Mainstream-Medien VERSCHWEIGEN: Ohio-Killer ist „Trumpgegner“, „Antifaschist“ & „Satanist!“


Mainstream-Medien hetzen und verschweigen wichtige Sachverhalte!

„Ohio-Killer“ war kein Rechtsextremer, sondern linker Anarchist!

Und Trump-Hasser!


In den letzten Tagen hielten die sogenannten „Ohio“- und „El Paso-Massaker“ ganz Amerika, die ganze Welt in Atem.

Im US-Bundesstaat Ohio wurden in einem Restaurant- und Barviertel der Stadt Dayton neun Menschen getötet. Auch der mutmaßliche Schütze starb. Mindestens 16 Menschen wurden verletzt. Die Schüsse fielen im Oregon District von Dayton, einem historischen Viertel nahe dem Zentrum der Stadt. Dort gibt es viele Bars und Restaurants.

Der Tatverdächtige habe mehrere Ladungen aus einem Gewehr abgefeuert.
Der Vorfall in Ohio ereignete sich nur wenige Stunden nachdem in El Paso im US-Bundesstaat Texas ein Mann in einem Einkaufszentrum das Feuer eröffnete. Mindestens 20 Menschen wurden getötet, 26 weitere wurden verletzt. Die Ermittlungen der Polizei deuten darauf, dass es sich um ein Hassverbrechen gehandelt haben könnte.

Quelle: https://rp-online.de/panorama/ausland/dayton-in-ohio-angreifer-erschiesst-neun-menschen-und-stirbt-selbst_aid-44753355


Das vielleicht provozierendste Trump-Buch in Deutschland:

Hier >>> erhältlich!


Inzwischen ist der sogenannte „Ohio-Killer“ als der 24-jährige Connor Betts identifiziert, der unter anderem auch seine 22-jährige Schwester Megan bei dem Massaker erschoss.

Die deutsche Presse überschlägt sich damit, ihren Zuschauern, Zuhörern und Lesern klar zu machen, dass es sich bei den Massakern um junge „weiße“ Täter handelt, die „Hass-Taten“ und „inländischen Terrorismus“ verbreiten. Schuld daran ist US-Präsident Donald Trump, der die Stimmung mit „Hass-Tweets“ befeuere und deshalb verantwortlich für solche Bluttaten sei!

Fast einhellig zieht sich genau das durch die Mainstream-Presse.

Doch zumindest im Falle des „Ohio-Killers“ Connor Betts ist das alles gelogen!

Denn die österreichische Kronenzeitung enthüllte nun:

Der Killer stammte aus dem linken Milieu, war ein erbitterter Gegner von US-Präsident Donald Trump und bezeichnete sich selbst als „Satanist“ und „Antifaschist“. 

Auf seiner von der US-Nachrichtenplattform „Heavy“ rezensierten Twitter-Seite, die mittlerweile gesperrt ist, beschrieb er sich selbst als „Anime-Fan“, „Metalhead“, „Satanist“ und „Linker“. 

„Ich will den Sozialismus“, „Ich gehe zur Hölle und ich komme nicht zurück“, soll er einmal auf Twitter gepostet haben.

Und weiter:

Über das Ergebnis der USPräsidentschaftswahlen 2016 soll er sehr verärgert gewesen sein:

„Ich will den Sozialismus und ich werde nicht warten, bis die Idioten endlich zur Einsicht kommen.“

Zudem gab er bekannt, dass er im Rennen ums Weiße Haus im nächsten Jahr gerne die Demokratin Elizabeth Warren unterstützen wolle.

Quelle: https://www.krone.at/1972000

Noch einmal:

Der „Ohio-Killer“ Connor Betts ist KEIN Trump-Anhänger, sondern ein Trump-Hasser!

Im Gegenteil wollte er sogar eine Demokratin in der anstehenden US-Präsidentschaftswahl unterstützen!

Betts ist KEIN Rechtsextremer, sondern ein linker Anarchist, Antifaschist und Satanist!

Doch darüber – meines Wissens – kein einziges Wort in den deutschen Medien!

An diesem Beispiel können Sie wieder mal erkennen, WIE Sie täglich von den Massenmedien angelogen und für dumm verkauft werden!

Glauben Sie denen einfach nichts mehr!


Printbücher hier >>>anklicken!

ebooks hier>>> anklicken!


Foto: Symbolbild Photopin.com (DonkeyHotey Donald Trump – Caricature via photopin (license))/div>


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Autorenblog (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)


2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.