Wien vertuscht ISLAMISIERUNG: „Mohammad“ bereits auf Platz 5 der beliebtesten Kindernamen!


DIESER BRISANTE CONTENT WIRD VON FACEBOOK (Gruppen-Post) BLOCKIERT!

BITTE TEILEN UND WEITERVERBREITEN. DANKE!


Die Islamisierung schreitet nicht nur in Deutschland mit Riesenschritten voran, sondern auch in unserem Nachbarland Österreich.

Doch auch dort wird diese vertuscht!

Ein Beispiel aus Wien:

Die offizielle Liste der beliebtesten Kindernamen 2016 sieht dort so aus:

David vor Maximilian, Alexander, Paul, Lukas, Leon, Elias, Tobias, Benjamin und Noah:

Auf der offiziellen Website des Magistrats der Stadt Wien sind gleich mehrere Namen aus der Bibel unter den Top 10, muslimische Vornamen fehlen auf dieser Liste, trotz des seit Jahren dokumentierten verstärkten Zuzugs aus arabischen Ländern in die Bundeshauptstadt.

Allerdings:

Bei Recherchen der „Krone“ tauchte nun aber eine weitere Liste auf:

Auf dieser haben die Beamten – korrekterweise – die verschiedenen Schreibweisen von Namen (Alexander/Aleksander oder eben Mohammad/Muhammad) addiert.

Und in diesem Ranking ist Mohammad bereits seit 2014 unter den Top fünf der beliebtesten Kindernamen.

Die Zahl steigt:

Im Jahr 2010 nannten 99 Eltern ihren Buben Mohammad, 2016 waren es bereits 124.

Und so sieht die „korrigierte“ bzw. zweite Liste aus:

Auf der offiziellen Liste der beliebtesten Kindernamen der Stadt Wien findet sich kein Mohammad – in der internen Version des Magistrats, die nicht an die Medien geschickt wird, aber sehr wohl! Der muslimische Name ist bereits auf Platz 5 der Top 10.

Und was sagt die Stadt zu dieser Vertuschung?

„Beide Listen sind korrekt. Wir wollen sicher nichts verschweigen, das wird korrigiert„, sagt der Sprecher des Wiener Bürgermeisters zu.

Original-Quelle hier anklicken!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Foto:  Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:

POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!

FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


2 Kommentare

  1. Mohammed war ein Kamelhirte und später Kameltreiber, der bei seinen lagweiligen Kamelbeaufsichtigungen von dem jüdischen Araber Jesus hörte und dachte das ist die Lösung meines Problems, das Ende muss aber anders aussehen. Bei den gleichgestrickten, einfachgestrickten Araber hatte er damit Erfolg, bis in unsere zivilisierten Zeiten, das kommt auch heute noch bei den Islamisten gut an, auch wenn seine Aktivitäten eine dicke Blutspur hinterlassen haben!!! Das war sucher nicht in Allahs Sinne, oder???

  2. Daran kann man erkennen, das viele kleine Kinderleins von den Neubürgern in die Welt gesetzt werden, Nachschub für eine Übernahme Europas!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.