Hannover: „Dieser Hass macht Angst!“ – Polizisten werden zum FREIWILD für Migranten-Mob!


Dieser brisante Artikel wird von Facebook blockiert (in der Gruppenfunktion)! Bitte weiter teilen!


Migranten-Mob stachelt Schläger an!

Polizisten werden zum Freiwild!

Mitten in Hannover!


Hannover, Hauptbahnhof, vor wenigen Tagen:

Gegen Mitternacht werden zwei Polizisten in den Burger King gerufen, weil drei Migranten (18, 19, 20) herumpöbelten.

Als die Beamten dort ankommen, drängen sie die Pöbler hinaus, die draußen weiter wüten.

Ein Polizist erzählt :„Wie im Wahn schlugen sie um sich, waren nicht mehr zu bändigen.“

Im Nu rotten sich an die 50 Männer zusammen – zumeist männliche Migranten.

Der Mob stachelt das Schläger-Trio an, die Polizisten „umzuhauen.“

Einer der Täter kickt einem Beamten einen Fuß unters Kinn, so dass der Kollege glaubt, dass dieser „stirbt“.

Herbeigerufene Verstärkung nimmt die Schläger fest.

Der Hauptbeschuldigte hatte 0,77 Promille und wurde positiv auf Cannabis getestet.


Was Politiker nicht erzählen und wie Sie & wie Sie trotzdem Ihr Vermögen retten!

 

HIER >>>>> BESTELLEN!!!


Und jetzt der unfassbare Skandal: Die Täter werden wieder freigelassen!

KEIN HAFTBEFEHL!

Und das, obwohl einer von ihnen einen Polizeibeamten für zwei Wochen krank schlug!

Wo leben wir denn?!

Der verletzte Polizist erzählt später:

 „Ich vergesse nie, wie der Mob die Männer anstachelte. Dieser Hass macht Angst!“

Originalquelle hier anklicken!


Siehe auch:

SCHON WIEDER: Asylbewerber & Türken greifen MEHRMALS Polizeibeamte an!

Einheimischen-Rassismus vor Gericht? Richter verkürzt Strafe von kriminellem Algerier wegen „ERHÖHTER HAFTEMPFINDLICHKEIT!“

UNFASSBAR: Richter nimmt während Verhandlung gegen radikalen Muslim Kreuz von der Wand wegen „unzumutbarer innerer Belastung!“


Mein neuer Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/user/guidograndt

Es würde mich freuen, wenn ihr diesen abonniert.


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

  1. so, da DAS nun ERLEDIT ist:

    ja, ich frage mich WIRKLICH, wo ihr lebt….

    erst machen die radau , dann machen die draussen weiter, kicken einen COP (!!!) KRANKENHAUSREIF und werden wieder…. F R E I gelassen????
    sorry, WHAT???????????

    wenn hier, in tx, einer einen cop fuer 2 wochen „in’s hospital“ per fuss-kick schickt, ist DER taeter schon mal ALLEIN D A F U E R arrestet…nicht nur, wegen „widerstand“ sondern auch noch wegen „koerperverletzung“ UND „koerperverletzung von staatsbediensteten“…

    DER „junge“ haette HIER im JAIL & spaeter im prison NICHTS mehr zu lachen!!!!

    typen, die COP’S krankenhausreif treten oder schlagen, stehen HIER so ziemlich auf der stufe von PAEDO’s…
    GAAAANZ weit UNTEN …. „bad-gespraeche inclusive“…

    HIER wuerde der keinen fuss mehr aus der „wache“ bekommen….!!!!

    nun, es liegt offensichtlich an der „justiz“ bei euch (wenn man jene noch als solche bezeichnen kann)….
    zu WEICH….

    eure „cop“s“ ruecken doch sonst immer so WICHTIG & BEDROHLICH an, wenn „oma frida“ ihre „gez“ nicht zahlte…
    oft sogar zu fuenft oder zehnt… aber HIER laesst sich ein „cop“ in’s face KICKEN????

    es ist doch UNGLAUBLICH, was in „germany“ geschieht!!!!!

    die musels drehen nun wohl un schon ALLE „am rad“….
    kein wunder…es passiert ja keinem etwas…..

    best regardsan dich, guido….

    TOP artikel!!! daumen HOCH!

  2. Toll, und wegen denen werden jetzt Polizeigesetze und Überwachung usw.
    verstärkt. Jetzt zahlen wir auch noch dafür. Normalerweise könnten wir leben
    wie im 7ten Himmel, wenn es diese Politiker nicht gäbe, die das alles zulassen

  3. Es kriegen noch viel zu wenig Polizisten den Frack voll sonst würden sie sich endlich gegen ihre Oberen erheben und nicht mehr mitmachen.
    Aber die werden an der Stange gehalten weil sie sonst entlassen werden und die Rentenansprüche verlieren.
    So kann man sich auch seine Sklaven halten.

  4. ULLA:

    du triffst es auf den punkt! kurz und knapp… das geht nicht nur dem „kleinen polizisten“ so, das zieht sich von ganz „unten“ bis in die hoechsten raenge….denke mal an all die leute, die PLOETZLICH „zurueck-GETRETEN“ (wurden) /sind, seit sie die „fuchtel“ ueber „deutschland“ ist……..
    erika regiert mit eiserner peitsche….

    schlimmer als im DRITTEN oder gar bei honecker….

    „wer nicht nach meiner musik tanzt, dem breche ich die beine“ (oder eben die existenz)…

    eine furchtbare frau…. wie DIE sich noch im spiegel selbst anschauen kan, ist mir schleierhaft…

    best regards from tx/usa

  5. Alleine ohne Analamöben könnte sie das aber nicht machen. Die spielen doch auch alle mit. Haben die eigentlich keine Kinder und Enkel denen sie ihr künftiges Leben versauen diese Verräter ?

    Madame soll dem Alkohol auch nicht abgeneigt sein wie man schon gelesen hat. Da verschwimmt der Blick in den Spiegel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.