KOLLEGENBEITRAG: Unglaubliche Heuchelei – »Der größte Feind für den Frieden in Europa!»


EIN KOLLEGENBEITRAG von MICHAEL GRANDT


Unglaubliche Heuchelei: Der Bundestag würdigt einen Diktator-Befürworter, Parlaments-Verächter und Kriegstreiber, dessen Kriege bis zu einer Million Tote gefordert haben!

Die Heuchelei im Bundestag wird langsam so unerträglich, dass mir schlecht wird.

Unlängst wurde dem 55. Jahr des Elysee-Vertrags, also des deutsch-französischen Friedensvertrags, gedacht. Eine »Feierstunde» für das ganze Parlament.

Fast jeder Redner (außer die der AfD) würdigten den Vertrag in der Tradition von Adenauer und de Gaulle.

Damit »ehrten» sie zwei Männer, die für mich, nicht gerade positiv besetzt sind.

Adenauer, der Nazi-Anbiederer

Über den Nazi-Anbiederer Adenauer habe ich hier bereits geschrieben:

Über die Reaktionen darauf, hier:

Zeit, also, mich mit dem nächsten »Held», der im Bundestag so hervorgehoben wurde, zu beschäftigen:

Charles André Joseph Marie de Gaulle (1890-1970), französischer General, später französischer Ministerpräsident und Präsident.

De Gaulle, der Angriffskrieger

Von 1932 bis 1937 war de Gaulle im Conseil supérieur de la défense nationale (CSND), dem Nationalen Verteidigungsrat tätig und trat für eine offensive Kriegführung ein. Präventive Angriffskriege würde man heute sagen.

1934 veröffentlichte de Gaulle eine Sammlung von Aufsätzen unter dem Titel Vers l’Armée de Métier und forderte, die französische Armee in eine Berufsarmee umzuwandeln.

De Gaulle, der Diktator-Befürworter

Zudem forderte er im Kriegsfall EINEN Oberbefehlshaber, der »stark genug sei, seine Rolle auszufüllen, geschickt darin, die Zustimmung der Menschen zu gewinnen, groß genug für eine große Aufgabe»  – also einen Diktator, der die Macht im Land übernehmen sollte.

US-Präsident Roosevelt unterstellte ihm »diktatorische Absichten».

Weiterlesen KLICKEN SIE >>> HIER!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Quelle Foto: Siehe Originalblog Michael Grandt


Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder!


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.