CHEMNITZ: Veröffentlichter Haftbefehl gegen einen Messertäter offenbart schlimmste Befürchtungen! Politik & Medien in Bedrängnis!


Durchgestochener Haftbefehl offenbart Tragödie!

Medien und Politik mit „Wahrheitsberichterstattung“ in Bedrängnis!

Fakten verdrängen Verschwörungstheorien!


Chemnitz: Um den Tod des 35-jährigen Daniel H., der am vergangenen Sonntag von zwei Männern niedergestochen wurde, ranken viele Theorien und Verschwörungen.

Eine davon ist, dass Daniel H. hinterrücks mit 25 Messerstichen getötet wurde. Eine weitere, dass er einer Frau helfen wollte, die begrapscht wurde.

Politik, Justiz und Polizei tat sich keinen Gefallen damit, lange über den Tathergang zu schweigen, bzw.  nur häppchenweise etwas rauszulassen.

Nun wurde der Haftbefehl gegen den Iraker Yousif A. durchgestochen. Daraus erkennt die Öffentlichkeit erstmals das gesamte Ausmaß der schrecklichen Tat. Und was Lügen, Manipulationen und Verschwörungstheorien sind.

Mir liegt der Haftbefehl schon seit zwei Tagen vor. Aus juristischen Gründen zitiere ich lediglich daraus und anonymisiere die Klarnamen.

Zum Tathergang heißt es im Haftbefehl:

Am 26.08.18 gegen 3.00 Uhr stach der Beschuldigte (22-jähriger Iraker Yousif A./GG) auf der Brückenstraße in  0911 Chemnitz (…) mit einem mitgeführten Messer im bewussten und gewollten Zusammenwirken mit dem Mitbeschuldigten Alaa S. (23-jähriger Syrer/GG), der ebenfalls ein Messer bei sich führte, ohne rechtfertigenden Grund insgesamt 5 Mal auf den Oberkörper des Geschädigten Daniel H. ein.

Meine Anmerkung: Dieser Tathergang widerspricht der gestreuten Information, dass es sich um einen eskalierenden Streit gehandelt hat, die Täter vielleicht sogar alkoholisiert (wie ich gestern bei einer Diskussion bei Maischberger hören musste) waren oder in Notwehr gehandelt hätten.

Hier steht eindeutig, dass die Täter „ohne rechtfertigenden Grund“ und „bewusst und gewollt“ auf Daniel H. eingestochen haben!

Weiter heißt es im Haftbefehl:

Der Beschuldigte, wie auch der Mitbeschuldigte S., nahmen dabei zumindest billigend in Kauf, den Geschädigten tödlich zu verletzen.

Meine Anmerkung: Den Tätern war also vollkommen klar, dass sie ihr Opfer töten könnten oder gar wollten.

Haftbefehl:

Der Geschädigte H. verstarb unmittelbar nach der Tat an seinen schweren Stichverletzungen in den Brustbereich mit Eröffnung des Herzbeutels und der Lunge.

Meine Anmerkung: Nicht, wie im Internet verbreitet, wurde Daniel H. hinterrücks mit 25 Messerstichen tödlich verletzt, sondern mit 5 von vorne. Was die Tat natürlich nicht besser macht!

Haftbefehl:

Das ist strafbar als gemeinschaftlicher Totschlag (…)

Es besteht der Haftgrund der Fluchtgefahr (…), da bei Würdigung der Umstände die Gefahr besteht, dass der Beschuldigte sich dem Strafverfahren entziehen werde (…)

Der ledige und erheblich vorbestrafte und unter Bewährung stehende Beschuldigte verfügt als geduldeter Asylbewerber über keine derart gefestigten sozialen Bindungen, die seinem natürlichen Fluchtanreiz nachhaltig entgegenstehen könnten (…)

Meine Anmerkung: Aus dem Haftbefehl erfahren wir also auch, dass einer der Beschuldigten GEDULDETER Asylbewerber und ERHEBLICH VORBESTRAFT ist.

Das Durchstechen des Haftbefehls bringt natürlich Politik, Justiz und Medien in Zugzwang, nämlich die Wahrheit über die grausige Tat zu verbreiten. Denn anfangs wurde sogar bezweifelt, dass es sich bei den Tätern um Asylbewerber handelt. 

Inzwischen wird darüber berichtet, dass es wohl zwischen einer Gruppe von Russlanddeutschen und Asylbewerbern um einen Streit um Zigaretten ging.

Meinen Informationen nach stimmt das nicht: Es ging um EC-Karten, mit denen die Opfer Geld von einer Bank abheben wollten, die die Asylbewerber forderten. Das ist natürlich eine andere Hausnummer hinsichtlich des Motivs.

Ich bin gespannt, wie sich die Staatsanwaltschaft letztlich über dieses Motiv tatsächlich äußert.

In der Freien Presse heißt es dazu:

„Ob aber Zigaretten eine Rolle gespielt haben oder eine EC-Karte“, müsse noch geklärt werden. Die beiden inhaftierten Tatverdächtigen seien bereits verhört worden, so Burghart. Die Ergebnisse der Vernehmungen gab die Staatsanwältin nicht bekannt. 

Originalquelle hier anklicken!

Nicht zu vergessen: Bei dem niederträchtigen Messerangriff wurden noch zwei weitere Männer zum Teil schwer verletzt.

Um es an dieser Stelle klipp und klar zu sagen:

Ich finde es widerlich, dass Politik und Medien nicht mehr die eigentliche Tat, sondern die Demos danach in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen!

Ich finde es widerlich, wie die Presse mit ihrer Berichterstattung überhaupt umgeht!

BILD: Christoph Schwennicke, Chefredakteur der Zeitschrift „Cicero“, mahnt, bei den Debatten über die Chemnitzer Krawalle „nicht die Ursache aus dem Blick zu verlieren“. Die meisten Medien erwähnten in ihren Berichten den „Mord erst im vierten oder fünften Absatz.“ Ein „Mord“, den Ausländer begangen haben.

Ich finde es widerlich, wenn anscheinend Menschen, weil sie ausländisch aussehen, durch die Straßen gejagt worden sein sollen!

Ich finde es widerlich, wenn die grausame Tat jetzt durch Linke verharmlost oder entschuldigt wird!

BILD: Und noch ein Blick durch die dunkelrote Brille. Diesmal von der Linken-Politikerin Renner: „Da sind Männer, möglicherweise alkoholisiert, aneinandergeraten. Das hat mit der Herkunft nichts zu tun.“

Ich finde es widerlich, wenn alle, die aufgrund der veränderten Sicherheitslage in Deutschland Angst auf den Straßen haben, als Nazis diffamiert werden!

BILD: Wolfgang Bosbach: Dem CDU-Innenpolitiker missfällt, wie schnell „besorgte Bürger in die rechte Ecke gestellt werden“.

Originalquelle BILD hier anklicken!


 

Fachdetektei für Auslandseinsätze >>> HIER ANKLICKEN!


Foto: Symbolbild Pixabay.com


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


8 Kommentare

  1. Bosbach sagt wenigstens die Wahrheit , er Differenziert wenigstens ,. BEHAUPTET nicht gleich das sich da wieder Nationalsozialisten versammelt haben .
    Er ist der ein zigste der das etwas aus einander Dröselt , mit recht Demonstrieren die Chemnitzer “ ES REICHT “ ,
    Ihr „politkomparsen“ in Berlin , da sitzen die schuldigen meine lieben Mitbürger , nicht in Chemnitz !
    Da Sollte und muß das Deutsche Volk stehen zu Millionen , und diese Klientel aus dem Reichstag werfen !
    Das Deutsche Volk hat die Macht dazu , wenn es das will !
    Wenn es das nicht will bleibt alles wie bisher !
    Mord und Totschlag auf Deutschen Straßen , weiter Tränen , weitere Opfer , weitere Hinterbliebene !
    Und was tut die so genannte “ regierung “ dagegen ?!
    Sie lässt die “ bundespolizei , polizei “ auf fahren , die die Demonstrationen im Keim ersticken sollen !
    Meine lieben Damen und Herrn der oben genannten Organisationen seid euch immer im klaren wer euch bezahlt , und wer euer Chef ist !
    Begreift endlich das wir euer Chef sind , HALLO HUHU WIR SIND ES EUER DEUTSCHES VOLK !!!!!
    Wir bezahlen euch Monat für Monat , begreift das endlich , nicht diese „politkomparsen“ versteht ihr das ?!
    Schon einmal drüber nach gedacht das ihr genau so die VERBRECHEN DER SO GENANNTEN “ regierung “ deckt ?!
    Schon mal drüber nach gedacht welche Konsequenzen das für euch haben könnte ?!
    Schon mal drüber nach gedacht das genau aus diesem Grunde einmal das Deutsche Volk über euch richten wird ?!
    Schon mal drüber nach gedacht das ihr unter VORSATZ HANDELT WENN IHR DIE BEFEHLE VON OBEN BEVOLGT ?!
    Schon einmal über all die oben auf geführten Dinge die ich auf gezählt habe wenigstens Ansatzweise Nach Gedacht ?!
    Anscheinend nicht sonst würdet ihr euch anders dem Deutschen Volk gegenüber verhalten !
    Denkt bitte einmal darüber nach was ich damit euch sagen möchte !
    Vor allem beschwert euch in Zukunft nicht wenn euch vom Volk ein sehr starker Wind entgegen bläst !
    Er ist der Mut zum WIEDERSTAND der zum Tornado wird !!!!!!!

  2. Der nicht witzige Witz (geht bei sowas ja nicht) dabei, der Getötete war ein Linker. „…wenn die grausame Tat jetzt durch Linke verharmlost oder entschuldigt wird!“ Da haben die Linken wohl etwas nicht ganz verstanden.

    1. Auf Erwachen der Valkyrar wird ganz lieb über dich geredet, Kruxdie, weil du dem Honigmann so viel geholfen hast. 🙂
      Freu mich immer wieder dich zu lesen, wir sind ja wie “ in alle Winde verstreut“. Wo bist du sonst noch zu treffen, wenn ich fragen darf?

      1. Werter Cuibono,
        Du darfst fragen. N8waechter, schonmal lupocattivo, gegen den Strom, konjunktion.info nicht zu vergessen, Herrn Guido Grandt habe ich auch abonniert, ansonsten verschiedene Seiten und suche nach Nachrichten über das Finanzsystem, Erdbeben, aktuell Chemnitz, Politik z.B. Syrien und Iran, verschiedene YouTube-Kanäle, bewusst.tv, Oliver Janich, Hagen Grell und https://albertschweitzerkreis.lima-city.de/ASK/ Erwachen der Valkyrjar besuche ich nicht mehr. Und meine Nachrichtensammelseite habe ich wegen der DSGVO gelöscht.

        Und Chemnitz bietet sich wohl für Bürgerkriegsbestrebungen an.

        Dir liebe Grüße
        Kruxdie

  3. Wie ich unter Michael Jackson Strang gesagt habe, ist die aktuelle Geistesverwirrung, bzw. ORIENTIERUNGSLOSIGKEIT, was RICHTIG und was FALSCH ist, enorm.

    Die Menschen brauchen aber heute allerdringendst(!) den richtigen Wertemaßstab, an dem sie DAS, was passiert, prüfen und verstehen und sich danach überlegen können, was logischerweise die Reparaturmaßnahme sein muß.
    Man findet den Maßstab aber nicht so leicht.

    Man findet ihn verdeckt zB bei Jakob Lorber (und Gottfried Mayerhofer) und der Neuoffenbarung der WAHREN Lehre des Jesus Christus. Großes Evangelium des Johannes und anderes. Dort gibts alle Erklärungen, alles was damals vor 2000 Jahren passiert ist, ist minutiös geschildert, in gesamt ca 10.000 Seiten.

    Man kann daher auch unschwer hochinteressante GNOSTISCHE Schriften, zB die Naq Hammadi Funde einordnen. Ein Teil stimmt, ein anderer ist gedichtet. Oder man kennt die wahre Urgeschichte , also was zB VOR der Sintflut für eine Politik gemacht wurde und warum die Flut überhaupt geschah, oder man versteht wie „das mit den Universumsaufbau“ und „den Außerirdischen“ wirklich ist. ( sie gibts–> aber ganz anders)

    Es ist vieles ganz anders(!) als man denkt und es ist meistens FRAPPANT logisch, wies wirklich ist!!
    NOOOO NAAA sagt man sich dann. Man greift sich auf den Kopf: WARUM hat man das nicht FRÜHER gesehen? Es lag doch vor der Nase!

    Wenn man liest, warum zB ein Vogel fliegen kann, also wie seine spezielle Hebe- und Manövrier-Technik funktioniert, dann ists sooo simpel und sooo logisch, sodaß man denkt: Warum hab ich nicht vorher gesehen, daß ein Vogel RÖHRENKNOCHEN und HOHLE Federkiele hat und daß DAS ja einen guten Grund haben muss???….und warum dachte ich Dummkopf, unsere LUFT besteht nur aus den paar wenigen Stoffen, die die noch recht unwissende Wissenschaft gefunden hat und NICHT aus UNZÄHLIG MEHR Gasen??? Zb auch aus extraextraleichten Gasen, die ein Vogel ganz SIMPEL einsaugen und wieder auslassen kann, wodurch er steigt und sinkt??

    Heute erleben wir das FINALE Scheitern der AMTLICHEN selbsternannten Christen-Anführer und ihrer „Werte-Episteln“. Es passiert heute TATSÄCHLICH das, was der Johannes in seiner Apokalypse in geistigen Bildern beschreibt: der geistige(!) Untergang Roms.

    Die heutigen Christen-Kirchen kennen ihren eigenen(!) JESUS Christus nicht: SO ist es leider! Sie sagen zwar manches aus der Lehre richtig, oft aber oberflächlich und in wichtigen Punkten sagen sie immer öfter das GEGENTEIL der wahren Lehre: Also kommt ein Wirrwarr raus.

    ZB Frage:
    Zu was dient zB das 9+10. Gebot ?? ( früher war das EIN einziges Gebot)
    Text: „Begehre nicht des Nächsten Gut und Frau.“
    Für WAS brauchen wir so ein Gebot überhaupt?
    Der falsche Sex (=Vollzug desselben) ist sowieso schon in Gebot 6 verboten und das Stehlen (=Vollzug desselben) ist schon in 7 verboten, also wozu noch diese extra 9+10?
    Ist mit dem Begriff „BEGEHRE nicht“ etwa gemeint das „DENKEN“ an falschen Sex, das „DENKEN“ an Stehlen, was man nicht tun soll?

    Ist der liebe Gott also so dämlich(!), daß er dasselbe 2x sagen muß, zuerst macht ER ein quasihalbes Gebot mit „Vollziehet nicht“ und dann wird nochmal eine EXTRAvorschrift draufgemoppelt a la „Achja, ich hab vergessen Kinderchen: NOCHWAS: „Und wünschet es euch nicht mal!“ Und zuerst macht ER 2 Gebote und beim drübermoppeln reicht plötzlich eines für beide Tatbestände aus?

    So dämlich ist ER? So UNperfekt?

    Oder ist etwas ANDERES gemeint?

    Ja, so ist es, was anderes ist gemeint:
    DIESE Gebote 9+10, die im Original historisch nur EIN Gebot waren, sind nämlich ein UMFASSENDES RÜCKSICHTnahmegebot, wonach man grundsätzlich „NICHTS EIGENLIEBIG für sich begehren darf, was der Andere liebt!“

    Das heisst: Totales Neidverbot, Belästigungsverbot (=also auch INVASIONSVERBOTE hin nach Rohstoff- oder her ins Reichen-Land!!) und TOTALES Rücksichtnahmegebot, ACHTUNG gegenüber fremder Leute(!) Denken, gegenüber deren Meinung, deren Lebensweise, deren Sitte und Kultur, deren Essen, deren Heimat etc.
    (= Also nix mit aufdringlich Muezzin Allah schreien oder lautes Musikgedudel und Gartenkoch-lärm im Christenland. Und keine ärgerlichen sexy t-shirts und alkohol all inclusive in Urlaubs-Moslemland.)

    Ist es nicht LOGISCH, daß eine „RomKirche“, die der erste weltweite Globalkonzern der Geschichte war, aus eigenem PLÜNDERinteresse SO EIN RÜCKSICHTNAHMEGEBOT aus ihren Predigten eliminiert hat???

    Ist doch logisch, denn sowas stört gewaltig beim eigenen Raffen! Wie hätten sie ohne Zensur dieses Gebotes 9+10 ihre Zwangsmissioniererei vor der geplünderten Zuhörerschaft rechtfertigen können, ihre Wichtigtuerei, ihre Kolonialisiererei, ihre Gehirnwäsche- Umerziehung fremder Völker? Wie die Indoktrinierung der kleinen schwarzen dummen Negerlein und Kolonie-Rohstoffplünderung, oder zB wie die heutige Weltregierung, wie das heutige jesuitische Europa mit Zwangs-Einheitsmeinung unter Rassismuskeulen- Einheitsmeinungsdruck?? –> also wurde dieses GEBOT kurzerhand ELIMINIERT!!

    SO ein Gottesgebot, was WAHREN RESPEKT für Andere fordert, das MUSS (!!) in die Schublade gesteckt und umgedichtet(!) werden. Sonst müßte man heute ja als Bischof dem Herrn Maas und seiner Internetzensur auf die Finger klopfen und ihn an wahre FREIHEIT des Geistes erinnern. Statt dessen applaudiert man ihm und „betet ein Franziskus für Grenzöffnung“ und drückt man als KIRCHE(!) die sich gegen unverschämte Aggressionen wehrenden Einheimischen medial mit nieder und verfemt sie gar als „Natzi“ und verteidigt die Protestierenden nicht und stoppt auch nicht die grenzöffnenden Merkelplünderreisen nach Afrika und die Brachialexporte dorthin.

    Irgendwann ist das BÖSE Maß voll und HEUTE kriechen die URBÖSEN Folgen dieser organisierten Missachtung anderer (Grenzen) wie hässliche Würmer aus halbtoten Leibern raus und wir haben brutalen Heuschrecken-Fraß überall,

    GLOBALISIERUNG:
    die ja definitionsgemäß nix anderes ist als:
    „die geschriebene Erlaubnis(!!) eines RECHTES(!) auf BELÄSTIGUNG Anderer“(!!) .

    Das, was der Liebe Gott also in 9+10 verbietet: DAS IST HEUTE EIN RECHT!!
    gruselig
    wo der Liebe Gott UNS sogar sagt: KINDER!! WICHTIG!!
    NICHT MAL DRAN DENKEN(!) SOLLT IHR, sowas zu tun!!!
    Nicht mal dran „denken“, so gefährlich ist das!

  4. „…mit dem Mitbeschuldigten Alaa S. (23-jähriger Syrer/GG), der ebenfalls ein Messer bei sich führte, …“

    Aber wer sagt denn, dass der andere Täter nicht auch noch zugestochen hat?
    Vielleicht kommt man dann der Zahl 25 ein wenig näher…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.