VIDEO: Albaner-Aufstand wegen Autobahn-Maut! – Und DIE sollen bald in die EU!


Albaner zerstören Autobahn-Mautstelle!

Sind die wirklich „reif“ für die EU?


Wie die albanische Polizei berichtet, wurden am Samstag 14 Beamte bei gewalttätigen Zusammenstößen mit Demonstranten an der Mautstelle des Kalimash-Tunnels in der Nähe der nordalbanischen Stadt Kukes verletzt.

Auch unter den Protestlern soll es Verletzte geben.

Grund für die Ausschreitungen: Die Einführung einer Maut auf einer Autobahn!

Die neue Maut spannt sich von 2,50 Euro für ein Motorrad bis zu 22,50 Euro für schwere Nutzfahrzeuge. Die Einwohner von Kukes, Hasi und Tropoja werden am stärksten von dieser Maut betroffen sein, die entlang einer der wichtigsten Routen verläuft, die Albanien und das Kosovo, beides ethnisch-albanische Bevölkerungsmehrheiten, miteinander verbindet.

Die neu eingerichtete Zahlstelle wurde demoliert, teilweise sogar niedergebrannt.

Der albanische Regierungschef Edi Rama verurteilte die Ausschreitungen und kündigte die Bestrafung der Gewalttäter an.

Hier das Video:


Quelle 1   Quelle 2


ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie in meinem Geheimdossier
„EUROBELLION & Innere Sicherheit“ alles über den kommenden
Bürgerkrieg in Europa!

HIER ANKLICKEN!


Das, was also für uns EU-Bürger ganz normal ist, scheint in Albanien ein Verbrechen.

Ich erinnere Sie daran:

Schon zum Sommer 2018 will die EU-Kommission Beitrittsverhandlungen mit Albanien (und Mazedonien) aufnehmen! Beide hätten sich durch wichtige Reformen qualifiziert.

Die Menschen in diesen Ländern hätten eine konkrete europäische Perspektive verdient. Beide Länder hätten in der Vergangenheit wichtige Reformen vorgenommen und sich damit für diesen Schritt qualifiziert. So habe Albanien im Kampf gegen die organisierte Kriminalität eine Menge getan.

Und weiter:

Die Kommission hatte der Region Anfang Februar die Tür für einen Beitritt bis 2025 geöffnet. Mit Serbien und Montenegro werden bereits Gespräche geführt. Daneben dürfen sich noch Mazedonien, Albanien, Kosovo und Bosnien-Herzegowina Hoffnungen auf eine Mitgliedschaft machen.

Und was sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu?

Sie erklärte bereits, das Deutschland die EU-Perspektive für die sechs Balkan-Staaten unterstützt!

Dieses Eingeständnis ist wohl auf stärkere Einflussversuche Russlands und Chinas auf den westlichen Balkan zurückzuführen.

Originalquelle hier anklicken!


Foto: Screenshot aus og. Video


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


5 Kommentare

  1. Europa soll zerstört werden und dazu braucht es auch solche Länder!
    Das ist ganz genau durchdacht un doch so leicht durchschaubar!

  2. GUUUUUTE nacht, „deutschland“….wenn DAS kommt, war es“das“….

    und der „michel“? schaut weiter „ard&zdf“, glotzt den schwachsinn „DSDS“ und ist weiter der meinung:

    „ist doch alles toll… EEEEEEEEEERNA, wo bleibt der sauerbraten und mein bier?!?!“…

    nun, geht alles so weiter, wird sich „herbert und erna“ wohldaran gewoehnen muessen, den kitt aus den fenstern und tapeten von der wand zum „opulentem sonntags-mahl“sich genehmigen zu duerfen…
    begleitet von wasser aus einer PFUETZE… (wenn die nicht schon KULTURBEREICHERND leergesoffen wurde)….

    mensch ey, ick gloob, et hackt….

    best regards

    1. also, wir brauchen solche Fachleute auch hier in Deutschland. sie können sich doch erst einmal an Rathäusern oder schlössern austoben!
      ich bin für solche art Facharbeiter und außerdem hat es den großen Vorteil, sie arbeiten völlig unentgeldlich!

  3. Um Deutschland und den Deutschen zu schaden, ist den Politverbrechern und denen, die im Hintergrund die Fäden ziehen, jedes Mittel recht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.