„Drecks Deutscher!“ – Politisch UNKORREKT- SPD-Politiker spricht offen über DEUTSCHENFEINDLICHKEIT!


„Deutschenfeindlichkeit“ gegen Polizeibeamte & Rettungskräfte!

Überwiegend von arabischen Migranten!

Erster SPD-Politiker gibt steigende Aggression & Respektlosigkeit endlich zu!


Jeder, der hierzulande davon spricht, dass viele Migranten geradezu „Deutschenfeindlich“ sind, wird von der Gutmenschen-Politik und den Mainstream-Medien als Ausländerfeind, Rassist oder gar Nazi verunglimpft, beleidigt und beschimpft.

Doch nun findet erstmals auch ein Sozialdemokrat Worte dazu, die das politische Establishment schockieren! Sind diese doch gar nicht politisch korrekt!

Berlins SPD-Innensenator Andreas Geisel erklärte, wie der Focus berichtet:

 „Deutschenfeindlichkeit“ trete in der Bundeshauptstadt zwar „nicht als Regelfall auf, aber durchaus öfter“. Dies zu verschweigen, wäre falsch.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, forderte Berlins Innensenator in einem Gespräch mit dem Tagesspiegel daher eine Intensivierung von Integrationsmaßnahmen.

Doch in welchen Situationen genau und wo treten diese Fälle von Deutschenfeindlichkeit auf?

Eine gute, eine berechtigte Frage.

Eine offizielle Antwort gibt es nun ENDLICH auch darauf:

Nach Angaben des Innensenats seien vom Phänomen steigender Deutschenfeindlichkeit vor allem Polizisten und Mitarbeiter von Rettungsdiensten betroffen.

„Wir haben es hier oft mit Stellvertreter-Konflikten zu tun“, sagte Geisels Sprecher Martin Pallgen.

„Wenn Streifen oder die Feuerwehr im Einsatz sind, müssen sie immer öfter Beleidigungen wie ‚Drecks Deutscher‘ oder ‚Scheiß deutscher Bulle‘ anhören.“

Natürlich wurde gerade dies immer wieder in den Alternativen Medien thematisiert. Und dafür wurden sie, wie eingangs schon erwähnt, stigmatisiert.

Bezirke, in denen sich solche Vorfälle häuften, seien vor allem jene mit einem besonders hohen Ausländeranteil, sagte Pallgen – „insbesondere Neu-Kölln, Berlin Mitte und der Wedding“.

Der Sprecher der Polizei in Berlin nennt dann auch die Schuldigen:

Die Gruppen, in denen diese „aggressive Stimmung“ zunehmend wachse, hat offenbar jedoch weniger etwas mit Flüchtlingen zu tun, sondern vor allem mit alt eingesessenen Migrantengruppen.

„Wir registrieren ganz besonders bei arabischstämmigen Gruppen eine steigende verbale Aggressivität“, sagt Winfried Wenzel, Sprecher der Berliner Polizei.

Konkrete Zahlen über die steigende Respektlosigkeit gibt es allerdings nicht. Es würde sich, so der Polizeisprecher weiter, eher um eine allgemeine Stimmung handeln, die immer aggressiver werde und bei Einsätzen „atmosphärisch mitschwinge“.

Im Klartext: Diese Migrantengruppen zeigen eine wachsende Verachtung für die Repräsentanten des Staates und der Rettungskräfte!


ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie in meinm Geheimdossier
„EUROBELLION & Innere Sicherheit“ alles über den kommenden
Bürgerkrieg in Europa!

HIER ANKLICKEN!


Und weiter:

Der Polizei-Sprecher glaubt, dass das Problem nicht nur auf Berlin beschränkt sei. Es trete überall dort auf, wo arabische Clan-Familien gebe, wie etwa im Ruhrgebiet.

Der Grünen-Bürgermeister von Berlin-Mitte, Stephan Dassel, ist bemüht, wie kann es anders sein, die Wogen zu glätten. Natürlich, angesichts seines Parteibuches!

Hinsichtlich der „Deutschenfeindlichkeit“ spricht er von einem „Phänomen“ und nicht von einer Straftat, wie etwa auch bei Ausländerfeindlichkeit.

Der Grüne weiter:

 „Das Bezirksamt und auch ich persönlich haben bisher keine Anzeichen für Deutschfeindlichkeit gespürt. Natürlich verhält sich jede Gruppe – seien es Punker, Rechte oder ausländische Jugendliche –  in der Mehrheit und eben auch in U-Bahnen, selbstbewusster und sind gegebenenfalls auch lauter und ab und an auch dreister, dann fühlt man sich nicht immer wohl.“

Unfassbar diese grünen Gutmenschen!

Fakt jedoch ist, dass es diese „Deutschenfeindlichkeit“ schon seit vielen Jahren gibt, aber bislang immer tabuisiert wurde.

Fakt ist auch, dass die „Deutschenfeindlichkeit“ zunimmt, vor allem gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.

Fakt ist letztlich, dass Deutschland sich immer mehr zum Negativen in seiner inneren Sicherheitskonstruktion verändert!


Was gerade in Deutschland passiert ist ein absoluter Skandal! Einbrecherbanden ziehen auf einem Raubzug durchs Land, nachts traut man sich kaum noch auf die Straße, der IS plant Terror-Anschläge in Deutschland … Die Leidtragenden sind wir Bürger! Denn die nachlassende Sicherheit in unserem täglichen Leben bedroht mittlerweile unsere Demokratie, ja sogar unsere persönliche Freiheit! Wenn auch Sie sich endlich schützen möchten, dann klicken Sie jetzt hier und erfahren Sie mehr über meine Initiative für mehr Sicherheit in unserem Land!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

  1. Die 2. Generation ist schlimmer als die Vorige. Jeder sollte sich die Namen und Gesichter, derer merkeln 🙂 die diese Zustände hier verursacht UND derer, die mitgeholfen und dies unterstützt haben!
    Mal so am Rande erwähnt. Verursacher und Unterstützer werden dereinst ein schnelles Pferd oder gute Wanderschuhe brauchen, glaube ich.

  2. Aha, Merkel wurde von einem Afghanen beinahe attakiert und jetzt gesteht man eine gewisse Gefahr von arabischen Migranten, negiert es aber gleichzeitig auch wieder, indem man von den alten Migranten spricht!
    Verarsche hoch zehn!!
    Merkel lässt nicht ihre Parteimitglieder darüber sprechen, damit die Weste rein bleibt, sondern schiebt es wieder der SPD zu, soll die sich doch ins Lampenlicht stellen und mal wieder angegriffen werden, von den lieben Gutmenschen!! Ich wasche meine Hände in Unschuld! So agiert sie ja schon über Jahre hinweg und anscheinend kapiert es immer noch Keiner so richtig!!
    Alles Show und sonst nichts!
    Ich sage, alle die muslimischen, islamischen Glaubens angehören, gehören sofort aus dem Land verwiesen, egal ob schon läger hier lebenden noch neu eingetroffenen!
    Sie sind keine Freunde, sie sind Trojaner, die sich nicht, niemals , integrieren lassen werden, dessen müssen wir uns alle klar sein!!
    Wir sollten endlich kapieren, dass alles von denen Verarsche, Anlügerei und sonst nichts ist!
    Somit können sie mit ihren lieben Migranten gleich auch ihre Koffer packen und raus unserem Land. Landesverräter haben kein Recht im Land zu bleiben, basta!!
    Und sie sollten endlich unseren Sicherheitskräften die gebundenen Hände frei geben, damit die sich angemessen wehren und verteidigen können, denn bis jetzt sind sie da gebunden!
    Wenn diese Gefährder endlich mal die Knüppel spüren würden und dementsprechend behandelt werden würden, sobald sie einen Polizisten oder was auch immer angreifen, würden sie sich es zweimal überlegen!
    Aber durch das Verbot, sich wie ein Polizist zu verhalten, dass ja auch von oben kommt, setzen sie unsere Sicherheitskräfte doch zum Abschuß frei, oder nicht?
    Wenn ein Polizist befürchten muß, weil er einen von denen etwas härter angefasst hat, er mit Strafen zu rechnen hat, dann kann Keiner mehr von Sicherheitskräften sprechen, oder? Eher von einer Kindergartentruppe und sonst nichts!

  3. Noch eines, wenn ich mich in meinem eigenen Land, bedroht fühle,von den eingewanderten und willkommenen Asylanten, darauf bestehe, dass unsere Gesetzte, GG, meine Meinungsfreiheit, eingehalten, akzeptiert und befolgt werden, von diesen geduldeten Migranten, ich aber dann dafür als Nazi, rechts und Rassist beschimpft werde—–wo bleibt dann da meine menschliche Würde und werde dann nicht ich soagar, in meinem Heimatland, Vaterland, Geburtsland von diesen Rassisten bedroht???
    Denn was sind diese Kxxx denn dann, wenn sie mich als Drecksdeutscher in MEINEM EIGENEN Land beschimpfen und verunglimpfen?? Rassisten, Nazis, Rechte oder nicht?? Und das mit Duldung dieser Regierung die sich Parteien, CDU,CSU,Grüne, FDP, Linke nennen!!!!
    Sind dann diese Politiker dieser Parteien nicht auf eine Stufe mit diesen rassistischen Migranten zu stellen, weil sie diese auch noch meinen schützen zu müssen, vor uns angeblich Rechten und Nazis???
    Von uns Gegnern dieser Asylpolitik wurde noch kein Mädchen noch Frau, vergewaltigt, abgestochen, die Asylantin oder Migrantin ist, wurde noch kein Terroranschlag ausgeübt, wurde noch niemand von der Tafel vertrieben, wurde noch niemand in der Schule geschlagen noch angespuckt!!!
    Wo also, ihr PolIltiker, allen voran Merkel, Roth, Göring-Eckhardt, Hofreiter, Özdemir, Kahane, Maas usw. sitzen also die rassisten??? genau in euren reihen und bei euren sooo armen und doch lieben Migranten und Asylanten!!!!
    DAS MUßTE EINMAL RAUS AUS MIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und ihr Politiker aller dieser Volkshetzer gegen die eigene Bevölkerung, wenn euch unsere Meinung nicht passt und unser Denken nicht passt, unsere Ansichten und Einsichten zu den Asylanten nicht passt, dann packt eure Köfferchen und macht euch vom Acker, denn noch sind wir diejenigen, die eure Gehälter bezahlen, die euch als Politiker, als Vertreter unseres Landes eingesetzt haben und nicht umgekehrt!! Ihr seid doch noch nicht aml wieder gewählt worde, das ist Fakt!!
    Ihr habt für Deutschland und das deutsche Volk zu arbeiten und niemandem sonst!!
    Was ihr aber macht ist nichts anderes als Sozialismus und Diktatur!!!
    Ihr habt unsere freie Meinung und unsere Wünsche zu akzeptieren, basta!!!

  4. Intensivierung von Integrationsmaßnahmen? Die Polit-Marionetten begreifen wohl gar nichts. Wir brauchen keine illegalen Nichtsnutze aus IQ-70-Ländern, wir wollen Problembeseitigung durch Ursachenbekämpfung in Form von Massenabschiebungen und Grenzkontrollen. Was ist daran so schwer zu verstehen? Vermutlich hilft letzten Endes nur noch der totale Untergang der BRD samt Parteiendiktatur …

  5. „Ihr habt für Deutschland und das deutsche Volk zu arbeiten und niemandem sonst!!
    Was ihr aber macht ist nichts anderes als Sozialismus und Diktatur!!!
    Ihr habt unsere freie Meinung und unsere Wünsche zu akzeptieren, basta!!!“

    Tun sie aber nicht, meine Liebe, sie setzen den Deutschland-Vernichtungsplan unserer Besatzungsmächte um!

    1. Erzieher,
      dann müssen wir sie aufhalten!!!!!!
      Dann müssen wir sie aufhalten, verdammt noch mal!
      Das ist unsere verdammte Pflicht, um unser Land und unsere Mitmenschen, zu retten!!!
      Unsere Pflicht, nichts anderes!!!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.