Politische Entgleisung: Berliner LINKEN-Chefin will nicht mal mehr potenzielle TERRORISTEN abschieben!


Das Thema Abschiebungen ist in aller Munde.

Die Parteien sprechen das Heilige vom Himmel, um das dahingehende Unverständnis der hiesigen Bevölkerung zumindest etwas einzudämmen.

Doch nun sorgt eine Äußerung der Berliner Linken-Landeschefin Katina Schubert für Empörung.

Und zwar zu Recht!

Schubert wehrte sich zunächst im Berliner Parlament gegen Zwangsrückführungen von Flüchtlingen in ihre Heimatländer.

Und dann legte sie noch nach:

„Es konnte mir noch niemand erklären, warum es so wahnsinnig von Vorteil ist, potenzielle Terroristen abzuschieben. Was ist denn gewonnen, wenn sie andernorts schwere Verbrechen begehen? Der Terror ist längst global.“

Ja, Sie haben richtig gelesen!

Eine absolute politische Geschmacklosigkeit!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Ich sage Ihnen: Diese Äußerung fällt knapp ein Jahr nach dem verheerenden LKW-Attentat des IS-Terroristen Anis Amri auf dem Weihnachtsmarkt (12 Tote, mindestens 55 Verletzte, viele davon schwer) am Berliner Breitscheidplatz. Und dann noch von einer Politikerin!

SPD-Verfassungsschutz-Experte Tom Schreiber verlangt nun, dass sich die Linke für ihre Äußerung vor den Opfern des Anschlags in aller Öffentlichkeit entschuldigen soll.

Der Grüne Innenpolitiker Benedikt Lux ergänzt: „Sobald jemand die Absicht hat, einen terroristischen Anschlag zu verüben, gehört er in Untersuchungshaft.“

FDP-Politiker Marcel Luthe meint u.a.: „Frau Schuberts Forderung zeigt, dass Sie den Verfassungsauftrag der Abgeordneten nicht begriffen hat: Wir sind Vertreter aller Berliner und verpflichtet, für Sicherheit und Wohlergehen der Berliner Bürger zu sorgen (…) Wir sind nur unserem Gewissen unterworfen: wer ein Jahr nach dem Terroranschlag Terroristen in Berlin halten will, hat kein Gewissen.“

Und CDU-Innenpolitiker Burkard Dregger legt der Linken-Landeschefin Katina Schubert den Rücktritt nahe. Er sagte zur B.Z.: „Wer sich weigert, potenzielle Terroristen abzuschieben, schadet und verrät die Interessen unsres Landes. Frau Schubert sollte ihre Worte überdenken oder von der politischen Bühne abtreten. Ich glaube jedenfalls nicht, dass sie mit ihrer Linkspartei in einer Selbsthilfegruppe islamistische Gefährder bekehren kann. Ich glaube einzig an die Mittel des Rechtsstaates und der Abschiebung.“

Inzwischen versucht die Linke Schadensbegrenzung zu betreiben. So erklärte sie:

„Ich wollte deutlich machen, dass wir Salafisten und Islamisten mit Prävention bekämpfen sollten, versuchen sollten, sie aus dem Milieu herausholen, statt Abschiebedebatten zu führen.“ 

Entschuldigen will sie sich nicht.

Ach ja, noch etwas:

Die Linksfraktion veröffentlichte die Rede der Landes-Chefin – jedoch gekürzt um die entscheidenden Passagen. 

Original-Quelle hier anklicken!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Foto: Parteilogo


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


20 Kommentare

  1. Dieser „Dame “ springt die Intelligenz geradezu aus dem Gesicht.
    IQ so um die 68-72 ?
    Aber als Linke in der Politik scheint das bis auf Wagenknecht und ein paar andere die Regel zu sein.

    1. Gast,
      was mir an den linken auffällt ist, das über die Hälfte von der ehemaligen DDr sind! Auch das sagt einiges über diese Partei aus!
      Manchmal denke ich, die Mauer wurde nur deshalb abgerissen, um uns diese ehemaligen DDRler nach Westdeutschland zu holen. Helmut Schmidt hatte dies selbst einmal ganz genau gesagt!!
      Wenn man das erkannt hat, wird einem so manches klarer!! meinst du nicht?

      1. Ja, die LINKE firmierte bis kurz nach Wende als SED, dann als PDS und jetzt eben so. Die werden sich nie ändern! Wie schon geschrieben: Ganz oben auf deren Agenda steht die Weltrevolution.

        1. Sie tragen bei mir nur den bezeichennd erklärenden Namen „Mauermörderpartei“.
          Nazis wurden aufgeknüpt. Was passierte mit den Mauermördern ?

  2. Prävention, Integration? diese Frau glaubt auch noch an den Mist den sie verzapft!
    Wie wäre es denn, wenn sie mit gutem Beispiel voran geht, sich in die Höhle des Löwen wagt und dort ihren Käse ablässt und denen etwas von, ihr müsst euch aber ganz lieb verhalten und dürft ja nicht böse sein, meine lieben Refugees!
    Mal sehen, wie sie von da zurück kommen würde! Und ob sie dann immer noch solche unsinnigen Töne von sich gibt!
    Das ist Deutschland verhöhnen vom Feinsten!
    Sie sagt doch damit, lasst sie hier, auch wenn sie hier Terroranschläge verüben und Menschen dabei ums Leben kommen, lieber hier als anderswo! Damit gibt sie uns zum Abschuss frei!
    Wie lange denkt sie denn, dass sie braucht, um aus Raubtieren liebe Schmusekätzchen zu machen??
    Und wieviel Tote nimmt sie dafür hier in Deutschland in Kauf?
    Ich nenne es was es in meinen Augen ist, der größte Landesverrat und Gefährdung von uns allen Bürgern!!
    Nebenbei bemerkt, Deutschland besteht nicht nur aus Berlin, dass sollte man dem Marcel Luthe FDP mal ganz genau erklären!


  3. Seien wir doch froh um diese Aussage.
    So werden dem Bürger die Augen geöffnet.

    ———-
    **************************************************

    FROHE WEIHNACHTEN SCHON MAL AN SIE,
    HERR GUIDO GRANDT SOWIE AN ALLE LESER
    UND AN „EMI“, DIE IN DIESEM JAHR EINEN
    SCHICKSALSSCHLAG ZU VERZEICHNEN HATTE.

    ***************************************************

    1. Umlandt Gerhard,
      Danke, du bist echt lieb!! 🙂
      Auch dir und deiner Familie alles erdenklich Gute und frohe Weihnachten und guten Rutsch ins Jahr 2018!
      ganz liebe Grüße
      Emi, die eigentlich Biggi heißt

  4. Natürlich ist nichts gewonnen, wenn Abgeschobene andernorts Verbrechen begehen.
    Eingedenk der Entfachung und des Verlierens zweier Globalkriege und der damit zusammenhängenden Morde an weiteren unzähligen Menschen haben die Deutschen (ausdrücklich ausgenommen davon sind eingebürgerte evtl. auch mit Reservepass) die historische, moralische und untereinander solidarische Pflicht die restliche Welt von Verbrechen und Verbrechern fernzuhalten.
    Die daraus abgeleitete Idee Deutschland zu einem grossen Gefängnis zu machen um damit den Rest der Welt von Verbrechen zu befreien ist eine gurte Sache.
    Danke an Katina Schubert dafür, dass sie diesen Sachverhalt thematisiert hat. Vielleicht könnte sie noch kurz ausführen, wie sie sich selbst als gewählte Abgeordnete in ihre damit einhergehende Vorbild- und Vorreiterrolle einbringen möchte.

    1. Enka,
      nun andernorts, oder besser, die Länder wo sie herkommen, gehen ganz anders mit solchen Verbrechern um!
      Deshalb sind sie ja bei uns! Das ist die ganze Asylantenpolitik!
      Verbrecher hierher holen, die sich dann hier weiter „ausleben“ dürfen und diese dann auch noch in Schutz nehmen!
      Ich erinnere mich noch an die Zeit, als es hies, Kinder antiautoritär zu erziehen, sie machen zu lassen, was sie wollen! Diese ach so tollen Kinderleins sitzen heute in der Politik, vornehmlich bei den Grünen! Zu etwas anderem taugen die nämlich nichts!
      Nur wer nimmt uns in Schutz, vor solchen Politikern, solchen Verbrechern, solchen Terroristen etc.pepe?!

      1. doch. Sie sitzen in Schulen, Kindergärten, Parteien und Universitäten.
        Der Sinn des 68- Mülls ist die Verelendung Deutschlands. Die Zerstörung des
        größten Konkurrenten der USA , Albions (GB) und Frankreichs. Die alle ohne deutschen Grips und Fleiß nicht das Schwarze unter dem Fingernägeln hätten.
        Ohne die geklauten deutschen Patente ( sicher sind mindestens 66000 ) würden die Amis heute noch mit Ochsenkarren nach dem Westen auf der Suche nach dem gelobten Land zockeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.