Asylbewerber randalieren an Tafel: Angriffe auf Mitarbeiterinnen & Essen in den Müll geworfen!


Unhaltbare, katastrophale Zustände an der Tafel in Ilmenau!

Deren Leiterin hat Christel Satzke hat nun in einer öffentlichen Sitzung des Sozialausschusses ausgepackt!

Da war von körperlichen Angriffen auf die Mitarbeiterinnen, fehlenden Lebensmitteln und Spenden, im Müll landenden Lebensmitteln, schlechtem Zustand des Gebäudes, fehlendem Personal die Rede.

Christel Satzke, die seit vier Jahren in der Tafel arbeitet, sehnt ihren vorzeitigen Ruhestand herbei.

Sie war selbst schon Opfer eines Angriffes eines Asylbewerbers an der Tafel geworden. Der wurde daraufhin zu einer Geldstrafe verurteilt, geht aber in Berufung.

Mit den Flüchtlingsfamilien, die zur Tafel kommen, habe sich die Situation verschärft, sagte sie.
Die ehrenamtlich arbeitenden Frauen würden von den männlichen Asylbewerbern und Familienvätern nicht anerkannt und respektiert. Insbesondere gäbe es Probleme mit etwa 13 Männern.
„Die Frauen sind ja alle friedliche Leute.“

Und weiter berichtet Satzke:

Besonders schlimm sei es zur Lebensmittelausgabe montags und freitags, sagte sie.

Obwohl man den Asylbewerbern die Lebensmittel vorher zeige, die ihnen auf Wunsch eingepackt werden, würden sie anschließend in den Mülltonnen vor der Tür landen. Es würden aber auch mal Stühle durch die Gegend geworfen, es würde geklaut.

Dann entlade sich auch Frust bei den Flüchtlingen, weil das Angebot nicht ausreichend ist.

Und wie reagierten die Stadträte auf diese Bankrott-Erklärung?

So:

Die Stadträte hörten die Schilderungen mit Bestürzen und dankten für die Arbeit. Sie verwiesen jedoch zum einen wegen der Flüchtlinge auf das Landratsamt und zum anderen wegen der Personaldecke, dem Zustand des Gebäudes sowie eines Sicherheitsdienstes und Hausmeisters auf den Träger der Einrichtung, das ist das Marienstift in Arnstadt.

Original-Quelle hier anklicken!

Noch einmal zum Mitschreiben:

Sogenannte „Schutzsuchende“ randalieren bei Essensausgaben, respektieren weibliche Mitarbeiterinnen nicht, greifen sie teilweise sogar an, regen sich über das Essenangebot auf oder werfen die Speisen gleich in den Müll!

Das ist unfassbar!

Sieht so Integration und Dankbarkeit aus?

Es gibt gerade jetzt vor Weihnachten so viele Bedürftige, die froh darüber wären, sie würden eine solchen Service in Anspruch nehmen dürfen!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


12 Kommentare

  1. Da hilft nur noch eines, Polizei postieren und diese Randalierer für einen Tag in den Knast stecken, sooft, bis sie von selbst Ruhe geben!!
    Oder sie schon gar nicht mehr dort einkaufen lassen!
    Wer nicht will, der hat gehabt, fertig!!

    1. Meines Wissens bekommen die doch Bargeld um sich neben bezahlter Wohnung, Heizung und Einrichtung selbst mit dem Lebensnotwendigen zu versorgen.
      Welcher kriminelle Büttel stellt diesen Sxxxxx denn die Berechtigungsscheine aus ?
      Bakschisch oder wie oder was ?
      Raus mit diesem Pxxxx aus unserem Land.

  2. Dümmer geht immer! Trotz Angriffen, Beleidigungen und Lebensmittel im Müll, standen doch tatsächlich einige Damen und Herren der Tafel heute Morgen im Kaufland in Ilmenau und verteilten Handzettel der Thüringer Tafeln, welche sie den vorbeieilenden Kunden quasi aufnötigten („Ich leg Ihnen das mal in den Korb“). Ich entsorgte den Wisch dahin, wo Asylanten das Essen entsorgen. Um solche unangenehmen Schlagzeilen zu kaschieren, wird in die Offensive gegangen. Das belegt auch der Artikel im Freien Wort vom 5.12. „Kurse und Zuwendung für Tafel-Mitarbeiter“. Da wird der Ilmenauer Tafel also Geld bezahlt, damit sich die Mitarbeiter „fortbilden“ können. Vielleicht in Ninjutsu? Möglicherweise ist es auch eine Art Schweigegeld…
    Was ich sagen will, ist, dass sich immer noch Dumme finden die sich freiwillig! angreifen, beleidigen und ausnutzen lassen. Dümmer geht halt immer…
    Was ist eigentlich aus dem Toten von letzter Woche in Ilmenau geworden? War doch in der Nähe der Tafel…

  3. Im Sommer bei einer Tafel in einem gutbürgerlichen Bezirk innerhalb einer Stunde beobachtet:
    Frischestes Obst und Gemüse, Kräutertöpfe, abgepacktes frisch aussehendes Gulasch (ohne Fett, ohne Sehnen), ganze Steigen Bergpfirsiche – alles wird in Mengen von Kopftuchfrauen abgegriffen am Ausgang der Tafel würde dann in verschiedene Trolleys umsortiert. Weggeworfen wurde und zwar in offene Papiercontainer, obwohl die geschlossenen Müllcontainer daneben standen, also zu faul einen Deckel zu öffnen: z.B. Ganze Schalen mit frischen Erdbeeren, Kräutertöpfe nachdem ein größerer Teil des Grüns abgerissen war, Müller Milchreis mit Früchten.
    Ich habe meine beabsichtigte Spende wieder nach Hause getragen.

  4. Ohrenzeugin über Irlmaier: „Wenn de vuin aus´m Ausland keman,
    bricht ois imma mehr z´samm. Unsere Politiker san nimma unsere
    Politiker. Die, die im Hintergrund die Fäden ziehen, san die, wo
    ma net sag´n deaf, wer´s san.“

  5. Entschuldigt mal!
    Wer hat denn die Bereicherung, die Degradierung der Deutschen zu Menschen 2. Klasse im eigenen Land und die in höchstem Grade grundgesetzwidrige und damit illegale Hereinschaufelung, Hofierung von Gewaltideologie und Gewaltideologe, sowie die menschen- und heimatverachtende justiziable Bevorzugung von schmarotzenden, undankbaren und frech fordernden Steinzeitlern – gerade erst !! – gewählt??

    Wer hat beim Kreuzchenmachen und Versenken seiner Stimme auf Nimmerwiedersehen in einer Urne denn das für angeblich gebildete, zivilisierte Menschen übliche Denken unterlassen?

    Hört auf zu jammern, wenn ihr es selbst verbockt habt! *manman*

    1. Syn,
      du bist hier an der falschen Adresse, kapiert??
      Jeder der hier schreibt und kommentiert, hat mitnichten die Altparteien gewählt!
      Schon mal was von Wahlbetrug gehört?
      Bring deinen Müll dahin, wo er hingehört und mach deinen Mund auf, wo es angebracht ist! hier bist du definitiv falsch!

  6. Hab das hier gesehen in einem Laden wo Bedürftige einkaufen können. Muselweiber laden die Einkaufswagen voll bis zum bersten. Für die deutschen Köter bleiben nur das was die nicht wollen. Anschliessend alles in den MERCREDES !!!!! gepackt und weggefahren. Wieso dürfen die dort überhaupt einkaufen???

  7. Tafel: Angriffe auf Mitarbeiterinnen & Essen in den Müll geworfen!

    Das ist im Pott an der Tagesordnung!
    Und die DEUTSCHEN kriegen NIX MEHR zu fressen…. weil…. Sozialinvasoren gehen vor.

    Ich habe das selbst erlebt, das Türken in 3. Generation hier mit einen nagelneuen 70.000 !! Euro BMW-SUV vorgefahren kommen, Mutti mit Hackenporsche sich gratis die Taschen füllen lässt und die ganze Bande H4 kassiert.
    Standart-Musel-Ton:
    Deutsche Omas und Opas werden übelst beleidigt, wenn sie meckern, das sich diese sxxBxx vordrängelt: „Isch dich killen, halts Maul du nazischlxx.“
    Und niemand von der Tafel will was sehen und hören und kriecht diesen AKP noch mit Wohlfühlklima iA.
    Dafür braucht KEIN Deutscher eine Tafel.
    Zeit aufzuräumen!

  8. mit welchem recht bekommen solche Bxxx, die EUR 1800/month an „integrationsHILFE“ PLUS wohnung und allen extras, die die sozialhilfe so bietet, BERECHTIGUNGSSCHIENE fuer die „TAFEL“????

    warum macht „die tafel“ nicht von ihrem hausrecht gebrauch und verweigert solchem xxx den zutritt????

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.