KOLLEGENBEITRAG von MICHAEL GRANDT: „GRATIS-PROSTITUIERTE für Flüchtlinge?“


EIN KOLLEGENBEITRAG von MICHAEL GRANDT


Massenhafte »Einzelfälle« von sexuellen Übergriffen, Vergewaltigungen und Tötungen durch Flüchtlinge.

Ausrede: Die sexuellen Bedürfnisse der jungen Männer bleiben auf der Strecke.

Brauchen sie Gratis-Prostituierte um sich abzureagieren?

Massenhafte »Einzelfälle«

Der Fall Susanna, bei dem ein irakischer Flüchtling ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt und getötet haben soll, schockt Merkel-Deutschland und regt auf.

Das ist nicht der erste Fall und wird auch nicht der letzte bleiben. Denn schon ein paar Tage später wurde ein weiteres junges Mädchen in Freiburg von einem Flüchtling vergewaltigt und auch in Kandel hatte ein Afghane ein junges Mädchen erstochen. Dann der abscheuliche Mord an einem Mädchen in Viersen. Die massenhaften »Einzelfälle« häufen sich.

Doch die GEZ-finanzierte Tagesschau meldet: »Laut einem Experten weckt der Fall Susanna Ängste in Teilen der Bevölkerung. Diese entstünden jedoch durch Fehleinschätzungen. Die tatsächlichen Zustände im Zusammenhang von Kriminalität und Flüchtlingen würden überschätzt, sagte der Marburger Sozialpsychologe Ulrich Wagner.«

Und das, obwohl die Flüchtlingskriminalität in den Bereichen Körperverletzung, Drogen, sexuelle Straftaten zugenommen haben – unglaublich!

Ausreden, Ausreden, Ausreden

Schon kommen wieder die Stimmen der Welcomer, die das alles relativieren wollen:

  • Die jungen Männer sind traumatisiert.
  • Die jungen Männer kommen in eine völlig fremde Kultur.
  • Die jungen Männer fühlen sich von leicht bekleideten Mädchen »herausgefordert«.
  • Die jungen Männer kennen keine Gleichberechtigung.
  • Die jungen Männer akzeptieren das »Nein« eines Mädchens nicht, da es in ihrem Heimatland anders ist.
  • Die jungen Männer trinken Alkohol und Drogen und wissen nicht mehr, was sie tun.
  • Die jungen Männer müssen ihren Druck ablassen, denn ihre sexuellen Bedürfnisse bleiben auf der Strecke.
  • Die jungen Männer langweilen sich und so weiter.

Alles Billig-Ausreden – ich kann das Gewäsch schon nicht mehr hören!

Fest steht: Für viele (nicht alle) jungen Flüchtlingsmänner sind leicht bekleidete Mädchen hierzulande Freiwild, werden sogar als Prostituierte angesehen.

Miniröcke, Träger-Tops und dann noch Alkohol trinken.

In Syrien und Afghanistan ist das undenkbar und würde eine Frau sofort zur »Schlampe« degradieren.

Gratis-Prostituierte für Flüchtlinge …

Weiterlesen:


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Rechtlicher Hinweis: Die namentlich gekennzeichneten „Kollegen-Beiträge“ auf diesem Blog geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht (immer) die Meinung des Blogbetreibers wieder!


17 Kommentare

  1. ES STIMMT DOCH, daß die ankommenden schwarzen Jungmänner sexuell „urwüchsiger“ und viel „körperbetonter“ sind, daß sie viel öfter kopulieren, und daß sie ein NEIN gar nicht kennen usw. Es sind, meines Wissens nach, auch ihre Geschlechtsteile „prächtiger und größer“ ausgestattet als die des durchschnittlichen Nordmannes.
    GOTTES SCHÖPFUNG ist so: Die Südhalbkugelbewohner sind prächtiger als die Nordhalbkugelbewohner!! Dafür können die anderen mehr. So gleicht es sich wieder aus.
    Der Südhalbkugelpapagei ist farbenprächtig ohne Ende, er kann aber nur krächzen. Die Nordhalbkugel Nachtigall ist klein und unscheinbar, aber sie kann wunderbar singen. Man vergleiche mal die Natur hier und dort: Im Süden Farbenpracht, Vielfalt, ein naives Kindlichsein, Tanz und Bewegung, eine starke blühende Lebenskraft und pochende Lebensfreude, im Norden Kargheit, kalter Winter, Ruhe, dafür aber Weisheit.

    Man muss also die Frage „OB Schwarze „körperlich orientiert“ sind?“ von dem, „WIE GEHE ich damit UM, daß sie es sind? “ unterscheiden.
    Die unterschiedlichen Eigenschaften sind schließlich DA!
    Die Inkompatibilität mit unserer Kultur auch!

    Es ist also „nur falsch“, daß man sie hier frei rumrennen lässt, und daß man sich selbst vorgaukelt, daß sie nicht anders, sondern gleich wären.

    UNSERE WEISHEIT ist auf einem erbärmlich niedrigen Stand!

    WENN man sie hier – wegen echter Notzeit- vorübergehend beherbergen muss, dann muß man HIER Afrikadörfer machen, strikte Residenzpflicht und DARIN ihre einheimischen Sitten durchsetzen.

    Diese von anti-christlichen schöpfungs-unkundigen Schreibtischideologen ERZWUNGENE Blindheit gegenüber dem AndersSEIN bzw die ABSTREITEREI desselben, ist unfaßbar dumm. (Und frech gegenüber unserem Schöpfer.)

    Niemand ist weniger WERT , nur weil er ANDERS ist!
    Er, der schwarze Afrikaner, ist gleichWERTIG, aber natürlich ist er ANDERS.
    Und daher braucht er was anderes!

    Ist etwa ein Pflänzchen, was im Wasser wächst, weniger wert als eines, was in der Wüste wächst? BIN ich rassistisch und „böse“ zu einer Pflanze, wenn ich sage: Dieses Pflänzchen braucht Sand, es VERTRÄGT Humuserde schlicht nicht?

    Diese jungen körperbetonten Schwarzen brauchen(!) einfach nur ihr EIGENES kulturelles Umfeld, was diese ihre starken KÖRPER-Energien sozialverträglich managt.

    In ihrer eigenen Kultur werden sie durch die „Familiensitten sozialadäquat zurückgepfiffen“.
    HIERZULANDE pfeift niemand. Kontrolliert sie niemand. Hier werden sie sogar extrem verlockt, überall Nacktbilder ordinärer Weiber. Man muss sich einfühlen können in sie: Sowas muss sie fast verrückt machen vor Gier.

    ABER : Ihnen hier auch noch Prostituierte „zum Austoben“ zu geben, wäre so wie wenn man den Bruch der 10 Gebote AKTIV durch konkrete BEIHILFE fördert: Ich spreche einem Lügner seine Lügensätze vor, ich wetze dem Mörder sein Messer, ich gebe einem „Übergeilten, krass gegen das 6. (keine Unkeuschheit) und das 9. ( Begehre nicht des Nächsten Frau) Gebot Verstoßenden“ eine lebendige Körperpuppe(!) zum drüber herfallen.

    Wie weit will man denn noch von Gottes Ordnung abweichen?
    Wollen wir jetzt schon anti-christliche Hilfestellung geben beim aktiven Brechen der 10 Gebote oder wie?

    Richtig wäre: Die Schwarzen sofort rein in kontrollierende Afrikadörfer und die peinlichen deutschen nackten Mädchen weg aus den Zeitungen und TVs und besseres Benehmen her für die deutsche Mädchen. JEDER muss sich mehr an die 10 Gebote halten, dann ist die Sache bald im Griff.

    PS: Da der liebe Gott uns NICHT zufällig die heutigen PRÜFUNGEN und Lernaufgaben schickt, denke ich, ist die Schwarzeninvasion 1.) eine strenge Lernaufgabe in punkto „GleichWERTIGkeit“
    2.) „RESPEKT gegenüber AFRIKA“ , Aufforderung zum kolonialen Rückzug, Ende der Besserwisserei
    und 3.) eine Lernaufgabe im Sexbereich.
    Auch die Moslems wirken durch ihre Invasion STARK hin auf eine Verbesserung des verfaulten nordischen BENIMMS und des Familienlebens.

    1. Da fällt mir ein:
      Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hat es vor langer Zeit bereits auf den Punkt gebracht:
      „Der Schwarze schnackselt gerne!“

  2. „GRATIS-PROSTITUIERTE“

    Ja drehen diese bekloppten Bunt-Spinner jetzt VÖLLIG durch??? Das ist die Handlungsweise von elenden FEIGLINGEN die den eingedrungenen Feind mit Geschenken besänftigen wollen. Völlig falsche Handlungsweise. GAR NICHTS darf man diesen Invasoren geben außer einen kräftigen Arschtritt gen SÜDEN. Sonst werden die immer dreister und wollen immer MEHR.

    Hier noch Welche die durch drehen.

    „Klaas Heufer-Umlauf will Rettungsschiffe im Mittelmeer chartern“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/ueber-100-000-euro-schon-gesammelt-klaas-heufer-umlauf-will-rettungsschiffe-im-mittelmeer-chartern_id_9226187.html

    „Der Kapitän der deutschen Seenotrettungsorganisation „Lifeline“ muss sich auf Malta derzeit vor Gericht verantworten. Von der Bundesregierung kommt keine Hilfe. Die Entertainer Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf nehmen die Sache daher selbst in die Hand – und haben schon hunderttausende Euro für die Seenotretter gesammelt.“

    Später, wenn endlich die RICHTIGEN dran sind werden diese Trottel vor Gericht sitzen da sie feindlichen Sxxx bei der Invasion geholfen haben.

    1. @Thomas Dreistein
      Das inszenierte und medial gehypte ShowTheater rund um MerkillHofer ist nun friedlich beendet…nun wird erst recht!!!!…. und das doppelt, dreifach, unendlich importiert!

      1. „doppelt, dreifach, unendlich“

        Am besten keine negative selbsterfüllende Prophezeiung aufstellen. Wir werden sehen OB es so ist. Falls ja, kommt die AfD dann NOCH schneller hoch als bisher schon und könnte bei den nächsten Wahlen stärkste Kraft werden.

  3. http://www.pi-news.net/2018/07/berlin-syrer-verpruegeln-juedischen-landsmann/

    Etwas off topic und trotzdem nicht of topic, denn es geht um die GRUNDSATZ-Frage: WER ist Wo zu Hause, wenns nach dem Lieben Gott geht? Und da gilt ( großes Evangelium des Johannes, Lorberdiktat, di Neuoffenbarung, die totale Wiedererklärung der „Alten“ Christuslehre, weil diese wegen der Lügen der Amtskirchen weitgehend unverständlich geworden ist):

    Jedes Volk hat seine eigene Heimat. Und dort soll es wohnen und nach seiner Fasson ungestört leben und sich geistig fortentwickeln. Total freiwillig, ohne fremdbelehrt zu werden.(!!) Niemals darf es Zwangsbelehrung (oder Kolonialisierung) geben!!

    Jeder hat sein Zuhause.
    NUR für die Juden gilt eine Ausnahme! Sie haben KEIN eigenes Zuhause. Juden sind von Gottes wegen Internationalisten(!!).

    Von ihnen wird gesagt: „Sie werden kein Reich haben bis ans Ende ALLER Zeiten!“. Juden haben also Diasporapflicht(!), sie müssen unter fremden Völkern reingemixt leben. Es wird nie einen rein jüdischen Gottesstaat geben. Das heutige Israel hat keinen Bestand.
    Dieser Auffassung sind alle rechtgläubigen (orthodoxen) Juden, das sind ca 20-40%, sie zerreißen die Israelflagge, sie sagen richtig: kein Israelstaat, wir haben Diasporapflicht.
    Die ECHTEN gläubigen Juden wissen also, daß man nur simpel das alte MIXwohn-Palästina wiederherstellen muß und dann ist dort Friede.

    Und DAHER haben die JUDEN als EINZIGES fremdes VOLK das HÖCHSTEIGENE RECHT, UNGESTÖRT überall WO SIE WOLLEN(!) zB auch in Deutschland zu leben. Man muss als CHRIST(!) also Attacken gegen Juden in Deutschland ganz streng bekämpfen, die Juden sind hier gänzlich gleichberechtigt(!) zu Hause und müssen beschützt werden!

    Heute macht man genau das falsche, und das ist klassisch satanisches ANTI-denken: : Moslems und Schwarze machen Fremdinvasion und werden aufgenommen und Juden werden hier attackiert und sie machen falscherweise als Ersatz einen eigenen Staat. Richtig ist es genau andersrum.

    Der liebe Gott sagt weiters: Man soll keine unnötige ANGST vor fremden Kulturen haben!! Etwas Wissen ist immer gut, aber man muss zurückhaltend und bescheiden sein und darf nicht eingebildet sein. (=Entwicklungshilfe, Umerziehung für Afrika ist störendes Besserwissertum)

    Zum Umgang miteinander: Unbekannte 10 Gebote:
    Gebote 9+10: „Nicht begehren des Nächsten Frau und Gut“, bedeuten: Man darf „nicht EIGENLIEBIG das für sich begehren, was der andere liebt.“ Das sind UMFASSENDE RÜCKSICHTNAHMEGEBOTE. ( sie gehen weit über die reale Raub- oder Giertat hinaus, Stehlen und pures GierSexmachen, also die ausführende TAT, sind ja schon in 6 und 7 verboten. In 9 + 10 ist obendrein bereits der WUNSCH danach verboten. Damit ist dieses „invasorische eigenmächtig nach Europa kommen und sich Wohlstand abholen“ VERBOTEN. Ebenso wie das Konzern Rohstoff- Abholen in Afrika verboten ist. ( der Giersex ist übrigens deswegen verboten, weil dadurch die Zeugungskraft ruiniert und obendrein die Nachkommenschaft schwer krank wird, man weiß heute leider nicht, daß das keine Spassverweigerung ist, sondern einen SEHR SEHR ernsten medizinischen Hintergrund hat! Wegen Sittenverfall daher auch der Europa Fruchtbarkeits- und Kinderschwund!)

    Man sieht: man muß nur ein paar Punkte nachjustieren und uns allen gehts super.

  4. Gehts noch?
    Bekommen Kinder aus Hartz IV Familien das NÖTIGE, was sie brauchen?
    Gesundes, reichliches Essen, was sie satt macht?
    Bekommen diese Kinder Fahrräder, Inliner, SkateBoards etc. oder andere sportliche Gerätschaften geschenkt, damit sie „gleichwertig“ mit anderen Kinder draußen spielen können?
    Bekommt ein Single Deutscher Mann, der seit Jahren keine Freundin hat, eine Prostituierte vom Amt oder über Spenden gestellt?
    Bekommt ein behinderter Mann, der mehr ausgegrenzt als integegriert lebt, eine Prostituierte?
    Macht sich über die sexuellen Notstände Deutscher Männer, welche durchaus ebenso vorkommen, irgendwer soziale mitfühlende Gedanken?
    Macht sich überhaupt einer Gedanken über die armen Deutschen Menschen? Die Altersarmutsrentner, die chonisch Kranken, die HIVler vorallem deren Kinder????, welche sich NICHTS leisten können und keine 3 Mahlzeiten, geschweige gesund und warm, leisten können?

    Wir wissen doch bereits, dies hatte Herr Grandt hier bereits mit Bildern und Videos berichtet, dass die männlichen Zuwanderer mit Sexvideos hier her gelockt werden! Ihnen wird mehr oder weniger versprochen, dass sich jeder zugereiste Mann einfach ein Mädel nehmen kann. Deutsche Frauen, besonders Blonde, werden in speziellen AnimationsVideos als Freiwild beworben.
    Als ob unsere Behörden hierüber nicht bescheid wüßten! Warum wohl eskalierte es seinerzeit an Silvester in Köln? Und warum machten sich im darauf folgendem Jahr mehrere Tausend NAFRIs organisiert und abgeprochen auf dem Weg nach Köln und warum werden seit der großen Invasion immer mehr Kinder, junge Mädels und Frauen Opfer unzähliger Sexualverbrechen männl. Zugereister?

    Übrigens, die Gruppenvergewaltigung nennt man „Taharrusch dschama’i“
    das ist eine arabische Bezeichnung für sexuelle Übergriffe durch Gruppen (nachzulesen bei Wikipedia)
    Also in arabischen Ländern durchaus bekannt, prakiziert und ein Begriff!

    Übrigens, in Deutschland gibt es bereits einige Schulen, die ihren Schülerinnen das Tragen von kurzen Röcken, HotPants, etc. NICHT empfehlen, da dies zu aufreizend für die männl. Zugereisten wäre!
    Es gibt sogar eine Schule, die entsprechende „Ersatzkleidung“ für ihre Schülerinnen bereithält, falls sie sich doch zu sommerlich, nackig, äh aufreizend kleiden. KEIN WITZ! (obwohl es hierzu keine gesetzl. Grundlage gibt!)
    —————————————————————–
    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/06/zu-haut-schuelerinnen/

    Zu viel nackte Haut: Schülerinnen bekommen Ersatzkleidung verpasst

    „Bayern/Osterhofen – Die Mittelschule Osterhofen scheint sich für kommende, islamische Zeiten zu wappnen. Wenn ein Rock zu kurz oder das T-Shirt zu knapp ist, bekommen Schülerinnen weite, bedruckte T-Shirts verpasst, die die weiblichen Reize verhüllen sollen.

    Drei überdimensionierte T-Shirts mit der Aufschrift „I love Mittelschule Osterhofen“ hängen im Lehrerzimmer bereit und können, wenn Gefahr in Verzug ist, der knapp bekleideten Delinquentin übergeworfen werden. „Bei den Jungen sind kurze Hosen und T-Shirts ok, jedoch keine Muskelshirts“, erklärte der stellvertretende Schulleiter Gregor Schießl gegenüber der „Passauer Neue Presse“(PNP). Bei den Mädchen müsse alles ab der Achsel bis deutlich unter das Gesäß bedeckt sein. Hotpants seien zu krass, schulterfrei sei ok.“

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/06/zu-haut-schuelerinnen/
    ————————-
    spuck…

    1. Es ist ein schwerer IRRTUM zu sagen, die „MODERNE NACKTHEIT“ unserer Mädchen ist ein „WERT“, den es „im Namen der Freiheit“ und der „Menschenrechte“ zu verteidigen gilt.
      Das ist doch KEIN WERT!!
      Das ist NICHTS was man verteidigen sollte!

      Dieses NUTTENHAFTE an der Mode ist vielmehr ein Ausdruck, ein BEWEIS der westlichen WERTElosigkeit und UNMÄSSIGKEIT, ein Beweis des HIER immer stärker grassierenden ( anti-werte-) Satanismus und der PSYCHOZERRÜTTUNG.

      WIR – und wir sind eine extrem dekadente(!!) Gesellschaft- werden jetzt zu RECHT gemaßregelt, damit wir wieder auf ein vernünftiges Normalmaß zurückkehren.

      Ich finde, WIR sollten GANZ schnell vom HOHEN ROSS RUNTERSTEIGEN- und kapieren, daß wir nicht die GUTEN sind und daß bei uns eine schwere satanistische materialistische Volkskrankheit im Umlauf ist, die sich in gänzlichem Moralverfall, Familienverfall, asozialem Benehmen, Massenabtreibung, Ruin der Familie , Verfall von Treue, Anstand, Mobbing, suchtartiger Körpergenuß jeder Art etc. zeigt.

      ZÜGELLOSIGKEIT und Egoismus als Lebensinhalt.

      Wir müssen mehr Einsicht zeigen und müssen uns schämen(!), wie unsere Mädchen oft rumrennen.
      Statt das auch noch zu verteidigen.

      Anstand und FREIHEIT ist NICHT, daß am ENDE ALLE MIT NACKTEN Ar.sch rumrennen und es jeder mit jedem mitten auf der Straße macht!!

      WER sich jeden guten Benimms und seiner Ehre(!) als MENSCH(!) selbst beraubt, endet am moralischen MISThaufen und ist WENIGER WERT als ein TIER, was nie auf solche selbsterniedrigenden Gedanken und TATEN käme!

      WENIGER wert als ein TIER!!

  5. Mainstream schweigt: Linksextremisten bekennen sich zum Terroranschlag auf Deutsche Bahn

    https://www.journalistenwatch.com/2018/07/09/mainstream-linksextremisten-terroranschlag/
    ————
    Sorry, da Off-Topic, aber darüber wird in den MSM geschwiegen! Dies sollte verbreitet werden!
    Es hat sich nämlich herausgestellt, das muss man allerdings selbst recherchieren, dass viele sogenannte
    „rechtsradikale“ Anschläge u.a. auch auf Flüchtlingslager, NICHT durch Rechtsradikale sondern durch Linksradikale und/oder den Zuwanderern selbst verübt wurden! Bei einigen Fällen, bei denen die Täterschaft nicht ermittelt werden konnte, beschuldigten die MSM die sogenanten Rechten.
    Hierzu existierte für kurze Zeit eine Übersichtskarte über die Anschläge sowie sogenannte „EinzelfallsVerbrechen“,
    die allerdings leider gelöscht wurde.

    1. Hallo Herr Grandt!
      Ich weiß nicht, was los ist, aber immer wenn ich neuerdings einen Kommentar mit einem Link schreibe, wird der Link nicht angzeigt, obwohl ich diesen 100ig% eingefügt habe!

      Oben aufgeführte Überschrift stammt aus einem Artikel aus Journalistenwatch . com
      sage es lieber, nicht das es noch irgendwie ärger geben sollte…

      Herzliche Grüße und Gute Genesung für Ihren Bruder! 🙂

      1. @gast2

        „wird der Link nicht angzeigt, obwohl ich diesen 100ig% eingefügt habe!“

        Ihre 3 Links zu Journalistenwatch sind bei mir ALLE zu sehen. Ich hatte zuvor das gleiche Problem mit meinem Link oben zu Focus. Ich konnte den Link nur in dem Browser nicht sehen in dem ich den Text hier geschrieben hatte. In anderen Browsern aber schon. Somit kam ich darauf daß man evtl. den Cache ( Browserdaten ) löschen muß. Und siehe da, so war’s.

        1. DANKE !!! 🙂 @Thomas Dreistein

          Habe es mi dem Löschen versucht, geht aber leider nicht.
          Bei Chrome werden die Links tatsächlich angezeigt, schon komisch.
          Benutze Firefox, wegen der SicherheitsAdOns, vielleicht liegt es ja daran.
          Habe allerdings keine Änderungen durchgeführt. DAs Problem habe ich erst seit
          ca. 2 Wochen, vorher nie gehabt. Na ja, kann es jdf. über Chrome checken, gut zu wissen!
          Nochmals DANKE!

          1. Ahhhh, freut mich daß es so halbwegs schon mal klappt.

            Beim löschen der Firefox-Browserdaten darauf achten daß diese GuidoGrandt-Seite hier gerade mit Firefox NICHT aufgerufen ist. Also irgendeine andere Seite aufrufen und dann nochmal löschen. Beim löschen die richtigen Haken setzen.

            Bei meinem Firefox 50 sind das:

            „Besuchte Seiten & Download-Chronik“
            „Cookies“
            „Cache“
            „Aktive Logins“
            „Offline-Website-Daten“

            Bei den 2 Punkten:
            „Eingegebene Suchbegriffe und Formulardaten“
            und
            „Website-Einstellungen“

            war der Haken bei mir nicht drin da ich diese Daten erhalten wollte. Reichte aber aus.

            Einfacher Aufruf der Chronik mit strg+umschlt+entf

          2. Nachtrag:

            Dann muß im Chronik-Fenster oben noch beim Begriff „löschen“ “ ALLES „ ausgewählt werden.

          3. Nochmals ganz lieben Dank! 🙂
            Leider funktioniert es immer noch nicht!
            Egal, werde einfach über Chrome diese Seite dann aufrufen.

          4. Na so ein Pech. Gut dann halt mit Chrome. Hauptsache ist ja daß der Leser hier die Link’s sieht. Und wir wissen diese sind vorhanden.

            Beste Grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.