Das sagt Ihnen keiner offen im Europäischen Parlament: „Freimaurerische Abgeordnete sind zuallererst FREIMAURER!“


Freimaurer sind politische Wölfe im Schafspelz!

Logenbrüder im Europäischen Parlament setzen sich nur für ihre Freimaurer-Agenda ein:

Die Abschaffung souveräner Staaten zur Bildung eines einzigen Einheitsstaates!


Die Freimaurerei verkündete 2015 „offene Grenzen“ für die Masseneinwanderung. 

Aber nicht nur das: Jetzt fordert sie gar eine „europäische Staatsbürgerschaft“, die die bisherigen Staatsbürgerschaften in den EU-Mitgliedsstaaten ersetzen.

Und damit sollen auch die souveränen Staaten durch die Europäische Union ersetzt werden. Sprich: der Weg zu einem einzigen Einheitsstaat, wie er von den Logenbrüdern ja weltweit gefordert wird, wäre einen Schritt weiter!

Deshalb ruft der Großorient von Frankreich, der einflussreichste in ganz Frankreich, die Freimaurer unter den ABGEORDNETEN zum Europäischen Parlament zur Umsetzung der nächsten Stufe auf dem Weg zum europäischen Einheitsstaat und dann zum Welteinheitsstaat.

Dementsprechend findet vom 1.–3. November ein dreitägiges internationales Europasymposium der europäischen Freimaurerei statt.

Beobachter sprechen von einer Intensivierung der Propagandatätigkeit mit Blick auf die Europawahlen im Frühjahr 2019 mit der Absicht, die nationalstaatliche Souveränität zugunsten einer EU-Souveränität aufzulösen.

Ebenso sprechen Insider davon, dass der Großorient von Frankreich aufgrund seines immensen Einflusses in der Lage dazu ist,  „zumindest einen Teil der gewählten Volksvertreter direkt oder indirekt zu lenken und Einfluß auf Abstimmungen in den Parlamenten zu nehmen. Wie groß ihr Einfluß genau ist, bleibt aufgrund ihrer Geheimhaltung verborgen.“

Wie bereits erwähnt ist dabei oberstes Ziel eine  „europäische Staatsbürgerschaft“ einzuführen, mit der die nationale Souveränität der EU-Mitgliedsstaaten überwunden werden soll.

Die Logenbrüder schlagen deshalb Alarm, den wir so auch von Politikern und ihren Mainstreammedien hören:

„Heute ist Europa in Schwierigkeiten, ja in der Krise. Die Mitgliedstaaten sind versucht, durch eine Rückkehr zum Nationalismus und sich auch sich selbst zurückzuziehen. Die großen europäischen Probleme spalten, statt zusammenzuführen.“

Die Stichwörter dazu lauten: unkontrollierte Masseneinwanderung, radikale Öko-Ideologie und Kampf gegen den „Populismus“, der zum Zauberwort geworden ist, um Ideen und Personen zu brandmarken, die nicht gleich denken.


So werden unsere Kinder von den Eliten gequält, missbraucht & ermordet:

HIER >>> SODOM SATANAS-Print zu bestellen

Hier >>> SODOM SATANAS-eBooks bestellen 


Dazu gehört auch die bedingungslose Behauptung, die Probleme unserer Zeit könnten auf nationaler Ebene („im Alleingang“) nicht mehr gelöst werden. Vielmehr sei angesichts der Herausforderungen schon der Versuch nationalstaatlicher Lösungen „verantwortungslos“.

Den Weg, den die Freimaurer gehen, um Anfang November in Anwesenheit einer nicht bekannten Anzahl von Europaabgeordneten ihre aktuellen EU-Ziele zu propagieren, ist nicht neu. Er wurde bereits auf dem Convent des Großorients von 1949 festgehalten:

„Es ist notwendig die freimaurerischen Abgeordneten daran zu erinnern, daß sie Abgeordnete, zuallererst aber Freimaurer sind“.

Und hier Auszüge aus dem Programm des freimaurerischen Europasymposiums Anfang November 2018:

Themen: 1. November 2018

  • „Die Freimaurerei und Europa: Kritischer Rückblick auf mehrere Jahrhunderte Geschichte.“
  • „Was sind die wesentlichen Werte, auf denen die europäische Utopie errichtet werden kann?“
  • „Die großen europäischen Herausforderungen: Was ist die künftige Rolle der Freimaurerei?“
  • „Grenzüberschreitende Verbindungen zwischen Freimaurerlogen.“

Themen: 2. November 2018

  • „Zeugnis von Europaabgeordneten: Die aktuellen Fragen des europäischen Aufbaus ‚von innen gesehen‘.“
  • „Die aktuellen Herausforderungen: Migranten, Extremismus, Populismus, Ökologie“
  • „Was bremst ein humanistisches Europa?“
  • Am selben Tag spricht der Großmeister des Großorients als Höhepunkt der Veranstaltung zu m Thema: „Hin zu einem europäischen Ideal“.

Themen: 3. November 2018

  • „Wie fördert man die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen, europäischen Ländern?“
  • „Wie entwickelt man das Bewußtsein für eine europäische Staatsbürgerschaft? Welche Rolle kommt der Freimaurerei dabei zu?“
  • „Die Jugend und Europa“

Sie sehen also: Die Freimaurerei rüstet sich also fundamental für die Europawahlen 2019.

Die genaue Zahl und die Namen der Politiker, die Freimaurer sind oder der Freimaurerei nahestehen, läßt sich wegen der Geheimhaltung der Logenbrüder nicht sagen. Zumindest einige Politiker seien genannt, die noch in diesem Herbst bei Veranstaltungen des Großorients von Frankreich sprechen werden und das parteiübergreifende Bedeutung der Freimaurerei erkennen lassen: die Europaabgeordnete Virginie Rozieres (Frankreich, Radikale Linkspartei/PRG); der Europaabgeordnete Frank Engel (Luxemburg, Christlich Soziale Volkspartei/CSV) und der Minister des Großherzogtums Luxemburg, Nicolas Schmit (Luxemburger Sozialistische Arbeiterpartei/LSAP).

Originalquelle hier anklicken!


Fachdetektei für Auslandseinsätze >>> HIER ANKLICKEN!


Foto: Symbolbild Photopin.com (photo credit: theunabonger <a href=“http://www.flickr.com/photos/90721168@N00/8445305239″>Oly1Install2012-82</a> via <a href=“http://photopin.com“>photopin</a> <a href=“https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/“>(license)</a>)


gugra-Media-Verlag

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


9 Kommentare

  1. Ich empfehle auch mal von Gerhard Ulrich aus der Schweiz zu lesen „Der entlarvte Rechtsstaat“, wie versumpft die Justiz weltweit ist.

  2. Die Freimaurer sind die Nachkommen der Essäer. Diese haben sogar von Jesus Christus selbst(!) den Auftrag bekommen, die WAHRE christliche Nächstenliebe zu üben und zu verbreiten.

    Sie haben damit ganz besondere und sehr wertvolle Wurzeln.

    Und was ist aus ihnen geworden?
    Heuchler, Abzocker, Geheime Verschwörer, die ihr Gesicht nicht herzeigen und die ihre eigenen Chefs nicht mal kennen. Mitläufer, die in die eigene Tasche wirtschaften und sich gegenseitig Jobs und Aufträge zuschanzen.

    Ihr seid Faulheitszüchter, statt Menschen in Fleiss und Arbeit zu bringen, stellt ihr sie faul und untätig mit Geldbläh -Gießkanne und fleissiger Leute Steuergeld.

    Ihr seid Vaterlandsverräter, die das eigene fleissige Volk von Fremden ausplündern lassen und die mithelfen beim Ausplündern fremder Völker durch deutsche Konzerne.

    Ihr seid Verräter, die den eigenen Staat entmachten und ihn unter EU und UNO Fremdbestimmung stellen und verarmen lassen wollen. Art 18 der UNO Agenda 2030: Reiche Staaten ARM machen ist das erklärte ZIEL!

    PFUI Freimaurerei!!!
    Ihr seid weit WEIT weg von Jesus Christus und eurem ursprünglichen Auftrag!!

    Jesus Christus sagte:
    Kein(!) ARMER hat ein RECHT darauf einen Reichen zu bedrängen und auszurauben!!!

    Im Gebot 9+10 steht: Begehre nicht des Nächsten Gut und Frau(!)
    Das ist ein allgemeines Rücksichtnahmegebot(!) und es geht weit über Stehlen oder schmutzig Sextreiben hinaus.
    Bereits der NEID gegen Reiche ist verboten!

    Und WAS TUT IHR?
    Ihr ZÜCHTET die südländischen BEGEHRER, ihr öffnet ihnen Tür und Tor. Ihr fördert und verleitet damit Unwissende zum Gebotsbruch.

    WENN ihr Nächstenliebe üben wollt, (und das ist gut)
    –> dann appelliert an die Ultrasuperreichen, daß sie FREIWILLIG was hergeben,
    –> dann schenkt das EIGENE Vermögen her(!) und tastet nicht fremdes an, was ihr Anderen nur über die Steuern abpresst und
    –> erlaubt nicht Fremden die Nutzung öffentlichen Gutes, was auch anderen Deutschen gehört, die das nicht wollen. Ihr verstößt damit gegen die Rücksichtnahmepflicht gegenüber den andersdenkenden Deutschen!

    Das öffentliche GUT ist NICHT euer PRIVATVERMÖGEN!!!
    Ihr habt KEIN RECHT darüber zu verfügen.

  3. Das Freimaurertum ist wie so vieles andere, eine häßliche zivilisatorische Sumpfblüte von zu komplex gewordenen industriellen Gesellschaften. Sobald der große lang erwartete zivilisatorische Reset kommt, werden diese fragwürdigen sozialen Gemeinschaften zugrunde gehen und verfolgt werden.

  4. Die Zeit wird kommen…wo diese verdammte und verhurte Freimaurerbrunst den Launen der Bevölkerung ausgesetzt sein wird! Jeder Schritt vor das Haus wird zum Spiessrutenlauf, so mancher wird sich das Leben nehmen. Die Freimaurerei gehört VERBOTEN, sämtliche Logen geschlossen. Jeder der dabei ist oder war, MUSS sich melden und wird veröffentlicht. Wer nicht sofort austritt, wird verhaftet und verlässt den Knast erst wieder im Sarg.
    Deren Vermögen gehört eingezogen und den Ärmsten in unserer Gesellschaft zugeteilt. Das positive Wissen der Freimaurer gehört – falls wichtig für die Gesellschaft – öffentlich unterrichtet. Aber auch die dunklen Seiten gehören der Öffentlichkeit erklärt. Die Brüder frönen einem luziferischen Kult, es ist ein schwuler Satanistenkult der die Gesellschaft seit Jahrhunderten zersetzt. Stoppen wir diesen Irrsinn endlich!

    1. Die Freimaurerei ist in meinen Augen nur eine dümmlich gierig hörige Mitläuferorganisation und nicht selbst „das Hirn“.
      Sie nennen sich zB christlich und wollen ernstlich einen Salomotempel(!!) wiederaufbauen, der 1000 VOR(!) Christus war.
      Sie müssen sich fragen lassen, ob sie das Kommen des Erlösers und lieben Gott Jesus Christus ÜBERSEHEN haben?? Frage an diese: HAT DIESER WAS VERÄNDERT ODER NICHT??

      Wissen sie es nicht? Warum nennen sie sich dann „CHRISTEN“???
      Solche Salomotempelbauer sind Juden.

      Manche sagen: „NAIIIN, so isses nicht gemeint, wir reißen nicht die Al Aksa Moschee nieder: wir bauen den Salomotempel nur GEISTIG wieder auf!“
      Und da antworte ich: UMSO SCHLIMMER!
      Ihr verratet also gezielt den GEIST, also die LEHRE des Jesus Christus!!!
      Ihr habt die Botschaft des Herrn nicht verstanden und ihr habt auch nicht kapiert, daß der Liebe Gott gesagt hat, die Juden werden kein eigenes Reich mehr haben bis ans Ende ALLER Zeiten und sie wurden um 70 n Chr endgültig vertrieben und zur Diaspora, zum Leben unter anderen Völkern, verurteilt.

      Das „Hirn“ findet man in der Kabballah und speziellen AT Bibelauslegern mit archaischen Bräuchen und uralten BLUT-Opferriten.
      Die gottverratende Hure Babylons, Rom, ist bereits zersetzt und geht wegen Verrats am eigenen Gott Jesus Christus unter.
      Der Islam ist nichts geistig Eigenständiges, er ist nur eine Kombination aus Strömungen des Judentums und des arianischen Christentums, die damals ca um 500 nChr. bei den Konzilen den Machtkampf verloren hatten. Der Islam ist in der Folge zur ideologischen Staatsverfassung geworden und ist überall anders.

      https://www.youtube.com/watch?v=DqOtJnHDmEM
      Wolfgang Eggert hat in 2 Teilen, in gut investierten 3,5 Hör-Stunden die ENTWICKLUNG des Zionismus und einer speziellen geistigen AT- Strömung, die man die sog. KABALE nennt, perfekt belegt.

      Auch der Karl Marx ist zB mit der Ultrageldelite verwandt. Das Großkapital und der Kommunismus gehören in Wahrheit zusammen, kommt alles aus EINER Ecke. Frankfurt, Fürth, Hessenland und Franken. Deutschland war ZENTRUM, damals WIE HEUTE, wo die Multikulti Brutalität punktgenau HIER durchgezogen wird.

      Geldelite und Kommunismus/Sozitum sind für mich wie der Boden und der Deckel EIN und desselben Sandwich und dazwischen
      –> wird die FREIHEIT, der FLEISS, die EHRLICHKEIT, die FAMILIE, der WAHRE RESPEKT vorm Anderssein ZERQUETSCHT
      –> Respekt, der darin besteht, daß man den Anderen WIRKLICH respektiert und Jedem das SEINE gibt, Unterschiede achtet, statt alles künstlich gleichzuschalten. Umerziehungsverbot. Daraus folgt ZWINGEND das Nichtbelästigen(!) und NICHTBELEHREN und NICHTPLÜNDERN Anderer Länder, die NICHTEINMISCHUNG in Angelegenheiten anderer Völker und Kulturen (!). Also das, was im Gebot 9 und 10 steht: Begehre nicht des Nächsten Gut und Frau! Schon das Begehren , der NEID, jede Rohstoffraub- Invasion nach dorthin- und jede Wohlstandssuch- Invasion -nach hier- ist verboten! (IHR SOLLT ALSO NICHT MAL DRAN DENKEN, sagt der Herr! Die Tatausführung, also der Raub selber und der Drecksex selber, sind sowieso schon in Gebot 6 und 7 verboten.)

      Es wird also ZWISCHEN den beiden GIERIGEN unproduktiven mitnaschenden DECKELN des KABALE – Sandwich die WAHRE LEHRE des Jesus Christus zerquetscht.

      DAHER vertragen sich Bankster und Sozis so gut und haben null Problem beim koalieren.
      Der eine bläht heute das LuftGeld auf, der andere heuchelt falsche Nächstenliebe und unterschreibt Haftungserklärungen namens des arbeitenden Volkes
      und dann BEDIENT man sich

      und die zerquetschten arbeitenden Fleissigen dazwischen ( das wahre Volk Gottes) dürfen die ABSAUGER und NIXTUER OBEN UND UNTEN BEDIENEN und DURCHFÜTTERN und müssen sich von denen sogar Verbote von MEINUNGSFREIHEIT gefallen lassen.
      Sonst sind sie NATZI:
      Doppelte Frechheit:
      Wo doch die NATZIS die perfekte Kombination(!) aus gierigem KONZERNRAFFERTUM und Massensozialistischer Gleichschaltung waren und die ARMEN ARBEITENDEN in den KZs –> die waren „FREI“.

    2. Das Vermögen der geizigen Ultrareichen gehört NICHT zwangsweise eingezogen und nach unten umverteilt, weil dann die Unteren sehr schnell STINK-FAUL werden würden. Und die Oberen keine Chance mehr haben freiwillig AUS EIGENEM umzukehren und die ihnen angeratene NÄCHSTENLIEBE gegen Arme zu üben.

      Der Liebe Christen-Gott regelt das anders:
      Die unveränderliche göttliche Ordnung sorgt dafür, daß die Reichen die Reichtümer, bzw den Nutzen daraus automatisch verlieren, wenn sie ZUU böse werden. Fehler bewirken quasi immer einen Rückstoss, wodurch man Bitteres erlebt und lernt. Frisst man falsches, wird man krank, würde man nicht „Warnschmerzen“ bekommen und krank werden, würde man weiterfressen, aber so warnt einen die Krankheit, daß man was falsch gemacht hat. Schmerz ist also sehr nützlich und in Wahrheit ein WICHTIGER Warner und Helfer.

      Bereut man, macht man den Fehler nicht mehr, wird man wieder gesund und bleibt gesund. Und so hat man freiwillig was dazugelernt.

      Ich – als Mensch- bin ABER IMMER total frei, ich kann mich auch umbringen.
      Die 10 Gebote sind NUR SOLL Vorschriften, nur gute Ratschläge, ich MUSS gar nix einhalten.

      Heute ist das Volk extrem konsumdekadent und faul, keiner hilft dem Anderen, jeder hält die Hände auf, also hat das Volk gewaltige Schmerzen wegen der Fehllage.
      Ändert man SICH, JEDER sich SELBST(!) und tut das Richtige, ists bald wieder gut.

      Merke: ALSO NICHT anderswo SCHULDIGE suchen: Es steht KEIN Superreicher(!) da und zwingt dich FALSCH zu leben, fett zu sein, keine Kinder zu haben oder depressiv faul rumzuliegen und zu warten bis die gebratene Job Taube von selbst vorbeifliegt, den Fehler machen wir schon selber, weil wir nicht ZUHÖREN: „Bittet und es wird euch gegeben werden, Suchet und ihr werdet findet, Klopfet an und es wird euch aufgetan!“

      So funktioniert diese irdische LERN- und PrüfungsSCHULE unseres guten Herrn.

      Jesus Christus sagt sinngemäß:
      JEDER einzelne soll durch dieses Prüfungsleben hier auf Erden STARK und kräftig werden. Die Seele wird vorübergehend in einen sie schützenden und hemmenden Materie-Körper eingesperrt und SOLL ÜBEN und LERNEN, richtig von falsch zu unterscheiden.

      Man soll sich mühen, sich bemühen, nicht so viel schlafen, sondern freudig aufstehen, man soll was AUS sich machen, man soll mutig sein, FREUDE haben, Kraft und Sonnenschein tanken, das LEBEN spüren!!, man SOLL sein Talent NICHT vergraben, sondern soll es ausbilden und es klug NÜTZEN. REAL tätig sein!

      Man soll den Erfolg auch genießen(!!), aber klug mit dem Gewinn umgehen, nie eingebildet sein, sich nicht vom Erfolg zu Faulheit und Arroganz verführen lassen: immer einfach und mäßig essen und sich bewegen. Und gerne arbeiten. Singen, Musik machen etc., anderen Freude bringen. Schwache aufmuntern und ihnen durch REALE TAT und nicht durch Quatscherei helfen. NUR die REALE TAT zählt. Alles anders ist nichts wert.
      NUR DIE REALE TAT ZÄHLT!

      Und wenn man SEHR viel Geld verdient, was man selber nicht braucht, soll man Armen, die es aus irgendwelchen Gründen nicht schaffen, weil sie krank sind oder alt, damit helfen.

      Man DARF ABER EINEN FAULEN(!) MENSCHEN NICHTS(!) GEBEN, sonst ZÜCHTET MAN DESSEN FAULHEIT und schadet dem Erziehungs- ZWECK, wieso dieser Andere hier auf Erden ist!!!

      Wir DÜRFEN daher faulen INVASOREN GAR NICHTS GEBEN, wenn sie nicht für die gewährte HILFE arbeiten!!!!! Sie müssen auch BITTE SAGEN und DANKBAR sein!

      Das Faulstellen der Invasoren und das „SICH ANLÜGEN lassen“ ist DIAMETRAL gegen(!) die Gotteslehre. So Züchtet(!) man sogar NICHTBITTENDE UNDANKBARE EGOISTISCHE Gebotsbrechende faul+lügen- Leute, statt aus ihnen per christlich richtiger Hilfestellung bessere Menschen(!!) zu machen.

      DAHER ist der LIEBE GOTT auch gegen das ÜPPIGE ERBRECHT, üppig erben schadet(!) den Kindern, sagt der Herr, weil sie dadurch faul und bequem werden und dann nur andere für sich arbeiten lassen, statt selbst STARK zu werden und was aus sich zu machen.
      JEDER MUSS das „mit sich selbst“ machen und selbst schaffen.

      DER „WOHLSTAND“, so wie er heute verstanden wird mit: „Ich tu nix mehr und lass mich bedienen“ ist also NICHT GUT!!! ER schadet!!
      Daher kommt ja diese Wirtschaftskrise daher, um uns wieder auf den rechten Weg zu bringen.

      ER sagt weiters: Denkt nicht, daß ich es schlecht mit jemandem meine, wenn einer ARM geboren ist und kämpfen muß!!
      Das Gegenteil stimmt!
      Einem von Geburt Armen, der mit WENIG auskommt, dem fällt es viel viel leichter die ( Materie-) VERFÜHRUNG zu bestehen als einem von Geburt REICHEN.
      Ein Reicher muss auf Gewöhntes HART VERZICHTEN, damit aus ihm ein richtiger Mensch wird, es ist für verwöhnte Reiche viel schwerer(!) diese PRÜFUNG zu bestehen als für einen Armen, der sowieso nie was hatte. ( daher das Gleichnis mit dem Kamel was eher durchs Nadelöhr geht, denn ein Reicher ins Himmelreich; ein Kamel ist kein Tier sondern ein dickes Seil)

      Daher sind arme Leute meist hilfewilliger, angenehmer und freigebiger, halten mehr zusammen und sind charakterlich besser und vom Umfeld geliebter als Reiche. Und sie leben glücklicher: IHRE PRÜFUNGSLAST ist kleiner, und sie spüren bereits hier auf Erden die Wohltaten(!), die der Herr verspricht , wenn man sich richtig benimmt. ( =das postive Echo auf ihre gute Taten)

      Wir brauchen nicht zu denken, die Afrikaner dort unten wären „nur“ wegen Armut unglücklich. Sie sinds meist nur dann, wenn sie in die Städte gingen, und ihre Arbeit und ihre bäuerlichen Wurzeln verloren haben. Oder wenn sie sich von satanischer Werbung und Konsumgier verführen ließen.

      Dieses Prüfungsleben hier auf Erden ist DESHALB notwendig, weil:
      WIR MENSCHEN haben einen SCHÖPFENDEN GEIST und unsere Seele ist ewig, man darf unsere ungebildeten Seelen aber NICHT auf die Geisterwelt loslassen ohne zuvorige Schulung über richtig und falsch, sonst würden wir uns selbst(!) später nach dem Tod umgehend die eigene Hölle(!) erschaffen und die Materiehemmnisse würden uns nicht mehr beschützen können, so wie hier.

      Materie bringt nämlich eine künstliche Verlangsamung aller Abläufe mit sich. Vom Plan jemanden eine reinzuhauen bis zum Ausfahren der Faust und dem Auftreffen auf der Nase des Gegners vergehen ein paar Sekunden, wo ichs mir überlegen kann, obs klug ist.
      Aber später- als reiner Geist- geht das nicht mehr.
      Sobald du später was denkst und wünschst(!) ist es als Folge der menschlichen Schöpferkraft, die uns unser Vater im Himmel gab, SCHWUPPS schon REAL da. ( sind wir FREIE KINDER Gottes und ihm ähnlich und keine Sklaven)
      Hier auf der ÜBUNGS-Erde dauert es eine Zeitlang bis man das Gewünschte in die Tat umgesetzt hat und kann in dieser Zeit jederzeit nochmal nachdenken und Fehler korrigieren. Später als freier Geist geht das NICHT mehr!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.