Horror-Nacht im Flüchtlingsheim: 12-jähriges einheimisches Mädchen von Afghanen schwer sexuell missbraucht!


Jeden Tag neue Horror-Nachrichten.

Sexueller Missbrauch, Morde und andere Gewalttaten durch Flüchtlinge, Migranten, Ausländer.

Das ist keine Hetze, sondern das sind Fakten.

SCHANDE ÜBER EUCH: „Die MORDE an unseren MÄDCHEN gehen weiter!“ – Anna Lena – das NÄCHSTE Opfer!

Und nun dies:

Esslingen (dpa) – Ein 21 Jahre alter Mann steht in Esslingen im Verdacht, ein 12 Jahre altes Mädchen schwer sexuell missbraucht zu haben. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Stuttgart sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft. Er soll in der Nacht zum 18. Mai in seinem Zimmer einer Esslinger Asylbewerberunterkunft das Mädchen missbraucht haben.

Das Kind hatte mit einer 16-jährigen Freundin und einem Asylbewerber freiwillig den Afghanen in der Unterkunft besucht. Die Mädchen hatten dann auch dort übernachtet, nachdem sie den letzten Bus verpasst hatten. Der Mann soll die Situation ausgenutzt und die Zwölfjährige sexuell missbraucht haben. Als die anderen Übernachtungsgäste aufwachten, ließ er von dem Mädchen ab.

Originalquelle hier anklicken!


 

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie in meinem Geheimdossier alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!

HIER ANKLICKEN!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


9 Kommentare

  1. Dumme Weiber die noch nichts kapiert haben. Wir kann man in ein Flüchtlingsheim gehen, solche Kerle besuchen und auch noch dort übernachten.

    Was hat eine 12 jährige nachts dort zu suchen. Wo waren/sind die Eltern dieser dummen Gans ???

  2. Außerdem heißt das bitteschön nicht „vergewaltigt“ (was für ein hässliches Wort) sondern „kulturell bereichert“!

  3. Was soll dem scheisser schon passieren????2 Jahre auf Bewährung.2 Jahre in den er nicht abgeschoben werden kann.super rechtsstaat.

    1. Und das Coole ist:

      Wir dürfen für diese Kxxx auch noch viel bezahlen!
      Da freut sich doch der Joschka Fischer, der doch schon früher viele deutsche (Steuer-)Gelder verschwenden wollte, Hauptsache, wir kriegen sie nicht…

  4. Hieran sieht man, wie sehr Kinder und Jugendliche bereits indoktriniert wurden!
    Wenn Kindergärten u. Schulen traditionelle heimisch christlichen Feste (Weihnachten, Ostern etc.) verbieten und stattdessen den Ramadan, Zuckerfest und Pflichtbesuche in radikalen Moscheen anordnen, den Mädchen männliche Zuwanderer zwecks „Intensivbetreuung“ zugewiesen werden und sie davon tiefst überzeugt sind, dass sie etwas Gutes leisten….dann kann nur sowas schreckliches dabei heraus kommen.
    Es wird noch viel mehr Opfer geben und es wird noch viel viel schlimmer werden!

    1. „Es wird noch viel mehr Opfer geben und es wird noch viel viel schlimmer werden!“

      Ja, man spricht hier ja in diesem Zusammenhang seit Sasha Monk von „Verwerfungen“!

  5. Leider trifft es aber immer wieder Unschuldige und nicht die blöden Weiber die den Dxxx in die Hintern kriechen.
    Alle Kindergärten und Schulen die dem Islam hofieren sofort schliessen, Erzieher verhaften.
    Warum wehren sich die deutschen Eltern nicht gegen diese Zustände? Alle schon gehirnamputiert?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.