BASLER ZEITUNG: „Merkel hat eine Million Flüchtlinge aufgenommen & Deutschland mutwillig unsicher, ärmer und zerstrittener gemacht!“


Die Schweizer Presse geht hart ins Gericht mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

So spricht die Basler Zeitung (v. 23.10.17) das aus, was viele Bürger hierzulande schon längst denken.

  • Merkel hat in Europa und Deutschland  vor allem Ruinen hinterlassen!

  • Merkel hat eine Million Flüchtlinge einfach so aufgenommen und Deutschland mutwillig unsicher, ärmer und zerstrittener gemacht hat!

  • Merkel hat dabei weder ihr Kabinett, die EU noch sonst jemand gefragt!

  • Merkel hat kurzerhand das Schengen- und Dublin-Abkommen in die Luft gesprengt, mit Folgen, von denen sich Europa vielleicht nie mehr erholt!

  • Für Merkel gelten keine Regeln!

  • Die Deutschen bezahlen aus schlechtem Gewissen ohnehin alles!

Nachfolgend ein paar Auszüge aus dem Artikel (Hervorhebungen durch mich):

Wie schon so oft hat sich die mächtigste Frau des Kontinents, Angela Merkel, dabei auch als die am offensichtlichsten überforderte erwiesen. Die Verfassung sei einzuhalten, beschied die deutsche Bundeskanzlerin den Katalanen, und stellte sich bedingungslos auf die Seite der spanischen Regierung, die im Begriff ist, ihr Land zu zerstören.

Was machtvoll und entschieden wirkte, war nichts anderes als eine Kapitulation vor den Umständen. Merkel glaubt wohl, sie könnte das aussitzen, was ohnehin ihre oberste Handlungsmaxime zu sein scheint, die sie zwar bisher an der Macht gehalten, aber in Europa und in Deutschland vor allem Ruinen hinterlassen hat. Manchmal müssen Politiker auch etwas tun, das Mut erfordert, Merkel tut nur etwas, wenn alle ihr sagen, was zu tun wäre – und auch dann wartet sie, bis es zu spät ist und ihr alle dies bestätigen.

(…)

Merkel wird das im Nachhinein alles bedauern. So wie sie wohl bedauert, dass sie eine Million Flüchtlinge einfach so aufgenommen hat und Deutschland mutwillig unsicher, ärmer und zerstrittener gemacht hat, genauso wie sie bedauert, dass ihre CDU zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg ernsthaft von Konservativen bedrängt wird und auf lange Sicht ihre Mehrheitsfähigkeit eingebüsst hat, genauso wie sie auch bedauert, dass Grossbritannien die EU verlassen wird, was an erster Stelle die deutsche Bundeskanzlerin bewirkt hat, weil sie wie Rajoy auf Paragrafen herumgeritten ist, statt wie eine kluge Politikerin zu handeln.

Die Engländer, genauer: deren Premier David Cameron, hätten von der EU, also von Merkel, bloss einiger Konzessionen bedurft in Sachen Immigration, ein paar Paragrafen hätte man übersehen oder biegen müssen, damit England den Zustrom von Einwandern hätte besser steuern können – und es wäre nie zum Brexit gekommen.

Auch wird Merkel hinterher bedauern, dass die Verhandlungen, die jetzt über den Brexit stattfinden, von Seiten der EU so irrational aggressiv und stur geführt werden, als ob Rajoy damit betraut wäre – mit dem wahrscheinlichen Ergebnis, dass die Beziehungen zwischen Grossbritannien und der EU auf Dauer so gestört bleiben, dass wir alle hier in Europa Schaden nehmen.

(…)


Alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!


Klicken Sie >>> HIER!


Die Briten haben Europa drei Mal mit dem Blut ihrer jungen Männer und Frauen vor dem Untergang gerettet: Sicher hätten sie eine viel, viel bessere Behandlung verdient. Doch das alles erinnert an den Umgang der EU mit der Schweiz: wer, wie auch wir, alle Regeln ernst nimmt und höflich bleibt, wird von der EU kujoniert und misshandelt – wer dagegen auf die Regeln pfeift und macht, was er will und dabei sich noch von den Deutschen alles bezahlen lässt, weil diese aus schlechtem Gewissen ohnehin alles bezahlen, was man von ihnen verlangt, dem gibt man nach.

(…)

Wenn es Merkel nämlich passt, weil sie ans Ende des Aussitzens gelangt ist, dann gelten für sie keine Regeln. Als sie eine Million Einwanderer über Nacht nach Deutschland einreisen liess, ohne ihr Kabinett, die EU oder sonst jemanden zu fragen, sprengte sie kurzerhand das Schengen- und Dublin-Abkommen in die Luft – mit Folgen, von denen sich Europa vielleicht nie mehr erholt.

Das alles wird Merkel bedauern. Aber Verantwortung wird sie nie dafür übernehmen.

Als Griechenland faktisch bankrott war, setzte Merkel zahllose Regeln ausser Kraft, auf die man sich einst geeinigt hatte, um den Euro zu einer tauglichen Währung zu machen. Mit anderen Worten: Merkel oder die EU beugen die Regeln, wann immer es ihnen kommod erscheint, und die gleichen Politiker und Funktionäre machen uns, oder den Briten oder den Katalanen dann Vorhaltungen, wenn wir schon nur darüber verhandeln möchten, die Regel zu ändern.

Das alles wird Merkel bedauern. Aber Verantwortung wird sie nie dafür übernehmen. Denn sie hat ja gar nichts getan – dürfte sie sagen, während sie traurig auf die Ruinenlandschaften blickt, die sie den Europäern hinterlassen hat. Sie hat ja gar nichts getan. Da hat sie allerdings recht.

Quelle hier anklicken!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



21 Kommentare

  1. nur der kleine wicht wird gezwungen sich an Gesetze zu halten. selbst unser sogenanntes „Verfassungsgericht“ hält sich nicht an bestehende gesetzte, die dem Volkswohl dienen. es wird alles getan um Deutschland zu schädigen!

    1. Hi asisi1,
      der kleine Wicht ist der moderne Sklave!!
      Die Gesetze und das System in dem wir leben, sind die modernen Fesseln. Auch wenn vielen scheint, wir würden ein Leben in Freiheit führen, so ist es das genaue Gegenteil. Die aktuelle katastrophale Situation beweist, dass Regeln und Gesetze nur für uns Sklaven, dem Deutschen Personal, gelten.
      Besondere Privilegien genießen allerdings die vielen Zuwanderer in jeglichen Bereichen. Auch können sie frei leben, was z.B. die Aktzeptanz unseres Staates bzgl. der fehlenden und/oder gefälschten Ausweispapiere beweist. Identitätslos, mit mehreren oder neuen Identitäten offiziell ausgestattet genießen sie alle Vorzüge, wie z.B. das Gewähren, Akzeptieren und Forcieren der Mißachtung unserer Gesetze. Das Deutsche Personal erlebt eine nie dagewesene Diskriminierung mit dem Ziel, nicht nur dem Deutschen Staate, sondern zusätzlich den zugwanderten neuen künftigen „Herren und Haltern“ als Sklaven zu dienen.

    1. Sie ist es nicht allein, sie wird gelenkt von der viel höheren und reichsten Elite der Welt.
      Ein Horroskop von ihr besagte das sie sich im Jahre 2014 dem Bösen zugewandt hatte, was nun auch glaubhaft wurde nachdem sie all die Flüchtlinge hier aufnahm und somit Deutschland bzw. ganz Europa an diese korrupte, kriminelle Klasse verkauft hat. Sie plündern sich durch gigantische Konzerne, die die Preise anheben, die Löhne kürzen, die Früchte unserer Produktivität stehlen. Diese Elite kontrollieren die Medien und benutzen zentrale soziale Streitpunkte um uns zu trennen. Sie machen uns Angst vor dem Kollaps der Großbanken, aber wenn sie kollabieren würden, würden wir schlagartig das achtfache unserer Einkommen wiedererlangen, welches jeden einzelnen Tag weggesaugt wird.
      Gebt euch nicht diesen Betrügern hin.

  2. Wann haben die Briten dreimal die EU gerettet? Haben diese nicht ursächlich den WK 1 und 2 geplant? Beherbergen sie nicht die sogenannte London City?
    Und Merkel bereut höchstens, dass sie mit ihrem Vernichtungszug noch nicht fertig ist, daher muss sie jetzt mit aller Gewalt Kanzlerin bleiben.

  3. Nicht nur alleine die Merkel hat Schuld, sondern auch ihre Helfershelfer aller Altparteien, denn die hätten sie stoppen können!!
    Ja so bekommt ihr Satz, wir schaffen das, auch eine Bedeutung, nämlich die, ganz Europa an die Wand zu fahren!
    Eine schlimmere, unfähigere Kanzler/in hat Deutschland noch nie gesehen, gefolgt von Schröder!
    Warum haben die anderen europäischen Länder sie nicht gestoppt, sprich auch Brüssel!
    Nachher jammern bringt nichts mehr, jetzt sollte etwas getan werden, z.B. alle aus dem Land zu bringen, die sowieso keinen Asylstatus haben, noch je hatten!!
    Kritik alleine verpufft im Wind!

    1. Alle Verantwortlichen und Mandatsträger haben dieses üble Spiel mitgespielt.
      Wo Merkel hinsteuerte, was sie für Ziele hatte, war schon sehr bald erkennbar. Dennoch aht keiner revelliert, keiner hat sie gestoppt, keiner hat ihr widersprochen. Typische Kriecher, Anbiederer und Systemmitläufer. Verantwortung und Pflichtgefühl für die Nation sieht anders aus. Jeder dachte zuerst an sich, sein sicheres Mandat, seine Pfründe und seine Vorteile. Manche Entscheidungen waren so offensichtlich absurd, dass man darüber nur noch den Kopf schütteln kann. Über die Folgen nachzudenken, das interessierte keinen. Es galt immer nir der momentane Effekt, die Zustimmung für alles, Hauptsache alles lief und die Bürger waren zufrieden, man war nicht in der Lage, über den Tellerrand hinauszidenken. Jetzt fliegt uns alles um die Ohren, die Folgen sind irreparabel, jetzt kommt die Rechnung. Dummheit muß weh tun, sagt ein Sprichwort. Ja, sie wird in den kommenden Jahren verdammt weh tun. Doch die Übeltäter, die das Vollk die letzten Jahre eingewickelt und eingeschläfert haben, haben sich abgesichert, haben ihr Schäfchen sicher im Trockenen, notfalls türmen sie irgendwohin. Auch die Masse der Bürger hat bereitwillig mitgemacht, ohne zu begreifen,, was da geplant und gespielt wurde. Sie alle haben sich täuschen und mit allen möglichen blinden Aktionismus einlullen lassen. Das hat am Ende seinen Preis.
      fert

      1. Alles wiederholt sich, wie 1933 ! Diesmal nicht auf der rechten Schiene, sondern auf der linken Schiene. Frau Merkel macht Deutschland fertig ohne
        Krieg. Frau Merkels Glanzleistung für Deutschland: 7,7 Billionen neue Schulden
        aufgetürmt mit Energiewende (2,2 Billionen zahlen die Verbraucher), €-und
        Griechenland-Rettung und Einladung von Menschen aus dem islamischen Kulturraum in unser Sozialsystem. Ein Schildbürgerstreich ohne gleichen!

  4. Noch etwas.
    Von wem wurde sie den protegiert? Soros und Obama, oder?
    Obama hat doch für die Flüchtlingsflut erst gesorgt, mittels Kriege, oder liege ich da falsch?
    Ich denke, dass die Merkel immer noch mit den zwei in Verbindung steht und unter anderem auch für eine Unterspülung mit arabischen Clans bei der Polizei gesorgt wird!
    Deutschland, Europa zerstören ist die Devise!

    1. Das ist nur meine Meinung !
      Ich könnte es beweisen aber zu viele Daten und ich weis nicht ob das hier gelöscht wird was zeigen würde das diese Seite mit der Regierung in Kontakt steht. (so wie jouwatch zB.)
      Sie liegen richtig Merkel ist eine Puppe an Strippen die von USraels gesteuert wird und wenn die nicht macht was die wollen wir die einfach ausgeknipst…so wie Jürgen Möllemann, Jörg Haider, Uwe Barchel und der berühmteste Fall war die Hinrichtung JFKs durch den CIA…und sie sollten sich mal fragen was nach dem Absturz der ferngesteuerten German Wings Maschine im März 2015 in Frankreich in Deutschland angefangen hat…!?!?!?
      Vergesst nicht Christlich ist Jüdisch und die 12 Sterne der EU-Flagge sind die 12 Stämme Israels so hat es „DIE WELT“ geschrieben !!!
      99 % aller Toten seit bestehen der Erde bzw des Menschen wurden von Religionen und deren Dummgläubigen verursacht. Religion tötet > tötet alle Religionen !
      Jeder Gott is eine Lüge denn nur der geistig Schwache glaubt daran !

      1. Nicht nur JFK, auch Gandhi , Michael Jackson, John Lannon, Rio Reiser, 2Pack, Bruce Lee, Geschwister Scholl und Che Guevara sie haben den Teufel (das allsehende Auge) durchschaut.

      2. „(…) und sie sollten sich mal fragen was nach dem Absturz der ferngesteuerten German Wings Maschine im März 2015 in Frankreich in Deutschland angefangen hat…!?!?!?(…)“

        Guter Hinweis!
        „German Wings“ wurden die Flügel gestutzt, dann kam „Euro Wings“ und wie es mit Deutschland nach 2015 weiterging wissen wir.
        Mehr symbolische Aussagekraft geht kaum.

        Siehe bei Interesse auch das hier:
        youtube.com/watch?v=EkN2Lire0sA
        „Rehabilitation eines Toten – Eine mögliche Wahrheit und unsichtbare Lebensgefahren für uns alle“
        [„(…)ich werde mitteilen wenn ich was von ihr gehört habe.
        Hier gehts um Lubitz und ihre Analysen des Flugzeugabsturz, wichtig! (…)“]

  5. Bei Merkel weiss man nicht ist es Dummheit oder Absicht unserem Land grössten Schaden zuzufügen. Unter ihrem Irrsinn werden noch viele Generationen Deutsche leiden, falls wir nicht als Minderheit von den Islamisten aus dem eigenen Land gejagt werden!!! Wehret den Anfängen!!!

    1. Familienname,
      zur Zeit spinnt das Netz, hat nichts mit Guido Grandt zu tun!
      Ist mir heute auch schon passiert!
      Vielleicht das Unwetter, dass über Deutschland steht!
      Versuchs einfach nochmal 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.