DER SOROS-LEAK: „Das Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete!


Personalisierte Macht hat einen Namen: George Soros!

Alles über sein „geheimes“ Netzwerk, seine Ziele & Machenschaften!


Wenn personalisierte Macht einen Namen hat, dann heißt sie George Soros! Der 86-jährige New Yorker Hedgefonds-Manager und Milliardär mit geschätztem Privatvermögen von etwa 25 Milliarden US-Dollar, ist der globale Networker überhaupt! Sein Netzwerk-Krake besteht aus dutzenden Stiftungen, Organisationen, Gruppierungen etc. Im Zentrum: Die Open Society Foundations (OSF), ehemals Open Society Institute (OSI).

Zwielichtige Ziele der Soros-Stiftungen

Die OSF, die seit 1994 die Soros-Stiftungen und Organisationen koordiniert, will Initiativen der Zivilgesellschaft unterstützen. Vor allem aber politische Aktivitäten finanzieren, insbesondere in Mittel- und Osteuropa. Ganz bewusst platzieren diese sich in der Nähe von Regierungs- oder Verwaltungsgebäuden, um einen Informationsvorsprung bei der Beobachtung und Beeinflussung neuer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Strömungen zu gewinnen. Offiziell geht es dabei natürlich um die Förderung der Pressefreiheit, dem Schutz der Menschenrechte sowie der Unterstützung wirtschaftlicher und sozialer Reformen.

Inoffiziell unterstützt Soros jedoch Projekte, Agenden und linke Ideologien, die von manchen Experten mehr als kritisch angesehen werden. Eines seiner erklärten Ziele ist es, eine Anti-Putin-Opposition in Russland aufzubauen. Genauso, wie er es in der Ukraine hinsichtlich des damaligen regierenden Staatspräsidenten Wiktor Janukowitsch getan hat. Dazu später mehr. „Der Regime-Change“, der Regimewechsel in verschiedenen Ländern steht ganz oben auf Soros Agenda. So wie beispielsweise in Libyen, dem Irak oder beim sogenannten Arabischen Frühling.

Wie Soros  massiven globalen Einfluss auf Politik und Wirtschaft ausübt, welche verschiedenen Organisationen von seinem Netzwerk finanziell unterstützt werden und welche deutschen Politiker & Unternehmenslenker mitmachen

erfahren Sie >>> HIER!


Was Politiker nicht erzählen und wie Sie & wie Sie trotzdem Ihr Vermögen retten!

 

HIER >>>>> BESTELLEN!!!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


3 Kommentare

  1. 1.500 Problemviertel
    Frankreichs Macron gibt auf: Bürger sollen Probleme selbst lösen

    „Frankreichs Strahlemann, Präsident Emmanuel Macron, kann sein Land nicht mehr regieren!
    In einer Rede vor 600 Gästen aus Wirtschaft und Politik gab er zu, dass Frankreich die Schlacht gegen den Drogenhandel und den zunehmenden Verfall in den 1.500 Brennpunktvierten mit hohem muslimischen Anteil verloren habe. Er forderte die örtlichen Bürgermeister auf, selbst – gemeinsam mit der Bevölkerung – geeignete Lösungen zu finden.
    Viele Bürgermeister waren von der Rede Macros vor den Kopf gestoßen. Sie hatten sich konkrete politische Vorgaben erwartet…..
    !!!!!!!!!!! Statt dessen spielte Macron den Ball zurück: nicht er, sondern seine Vorgänger haben die heutigen Probleme verursacht. Alle von oben entworfenen Lösungen haben versagt, also müssen sie von unten kommen. Er forderte eine “Generalmobilmachung” der Bevölkerung, die sich selbst zur Rettung der Nation organisiert.!!!!“

    https://www.wochenblick.at/frankreichs-macron-gibt-auf-buerger-sollen-probleme-selbst-loesen/

    1. Steuern kann der französische Staat aber noch kassieren, oder?

      Wofür eigentlich? Für schlechte Leistung würde ich nicht bezahlen wollen.

  2. Der Kerl macht es sich einfach. Man fasst es nicht. Wann findet die Revolte in Frankreich inclusive Säuberungen statt? Wie lange lassen sich die Franzosen das noch gefallen?

    Ein Präsident der solch eine Aussage trifft gehört sofort abgesetzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.