Fayez K. kam als Flüchtling aus Syrien.

Mit provokanten Videos wurde er gar zum “YouTube-Star” (mit über 1 Million Abonnenten).

Doch nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen Verherrlichung von Gewalt in einem seiner Videos.

Der Grund:

K. und seine Mitdarsteller liefern sich eine Verfolgungsjagd mit Männern in Polizei-Uniform. Die Araber überwältigen und „erschießen“ die „Polizisten“ – mit täuschend echten Schreckschusswaffen. Dann nehmen sie ihnen Kleidung und Ausrüstung ab.


HIER: https://www.bitchute.com/channel/m6pS2wx9UT6O/


Offenbar um einer Strafverfolgung zu entgehen, blendet K. am Anfang und Ende des Jagd-Videos auf einer Schrifttafel in deutsch und arabisch eine „Warnung“ ein:

„Bitte ahmen Sie den Ernst der Lage nicht nach / Und bitte wenden Sie sich an die deutsche Regierung und die Polizei / Mit allem Respekt“.

Außerdem ermittelt die Potsdamer Staatsanwalt gegen den Syrer wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz und offenbar auch wegen Sozialbetrugs.

B.Z: “Der „Welt am Sonntag“ hatte Kanfash gesagt, dass er von Hartz IV lebt – aber monatlich bis zu 1000 Euro mit seinen Internet-Filmen verdient. Die Summe scheint untertrieben: Bei YouTube hat der Syrer mehr als eine Million Abonnenten.

Quelle: https://www.bz-berlin.de/berlin/youtuber-jagt-und-erschiesst-polizisten-jetzt-ermittelt-der-staatsanwalt

Hier das VIDEO, das seltsamerweise immer noch nicht gelöscht ist bei Youtube!!!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=aHHRN47EB0Q&t=382s


ANDER(E)S LESEN GEGEN DEN MAINSTREAM MIT MEINEN BÜCHERN AUS DEM GUGRA-MEDIA-VERLAG!

Printbücher hier >>>anklicken!

oder hier>>> anklicken!


Foto: Screenshot/Bildzitat aus og. Video


gugra-media-Verlag (anklicken!)

Sozialkritisch – couragiert – investigativ – jenseits des Mainstream-Journalismus – spannende, ungewöhnliche + schockierende Belletristik

Mein Telegram-Kanal (um der Facebook-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein YouTube-Kanal (anklicken!)

Mein Bitchute-Kanal (um der YouTube-Zensur zu entgehen) (anklicken!)

Mein Autorenblog (anklicken!)


DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.