Dieser „PARTEI-RASSISMUS“ schadet Deutschland: Establishment-Politiker lehnen sogar SINNVOLLE Vorschläge ab, nur weil sie von der AfD kommen!


Dieser brisante Artikel wird von Facebook blockiert (in der Gruppenfunktion)! Bitte weiterteilen!


Zustände wie in einer „Bananenrepublik!“

Establishment-Politiker lehnen selbst sinnvolle AfD-Anträge ab!

„Partei-Rassismus“ mitten in hiesigen Parlamenten!


Seit September 2018 ist die AfD neben den Kommunalvertretungen und Landtagen nun auch im Bundestag vertreten. Und zwar als größte Oppositionspartei.

Dabei bringt sie mit Provokationen, Diskussionen, Anträgen und Zwischenrufen das Politik-Establishment gehörig ins Schwitzen.

Nun gibt es eine aktuelle Studie die sich „AfD in Parlamenten: Themen, Strategien, Akteure“ nennt. Dazu wurden Politiker der CDU, der SPD, der Grünen und Linken in kommunalen Parlamenten in Hessen und Niedersachsen sowie dem Landtag in Rheinland-Pfalz befragt.

Dabei kam nichts Neues unter der Sonne über die AfD heraus, will man meinen, also das, was Sie täglich von den Mainstream-Medien um die Ohren gehauen bekommen: national-konservativ, radikal-völkisch, aggressiv, provozierend, pöbelnd mit einem Interesse an Eskalation, versuchen mit ständigen Anfragen die „Verwaltung zu beschäftigen“.

Einige sahen in den Politik-Kollegen auch ruhige, seriöse, sachliche, nüchterne, gelassene und disziplinierte Abgeordnete.

Während im persönlichen Umgang ein Abgeordneter einer anderen (nicht genannten) Partei sagte, dass er seinen AfD-Kollegen „nach wie vor gut leiden“ könne. Das ginge auch seinen Fraktionskollegen so. Er wäre einfach ein „sehr humorvoller und sympathischer Mensch.“ …

… wird ein anderer in der Studie hinsichtlich eines AfDlers zitiert:

„Aktiv habe ich mit diesen Menschen noch kein Wort gesprochen und werde es auch nicht. Ich gebe denen noch nicht mal die Hand. Für mich persönlich sind die nicht existent, die können hier stehen, die sind nicht da .“

Unfassbar! Nicht einmal die Hand will der Establishment-Politiker seinem AfD-Kollegen geben.

Das ist „Partei-Rassismus“ der übelsten Art, behaupte ich!


Das sind die 9 größten Gefahren für 2018!

KLICKEN SIE >>> HIER!


Doch noch etwas anderes bringt die AfD-Studie mehr zufällig ans Licht. Kein Mainstream-Journalist ist dies wohl aufgefallen und wenn doch, dann scheut er es – wie der Teufel das Weihwasser – darüber zu berichten!

Es stellt sich nämlich heraus, dass CDU, SPD, Grüne und Linken-Abgeordnete eine „andere“ Politik machen. Selbst wenn Vorschläge der AfD „gut“ sind, wird so reagiert:

Um keine „Signale der Gemeinsamkeit“ auszusenden, bereiten die anderen Fraktionen keine gemeinsamen Anträge mit der AfD vor und lehnen deren Anträge ab.

Aber es gelte auch, sich die Agenda „nicht von der AfD diktieren zu lassen und nicht über ‚jedes Stöckchen zu springen‘ sowie die moralische Empörung über die AfD zu dosieren“.

Und weiter:

Ein Befragter habe gesagt, dass die AfD „manchmal Themen auf der Agenda hat, die man diskutieren könnte, wenn sie nicht von der AfD kommen würden“.

Gute Anträge würden in der Fraktion diskutiert, dann aber in der Regel abgelehnt, dann „anders, besser“ gestellt.

Weiter sagte der Abgeordnete: „Man kann sich auch nicht permanent selbst verleugnen, wenn die das Gleiche sagen, dann ist das halt so“.

Noch einmal zusammgenfasst:
CDU, SPD, Linke und Grüne
– bereiten keine Anträge mit der AfD vor,
– lehnen Anträge der AfD ab, um keine „Gemeinsamkeiten“ mit ihnen zu machen,
– diskutieren „sinnvolle“ Themen nicht, weil sie von der AfD kommen,
– oder gute Anträge würden diskutiert, aber in der Regel abgelehnt.
Wissen Sie, was das heißt?
In Deutschland werden auch gute Vorschläge von den Establishment-Politikern nicht beachtet, abgelehnt, nicht diskutiert, nur weil sie von der AfD kommen!
Das ist unfassbar!
Dieser „Partei-Rassismus“ schadet Deutschland!

Warum gibt es da keinen Aufschrei?


Mein neuer Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/user/guidograndt

Es würde mich freuen, wenn ihr diesen abonniert.


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

5 Kommentare

  1. Das sind keine „Rassisten“, sondern bösartige ANTI-DEMOKRATEN und Verfassungs-FEINDE, deren Ziel es ist, die verfassungsmäßige Ordnung (GG) peu a peu zum Nachteil wie auch auch zum Schaden der rechtschaffenen Bürger auszuhebeln.

    Sie agieren bewusst und vorsätzlich gegen das Gemeinwohl des ganzen Landes.

    Allerdings ist sowohl der Korrektheit, als auch der Vollständigkeit halber darauf hinzuweisen, dass 87 % der Wahlberechtigten – in Kenntnis all dieser anti-demokratischen und bürgerfeindlichen Umtriebe – für diese Verbrecher und Anti-Demokraten gestimmt haben. (Darauf kann nicht oft genug hingewiesen werden).

  2. Die bemerken nicht einmal dass sie sich damit selbst schädigen!!
    Wie ein Kindergarten und solche dürfen unser Land regieren oder zumindest mit regieren! Lächerlichkeit hat einen Namen, Altpolitiker!!

  3. In der freien Wirtschaft würde man solches Gxxx fristlos kündigen oder aber zumindest entsprechend abmahnen und dann feuern!
    Das ist reinstes Mobbing und „geschäftsschädigendes“ Verhalten. In diesem Fall speziell, wird, mal wieder, konsequent gegen das Volk gearbeitet, und das im vollen bewußtsein, höchst grob fahrlässig!
    Die Abgeordneten u. sonstige Regierungsvertreter, vertreten das Vollk!
    Das Volk hat der AfD enstprechende Stimmen gegeben, d.h. ein Teil des Volkes WILL von dieser
    Partei, mit seinem Parteiprogramm und Wahlversprechen vertreten werden!
    Es wird über Toleranz, Integration, „HateSpeech“, zunehmendes agressives Verhalten u. Fehlverhalten gepredigt
    Dies wird von UNS verlangt!
    Selbst aber, benehmen sie sich asozial! Das ist ein höchst asoziales Verhalten, welches volkschädigende Auswirkungen hat!
    Diese naiven Quertreiber haben eine Vorbildfunktion und Verantwortung, welche sie in keinster Weise gerecht werden!
    Interessant ist, wenn man sich die Bundestagsdebatten ansieht bzw. anhört, dass die AfD die einhige Partei ist,
    die (bis auf sehr wenige Ausnahmen, und die Abgeordneten werden dafür einen sehr guten Grund haben) immer geschlossen anwesend sind!
    Die Reden der AfDler übersteigen in Qualität, Niveau u. Inhalt sämtliche Reden anderer Abgeordneten anderer Parteien!
    Dieses zutiefst asoziale und volksschädigende Verhalten, nehmen immer nur Diejenigen an, die sich in die Enge getrieben fühlen! Sie haben Angst!

  4. Hab letztens Mal eine Weile zugeschaut als im Fernsehen direkt aus dem Bundestag kam. AFDler hatte gerade gesprochen. Nur die Wahrheit, aber das konnte der gesamte Bundestag nicht ertragen. Die haben gemeinsam immer nur blöd gelacht. So ein Verhalten zeigt einen IQ dieser Politiker von einem Kamel.

    Ekelhaft fand ich das ganze.
    Es muss gewaltig knallen damit wir diese ganzen Trantüten los werden.

  5. Logisch werden die abgelehnt, es geht ja hier nicht um „sinnvoll“, sondern um mutwillige Zerstörung einer Nation!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.