SO DRASTISCH hat sich Deutschland aufgrund der MIGRANTENGEWALT verändert – SCHLAGZEILEN von 3 Tagen: Terror, Mord, Missbrauch!


Deutschland hat sich aufgrund der massenhaften Einwanderung drastisch verändert
Es wird nicht nur „islamischer“, sondern auch „unsicherer“.

Viele Menschen, die hergekommen sind oder bereits als Migranten hier leben, begehen brutalste Verbrechen gegen Einheimische – vor allem gegen Kinder und Frauen.

Nachfolgend Schlagzeilen von nur 3 Tagen.

WACHT ENDLICH AUF UND LASST EUCH VON DER POLITIK NICHT LÄNGER FÜR DUMM VERKAUFEN!


Quelle Screenshot

Quelle Screenshot

Quelle Screenshot

Quelle Screenshot

Quelle Screenshot

Quelle Screenshot

Quelle Screenshot

Quelle Screenshot


 

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben! Erfahren Sie alles über den kommenden
Bürgerkrieg in Europa!

KLICKEN SIE >>> HIER!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


14 Kommentare

  1. Soweit musste es also erst kommen bis Deutschland wach wird???wieviele dumm bzw gutmenschen hat Deutschland eigentlich???wann wird sich endlich eine Mehrheit der Deutschen finden die klar sagt „sooo nicht weiter“es wird Zeit!!!!

    1. die frage, wieviel dumme es in Deutschland gibt, ist leicht beantwortet: 87% der Bevölkerung haben die etablierten gewählt! entweder sie lesen keine Zeitung oder hören kein radio, um diese schrecklichen Nachrichten zu hören. sie machen einfach die Türen zu und dann ist die welt in Ordnung.

  2. so, nachdem die „mitleser“ wieder mal meine anschrift veroeffentlicht haben, um herrn grandt wohl zu schaedigen, hier kommt mein posting…ok…nicht hier, aber danach…
    ich will ja erst mal die „spanner“, die hier mitlesen ausfscheuchen… 😀

  3. asis1:

    zeitungen und radio hoeren?

    was sollen die menschen diesen medien denn entnehmen?

    das sich staendig wiederholende geseier a la „wir faffen daff“?
    oder „teutzlond uess zo zischer,wie zeit 20 jahren nicht mehr“ ?

    die sollten alternative blogs (wie jenen hier, z.bsp.) lesen…

    grundsaetzlich gebe ich dir jedoch recht…
    die deutschen sind bequem geworden… und, mir sei es verziehen, FEIGE noch dazu….

    die gucken nur noch dem eigenem „wohlbefinden“….
    alles, was so geschieht, bekommen jene zwar teils mit, erheben jedoch nicht ihre stimme..

    „man will ja schlieslich kee aerscher habbe“….

    meine frau erzaehlte ihren kolleginnen & kollegen ueber diese zustaende….

    wisst ihr, dass ALLE ausnahmslos fragten, WARUM sich die deutschen das alles gefallen lassen und es keinen aufstand gibt…..

    best regards

    ps: top artikel, herr grandt, sir…. weiter so daumen HOCH!

  4. Hoffentlich vergessen die Menschen nicht, dass wir das „“AUCH““ den Medien zu verdanken haben, für die wir weiterhin Zwangsgebühren zahlen müssen

  5. Was sollen die Deutschen von der Lügenpresse erfahren?
    Die träumen alle von der WM – mehr geht in die Spatzenhirne gewisser Leute nicht rein. Leider

    Die brauchen alle einen grossen Knall damit sie endlich aufwachen. Kommt noch wartet ab.

    1. @Julla
      Jdf. haben einige Deutsche beim letzten Spiel der „NATIONALSMANNSCHAFT“ schön gepfiffen!
      Dazu wurde zur WM ebenfalls aufgerufen! Hoffentlich sind die Deutschen Fans so weise und patriotisch, die WM als Plattform zu nutzen und es in die Welt hinaus zu pfeiffen!
      Andere Länder, in denen ebenfalls die Meinungsfreiheit verboten ist und unter Strafe steht, nutzen die Fußballstadien regelmäßig für ihren Mißmut und haben tatsächlich dadurch einiges in Bewegung gebracht.

      1. sorry,aber „nationalmannschaft“ gibt es nun auch nicht mehr…

        die nennt sich nun „die mannschaft“……

        bald singen die (also,die paar hansel’s, die noch den mit millionen gefuetterten mund eventuell auf bekommen):

        „muuultikulti, geld und weiber von den deppen deutschelaaaaand’s,
        danach lasst uns alle streben mit der MUTTI hand in hand…“

        (das liesse sich beliebig fortfuehren)

        das war SATIERE!
        jene AUS!

        beste gruesse ,guido 🙂

        top artikel, wie immer … daumen HOCH!

        s.mueller
        tx/usa

  6. Grüß Gott,
    sobald die Entrückung geschehen ist und der heilige Geist die letzten Beschränkungen entfernt hat wird es jeden Tag hunderte Vergewaltigungen und Morde geben!
    Die Zeit der Feigen steht kurz bevor!

    http://www.informationliberation.com/?id=58488
    noch Fragen?
    So wie es in Paris aussieht sieht es doch im MVV Bereich besonders am und rund um den HBF München auch aus!
    Ich wohne seit meiner Geburt vor 42 Jahren im selben Ort im Landkreis München ca. 10 km vom Marienplatz entfernt.
    Man munkelt unser derzeitiger Würgermeister,welche ein eingefleischter Merkillianer ist,wird bald vom Amt zurücktreten.
    Weiter heißt es seiner Nachfolger würde ein Türke sein,
    ich bin seit mehr als 16 Jahren als Wahlhelfer tätig,
    aufgrund meiner Beobachtungen in den letzten Jahren sage ich dies wird geschehen!
    Die Passdeutschen stellen mittlerweile bei uns die Mehrheit der aktiven Wahlberechtigten, die echten Deutschen sind mittlerweile in der Minderheit.

    1. @A.R.H.
      „“ich bin seit mehr als 16 Jahren als Wahlhelfer tätig,
      aufgrund meiner Beobachtungen in den letzten Jahren sage ich dies wird geschehen!
      Die Passdeutschen stellen mittlerweile bei uns die Mehrheit der aktiven Wahlberechtigten, die echten Deutschen sind mittlerweile in der Minderheit.““

      So wird es wahrscheinlich sein! Wir werden weggeputsch durch ein trojanisches Pferd, welches sogar von uns (zwangs)finanziert wird und sogar eingeladen wurde! Genau dieser Putsch wurde vom Feind genauso beschrieben, nämlich unser Land, Regierung und Politik zu infiltrieren und dann zu übernehmen. Ein lang gehegter Plan geht in Erfüllung, nämlich die Vernichtung und Entsorgung des Deutschen Volkes.

  7. Die nächst Schlagzeile

    Mordfall Susanna: Täter bald frei – wegen Entführung aus Irak?

    13. Juni 2018

    Im Mordfall Susanna F. droht ein Justiz-Skandal von möglicherweise ungeahnten Dimensionen: Weil Polizeichef Roman auf eigene Faust in den Irak flog und den Täter ohne offizielles Auslieferungsverfahren „entführte“ droht in Deutschland ein „Verfahrenshindernis“. Eine entsprechende Anzeige ist erstattet.

    https://www.mmnews.de/vermischtes/72456-mordfall-susanna-taeter-bald-frei-wegen-entfuehrung-aus-irak
    ————————————————————
    Angeblich war Seehofer persönlich über die Rückhol- u. Verhaftungsaktion unterrichtet bzw. hat Hilfestellung geben lassen!
    Nun wirds abgestritten?!
    Was kann man dazu noch sagen? Es ist nur noch zum heulen!
    Für die Eltern muss es unerträglich sein!
    Ihre Tochter wäre noch am leben, wenn es diesen zugewanderten Mörder nicht gegeben hätte.
    Dann das unerträgliche Verhalten einer Claudia Roth, welche tatsächlich eine Schweigeminute in Gedenken an Susanne boykottierte (selbst aber genau diese schon im BT praktizierte, wenn es sich denn um ihre bunten Lieblinge handelte) und einer Venny Land, CDA, welche twitterte, dass Susanna sowieso gestorben wäre.
    Wie respektlos, herzlos und unmenschlich seitens Regierung und Poltiker mit Deutschen Opfern umgegangen wird, dürfte die Trauer bei den Betroffenen Opferfamilien noch um ein Wesentliches verschlimmern und unerträglicher machen.
    Das die Regierung es aktuell nun zulässt, dass der Mörder aufgrund irgendwelcher angeblicher Verfahrensfehler als freier Mann in Deutschland bleiben könnte…..dürfte für die Eltern nicht zu verkraften sein! Unfassbar!
    Täglich werden seit Jahren in Deutschland geltendes Recht, Gesetz und höchstrichterliche Entscheidungen ignoriert und gebeugt und in diesem Fall lässt man es einfach geschehen!?
    So leid es mir tut, aber ich hoffe, dass der Tot Susannas nicht umsonst gewesen ist und ihr Tot endlich der Anlass sein wird, dass diese Regierung schnellstens in die Wüste geschickt wird und das Volk endlich erkennt, was hier in diesem Land tatsächlich abgeht! Nein, Susannas Tot, sowie der Tot sämtlicher anderen Opfer zugewanderter Gewalt muss endlich dazu führen, dass alle Verantwortlichen hierfür strafrechtlich belangt werden!
    Mittlerweile ist es keine Blutspur mehr, die bis nach Berlin reicht, sondern ein blutiger Fluss von dem Blut, welches von den Händen sämtlicher Verantworlichen fließt!
    Man kann sich gar nicht vorstellen, was das für ein Gefühl bei den Hinterbliebenen auslöst!
    Es scheint, als ob man auf die Opfer spucken würde. Wo bleibt hier der Respekt, die Moral und der Anstand?
    Es ist unfassbar traurig und zum Fremdschämen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.