VIDEO: „WIE BITTE?“ – Zehntausende Flüchtlinge kehren von der Türkei ins „Bürgerkriegsland“ Syrien zurück, um zu FEIERN!


Zehntausende Syrer kehren wegen „Zuckerfest“ ins „Bürgerkriegsland“ zurück!

Wie kann das sein?


Syrische Flüchtlinge, die aus dem „Bürgerkriegsland“ in die Türkei geflohen sind, kehren vor ein paar Tagen einfach wieder zurück.
Und zwar zu Zehntausenden!
Der Grund: Um das jährliche Zuckerfest zu feiern!
Konkret:
Tausende von syrischen Flüchtlingen und Migranten haben die türkische Grenze nach Syrien überquert, um das Ende des heiligen Monats Ramadan zu feiern, wie die in der Nähe der Grenze in der südlichen türkischen Provinz Kilis angefertigten Aufnahmen vom Montag zeigen.
Nach Angaben der türkischen Behörden haben mehr als 74.000 Syrer spezielle Online-Registrierungen durchgeführt, um die türkische Grenze nach Syrien überqueren zu können, wobei allein am Montagmorgen 30.000 Syrer diese übertraten.
Hier das Video:

Quelle

Wie bitte?

Diese Menschen sind doch anscheinend vor dem verheerenden Bürgerkrieg, seinen Folgen und vor „Staatswillkür“ durch das Assad-Regime geflohen!

Und jetzt kehren sie einfach so in ihre Heimat zurück, um zu feiern?

Was wohl „Refugee-Merkel“ dazu sagen würde?

Und erst Horst Seehofer?


ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie in meinem Geheimdossier alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!

HIER ANKLICKEN!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

  1. so, gleich kommt mein kommentar….

    bis dahin, fuer unsere „freunde“ (mitleser) erst mal meine adresse….

    😀

    1. oh, dieses mal sind die wohl „nicht interessiert“… LOL

      kommentar:

      nun ja, das ganze „schauspiel“ der „so aaaaaarmen, vonkrieg und leid gebeutelten FLUECHTLINGE“ ist ja nun wohl bis fast zum letztem der „teddy-baerchen-werfer“ und „welcome-klatscher“ durchgedrungen….

      das hoffe ich zumindest…

      man denke an den herbst 2015……

      auf einem „schlag“ machten sich die „armen KRIEGSFLUECHTLINGE“ aus syrien in einer GESAMTZAHL damals, (also laut einem herrn gauck, herrn altmeyer &co“ und wie die ganze MISCHPOKE (ja, so darf ich sie nennen, denn SIE nannten UNS ja AUCH so) 800.000 tsd (wie sich spaeter herausstellte waren es MIO 1.6 !!!),

      aus dem von „KRIEG gebeuteltem & VOELLIG zerstoertem syrien“ zu „fuss“ (oehm, wie geht das?) auf den weg nach „europa“….

      ok, jene grenzten „europa“ etwas ein… noch etwas kleiner, noooooooooch ein wenig kleiner….
      noch ein kleines bisschen mehr..: aaaaaaaah, TSCHERMONEY“…….

      man beachte:
      1.6 MILLIONEN….. im herbst 2015…. WOOOOW….

      bei einem durchschnittlichem JAHRES-einkommen von $ 500…
      bei „schlepper-kosten“ von $ 8000 bis 15000

      ok, das wuerde bedeuten, alle (also die MIO 1.6) haetten bei einem obig genanntem „einkommen“ :

      NICHTS gegessen
      NICHTS getrunken
      haetten KEINE kinder
      haetten
      KEINEN einzigen dollar ausgeben, den sie einnahmen….
      haettenKEINE kinder….

      das wuerde bei, nehemn wir mal an :

      $ 8000 (im guenstigstem fall) fuer schlepper-kosten bedeuten:

      diese, nennen wir sie mal „person“, hat:

      bei einem DURSCHNITTLICHEM einkommen (in nord- & mittel-africa) in hoehe von $ 500/year
      16 ( S E C H S Z E H N) !!!!! jahre :

      weder gegessen, noch getrunken, kein haus, kein auto, keine kinder, keine frau, keine kleidung und KEIN leben gehabt!!!!

      vielleicht haben jene ja nur mal „an irgend etwas“ in dieser zeit gerochen und sich UND ihre ganze familie DADURCH “ ernaehrt… „WUNDER GIBT ES IMMER WIEDER“… 😉

      ok, solche „wunder“ soll es ja geben…

      aber in hoehe von 1.6 MILLIONEN???
      in EINEM jahr? alle ZEITGLEICH?

      dann fluten davon wiederjene tausendfach zurueck? in ein land, aus jenem „vor KRIEG &TERROR“ … oehm…
      „GEFLOHEN“ wurde????

      wegen…. ach ja… einem „ZUCKERFEST“?????

      nun, dann werden die „frotzelbuck“-inhaber , wie 2016 & 2017 geschehen, sich wieder
      „schoene selfie’s“ von den „armen, AAAAARMEN FLUECHTLICHEN“ , die doch aus den „voellig zerbomten,
      von TERROR geplagten KRIEGSGEBIETEN in syrien“
      braungebrannt an straenden, von meereswellen umrandet, anschauen duerfen….

      sich fragend: „WIE KANN D A S denn sein?“
      „die sind doch vor „KRIEG & TERROR“ geflohen und „gerMONEY“ hat diese menschen doch aufgenommen…jenen sprachkurse, ein haus und soviel GELD gegeben (aus steuergelder finananziert), dass sie keine ANGST mehr haben muessen“…

      dann machen JENE…. URLAUB? in einem land, aus welchem sie doch „FLIEHEN M US S T E N…“

      wegen einem „zuckerfest“????
      in DEM land, dass doch nur „terror & krieg“ hat?

      WARUM werden die menschen, die den „schutzsuchenden“ (die dann im „KRIEG- & TERROR-land“, aus welchem sie ja „FLOHEN“,
      URLAUB machen) …… ein zuhause gaben,

      BESCHIMPFT, BEDROHT, BESTOHLEN, AUSGERAUBT, VERGEWALTIGT, GEMESSERT, VERGEWALTIGT und ERMORDET?

      sollte sich nicht ein JEDER diese fragen stellen?

      ps: wieder ein TOP-artikel, guido …. daumen hoch

      have a nice week 🙂

      s.mueller
      tx/usa

  2. der Michel freut sich doch, wenn wenigsten die asylxxx Urlaub machen können. er kann es sich ja nicht mehr leisten. auch freut sich der Michel, wenn diese Eindringlinge neue Wohnungen bekommen, da er ja in den Kasematten wohnen muss. weil er so doof war und 45 jahre gepuckelt hat, hat man ihm eben die rente auf 50% runter gefahren. das ist der dank deutscher Politiker.siehe c.warze Roth!

  3. Sie sind eben Wanderer zwischen den Welten, dort, wo sie für lau versorgt werden, gehen sie hin, in DE bleiben sie. Wer sich von diesen Kreaturen derart verarschen lässt, dem gehört es nicht anders.

  4. Für mich der Beweis, dass sie alle bestellt wurden!
    Zuwanderer auf Bestellung!

    Schon vor einiger Zeit wurde bekannt, dass einige VollRundUmVersorgte traumatisierte „kriegsflüchtige“ Zuwanderer eine dringende Auszeit aus dem hiesigen, von uns vollfinanzierten Schlaraffenland benötigten, um in ihrem teilzerstörten Heimatland (in denen nachweislich nur vereinzelte Städte, Stadteile und Ortschaften tatsächlich zerstört wurden) einen entspannten, bei den von ihnen zurückgelassenen Familien Urlaub verbringen zu können! Immerhin muss man sich alle Möglichkeiten offenhalten und das Leben in vollen Zügen genießen.

    Andere kaufen sich für teures Geld eine kleine Ferienwohnung im Ausland, während die Syrier, Afghanen, Iraker, Afrikaner und sonstige reisefreudige Sxxx, diese voll und vom Deutschen Volk finanziert im gastfreundlichsten Land der Welt, nämlich unserem Deutschland, in den Aller….sten geschoben bekommen!
    Neue Einfahmilien- u. Doppelhäuser werden auch gern von ihnen gefordert und eigens für sie erstellt!

    Für diese Gelegenheit, nimmt man doch gern ein wenig Wartezeit, wie hier an der türkischen Grenze in Kauf, um sich zwischendurch fürs heimatliche Zuckerfest zu beurlauben, um anschließend weiter auf sein künftiges Feriendomizil in Deutschland, wo auch noch sonstige Geld- u. Sachleistugen winken, in die Warteschlange zu stellen! Denn….Merkel hat es möglich gemacht! Sie lässt die Träume Fremder wahr werden, beschert den Deutschen dafür zunehmend schlimmste Albträume!

    Ein tatsächlich terror-oder kriegsgeschädigter und traumatisierter Flüchtling flüchtet
    – niemals ohne seine Familie
    – immer dorthin, wo es sicher ist und die Nähe zur Heimat gegeben ist
    – niemals über zig Länder, weit weg von seiner Heimat
    – niemals in Massen organsiert per Bus und Bahn
    – niemals ohne seine wichtigsten Habseligkeiten
    – niemals ohne seine Papiere
    Außerdem nimmt der wahre Flüchtling alles Dankbar an, was ihm gereicht wird!
    Der wahre Flüchtling wartet auf die erstbeste Gelegenheit, in sein Land zurückzukehren, sobald dort Ruhe einkehrt!

    Danke Merkel und Co, dass ihr mich und die anderen Deutschen sooooooo lieb habt!

  5. Dann sollen sie aber gefälligst dort bleiben und nicht mehr zurückkehren wenn sie wegen so einem Fest nach Syrien reisen.
    Keiner braucht diese Herrschaften in Europa – also ab in die Heimat der Krieg ist vorbei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.