Nationalität VERSCHWIEGEN: SEXATTACKEN auf Frauen & Mädchen in Bonn! Die „MÄNNER“ schlagen wieder zu!


Wieder verschweigt die Polizei die Nationalität von Sextätern!

Wieder sind es nur – die „Männer“!

Wann hört diese Volksverdummung endlich auf?


Party, Feuerwerk, Spaß!

Doch am vergangenen Samstag gab es beim Großfeuerwerk „Rhein in Flammen“ nicht nur Feierlaune, sondern, wie in der berüchtigten Silvesternacht in Köln, auch sexuelle Übergriffe auf Frauen!

Sie gaben an, acht Männer hätten ihnen zunächst Hilfe angeboten, aus einer Menschenmenge vor der Haupttribüne herauszukommen – sie wurden dann aber bedrängt. Eine der beiden sei begrapscht worden!

Aber das war noch nicht alles:

Ein weiterer Fall: Zwei Männer (26, 47) wurden gegen 23.30 Uhr in der Nähe des Rosengartens vorläufig festgenommen, sie sollen ein Sexualdelikt begangen haben. Genauere Angaben machte die Polizei bislang nicht, die Ermittlungen dauern an.

K.O.-Tropfen verabreicht?

Schon gegen 22 Uhr meldete sich ein Mädchen (14) bei den Sanitätern auf der Insel Grafenwerth, klagte über starke Schwindelgefühle. Ihre Vermutung: Jemand habe ihr K.O.-Tropfen verabreicht!

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. 

Später meldete sich dann noch eine Jugendliche mit demselben Verdacht. Beide Mädchen kamen ins Krankenhaus, wurden dort untersucht.

Originalquelle hier anklicken!

Wieder einmal auffällig:

Zur Identität der Täter macht die Polizei keine Angaben!

Etwa 120.000 Menschen hatten den «Rhein in Flammen» gesehen. Abends fuhren beleuchtete Schiffe zwischen Linz und Bonn auf dem Strom. Feuerwerke malten kunstvolle Bilder in den Nachthimmel, Bengalische Feuer illuminierten die Ufer. Das Fest stand in diesem Jahr unter dem Motto «Around the world – Die Welt zu Gast».

Originalquelle hier anklicken!

Wahrlich – die „Welt“ zu Gast.

An dieser Stelle werde ich regelmäßig darüber berichten, wenn bei Straftaten wieder einmal die Nationalität verschwiegen wird.

Sprich: Wenn die „Männer“ wieder zuschlagen!

Gegen politische Korrektheit und Volksverdummung!

 


Mein neuer Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/user/guidograndt

Es würde mich freuen, wenn ihr diesen abonniert.


Foto: Bearbeitetes Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

  1. Einen wunderschönen Guten Morgen Herr Grandt!

    Sie schreiben: „An dieser Stelle werde ich regelmäßig darüber berichten, wenn bei Straftaten wieder einmal die Nationalität verschwiegen wird.

    Sprich: Wenn die „Männer“ wieder zuschlagen!

    Gegen politische Korrektheit und Volksverdummung!“
    ————
    DANKE!
    Danke, dass sie einer der wenigen Journalisten sind, die sich regelmäßig und aufklärend dieser Themen annehmen und diese veröffentlichen!
    Und DANKE, dass Sie hier ganz speziell am Ball bleiben!
    Leider sind es immer nur die Alternativen, die den Mut aufbringen darüber zu berichten.
    Gerade die vielen und zunehmenden Verbrechen durch die Zuwanderer müssen an die Öffentlichkeit
    getragen werden. Es ist enorm wichtig, dass wir darüber aufgeklärt werden…
    Weil jede Veröffentlichung, ist eine Warnung an die Bürger! Jeder Bericht zeigt den Bürgern, dass eine
    Gefahr existiert! Und jeder Bericht verdeutlicht, dass wir unser Leben nicht mehr überall unbeschwert
    genießen können!

    Jeder, der sich an der Verschwörung des Schweigens, der Lügen und der Vertuschung beteiligt, handelt
    m.M.n. grob fahrlässig. Die falsche political correctness und gezielte Desinformation der MSM fördern und begünstigen die Kriminellen und Diejenige, die kriminelle Absichten haben.
    Durch das Verschweigen werden die Verbrechen genauso zunehmen, wie es sich bereits bei der
    überaus laschen und wohlwollenden Handhabung durch Polizei, Behörden und Justiz gegenüber kriminelle Zuwanderer leider der Fall ist! Es verdeutlicht das Interesse, das eigene Volk ins offene Messer laufen zu lassen!

    Daher ist Ihre Arbeit in diesen gefährlich Zeiten überaus wertvoll und wichtig!

    Daumen hoch! Danke! Und Weiter So! 🙂

  2. Unfassbar!!!
    Hier werden demonstrierende Eltern, welche sich um die Sicherheit ihrer Kinder sorgen, als
    „Rechte“ FEHL-bezeichnet!
    Auffällig…die vielen Gegendemonstranten u.a. Linke Bündnis, die somit öffentlich zugeben,
    dass denen die Sicherheit unserer Kinder und die großen Sorgen der vielen Eltern am
    A….vorbei gehn Einfach unfassbar! Denen ist das Hirn verloren gegangen! Können Recht von Unrecht
    nicht mehr unterscheiden, und betiteln das Recht auf Sicherheit und Schutz als RECHTS?!
    ————————–
    Demonstrationen
    Rechten-Demo verläuft ruhig: viele Gegendemonstranten

    https://www.t-online.de/nachrichten/id_83725668/rechten-demo-verlaeuft-ruhig-viele-gegendemonstranten.html

    1. Früher dachte ich immer, häufiges Onanieren macht Gehirnerweichung, aber nein, unser Fernsehen und die Presse machen das viel besser…

  3. Es sind immer die gleichen Ethnien die zuschlagen. Wann kapieren das die Deutschen endlich und jagen die Regierung die sowas ins Land lässt zum Teufel?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.