Warum SCHÜTZT uns der Staat nicht? – Zahl der SALAFISTEN-GEFÄHRDER steigt und steigt!


Der Verfassungsschutz bekommt immer mehr Hinweise auf Salafisten in Deutschland!

Die Gefahr wächst und wächst!


Allein in Baden-Württemberg sind es inzwischen 950 Menschen dieser ultrakonservativen islamischen Strömung (2017 = 750).

Fakt ist:

Die Salafisten-Szene in GANZ Deutschland ist in den vergangenen fünf Jahren stark gewachsen.

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums vom April bekennen sich bundesweit rund 11.000 Menschen zu dieser Strömung. Das sind doppelt so viele wie im Jahr 2013. In Nordrhein-Westfalen leben laut Verfassungsschutz derzeit etwa 3.000 dieser Salafisten.

832 von ihnen gelten als gewaltbereit, mehr als 250 werden als Gefährder eingestuft.


ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben! Erfahren Sie alles über den kommenden
Bürgerkrieg in Europa!

KLICKEN SIE >>> HIER!


In BW stieg die Zahl dieser Gefährder von etwa 60 (2017) auf nun rund 100.

Ihnen wird grundsätzlich von den Sicherheitsbehörden ein Anschlag zugetraut!

Weitere Beispiele: In Niedersachsen rechnet der Verfassungsschutz der Szene derzeit 880 Menschen zu. Im Bundesland Bremen – einer Islamisten-Hochburg – stieg die Zahl der Salafisten 2017 auf rund 500. 2016 zählte die Szene, aus der auch Terrorkämpfer rekrutiert werden, dort noch rund 380 Personen.

Salafisten wollen Staat, Rechtsordnung und Gesellschaft nach mittelalterlichen Regeln umgestalten. Sie sehen sich als Verfechter eines unverfälschten Islams, lehnen Reformen ab und verfolgen die Errichtung eines islamistischen Gottesstaates.

Originalquelle hier anklicken!

MMNews schreibt:

Auf den ersten Blick ist der Trend eindeutig: Lag die Zahl der Salafisten im Jahr 2013 noch bei 5740 Personen, sind es inzwischen laut dem am Mittag vorgestellten jüngsten Jahresbericht 10.800 Personen.

Doch der Tagessschau Faktenfinder wiegelt ab: Alles halb so schlimm. In Wirklichkeit habe sich die Zahl gar nicht erhöht.

Tagesschau: „Spricht man dagegen mit Insidern in den Sicherheitsbehörden, so erfährt man Bemerkenswertes: Den rasanten Zuwachs in der Szene gebe es so gar nicht, vor allem nicht mehr in jüngster Zeit. Zwar könnten immer mehr Personen als Salafisten identifiziert werden, doch die hätten oft auch schon vorher zur Szene gehört.“

Ich frage mich genau dasselbe, wie Millionen anderer Menschen hierzulande auch: 

Wie lange werden wir noch für dumm verkauft?

Und:

Wenn der Staat von diesen Gefährdern weiß, warum unternimmt er dann nichts, um seine Bürger vor diesen Gefährdern zu schützen?

Muss es erst wieder Terror-Tote geben?


Foto: Symbolbild Pixabay.com


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


NEWS UNCENSORED:

DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


6 Kommentare

  1. Na ganz einfach , weil es das Deutsche Volk zu lässt !
    Es ist das deutsche Volk das sich das alles bieten lässt , es wehrt sich nicht dagegen !
    Es sitz immer noch treu Doof immer noch Verblödung`s Tv glotzend faul im Sofa Sessel und lässt sich dadurch grün Links Indoktrinieren !
    Also was verlangen sie , so lange es uns noch so gut geht , sich der Deutsche Doof Schlaf Michel noch sein Fläschel Aldi Bier leisten kann geschieht hier absolut nichts !
    Aber warten wir es mal ab bis er sich das einmal nicht mehr leisten kann .
    Erst dann ist hier Achterbahn , hoffe dieser Tag ist nicht mehr lange fern !
    Deutscher Bürger dieses Landes Hol Dier Dein Land Endlich Wieder Zurück , wach endlich auf due Schlafschaf !
    Setze dich zur Wehr ,sei endlich ungehorsam gegen über allen die es meinen dich Kommandieren zu müßen .
    Müßen tun wir nur eines , eines Tages von dieser Erde gehen , dazwischen müßen wir gar nichts !

    Deutsches Volk bedenke wer ist hier der Chef ?!
    Es sind nicht die Parteien bzw. die „elitchen“ , der Chef des ganzen bist du das Deutsche Volk , deshalb steh endlich auf und wehre dich !
    Sag mir bitte nicht ach nö da kann ich doch nichts machen , doch du kannst , DENN DU BIST DAS VOLK !!!!!!
    Also steh endlich auf aus deinem Sessel !

  2. Unsere Volksvertreter im versifften, dahinrottenden Berlin wollen uns als Rasse auslöschen und uns durch Einkreuzen von unwertem Erbgut zu Hottentottenstaat machen. Wie man hört soll bis Ende des Jahres die EU die Aufnahme von mindestens 40 000 000 Afrikanern beschlossen haben und wir wir die einzigen, doofen Gutmenschen in Europa, werden diese Kreaturen alle in unsere soziale Hängematte einfliessen lassen, und das ist gewollt so. Die Schwarzen, jungen Männer werden von ihren Familien nach Europa geschickt um für das Wohl der Zurückgebliebenen zu sorgen (im Schnitz 20-50 Personen) wir werden also in Zukunft für mehr als 100 000 000 Millionen Schwarze zu sorgen haben, das geht aber nur wenn wir hochzivilisierten Deutschen arbeiten, bis zum Umfallen weil mit den Kreaturen die aus Afrika, Arabien oder dem Vorderen Orient kommen nichts anzufangen ist. Die sind furchtbar ungebildet und lehnen sämtliche Anstrengungen das zu ändern vehement ab. Mit derartigem menschlichen Erbschrott kann nur eins erreicht werden, unsere Kultur und Zivilisation unwiderruflich zu zerstören!!! Und das ist die Absicht von Erika und dem Verfluchten „Gott hab ihn seelig Hooton“!!! Das Problem Afrikas ist nur durch Aktionen, wie es die Chinesen vorgemacht haben (Einkindpolitik, die Frauen danach zwangsweise sterilisieren) zu lösen!!!

  3. Weil sich so der Genozid am Deutschen Volk besser durchführen lässt!
    Außerdem entspricht der extrem radikale Islam mit seiner menschenverachtenden und -bedrohlichen Scharia genau zum Konzept der rotlinksgrünen Neukomunisten. Beide haben sich nämlich sehr sehr lieb, nur uns, das Volk nicht!

    1. Diese Sache mit dem „FREMDEN Genozid“ am deutschen VOLK sehe ich NICHT so.
      Da sitzt kein mächtiger MÖRDER anderswo an einem Schreibtisch und plant und kann sowas schaffen.

      WAHR IST: Das deutsche VOLK bringt sich selbst um!

      Es ist einfach noch zu dumm, das Richtige zu tun.
      Aber das wird schon werden, es muss nur noch bisschen MEHR WEH tun und dann wirds schon werden.

  4. Frage: WER ist denn „DER STAAT“?
    ( diese Frage nicht im Sinne von BRiD, Besatzung etc zu verstehen, sondern im Sinne von:)

    WER vertritt denn „DAS ALLGEMEINWOHL?“
    WER hat denn den Überblick übers Ganze und kann überall, an allen Stellen entscheiden, nachjustieren und reparieren und BESCHÜTZEN, wo es fehlt?
    KEINER!

    In der heutigen DIMOKRESI vertritt keiner(!) das Allgemeinwohl, sondern die Parteien vertreten sich selbst und NICHT die ALLGEMEINHEIT, der Staat ist nur ein zerrupftes Nest, wo sich jeder was rauspickt, sobald er es geschafft hat, seine Clique an diverse Machtstellen zu bringen.
    Die Stärkeren teilen sich auf diese Weise SELBST was zu.

    Es ist HEUTE (NOCH) NIEMAND da, der EGOISMUSFREI auf die ALLGEMEINHEIT aufpasst.

    Das VOLK ist noch viel zu egoistisch und wählt und wählt und wünscht und wünscht, ansonsten hätte es dieses Manko schon längst korrigiert.

    Es lobt noch die DIMOKRESI, wo jeder lautstark „irgendwas fordert!“ Und wo aber keiner da ist, der ZUHÖRT und etwas UMSETZEN kann. (Der Kaiser ist schon lang weg)

    Wenn man bisschen Hirn hat, würde man nachdenken, warum ausgerechnet die Superreichen die Dimokresi so loben und den „way of live“ sogar bis in den Hindukusch „verteidigen“ gehen.

    Das ist, weil dimokresi den ARMEN MASSEN schwer schadet und den plündernden Stärkeren sehr nützt. Daher hat man auch in den Muselländern die stabilen Diktatoren weggeräumt, denn diese schafften es „nein“ zu den Globalplünderern zu sagen.

    Die schwächlichen Dimokresis schaffen kein NEIN zu globalisierter Plünderung. Also gibts die Plünderung durch Ultrareiche samt der STAATEN-Entmündigungs- Institution UNO als Hauptorganisator, zB ihr UNO Migrationspakt zur Förderung von Massenflucht von weltweit 250 Mio Menschen wird kombiniert mit strengen Verboten(!) an Staaten, dagegen(!) zu sein etc. ( nur USA und Ungarn, die Leuchttürme der Freiheit sind mutig und dagegen)

    Diese Salafisten sind Leute, die die dimokresi Schwäche ausnützen, um anderer Leute Nest zu besiedeln, um sich selbst und ihre Eigenkultur zu retten. Sie werden hier aber keine neue Heimat finden, sondern sie werden ihre alte Fremdgeplünderte HEIMAT zurückbekommen.
    Sie haben sehr wohl ein RECHT auf EINE FREIE HEIMAT, aber HIER ist nicht „ihr“ Erdreich. Hier ist das „deutsche Erdreich“.

    Auch sie werden ihren ÖZIL Erkenntnismoment bekommen ( =“ich bin in der falschen Nationalmannschaft, ich habe mich und meine Seele für Geld verkauft, ich bereue das und schaffe jetzt Ordnung, mein Herz gehört der Türkei, sie ist meine Heimat, meine Seelennahrung und meine Liebe.“)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.