle Asylbewerber: Kinderschänder, Vergewaltiger, Totschläger & Drogenhändler – sie alle BLEIBEN!

HEINZ G. JAKUBA: "So sieht’s aus in Deutschland – 82-Jähriger kommt wegen 50-Euro-Geldbuße in Erzwingungshaft – Kriminelle Flüchtlinge werden nicht mal abgeschoben!"

Aus Sicherheitsgründen: Tschechien nimmt von 1.600 Flüchtlingen nur 12 (!) auf! – EU droht mit Sanktionen!

HEINZ G: JAKUBA: "DEUTSCHLAND IN ANGST!" Verschwiegen & vertuscht: Pro Tag 780 Straftaten von Migranten & Asylbewerbern – 40 Prozent mehr als 2015!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


 

Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


8 Kommentare

  1. Der besorgte Herr Ulbig. Ein Schnellmerker oder Blitzgescheiter ?
    Was Wahlen doch nicht alles für Denkanstöße geben können.
    Man nannte das in früheren, besseren Zeiten Muffengänger.
    Dann aber erbricht er die Erleuchtung:
    ….“für einen Großteil aller durch Asylbewerber begangenen Straftaten verantwortlich und gefährden damit die Solidarität für politisch Verfolgte.“

    So kann man die sich abzeichnende Angst vor der Quittung des Wahlvolkes auch ausdrücken.

    Allah in die Kackbar und der Champagner steht für den Abend des 24.09.2017 schon kalt.
    Je mehr Politlumpen aus den Parlamenten fliegen desto fetter der Jubel.

  2. Jaja, nur weiter so, holt sie alle her, damit sie hier ihre Straftaten vollenden können!
    Aber sie sind doch so arme verfolgte Menschen. Ja warum wohl verfolgt, wenn sie Straftaten in ihrem Land begehen, sind sie klar Verfolgte.
    Zeigt auch, dass Libyen froh ist, dass sie sie los haben, sollen sich doch die Deutschen drum kümmern!
    Merkel wir brauchen Zuwanderung und Fachkräfte, sind das Fachkräfte? wenn man es so sieht, ja!
    Wenn ein deutscher Straftäter in ein anderes Land abhaut, wird er mittels Interpol gesucht, scheint bei Libyern nicht möglich zu sein??

  3. Liebe Gemeinschaft
    als ich diesen artikel las ,erinnerte ich mich an eine begebenheit aus meiner jugend ,
    da war ein Musel (sorry für die hatespeech) der meine 2 jährige nichte schlug während sie auf dem arm meiner schwester war , er wollte sie küssen aber sie fremdelte . was denkt ihr wohl was ich gemacht habe , linkes multikultischwafelkram angewendet ?? mitnichten ich habe das gemacht was angesagt war ich habe meinem „Nachbarn“ kräftig eines in die schnauze geschlagen , natürlich wurde die sache danach größer da seine sippe mit ner axt anmarschierte , die polizei kam irgendwann und verhinderte schlimmeres , aber wir köter sind keinen deut zurückgewichen und dieses zurückweichen ist heute political correct . inzwischen ist das beschützen der eigenen famillie verboten genau so wie es der polizei so einiges verboten ist (es sei denn es geht gegen die köterrasse) ,

    ich frage mich allen ernstes wann hier der Krieg losgeht sehr lange kann es eigentlich gar nicht mehr dauern denn egal mit wem ich rede und das sind viele am tag , alle wissen das was kommt und alle warten nur darauf reinzuprügeln , Linksfaschisten hin oder her (auf die ist der hass inzwischen besonders groß ) aber keine sorge selbst Tele5 macht inzwischen sartire über mutti und ihr persöhnlicher MEIN KAMPF , das sollte uns warnung genug sein . ist es aber nicht , denn wir werden nach der wahl aufwachen und oh wunder hat iM Erika die wahl gewonnen , trotz der tatsache das sie außer den höchstverrätern (der straftatbestand wurde abgeschaft) 99 prozent dieses M. NICHT gewählt hat . ich denke es hilft nur noch ein battaillon um diesem verrat an allen europäischen völkern ein ende zu bereiten . (JAJA MAAS ICH WEIß SCHON passt nicht in deine agenda ich bin halt anderer meinung sperr mich doch ein DU N.)

    1. Alexander,
      sowas ähnliches hatte ich bei meinem jüngeren Sohn auch erlebt gehabt.
      er wurde in der Schule immer wieder von einem Türkenjungen 11 Jahre alt gestritzt, eben weil mein jüngster sich körperlich nicht wehrte.
      Einmal war es wohl so schlimm, in der großen Pause und der Junge sagte zu meinem Sohn, damals schon:
      bald gehört uns Türken euer Land, dann kannste was erleben!
      Mein Sohn kam mit einer geschwollenen Backe nach Hause. Am anderen tag bin ich mit ihm die Schule gegangen und er zeigte mir den Jungen!
      Vorher hatte ich das Rektorat angerufen und nach gefragt, ob es denn keine Pausenaufsicht gäbe und schilderte den Vorfall. Tja, dass sind halt Kinder und wir wissen um die Problematik mit M….
      Also, von da kam wohl keine Hilfe!
      Also, als ich den Jungen dann zur Rede stellte, wurde der sowas von frech zu mir, dass ich ihn vorn am Kittel nahm und vom Boden hochstemmte—wenn ich wütend bin entwickle ich Kraft— sagte ihm, wenn er meinen Sohn nochmals angehen würde, dann hätte er es mit mir zu tun!
      Da schrie er, er hole sein Papa und alle Onkels, die würden mich dann zusammen schlagen!
      Gut hol sie, aber ich hole dann die Polizei! Da war er dann ruhig. Meinem Jungen tat er dann nichts mehr!
      Auch ging ich zu seiner Mutter und erzählte ihr alles. Ich denke der bekam erst mal den Hosenspanner!
      Aber ich frage mich bis heute–wie kommt ein 11jähriger Junge zu der Aussage, in ein paar Jahren gehört uns euer Land?? Kann er doch nur von seinen erwachsenen Familienangehörigen gehört haben, oder?
      Was haben wir heute? Eine Bedrohnung der Musels, Erdogan ruft zum Wahlboykott auf und versteckt auch zur Übernahme unseres Landes. Seltsam nicht?

      1. da ist gar nichts seltsam , die werden allen ernstes so erzogen , man hat ihnen auch erzählt die türken haben nach dem krieg deutschland wieder aufgebaut , und sie glauben dies und deshalb gehöre ihnen dieses land bereits , wir stören derzeit nur noch ,
        Die partei Der grünen soll ihr sprungbrett sein (vorläufer einer MoslemPartei ) mit denen sie entgültig die macht übernehmen wollen ,

  4. Ich würde eher sagen 2/3 sind Verbrecher die da gekommen sind. Und wir deutschen Deppen füttern das Gsindel durch. Weg mit unseren Politikern die das zulassen. Alle ab ins Straflager nach Sibirien.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.