VERSCHWIEGEN vom Mainstream: „SUPERMAN“ PUTIN! – Diese unglaublichen ERFOLGE hat der russische Präsident vorzuweisen!


Ich kann es nicht mehr hören: Tagtäglich Russland-Bashing ohne Ende.

Deutsche Mainstream-Medien und Politiker hauen seit der – für sie – „widerrechtlichen“ Annexion der Krim immer wieder in dieselbe Kerbe.

Dabei wird verschwiegen, was Wladimir Putin, seit er im Amt ist, für sein Land tatsächlich erreicht hat!

Keine andere Regierung hat diese positiven Zahlen in dieser Zeitspanne erreicht.

Die Schweizer Medien berichten das, was Sie hierzulande nicht zu hören bekommen.

Lesen Sie selbst …

… im Jahr 2000 wurde Wladimir Putin zum ersten Mal zum russischen Präsidenten gewählt.

Seit diesen 18 Jahren hat sich viel Positives für Russland, seine Wirtschaft und damit auch für seine Bürger verändert:

  • Das Pro-Kopf-Einkommen hat sich von 9.255 Schweizer Franken (CHF) auf rund CHF 26.027 fast verdreifacht.

  • Der durchschnittliche nominale Monatslohn hat sich von 56 Franken auf 608 Franken fast 11-facht.

  • Die Arbeitslosigkeit ist von 13 Prozent auf 5,2 Prozent zurückgegangen.

  • Die Renten sind im selben Zeitraum um über 1.000 Prozent von CHF 18 auf 206 Franken gestiegen.

  • Die Inflationsraten sind bis Ende 2017 von 36,5 Prozent auf 2,5 Prozent gesunken.

  • Der Gesamtwert der Vermögenswerte des russischen Bankensystems ist um das 24-Fache auf 1,43 Billionen Dollar gestiegen.

Originalquelle hier anklicken!

Merkel & Co. können sich an diesen volkswirtschaftlichen Erfolgen eine Scheibe abschneiden.

Nur ein Beispiel: Sind hierzulande die Renten auch um über 1.000 Prozent gestiegen? Ganz im Gegenteil versucht man Ihnen mit den mickrigen Erhöhungen von 2 bis 3 Prozent noch klar zu machen, was für ein Erfolg das ist. Und die hiesigen Politiker schlagen sich gegenseitig dafür noch stolz auf die Schulter!

Nun wissen Sie auch, warum die meisten Russen nach wie vor hinter „Superman“ Putin stehen!


Passend dazu mein Buch

Bestellung KLICKEN SIE HIER!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Lesen Sie weiter meine NEWS UNCENSORED, auch wenn Facebook regelmäßig meine (regierungs-)kritische Berichterstattung mit Blockierungen und Sperrungen zu verhindern versucht:
POSTEN Sie meine regierungskritischen Artikel auf Ihrer eigenen FB-Seite oder teilen Sie diese in ihren weiteren Netzwerken!
FOLGEN Sie direkt meinem regierungskritischen Blog: >>> Klicken Sie HIER! 
Folgen Sie mir auf: https://vk.com
FOLGEN Sie mir auf Twitter: >>> KLICKEN SIE HIER! 

gugra-Media-Verlag

 Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


9 Kommentare

  1. das geht ganz einfach.
    man muss nur denken etwas gutes mit dem land zu tun und nicht ein land zu zerstören oder aus gründen einer geisteskrankheit versuchen ein ganzes erdteil kulturell und gentechnisch umzubauen, wenn man aber selbst unfähig sich ein spiegelei zu braten.

  2. Wir erkennen doch klar, seit Kohl und somit EX-DDRler bei uns an der Macht sind geht es bergab und das in allem. Nur um ihre EU durchzubringen lassen sie das Deutsche Volk bluten und nun auch die Millarden Zahlungen an die Neubürger!!
    Das so etwas nicht funktionieren kann, dürfte jedem, der etwas von Volkswirtschft versteht klar sein!!
    Unter Brand, Schmidt gab es das nicht, im Gegenteil es gab immer mehr Mittelständer, auch dieses wurde systematisch umgekehrt!! Das blöde daran, die Leute leben immer noch in ihrer Blase und meinen es gehe ihnen gut! Ohne eine Merkel, Schäuble etc. würde es ihnen aber noch viel besser gehen, aber das ist ihnen nicht bewußt!!

    1. Hi Emi,
      habe eine Frage, vielleicht hast du evtl. Info dazu? Wir haben hier ganz in der Nähe ja einen ex Britisches Milliärgelände mit Flughafen etc.(RAF) der vor ein paar Jahren geschlossen wurde. Dort sind z.Z. einige Frauen und Kinder Zuwanderer untergebracht. Das Gelände ist im Besitz der Bima (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) Nun finden dort auf dem Gelände seit letze Woche Sprengungen statt. Unser Bürgermeister hat sich da eingeschaltet, weil viele Fragen und Beschwerden von Bürgern hier kamen.
      Es wird aber angeblich keine Auskunft erteilt. Auch scheint es so, dass man nicht gewillt ist, vorab über die Sprenungen zu informieren. Gestern waren es 3 oder 4, heute Morgen ging es wieder los. Und letzte Woch an versciedenen Tagen. Weißt Du, ob dies evtl. millitär. Übungen sein könnten? Das Gelände ist wie gesagt riesengroß und so gut wie kaum seinsehbar.

        1. Gast2,
          es könnte sein, dass die da die Beton Bunker sprengen um Häuser zu bauen! Man kann solche Bunker nicht einfach abtragen, sondern es sind schon massive Betonwände mit Stahlgerüst!
          Ich glaube nicht das es etwas militärisches ist! Also Häuserbau für noch mehr Flüchtlinge, den es gibt keine freie Wohnungen mehr! Bedenke der Familiennachzug ist nur ein fake, in Wirklichkeit sollen noch mehr Männer kommen, Familie ist da zweitrangig, es handelt sich definitiv um Völkerumvolkung!!
          Lach, ich mache auch Schreibfehler, aber wir sind ja nicht in der Schule und schreiben auch keine Bewerungen, Romane oder so was!! 🙂

          1. Danke Emi! Ich glaube das nicht mit den Bunkern, weil ich das von Bekannten der Feuerwehr weiss, die dort ab und an vor Ort sind. Kann mich daran erinnern, dass sie mir sagten, dass die Bunker nicht sprengbar sind und auch jede Menge Kerosin u. sonstige schädliche Stoffe den Boden verseucht haben, es teilw. dort noch gelagert ist und die da nicht drann gehen werden, weil es sich sonst verteilen würde etc. Ich versuche es mal über unsere Feuerwehr in Erfahrung zu bringen, vielleicht weiß jemand von denen etwas.
            Also das Gelände ist derart groß, dort gibts HAUFENweise Mehrfamilien-Reihen-u. Einfamilienhäuser, Hallenbad, Freibad (alles neu), Turnhallen etc. pp.alles tuto kompletto frisch renoviert und saniert bevor die Briten abgezogen wurden und dann noch mal bevor die Zuwanderer kamen. Ursprünglich sollte dort eines der größten Erstaufnahemlager NRW´s entstehen, was aber in die Hose ging (für ca. + -3000 ) tatsächlich könnten sogar weit über 6000 dort untergebracht werden. Viele sind einfach abgehauen, Probleme mit der Security, Schlägereien, Vergewaltigungen (halt was täglich in sämtlichen Lagern in an Verbrechen passiert) und ansteckende Krankheiten/Seuchen (TBC etc.) Hauptgrund, dass hier nur noch ausschließlich Frauen und Kinder untergebracht werden, waren die vielen „Belästigungen“ angeblich. wie auch immer, das Gelände ist für Neubauten groß genug ohne Sprengungen durchzuführen. Ursprünglich sollte nämlich hier ein Gewerbeparkt errichtet werden und das wird auch kommen. Daher denke ich, wurden u.a. auch die Zuwanderer reduziert, da dies fest abgemacht war.

            ich schrieb letztens hier schon ein paar mal, dass wir hier in den letzten Monaten wieder millitärischen Flugverkehr haben. Hubschrauber und Düsenflieger. Gelandet sind sie dort aber meiner Meinung nach nicht. Dies hat es schon seit Jahren hier nicht mehr gegeben. Und die BW hat aktuell auf einem anderen auch benachbarten ex RAF-kasernen-Gelände ein neues Zentrum für Kraftfahrtwesen eingerichtet! ich finde es komisch, weil der Bürgermeister für die Sprengungen keinen Grund nennt und man sich weigert, ihn bzw. die Bevölkerung hier vorab darüber zu informieren.
            Lieben Dank, Emi! 🙂

  3. Prophaganda ist wenn dir die Re“GIER“(enden) sagen wer der Feind ist.
    Revolution ist wenn du erkennst das die Re(Gier)enden selbst der Feind sind. 🙂

    Wer glaubt das wir unabhängige Medien haben??? Die öffentlich rechtlichen werden von „Staat“ kontrolliert & die Privaten von Primaten 🙂 Die werden wiederum vom Staat und Konzernen, Lobbyisten, Gewerkschaften, Denkfabriken, NGO`s… kontrolliert 🙂 Also soviel zu unabhängigen Berichterstattung. Als die ersten Printmedien herausgegeben wurden endete es im 30 Jährigen Krieg.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.