Zum SCHUTZ von Frauen & Kindern: Neue österreichische Regierung will HÄRTERE Strafen bei SEXUAL- & GEWALTDELIKTEN!


Die neue österreichische Regierung macht’s vor:

Härtere Strafen bei Sexual- und Gewaltdelikten gegen Frauen und Kinder!

Vor Kurzem hat die Wiener Regierung einer Expertenkommission den Auftrag zur Ausarbeitung eines härteren Strafrechts gegeben.

Das neue Gesetzespaket, das Anfang 2019 in Kraft treten soll,  soll strengere Urteile bei Sexual- und Gewaltdelikten ermöglichen! 

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sieht derzeit vor allem ein deutliches Ungleichgewicht beim Strafausmaß zwischen Vermögensdelikten und Sexualdelikten.

So sagte er:
„Sexuelle und körperliche Gewalt an Frauen und Kindern sind zutiefst abscheuliche Verbrechen, unter denen die Opfer ein Leben lang leiden. Die Mindeststrafen sind zu niedrig. Es gibt Urteile, da schütteln die Menschen nur noch den Kopf. Wir wollen härter dagegen vorgehen und die Mindeststrafen anheben.“

Die Gesetzeslage gilt als zu moderat. Bei Vergewaltigung liegt der Strafrahmen bei einem bis zu zehn Jahren, bei sexuellem Missbrauch von Unmündigen bei sechs Monaten bis fünf Jahren. Bei sexuellem Missbrauch einer wehrlosen Person reicht der Rahmen von einem bis zu zehn Jahren.

Originalquelle hier anklicken!

Konkret:

Vermögensdelikte werden deutlich höher bestraft als etwa der Missbrauch an Kindern. Ganz besonders in Erinnerung sind etwa diese Fälle: Der Oberste Gerichtshof milderte die Strafe gegen den Vergewaltiger eines zehnjährigen Buben ab – vier statt sieben Jahre Haft. Vier Jahre Gefängnis wurden hingegen auch einem Täter aufgebrummt, der in Tirol einen Lkw gestohlen hatte. Man sieht also: Die Relation geht weiter auseinander.

Originalquelle hier anklicken!

Ich sage Ihnen: Daran kann sich Deutschland mit seinem „Luschengesetz“, das Täter mit Samthandschuhen anfasst, ein Beispiel nehmen!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


2 Kommentare

  1. Na, da kann man ja von Bereicherung sprechen. Braucht es ja wieder Menschen, die für die Einhaltung dieser neuen Gesetze sorgen müssen!
    Tatsächlich es sind Goldstücke im Land!

    1. heisst 2018 darf man noch diverse Unterleiber zuschanden-fi ….

      heisst diverse Lebenslaeufe samt Familien-Leid werden dauerhaft veraendert

      so was muss umgehend in Kraft gesetzt werden!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.