MITTEN IN DEUTSCHLAND: Immer mehr Kinder & Jugendliche RADIKALISIEREN sich! SALAFISMUS wird zur neuen Jugendsubkultur!


Von wegen, es gebe keine fortschreitende islamistische Radikalisierung im Land!

Das jedenfalls behaupten hierzulande Politiker der etablierten Parteien, die selbst in ihren Elfenbeintürmen und Villen hocken. Fernab jeglicher Realität!

Tatsächlich beginnt die extremistische Radikalisierung jetzt schon in der Grundschule!

Ja, Sie haben richtig gelesen!

Bei der Radikalisierungs-Hotline des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge melden sich vermehrt Lehrer und Schulpsychologen, denen Grundschulkinder mit islamistischen Tendenzen auffallen.

Diese «Kinder des Salafismus» seien ein neues Phänomen, das im Lauf der vergangenen Monate häufiger aufgetaucht sei, sagt Florian Endres von der «Beratungsstelle Radikalisierung» in Nürnberg.

«Die meisten Kinder haben ihre Sozialisation aus einem salafistischen Umfeld – sprich: Die Eltern selbst sind bereits radikalisiert.»

Auch wenn es bislang noch Einzelfälle seien, beobachte man dieses Phänomen derzeit genau.

Solche Fälle gebe es nicht nur in Migranten-Familien, sondern auch in manchen deutschen – etwa wenn Mutter und Vater zum Islam konvertiert seien, heißt es weiter.


Erfahren Sie in diesem Geheimdossier alles über den kommenden BÜRGERKRIEG in Europa!

 >>> KLICKEN SIE HIER!<<<


Doch die Betroffenen werden immer jünger! Häufig geht es um junge Männer und Frauen, die nach Syrien oder in den Irak ausreisen wollen oder sogar schon ausgereist sind.

Das Durchschnittsalter der jungen Leute ist in den vergangenen Jahren gesunken.

«Die letzten zwei, drei Jahre haben gezeigt, dass die Jungen und Mädchen immer jünger werden», sagt Endres. Zum Start der Hotline 2012 seien die Betroffenen im Schnitt um die 20 gewesen, heute seien sie knapp 18 Jahre alt.

Der Salafismus – eine besonders konservative Ausprägung des Islam – werde immer mehr zu einem Phänomen der Jugendsubkultur.

Häufig radikalisierten sich inzwischen zudem Mädchen, so Endres. «Die Quote der Frauen und Mädchen hat sich im Lauf der Zeit nach oben entwickelt.»

Anfangs machten sie 10 bis 15 Prozent der Beratungsfälle aus. Seit etwa drei Jahren liegt der Frauen-Anteil konstant bei etwa 30 Prozent.

Ein Grund sei, dass die salafistische Szene Frauen inzwischen gezielter anspreche. «Die Propaganda wurde speziell auf sie zugeschnitten», sagt Endres.

Die dschihadistischen Kämpfer würden als Helden verklärt und «romantisiert» dargestellt. «In der Vorstellung vieler Mädchen aus diesem Milieu ist es das Allergrößte, einen Mudschaheddin zu heiraten», sagt Endres.

Und weiter:

Stark zugenommen haben in den vergangenen zwei Jahren auch Anfragen zu Flüchtlingen. Dazu gingen mehr als 450 Anrufe ein. Viele Ehrenamtliche und auch professionelle Betreuer machen sich Sorgen – etwa wenn ein Flüchtling ein Video anschaue mit arabischen Schriftzeichen und ein Soldat mit Gewehr in der Hand zu sehen sei. Dies müsse aber nicht unbedingt ein «IS»-Video sein, beruhigt Endres. Es könne auch einen Soldaten der freien syrischen Armee zeigen.

Die Zahl der Salafisten in Deutschland wird inzwischen auf etwa 10.300 geschätzt.

Etwa 1.000 von ihnen gelten als gewaltbereit.

940 Islamisten aus Deutschland sind bereits in Richtung Syrien und Irak ausgereist, um sich der Terrormiliz «IS» anzuschließen.

Quelle


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Fotos: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DIE VOLLE DRÖHNUNG WAHRHEIT & HINTERGRUNDINFORMATION!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


13 Kommentare

  1. Was erwarten wir? Die moralischen Werte sind so gut wie nicht mehr vorhanden! Weder Erwachsene noch Kinder haben einen gesellschaftlichen Halt und verrohen immer mehr. Kinder werden sich selbst überlassen, oder in Horte gesteckt, weil die Eltern arbeiten gehen müssen. Wie soll da eine innere Sicherheit entstehen?
    Wenn selbst der Papst christliche Werte einem Islam zu opfern scheint.
    Wir bewegen uns immer mehr in ein Chaos hinein, dass irgendwann explodieren muss.

  2. Hierzu ein passender Artikel

    „Wenn Kinder radikalisiert werden
    Mönchengladbach. Die Eltern sind Neonazis oder Salafisten, der Nachwuchs wird entsprechend erzogen. Schon im Kindergarten und in der Grundschule gibt es Verhaltensauffälligkeiten. Im Katholischen Beratungszentrum finden Erzieher und Lehrer Hilfe“
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/kultur/wenn-kinder-radikalisiert-werden-aid-1.7021746

    Besonders hervorzuheben aus o.g. Artikel ist folgendes Zitat (bitte unbedingt den völlig realtitätsfremden Vergleich mit Fall 2 beachten!!!)

    „Fall 1 Der kleine muslimische Junge lässt sich im Kindergarten von seiner Schwester bedienen. Die Erzieherin erklärt ihm, dass das nicht üblich und richtig sei, weil Mädchen und Jungen grundsätzlich die gleichen Rechte haben. Der Junge versteht die Welt nicht mehr, die Regeln, die er in seiner Familie gelernt hat, zählen plötzlich nicht mehr. Die Eltern des kleinen Jungen sind Salafisten.

    Fall 2 Ein Grundschüler fühlt sich von der Lehrerin provoziert und geht mit dem Messer auf sie los. Es stellt sich heraus, dass der Junge in einer rechtsradikalen Familie aufwächst.“
    —————
    Nächstes Beispiel: Zitat aus
    http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/rechtsextremismus–apothekenblatt-warnt-vor-blonden-maedchen-mit-roecken–7069140.html

    Die „Baby und Familie“ will schließlich nicht vage bleiben, sondern handfeste Tipps liefern für Eltern, die weltoffen und gut sind. Da braucht es schon ein paar eindeutige Hinweise. Schließlich schicken die ihre Kinder täglich in die Kindertagesstätte und in die Schule, wo sie Umgang haben mit einem unübersichtlichen Menschenpulk. Wie sind die gefährlichen Frauen und Kinder denn zu erkennen, die den eigenen Nachwuchs in dessen Alltag umgeben und beeinflussen können? Die Redaktion hat eifrig Attribute gesammelt: „unauffällig, blond, nett, engagiert“ – das sind laut dem Text Erkennungsmerkmale für Rechtsextreme und deren Kinder.

    Dazu wurde offenbar sogar eine „Soziologin und Rechtsextremismus-Forscherin an der Frankfurt University of Applied Sciences“ befragt. Die warnt: „Erstmal sind sie nett und engagiert“ – das Gefährliche bei rechtsradikalen Eltern sei jedoch, dass sie gerne Ämter im Elternbeirat oder in ähnlichen Gremien übernähmen. Das Äußere der Kinder der vermeintlich Rechten erscheint der Redaktion von besonderer Bedeutung. So wird im Text doch tatsächlich vor Mädchen mit „akkurat geflochtene[n] Zöpfe[n] und lange[n] Röcke[n]“ gewarnt. Das sei bereits ein Warnsignal und „Hinweis auf rechte Eltern“.
    —————-
    Dann noch passend folgendes aktuelles Zitat :

    „Die Agitation in Schulen und Familien

    Damit die Agitation gegen die AfD auch bei den Kleinsten richtig fruchten kann, erfährt man ab Seite 21, wie Schulen und pädagogische Einrichtungen mit der AfD umgehen können. Ebenso erteilt die AAS den Rat, dass Lehrkräfte sich im Thema fortbilden und alles tun sollen, damit sie gewappnet sind für den Kampf gegen Rechts. Für ältere Semester gibt es selbstredend auch Handlungsempfehlungen für Hochschulen. Der Ratschlagkatalog der AAS erstreckt sich über den Umgang mit „Rechtspopulisten im Internet“ bis hinein in das intimste und bislang geschützte Refugium: die Familie.“

    Weiterlesen im Artikel mit der Überschrift: „Amadeu-Antonio-Stiftung präsentiert: Hetzbroschüre gegen AfD“
    http://www.journalistenwatch.com/2017/10/10/amadeu-antonio-stiftung-praesentiert-hetzbroschuere-gegen-afd/
    ————————-

    Man sieht, eine totale Verharmlosung einer grob fahrlässig importierten islam-radikalen Ideologie findet nach wie vor statt. Der Hauptfokus lieg immer noch im „Kampf gegen Rechts“ und nicht mehr im“ Kampf gegen den Terror/Isam“. Das das Wort AfD schon als Synoym für Rechts oder Nazi verwendet wird, zeigt den irren und absurden Wahnsinn.
    Tja, liebe engagierte kuchenbackenden Mütter von Kita Kindern! Überlegt euch in Zukunft lieber zweimal, ob ihr den Kuchen auch wirklich backen wollt und ob ihr eurer blonden Tochter die Haare flechtet! Wundert euch aber bitte nicht darüber, wenn eure Tochter lieber ein Kopftuch als einen Rock in der Kita tragen möchte, weil sie unbedingt dazugehören möchte und den Ärger mit den „anderen Jungs“ scheut. -ironie off-

  3. Und es geht weiter, mit der ummodelung von uns Europäern und Christen!
    jetzt werden wir sogar als unwissende Christen dargestellt von unserem Innenminister.
    Da braucht es nicht mehr wundern, wenn Salafisten Einzug halten. Auch eine Form von unsere Kinder beeinflussen!
    Islamischer Feiertag in Deutschland wird in Erwähnung gezogen!
    http://regionalbraunschweig.de/muslimischer-feiertag-bundesinnenminister-gespraechsbereit/
    Als ich noch in die Schule ging, war es den Lehrern und Erziehern verboten, sich auch nur mit einem Wort politisch zu äußern!
    Tat dies ein Lehrer/in trotzdem, konnte man ihn anschwärzen und er musste sich dafür verantworten!
    Es wäre zu überlegen, dass Kindergärten und Schulen privat gegründet werden, wo sie unter sich wären und dementsprechende Lehrer und Erzieher tätig wären!

    1. Was redet der Maizier da für ein Mist! Der Buß- u. Beettag wurde schon vor zig Jahren als Feiertag abgeschafft! Zu Gunsten der Arbeitgeber, damit diese weniger Lohnkosten haben!
      Diesen Feiertag gibts glaube ich nur noch in Sachsen.
      Sollte es für alle einen muslimischen Feiertag in Deutschland geben, dann werde ich diesen Veweigern!
      Wenn ich als Deutscher in Holland arbeiten gehe, bekomme ich dort auch nur die ganz wenigen niederländischen Feiertage und nicht die vielen Deutschen Feiertage!
      Ich sag es immer wieder, das ist umgekehrer Rassismus!
      Die Regierung sollte sich lieber mal damit auseinandersetzten, mit welchem Recht und welcher Begründung „der Tag der offenen Moscheen“ gleichzeitg am „“Tag Unserer Deutschen Einheit““ stattfindet. Und das zeitgleich seit 1997 immer am 3. Oktober!
      Der Maizier kann gern konvertieren, soll uns aber mit der Moslempolitik in Ruhe lassen!
      Warum gibt es keinen Gedenktag für alle Opfer des islamischen Terrors? Ihr wart und seit nicht mal in der Lage, den Opfern von Berlin anständig zu gedenken! Eine bodenlose Frechheit ist das!
      Kümmert Euch endlich um das eigene, Deutsche nichtmuslimische Volk!
      Was folgt als nächstes? Feiertag für den ISS? Ramadan für alle Deutsche?

  4. Wehret den Anfängen, haben wir leider verpasst. Wir sind schon viel zu weit, um es noch aufhalten zu können, ausser, es passiert bald was!

    1. Emi, ich befürchte, dass du sowas von Recht hast!
      Man wartet förmlich darauf, dass etwas passiert, was alles zum Guten wenden lassen würde.
      Die sind einfach zu mächtig und zu gut vernetzt! Warum wohl wird sofort alles bekämpft, was mit Kritik zu tun hat und auch nur ansatzweise aus einer ge-„rechten“Richtung kommt und kommen könnte.

      Denk mal daran, wer in unserer Geschichte für kurze Zeit erfolgreich war und sich dem System seinerzeit widersetzt hat.
      Das hat dieser Jemand ganz gut hinbekommen, indem man sich z.B. vom globalen Finanzsystem verabschiedete und diese in eigene staatliche Hände legte. Quasi über Nacht wurde alles gut, den Menschen ging es wieder gut, zu gut in den Augen der bösen Mächte. Dieser Jemand war jemand, der die damaligen Herrschenden, die gleich und ähnlich geherrscht haben, wie es jetzt der Fall ist, hier zu Fall gebracht hat, und das anfangs erfolgreich und zur Zufriedenheit seines damaligen Volkes. Irak und Lybien wurden auch aus diesem Grund kaputt gemacht. Das darf sich natürlich nie wieder wiederholen,da es ansteckend auf andere Länder wirken könnte. Deshalb wird auch so arg in globaler Einigkeit gegen die ge-RECHTE Richtung gekämpft. Und daher werden wir auch so arg, was unsere Geschichte betrifft, belogen. Würden alle die Wahrheit kennen und glauben, dann würde es anders sein. Es darf halt nicht im Sinne des Volkes regiert werden und schon gar nicht im Sinne des Deutschen Volkes.

  5. Gast2,
    ich sehe in dieser Aktion nichts anderes, als Hassaufbau und Schürung derselben!
    Die da oben wundern sich wohl sehr, was sie sich alles noch einfallen lassen müssen, bis der Deutsche wieder aufsteht!
    Genau das soll meiner Meinung nach forciert werden, um sagen zu können: seht her Welt, die Deutschen sind doch noch Nazis, wir müssen sie ein für alle Mal vernichten!
    Ich denke, dass ist der Plan. Aber durch Jahrzehnte lange Kopfwäsche funktioniert der Deutsche nicht so, wie sie es wollen! Hähä, selber Schuld!
    Da müssen leider die Musels den Anfang machen, liebe Poltiker!

    1. Natürlich wollen die uns genau in diese Richtung treiben, aber nur, wie du schon sagst, um uns dann mit einer „wahren“ und iszenierten Begründung zu vernichten. Ich sagte es schon öfter, der Plan, uns zu vernichten, wurde nie aufgegeben. Alles bis zu einem gesteuerten und kontrollierten Punkt…und dann kommen sie wieder und machen Krieg, Verwüstung, Völkermord etc. Ein ge“-rechtes“ System werden Die nicht zulassen, nicht hier und nirgendwo anders.
      Warum wohl sitzt Frau Raute weiterhin grinsend auf dem Chefsessel?
      Sie und ihre Partei haben eine klare Absage erhalten! Nach den Wahlen zu sagen, sie trage die Verantwortung und gleichzeitg wird über den weiteren Fortbestand ihrer Kanzlerschaft in Form von einer noch schädigender Koalition fürs Volk verhandelt, ist eine bodenlose Frechheit und provokant! Jeder normale Mensch wäre zurückgetreten. Auch diese Augenwischerei und Vera….e mit der „Obergrenze“, ist ebenfalls eine totale Provokation. Das Volk soll bis aufs Blut provoziert werden, damit das einritt, was du schreibst.

      Hier ein Artikel aus einer jüdischen Zeitung (manchmal sehr interessant zu lesen, wie die das alles so sehen)
      „Sie säte Wind und erntete Sturm
      Eigentlich ist Angela Merkel abgewählt worden. Alle spüren das. Nur Angela Merkel nicht.“
      http://juedischerundschau.de/sie-saete-wind-und-erntete-sturm-135910982/

  6. Die Formulierung in der Überschrift schreit geradezu nach einem Leitfaden bzw. einer Gebrauchsanweisung mit dem Titel:“ Wie radikalisiere ich mich?“ Selbstradikalisierung Schritt für Schritt in einfachen, verständlichen Worten erklärt.
    Also, bitte aufhören mit solchem Sprachunfug!
    Diese Menschen werden von anderen radikalisiert mit dem Ziel selbst nicht mehr Mensch zu sein. Sie radikalisieren sich nicht selbst ohne äussere Initialzündung bzw. Hilfestellung.
    Zuerst müssen diese täterschützenden Psychol-, Soziol-, Pädag- und andere Schwachmatogogen radikal in die Tonne geworfen werden.

  7. Ich gehe seit Jahren nicht gerne in der Stadt, Bushaltestellen, Zug. ..Die Radikalisierung war zu erwarten. Fast jeder hat Angst etwas gegen die Invasion zu sagen.
    Und jetzt sollen noch Millionen mehr unser Leben beeinträchtigen.
    Eine Freundin hat mir letzte Woche gesagt, dass ich unter Verfolgungswahn leide und brauche dringend psychologische Hilfe.
    Nichts gegen Masseneinwanderung hat sie erwähnt, nichts gegen der Vollidioten und Verrätern die unsere Untergang haben möchten, nichts wegen Schweden, einst Liberal und Weltoffen, jetzt ein verlorenes Land mit der Höchste Vergewaltigungsrate in ganz Europa, nur Südafrika hat mehr Vergewaltigungen auf der Welt!

    Aber ICH bin krank.

    1. Kat,
      reg dich nicht auf, dass bringt nichts. Deine“ Freundin“ wird aufwachen, glaub es mir!
      Leider gibt es noch viel zu viele Schlafschafe, die meinen ihr vermeintlich sicheres Leben geht ewig so weiter!
      Aber die haben von mir dann wenn es los geht keinerlei Hilfe zu erwarten, da heißt es dann ich rette meinen Ar—rette du den deinen!

  8. Danke Emi,

    die Dummheit und Verleugnung sind unerträglich. Meine Freundin hat es bestimmt GUT gemeint, aber sie ist BLIND!
    So schade.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.