„Alles klar im BH?“ – KINDERKANAL bringt Migranten bei, wie man Mädchen „AN DIE WÄSCHE“ geht!


Das öffentlich-rechtliche „Qualitätsfernsehen“, das Sie mit Ihren zwangserhobenen GEZ-Geldern finanzieren, kennt offenbar „keine Skrupel“ mehr, wenn es um Kinder und Jugendliche geht!

Gemeint ist KiKa (Kinderkanal von ARD und ZDF).

Ich habe Ihnen in diesem Zusammenhang bereits von dem TV-Islamisierungs-Skandal: Liebespropaganda zwischen ERWACHSENEM Flüchtling & MINDERJÄHRIGEM einheimischen Mädchen“ berichtet.

Hier:

TV-Islamisierungs-Skandal: Liebespropaganda zwischen ERWACHSENEM Flüchtling & MINDERJÄHRIGEM einheimischen Mädchen auf Kinderkanal!

Und jetzt das:

Die Kummerkasten-Sendung vom 03.12.17 heißt:

ALLES KLAR IM BH?

Wohlgemerkt: Das Publikum sind Kinder und Jugendliche! Zielgruppe drei bis 13-jährige!

Der dazugehörige Text:

Stichwort Pubertät: Das reinste Chaos, oder? Dein Körper macht sowieso gerade, was er will. Jetzt beginnen auch noch deine Brüste zu wachsen. Uff… Ist das ein Grund zum Feiern? Oder hast du eher 1000 Fragen und Probleme? Dann lehn dich zurück und lass dich mit Wissen und Infos berieseln. Denn wir haben für dich so einiges zusammen getragen.

Originalquelle hier anklicken!

In dem dazugehörigen Video fordert KiKa drei Teenager-Jungs dazu auf, einen BH an einer Schaufensterpuppe zu öffnen. Das Motto: „Geht nicht, gibt’s nicht.“

Pikant: Die drei Jungs sind Migranten!

Die Auszieh-Tipps sind inzwischen vom Onlineauftritt des Senders verschwunden (Foto: KiKa)

Fotoquelle Screenshot

Selbst BILD-Online-Chefredakteur Julian Reichelt (der bald Nachfolger des Vorsitzenden der BILD-Chefredaktion Kai Diekmann wird) echauffiert sich auf Twitter darüber:

Originalquelle hier anklicken!

Auch die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes ist entsetzt!

Inge Bell, Vorstand von Deutschlands größter Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes, hat sich für B.Z. den 1,31-Minuten-Beitrag angesehen. Und ist entsetzt.

„Das ist ein völlig falsches Signal an die KiKa-Zielgruppe der 3- bis 13-jährigen Kinder. Es ermutigt Jungs schon im Kindesalter, Mädchen buchstäblich an die Wäsche zu gehen. Und es signalisiert Mädchen schon im Kindesalter, dass Jungs ihnen an die Wäsche gehen dürfen.“

Dass man dieses Thema jedoch auch komplett „umdrehen“ kann, beweist Bell gleich darauf:

Doch Bell entdeckt in der Wahl von Protagonisten mit offenbarem Migrationshintergrund ein Zeichen von Rassismus: „Diese Auswahl hat Signalwirkung, nach dem Motto: Migranten-Jungs brauchen besonderen Nachhilfeunterricht beim BH-Öffnen. Gerade in Zeiten der #MeToo-Debatte sollte so eine Instrumentalisierung von Migranten-Jungs in den Medien ein No-Go sein“, so Bell weiter.

Originalquelle hier anklicken!

 Wie bitte?

Die BH-Auszieh-Tipps sind inzwischen aus dem Onlineauftritt von KiKa verschwunden, um die „minderjährigen Protagonisten zu schützen“:

 Originalquelle hier anklicken!


COURAGIERT – INVESTIGATIV – JENSEITS DES MAINSTREAM

Bücher-Auswahl aus meinem gugra-Media-Verlag: 

 

ZU BESTELLEN  ODER HIER!


Noch einmal zum Mitschreiben:

Der öffentlich-rechtliche GEZ-Kinderkanal bringt jungen Migranten bei, wie man Mädchen den BH auszieht, sprich: wie man ihnen an die Wäsche geht!

Und das nach den hunderten sexuellen Übergriffen und Attacken von Migranten und Flüchtlingen hierzulande auf einheimische Frauen (denken Sie nur an die „berühmte“ Silvesternacht in Köln).

Unfassbar!

KiKa reagiert verweist auf eine Beratung durch die Diakonie und dass „Themen aus der Lebenswelt der sogenannten Preteens behandelt“ würden.

Jetzt wissen Sie, warum die GEZ eine Zwangsgebühr ist:

Nach solchen Skandal-Sendungen dürfte wohl die große Mehrheit der empörten Zahler und Zuschauer (und das sind sie, schauen Sie nur mal in die sozialen Netzwerken nach) KEINEN CENT mehr bezahlen!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


11 Kommentare

  1. Seit geraumer Zeit stelle ich fest, dass in der Werbung und auf Verpackungen von Kleidungsstücken häufig Farbige auftauchen, demnächst wahrscheinlich auch vermummelte mit Burka und Niquab, Hier soll das Terrain für die Umvolkung und Islamisierung unseres Landes der Dichter und Denker vorbereitet werden. Die alte Merklel holt uns Millionen von xxx Negern und Arabern ins Land in der Hoffnung aus Deutschland einen Hottentottenstaat zu machen. Das ist ein Verbrechen der Volksschändung und des Volksverrats. Früher wurde das mit dem Galgen bestaft, Heute wird das Volk bestraft durch sanktionierte Messerstecher und Islamistenterroristen. Davon gibt es ja inzwischen auch schon weit über Tausend in diesem unserem Land!!!
    Da kann man nur sagen verfluchte Taten diese Gutmenschenaktionen!!!

  2. Was kommt als nächstes? Wie man mit Messern umgeht?
    Wie sieht das eigentlich bei der Jugendzeitschrift Bravo aus?
    Ich glaub ich kauf mir mal wieder eine, nur aus Neugierde, was die so bringen!
    Früher hies das Dr. Sommer antwortet auf Fragen, die pubertierende Mädchen und Jungen zwecks Sexualität hatten, die sie sich getrauten, den Eltern zu stellen!
    Unsere Mädchen werden somit als Freiwild dargestellt in einem deutschen Fernsehen! Motto, du kannst alles mit denen machen, sind ja nur Kuffars!
    Wen wundert es da, dass Migrantenjugendliche abstechen, ohne Skrupel?
    Dieser Sender gehört verboten!!!

    1. „Was kommt als nächstes? Wie man mit Messern umgeht?(…)“

      Klar, aber das musst Du verstehen, Emi. Schließlich müssen die armen Migranten sich doch wehren können, wenn sie täglich von rechtsextremen Deutschen angegriffen werden! … …
      Ohne Sarkasmus ist das alles kaum noch zu ertragen.

      Passend dazu hat Merkel in Davos freilich vor allem die Sorge, dass der Rechtspopulismus in der BRD nicht überhand nimmt.
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article172812482/Angela-Merkel-zu-Rechtspopulismus-Deutschland-versucht-diese-Entwicklung-unter-Kontrolle-zu-bekommen.html

      Gruß und nachträglich ein gutes neues Jahr,
      Mark

  3. „Die BH-Auszieh-Tipps sind inzwischen aus dem Onlineauftritt von KiKa verschwunden, um die „minderjährigen Protagonisten zu schützen““

    …dennoch wurde es bereits ausgestrahlt und es haben wahrscheinlich über ne Millionen Kinder und Zuwanderer gesehen.
    Das ist mehr als ein Skandal! Meiner Meinung nach wird durch diesen Beitrag der männliche Zuwanderer aufgefordert, den Mädchen als Freiwild von hinten an die Wäsche zu gehen. Pfui!

    Sorry, aber da lobe ich doch die gute alte Zeit, die eigentlich gar nicht lang her ist!

    Wenigstens bekommt KIKA in letzter Zeit Breitseite aus der Öffentlichkeit. Weiter so!

    @ Wolfgang Elsner
    @ Emi
    @ Kokolores

    JA, die Werbung wird bunter oder ehrlich gesagt brauner!
    Was z.B. auch ein Skandal ist (das habe ich hier mal vor einiger Zeit gepostet mit Links), dass die Apothekerzeitschrift, die übrigens eine wahnsinns Auflagezahl hat, Stimmung gegen Rechts gemacht hat.
    Hierzu wurden Bilder verwendet, in denen alle „Rechten“ Personen blond waren!
    Ja, Wolfgang, man sieht in den Werbebildern u. Filmen immer mehr braunfarbende Zuwanderer gern mit rot- oder blondhaarigen Mädels!

    Der Hammer ist die aktuelle TV Werbung! Eigentlich schalt ich da weg bzw. mein Hirn aus, aber das ist echt der Gipfel! Ein Deutsch aussehender Mann macht seiner braunen afrikanisch aussehenden Freundin im Restaurant einen …..Antrag! Dies ist aber, so wie jeder anfangs denkt KEIN Heiratsantrag, sondern ein Antrag ein Baby zu machen. Während er seiner Liebsten den Antrag formuliert überreicht er ihr einen Schwangerschaftstest (anstatt Verlobungsring). Die Freundin flippt aus und freut sich wie eine frisch Verlobte.
    Wollte dieses Werbevideo letzte Woche hier gepostet haben, aber ich finde es nirgenwo! (Clearblue ist es glaube ich), jdf. war auf YT u. google nix zu finden!
    Als mein Kind diese Werbung sah, regte es sich fürchterlich auf und meinte, dass ist ja total rassistisch gegenüber uns Deutsche!

    Dann werden in den TV Werbespots seit ca einem Jahr zu jeder Tageszeit Online Shops für Sexspielzeug beworben! Zu Tageszeiten an denen auch kleinere Kinder TV schauen! Wo bleibt hier die Zensur, wo der Aufschrei? Noch nicht all zu lange her, wurden die Madonna Videos zensiert bzw. erst ab 2 Uhr nachts gezeigt!

    Da gebe ich der guten alten Bravo-Zeit den Vorrang!
    Die Zeit, als wir Teenager in den Ecken saßen, heimlich darin mit den Freundinnen geblättert und gelesen haben und uns krank gekichert haben. Jeder konnte sich so informieren und kichern wie er selbst wollte und wurde damit nicht bewußt hirngewaschen.

    Diese Frühsexualisierung wird noch ein schlimmes Ende nehmen, wenn hier nicht bald ein Riegel vorgeschoben wird! Insbesondere wenn diese mit Denjenigen beworben wird, die hier für die meisten schlimmen Verbrechen und Vergewaltigungen an Frauen und Kinder mittlerweile verantwortlich sind.

  4. Einfach nur noch krank was sich dieser Dreckssender erlaubt. Unsere Kinder werden von denen versaut bis zum geht nicht mehr.
    Das ist schon lange so dass in jedem Werbeprospekt sei es von Aldi, Lidl, Rewe, usw. immer ein Neger mit drauf sein muss. So werden wir unterschwellig beeinflusst dass das normal ist in unserem Land. Das blöde Volk kapiert es aber nicht.

Schreibe einen Kommentar zu Kokolores Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.