Herbe SCHLAPPE für Mainstream-Medien & Hetz-Politiker: Russland-Bashing funktioniert bei der Mehrheit der Deutschen NICHT!


Dieser brisante Artikel wird von Facebook blockiert (in der Gruppenfunktion)! Bitte weiter teilen!


Das Volk ist klüger als die Politik!

Russland-Bashing wirkt bei den Deutschen nicht!


Seit der freiwilligen „Wiedereingliederung“ der Krim in die Russische Föderation – der westliche Mainstream spricht von Annexion – hetzen hiesigen Politiker und GEZ-Medien was das Zeug hält: gegen Wladimir Putin und gegen das russische Volk.

Doch zum Glück fruchtet dieses seit Jahren anhaltende „Russland-Bashing“ nicht!

Das jedenfalls sagt eine jüngste Erhebung des Forsa-Instituts:

Die Mehrheit der Deutschen hat die politische Debatte gegen Russland nicht überzeugt: Sie sieht einer Umfrage zufolge die Hauptverantwortung für die jüngste Verschärfung der Spannungen zwischen Ost und West nicht bei Russland.

Die Hälfte der Befragten sei der Meinung, dass die USA daran schuld seien.

Ein Viertel machen demnach Russland verantwortlich, sieben Prozent die Staaten der Europäischen Union und acht Prozent gleichermaßen alle beteiligten Länder.

Und weiter:

83 Prozent der Deutschen haben keine Angst vor Russland, 17 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, sich vor Russland zu fürchten. Für einen langsamen Abbau der Wirtschaftssanktionen gegen Russland sprachen sich in der Befragung 55 Prozent der Teilnehmer aus, für eine Verschärfung plädierten 13 Prozent. 

Originalquelle hier anklicken!

Daraus können Sie wieder einmal ersehen, dass das friedliebende Volk viel klüger ist, als kriegstreibende Politiker!

Schreibt euch das hinter die Ohren, Merkel & Co.!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.