Das wahre Gesicht der „KLIMA-KRIMINELLEN!“ – Widerrechtliche Geländebesetzung, Angriff auf Polizisten, versuchte Gefangenenbefreiung, Pumpstationen in Brand gesetzt! (VIDEOS)


Sie nennen sich „Klimaschützer!“

Oft aber sind sie „Klima-Kriminelle!“

Der neue Bürgerkrieg?


Die Aktivisten von „Ende Gelände“ haben am Samstag den Braunkohletagebau in Garzweiler in NordrheinWestfalen widerrechtlich besetzt.

1000 Anhänger stürmten das Gelände, durchbrachen die Polizeiketten, blockierten den Tagebau, wollten damit ihrer „Forderung“ nach einem sofortigen Kohleausstieg, Nachdruck verleihen.

Dabei übten die Klima-Kriminellen auch Gewalt aus. Gegen Polizisten. Acht wurden verletzt. Die Beamten wehrten sich mit Pfefferspray.

Die Aktivisten wiederum sprechen von Polizeigewalt und – stellen Sie sich das einmal vor – fordern die Polizei auf, sich zurückzuziehen!

Unfassbar!

Die Polizei dementierte auf Twitter:

Der NRW-Chef der Polizeigewerkschaft GdP, Michael Mertens, sprach von einem „unglaublichen Leichtsinn“ der Aktivisten. Die Abbaukanten im Tagebau seien auch deshalb so gefährlich, weil man oben oft gar nicht sehe, wenn darunter gar kein Grund mehr sei. „Da können Sie 40 Meter tief stürzen“, so Mertens. 

Doch damit nicht genug:

Am Nachmittag blockierten „Ende Gelände“-Aktivisten nach Angaben der Polizei auch die Hambach-Bahn. Auf der Strecke wird Kohle abtransportiert. Eine weitere Bahnstrecke (Nord-Süd) wurde bereits seit Freitagabend besetzt.

Mehr als 6000 Aktivisten waren nach Angaben der Bündnis-Sprecherin Kathrin Henneberger am Samstag im Revier: „Wir haben an vielen Stellen blockiert. Damit haben wir ein deutliches Zeichen gesetzt: Für den Klimaschutz muss jetzt etwas passieren.“

Außerdem kaperten die Klima-Kriminellen auch einen Bagger.

Am Samstagabend kam es laut Polizei im Tagebau Jackerath auch zu versuchten Gefangenenbefreiungen.

Dazu twitterte die Polizei:

Die Gewalt gegen Menschen und Gegenstände durch die Klima-Kriminellen ging jedoch noch weiter:

Am Rand des Tagebaugebiets Garzweiler ging auch der mannshohe Schaltschrank einer Pumpstation des Betreibers RWE in Flammen auf. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Laut einer Sprecherin könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Feuer im Zusammenhang mit der Klimademonstration gelegt worden sei. Menschen kamen nicht zu Schaden. Erst Freitagabend hatte eine Pumpstation im nur wenige Kilometer entfernten Lützerath gebrannt.


Hier alle Infos (anklicken!)


Hier die Videos:


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=hSMpGuewPv4


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=K8qLXxNZx0c

Der Energieversorger RWE sprach zu Recht bei den Aktionen der Aktivisten von „Rechtsverstößen“ und von einem Eingriff in die öffentliche Versorgung.

Die Demonstrationen seien außerdem unnötig, weil RWE dem Kohleausstieg nicht im Wege stehe. Vielmehr stehe man für den Kohleausstieg „Gewehr bei Fuß“.

Vor den Ausschreitungen hatten sich am Samstag Tausende friedlich zu einem Protestmarsch der Klimaschutzbewegung „Fridays For Future“ zusammen gefunden. Die Organisatoren sprachen von 8000 Teilnehmern bei den störungsfreien Aktionen.

Was jedoch von den Mainstream-Medien verschwiegen wurde: Miti den „Fridays-For-Future“- und Braunkohlegegnern marschierten auch stramm Linksterroristen der Antifa mit!

Hier ein Screenshot aus n-tv-Nachrichten vom Samstag:

Jetzt sehen Sie also das wahre Gesicht der Klima-Kriminellen: 

  • Widerrechtliche Geländebesetzung,
  • Angriff auf Polizisten,
  • versuchte Gefangenenbefreiung,
  • Pumpstationen in Brand gesetzt …

Wenn Sie widerrechtlich in ein Grundstück eindringen, dabei Polizisten verletzten, versuchen ihren Kumpel zu befreien, der verhaftet wurde und dann auch noch die Garage in Brand setzen – dann sind Sie natürlich kriminell!

Genauso wie ein Teil der sogenannten „Klimaschützer!“

Kommt es bald zu einem Bürgerkrieg zwischen Klimaschützern und Klima-Kriminellen samt Antifa-Linksterroristen und Klima-Skeptikern?

 


Lesen Sie hier Hintergrundinformationen zu Ihrer Sicherheit, die Ihnen verschwiegen werden:

Hier >>> erhältlich!


Quellen:
https://www.krone.at/1946249?utm_source=krone.at+Newsletter&utm_campaign=88880d09f5-Guten-Morgen-NL&utm_medium=email&utm_term=0_efcdfc7dd7-88880d09f5-202292505///https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/klima-proteste-in-garzweiler-nrw-aktivisten-dringen-in-tagebau-ein-62803092.bild.html


Foto: Screenshot/Bildzitat aus 1. og. Video


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Autorenblog (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)


8 Kommentare

  1. Jetzt wird aber mit Macht versucht, dass irgendwie den „Rechten“ in die Schuhe zu schieben. Dieses Politxxx lässt kriminelle Handlungen unbestraft und bestraft diejenigen die die derzeitigen Zustände veröffentlichen. Für die Politzunft, samt Sippe bricht langsam das Ende an!

  2. Schaut euch doch die Idioten an. Lauter Schmarotzer die ihre Füsse noch unter Mamis Tisch strecken und sich aushalten lassen weil sie selber nichts gebacken bringen.

    Stellt denen mal eine Woche den Strom ab.
    Lasst die Lemminge doch über die Rand des Bergwerkgeländes stürzen wenn sie das wollen.
    Man fasst es nicht wie verblödet die sind.

  3. Den IQ-0,038-Klimadioten auf Lebenszeit den Strom abdrehen – was denen ganz sicher mehr als recht sein wird; da sie ja keinen Strom brauchen!

    So gibt man ihnen die Möglichkeit – wenn auch weniger medienwirksam – ihre tiefempfundenen Überzeugungen VORZULEBEN!

    Denn wer immer nur DEN ANDEREN Vorwürfe macht, ist ein PHARISÄER! (Ach ja, gemäß neuester Umfragen leben 92% der „linken Weltverbesserwisser“ noch bei ihren Eltern…)

  4. Hallo KLIMAFASCHISTAS!
    Wie wär mal zur Abwechslung Protestmärsche ZUM WOHLE DER MENSCHHEIT?
    „FRIDAY AGAINST CHEMTRAILS“, oder
    „FRIDAY AGAINST PIZZAGATE CHILDSLAUGHTER“, oder
    „FRIDAY AGAINST MICROWAVETERROR“, oder
    „FRIDAY AGAINST SATANIC SLAVE MASS MIND CONTROL MATRIX“, oder
    „FRIDAY AGAINST TRANSHUMANISM“

    Oje oje, da würde es euch dann auch wie den „NAZIS“ gehen – Totalüberwachung, Hausdurchsuchung, Kontosperren, Autodemolierung, Prügelattacken durch „Aktivistenfaschisten“, medialer Rufmord, konstruierte Anzeigen mit Gerichtsverfahren, Sperre von Arbeitsplätzen (wie z.B. an Uni-Bibliotheken)…

    ACH SO – DEN MUMM HABT IHR JA NICHT – IHR RISIKOLOSEN OPPORTUNISTENANTIFANTEN…

  5. Dass das bodennahe CO2 (schwerer als Luft) KEINERLEI Auswirkung auf das Klima hat, braucht sich NWO-DEPOPULATION-Aktivisten nicht zu erschließen.

    Wenn „etwas“ die Schuld an der Klimaerwärmung trägt, dann ist es der seit Jahrzehnten durch die USA ERCHEMTRAILTE „Treibhauseffekt“!!! (Über 20 Mio. Tonnen Nano-Alu zeitigen Wirkungen.) Seit den frühen 70er-Jahren kenne ich im Großraum WIEN nur noch milchig-weißen Himmel im Sommer.

    Dass unser „dunkles Sonnensystem“ NIBIRU – seit den 50er-Jahren gesichtet – an der Erwärmung ebenfalls beteiligt ist, halte ich für möglich. (Wobei ich die elektromagnetische „Himmelsmechanik“ dieser MATRIX oft selber nicht mehr verstehe. Stichwort „2 Sonnen am Himmel“ oder „Lunar Wave“…)

    Einzig weiß ich, dass hinter den „Klimademonstrationen“ etwas VIEL GRÖSSERES versteckt werden soll – wie immer halt…

  6. Es ist höchst interessant, was in einigen Kommentaren, zusätzlich zum Artikel selbst, an Wissen vermittelt wird.
    Nur eine Korrektur an Astrowolf: Chemtrails, Haarp etc. kommen zwar aus den USA, aber wir sollten unbedingt unterscheiden, dass es nicht die „Amis“ sind, sondern deren deep state-Mitglieder (Demokraten, FBI, CIA etc.), wo die größten Halunken aller Zeiten sitzen. POTUS räumt tüchtig auf und holt nach Nordkorea wohl auch die Bestien im Iran ans Licht, die auch vom DS lanciert werden. Es soll schon sehr lange richtig losgehen mit den Verbrechern in höchsten Ämtern (Pelosi, Schumer, Clinton, etc.); jetzt scheint es aber endlich so weit zu sein, dass auch gehandelt wird.

  7. „ Da können Sie 40 Meter tief stürzen “

    Entschuldigung…. mal ´ne Frage: Muß uns das interessieren, wenn sich ein Unbefugter Dummbatz auf fremden Grund weh tut ????
    Das Thema wurde m.M. nach nur installiert, um 1. Kasse zu machen bzw. 2. durch die Klimademonstrationen weiter Unruhe zu schüren

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.