So werden Sie für blöd verkauft! Flüchtlingszahlen gehen anscheinend zurück – NRW will jedoch 40.000 Plätze für neue Migranten bereithalten!


Wieder eine enthüllte Wählerverarschung!

Laut Politik und GEZ-Medien gehen die Flüchtlingszahlen kontinuierlich zurück.

Wirklich?


Wenn das wirklich so ist, wie uns die Gutmenschen-Politik & Presse weismachen will, dann frage ich mich, weshalb folgendes bekannt wurde:
Trotz deutlich rückläufiger Zuwanderung will NRW landesweit 40.000 Plätze für Flüchtlinge und Asylbewerber in Aufnahmeeinrichtungen bereithalten.
25.000 dieser Plätze würden „aktiv betrieben“, teilte NRW-Flüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP) dem Integrationsausschuss im Landtag mit.
Mindestens die Hälfte der 15.000 „Stand-by-Plätze“ solle innerhalb von drei Monaten aktiviert werden können.
Die kompletten Unterbringungsmöglichkeiten im Land sollten im Bedarfsfall innerhalb eines halben Jahres mobilisiert sein.
Wie bitte?
Und weiter heißt es:

Im vergangen Jahr haben laut Stamp insgesamt 34.684 Menschen in Nordrhein-Westfalen um Asyl nachgesucht. Im Jahr 2016 waren landesweit noch 70.814 Asylanträge registriert worden. Die meisten Flüchtlinge kamen aus Syrien (20,6 Prozent), dem Irak (12,4), der Türkei (6,0), Afghanistan (5,8) und dem Iran (5,6).

Quelle

Merken Sie was?

Auf der einen Seite soll Ihnen klar gemacht werden, dass kaum mehr Flüchtlinge kommen.

Auf der anderen hält z.B. das Bundesland NRW zehntausende von „Flüchtlingsplätzen“ frei.

Für den neuen Ansturm?


ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie in meinm Geheimdossier
„EUROBELLION & Innere Sicherheit“ alles über den kommenden
Bürgerkrieg in Europa!

HIER ANKLICKEN!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

  1. Wenn 15.ooo Notplätze bereit gehalten werden, frage ich mich, ob die Flutlinge eingeflogen werden oder wo es als Nächstes knallen soll

  2. hier in Bremen wird unsere Rennbahn, inclusive eines 9-loch-golfplatzes ende 2019 geschlossen. hier sollen angeblich luxus-Wohnungen erstellt werden. in dieser gegend wohnen aber mittlerweile sicherlich 50% Ausländer.
    die häuser in dieser gegend gehört einer firma mit namen „Gewoba“! diese firma wurde schon zweimal durch SPD Politiker und Gewerkschaft in die pleite getrieben. der Steuerzahler mußte bluten. wird nun eine Wohnung frei , kommen die zugereisten in die selbigen.
    meine Meinung ist, in dieses neue Bauvorhaben kommen die Flüchtlinge hinein und der Michel schaut nur zu und glaubt es aber nicht!

  3. Ich müsste lachen, wenn es nicht so verdammt ernst wäre!!
    Dann geht mal nach Sigmaringen, Staufer-Kaserne, wieviele da noch in diesem Erstlager sind und täglich werden es mehr. Dann nach einer gewissen Zeit werden sie in die jeweiligen Städte und Dorfer verteilt und mit Bussen dorthin gekarrt!!
    Hier wo ich wohne, werden in fast jedem größeren Dorf neue Mehrwohnungshäuser aus dem Boden gestampft, für wenn, dreimal dürft ihr raten!!
    Es ist eine bekannte Tatsache, dass Flüchtlinge immer noch über bestimmte Routen einwandern, genauso, dass Flieger eingesetzt sind, mit denen sie eingeflogen werden, und immer auf Steuerzahlerkosten!!
    Was denkt ihr, wo die Flüchtlinge hingehen, die es jetzt wieder geben wird und gibt, mit dem Krieg, den Erdogan angezettelt hat! Alles abgesprochene Sache, das ist meine Meinung!!
    Eine Mindestaufnahmegrenze gibt es nicht, dass ist Verarsche hoch zehn, schließlich brauchte man ja einen Grund, um die falsche, manipulierte Wahl, zu erklären!!
    Leute, Merkel muß ihren Auftrag erfüllen, auf biegen und brechen!!
    Nur wir alle können sie stoppen!!
    Ich liebe die französische Revolution von 1789!

  4. Chaos Durch Umvolkung ist noch lange nicht vorbei. Für die grenzenlose Geldverschleuderungsmaschinerie Fremdenpämperei, vorbei am Rechtssystem, was man staaliche Förderung von Betrug und Asylmissbrauch nennen könnte, wird gerne Geld gegeben. Wie viele tote Anwälte, die Recht und Anstand vertraten, könnten sich heute im Grab herumdrehen?! Und das Chaos ist Absicht, denn daran besteht kein Zweifel. Zu oft schon haben die da oben Reden gehalten mit nicht sachkundigen Beschönigungsworten, wie zugeneigt sie dem Sozialmissbrauch Fremder sind. Keine Verantwortung übernehmen, aber das Geld anderer verschleudern. Glückwunsch. Auf die Idee, Unberechtigte anzulocken, sind sie sicher nicht selbst gekommen, aber dabeisein ist eben alles.

  5. Wir werden schon seit Jahrzehnten für dumm verkauft!

    Und: Wir lassen uns für dumm verkaufen!

    Zu diesem Spiel gehören diese zwei Parteien:

    Die, die spielen wollen und die anderen dazu zwingen und die, die nach den Regeln der anderen mitspielen und nicht merken, wie sie von vornherein keine Chance haben, weil die Initiatoren des Spiels bescheißen ohne Ende!

    1. das verdummen geht seit 1914 ! nur der blöde Michel weiß nichts von der deutschen geschichte. er kennt nur die zahl 1930-1945 = Nazi! dem Michel kann man alles erzählen, auch die größten märchen, er glaubt sie!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.